Die neue Ära von Global Gaming Technologies

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 18.09.19 17:34
eröffnet am: 24.07.19 00:26 von: Großinvestor Anzahl Beiträge: 75
neuester Beitrag: 18.09.19 17:34 von: tausendproze. Leser gesamt: 7557
davon Heute: 33
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

24.07.19 00:26
1

24 Postings, 61 Tage GroßinvestorDie neue Ära von Global Gaming Technologies

Hier ist Raum für Pro und Kontra,
neueste Informationen,
Zahlen, Daten, Fakten, (am besten mit Quellenverweis)

P.S.
Jeder der hier posten möchte, sollte dies sachlich und respektvoll tun,
sowie die Contenance bewahren.
(keine Beleidigungen oder Beschimpfungen)

** Jeder Mensch hat das Recht auf Respekt
** (Quelle: Amnesty International)


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
49 Postings ausgeblendet.

22.08.19 14:09
1

24 Postings, 61 Tage GroßinvestorWOW - St. Noire im Wall Street Journal


INFO ÜBER DIESE ZEITUNG

The Wall Street Journal (Kurzform: The Journal, auch WSJ) ist eine internationale,
englischsprachige Tageszeitung,die in New Y ork City vom Dow Jones & Company Verlag herausgegeben wird.
DAS WALL STREET JOURNAL IST GEGENWÄRTIG DIE AUFLAGENSTÄRKSTE  ZEITUNG DER USA
(siehe Wikipedia)
https://de.wikipedia.org/wiki/The_Wall_Street_Journal

Dort wurde gestern (21.Aug.2019) ein kleiner Artikel über
das Spiels St.Noire veröffentlicht :=))

JETZT BEKOMMT DAS SPIEL ENDLICH DIE AUFMERKSAMKEIT DIE ES VERDIENT HAT.
Und je bekannter es wird, desto mehr Leute werden es auch kaufen.
ERGO. Guter Umsatz - viel in der Kasse - Kurs RAUF :=)
(Wie immer nur meine Meinung und KEINE kauf oder Verkaufsempfehlung)

Quelle:
https://www.wsj.com/articles/...ect=amp#click=https://t.co/bbmZE8FjTc


 

22.08.19 14:16
1
Ruft mal bei Shidan Gouran an, er soll mal die Rechnung bezahlen.

Gleichermaßen alte und neue URL vom Unternehmen sind down.  

22.08.19 14:53
3

777 Postings, 2962 Tage G.MetzelShidan

die Vollnulpe ist seit einiger Zeit raus. Der eiert iirc noch bei bei "Metaverse Capital" herum. Das ist neben "Global Gaming Techs" hier das andere Konstrukt, dass aus dem früheren... ähem... höchst erfolgreichen Unternehmen namens "Global Blockchain Technologies" ehemals "Currus Capital" ehemals "Biowest Therapeutics" ehemals irgendwas anderes entstanden ist.

 

23.08.19 02:04

1196 Postings, 2810 Tage action72Was ist aus FORK geworden?

29.08.19 09:49
1

397 Postings, 646 Tage Admiral.69Pusher

Und schon ist der Oberpusher von der Betrügeraktie wieder verschwunden...  

29.08.19 16:01

24 Postings, 61 Tage Großinvestorst noire bekommt durchweg gute Berwetungen

Quelle : Amazon
https://www.amazon.com/X2-Games-St-Noire-Powered/...WFZADRNB871Q0DES0

Stand : 29.08.2019
4.0 von 5.0 Sterne

Das sieht doch sehr positiv aus :=)
Also kein Grund zur Panik

 
Angehängte Grafik:
29_08-2019_22.jpg (verkleinert auf 74%) vergrößern
29_08-2019_22.jpg

29.08.19 23:49
3

2603 Postings, 583 Tage rallezocktgroßinvestor

sternchen helfen dem kurs recht wenig....

hast du dir den schon durchgelesen,,,da wird einem schlecht...

https://webfiles.thecse.com/...L.PDF?931bgy.bfESv4rBbEJ8KXyU81kvcqccW

 

03.09.19 22:26
1

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentAlso,

...wenn man die Zahlen so anschaut, dann frage  ich mich, wie die sich weiter finanzieren wollen.  

05.09.19 10:31

132 Postings, 6657 Tage RaveManST. NOIRE,

jetzt kömmen die gewinne?  

05.09.19 13:36
1

24 Postings, 61 Tage GroßinvestorEs wird Gewinn generiert

@RaveMan
Durch den Verkauf der Spiele wird sicherlich ein Gewinn erzielt, der sich positiv in der Bilanz wiederspiegelt. Natürlich müssen aber erstmal die Ausgaben und Verluste kompensiert werden. Aber wie es aussieht verkauft sich st. noire recht gut, sodaß unterm Strich noch einiges für ein positives Ergebnis übrig bleiben wird. Das lässt dann auch vermutlich den Kurs hochgehen. Um genauere Prognosen abgeben zu können, müsste man die Verkaufszahlen kennen, die aber leider geheim sind. Kontakte zu Amazon Mitarbeitern könnten hier hilfreich sein um an die Informationen zu gelangen. Über diese Kontakte verfüge ich aber momentan nicht. Aber vielleicht gibt es ja hier im Chat den ein oder anderen der Kontakte nutzen kann um etwas Licht ins dunkle zu bringen. Wenn jemand (seriöse) Informationen hat, gerne hier posten.  

05.09.19 22:37
1

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentAlso,...

....hier von Gewinnen zu spekulieren, nachdem man die letzten Zahlen gelesen hat, halte ich für sehr blauäugig gedacht. Oder man ist so tief investiert, das die Realität dem Traum gewichen ist.

Wer den Werdegang des/der Unternehmen der letzten Jahre verfolgt, wird nie auf die Idee kommen, dass hier jemals Gewinne generiert werden. Das hier sind doch die typischen Aktionärsabzocker...  

06.09.19 15:50

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentWeiß jemand,..

...wie man auf die Homepage des Unternehmens kommt. Möchte mich mal über die Produkte und Zukunftsvisionen informieren. Um Gewinn einzufahren muss man nämlich erstmal ordentlich Umsatz machen...  

11.09.19 09:40
2

524 Postings, 651 Tage BaerStierPanther@tausendprozent

hier wird es irgendwann wieder hoch gehen. Finde die Ideen gut und für ein Hype definitiv hilfreich :)  

11.09.19 10:50
1

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentWelche Ideen?

Und mit welchem Geld möchte man die Ideen umsetzen? Die Zahlen schon gelesen?  

11.09.19 19:39
1

79 Postings, 891 Tage Seb52Ist eines der besten Unternehmen

in dem man hätte lieber nicht investieren sollen. Ich bekomme heute noch das Grauen, wenn ich daran denke wie viel Geld ich mit dem Invest verloren habe.  Aber selber schuld, geblendet von Gratisaktien bekannten Namen u.a. Jim Rogers die sicherlich ein gutes Salär bekommen haben.  Nach dem der Kurs nur noch eine Richtung kannte habe ich mal näher aufs Management geschaut. Das war ein kommen und gehen bei Beratern als auch beim Management jeder wollte vom Kuchen was ab haben. Alleine ein Herr van der Linde ist schon in 4 oder 5 weiteren Pennystocks im Finanzvorstand. Ist immer die gleiche Masche man übernimmt eine Unternehmen mit geringem Marktkapital, welches schon an der Börse geführt wird. Dann wird das Unternehmen umfirmiert  mit einem Namen welche Sau gerade durchs Dorf getrieben wird, sei es Internet, Biotech, sämtl. Bodenschätze silber, gold, Kali usw dieses mal war es eine Investment Gesellschaft cerrus capital umfirmiert zu Global **Blockchain** Technologie. Den weiteren Werdegang kennt man ja. Ich hab meine GBT Aktien mit satten 60% Verlust verkauft. Doch bei den heutigen Kursen wäre es ein Totalverlust. Die Aktie müsste beim heutigen Kurs schon um mehrere Tausend Prozent steigen damit ich meinen EK wiedersehen würde. Ist also vollkommen unrealistisch. Alle Unternehmen in dem van der Linde noch im Finanzvorstand ist sind zwar noch an der Börse gelistet aber dümpeln schon seit Jahren als Pennystock weiter dahin. Ist halt bitter für alle die noch investiert sind, aber große Hoffnungen sollte man sich nicht mehr machen.  

13.09.19 18:40

50 Postings, 470 Tage GabbafIhr Trämer

Es ist Tod,, lest ihr auch mal wie viel Kapital die noch haben, können damit kaum noch die Gehälter zahlen.
Denke mal dir die hier positiv schreiben sind gefakte, welche andere mobilisieren möchten hier einzusteigen um noch mehr abzocken zu können bis der Laden dicht macht.
 

13.09.19 18:46

50 Postings, 470 Tage GabbafGroßinvestor Du bist ein Fake zur Abzocke

von Anfangs 78 Mio auf 4 Mio alles verbrannt, was willst Du den Leuten hier klarmachen, wie sie Geld verbrennen können ?
 

17.09.19 14:27
1

24 Postings, 61 Tage GroßinvestorX2 Blockchain Games Corp - NEUANFANG - ÜBERNAHME ?


X2 Blockchain Games Corp. operates as a game publisher.
The Company develops mobile game software that leverage blockchain technology
and cryptocurrency into digital games. X2 Blockchain Games serves customers
in the United States and Canada.

Wurde das Unternehmen für einen Neustart umfimiert ?

Gibt es bald positive NEWS ?

Die alte Webseite von x 2 Games wird ja momentan auf die Seite von st. noire umgeleitet.
Wahrscheinlich will man damit den Verkauf des Spiels noch weiter voran treiben.

Die Firmenadresse lautet:
3900 West Alameda Avenue Burbank, CA 91505 United States
( Ist in der Nähe von Los Angeles, ganz dicht an den Warner Bros. Studios )

Quelle:
https://www.bloomberg.com/profile/company/1572530D:CN

Könnte eine Übernahme durch einen großen Spielekonzern
oder eine Fusion dahinter stecken ?
Weiss jemand was genaueres ?  

17.09.19 14:37
1

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentNeustart...lach..

17.09.19 15:00
1

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentUnd wer die..

...letzten Zahlen liest, wird auch feststellen, dass die näher dem Ende sind wie je zuvor..  

17.09.19 16:44

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentGrossinvestor

...anscheinend hängst noch fett drin, sonst würdest nicht so Politik für die Würstelbude machen...

Du solltest lieber mal den letzten Umsatz und Verlust posten. Kennzahlen die wirklich was aussagen...  

18.09.19 09:27

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentAch ja...

...Du hast ja den Thread im Juli eröffnet und seitdem bist schon 50 % im Minus. Wäre es da nicht eher angebracht, aus deiner eigenen Erfahrung, andere vor dieser Aktie zu warnen?  

18.09.19 10:10

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentX-Namesänderungen...

...zuletzt global blockchain, jetzt global gaming.

Was kommt als nächstes? global döner...?  

18.09.19 14:10

24 Postings, 61 Tage GroßinvestorEs sieht besser aus als gedacht


@tausendprozent
THEORETISCH sieht es aus als wäre ich nach der Eröffnung des Threads mit 50 % im Minus
PRAKTISCH ist es aber so, dass wenn man über genügend Spielgeld verfügt um
reichlich nachzukaufen wenn der Kurs tief ist, die Sache schon ganz anders aussieht :=)
So kann man bekanntlich den Einstandskurs exorbitant absenken.

Und zum Trotz all den Unkenrufen der Pessimisten werde ich das so weiter praktizieren.
Solange keine Insolvenz verkündet wird, halte ich an dem Unternehmen fest.
(Und wenn weg - dann weg - dann ist es eben so.)

Wenn allerdings der Umbruch gelingt,
(sei es durch eine Übernahme, Fusion, den grandiosen Verkaufszahlen von st. noire oder änlichem)
werde ich und alle anderen die NICHT hinschmeißen an der Sonnensseite sitzen.

Das in der nächsten Zeit etwas passieren wird steht für mich so fest wie das
Ahmen in der Kirche. Und ich denke NICHT, dass es zu Ende geht , sondern
das der turnaround ansteht sodaß es plötzlich STEIL NACH OBEN gehen wird.

(Dies ist wie immer nur meine Meinung und KEINE kauf oder Verkaufsempfehlung)
.





 

18.09.19 17:34

3013 Postings, 4580 Tage tausendprozentDas Unternehmen hat...

...momentan nichts  was greifbar ist.

Blockchain war ein Griff ins Klo. Gaming, keine Ahnung. Kennst du irgendwelche Verkaufszahlen? Wenn das so ein Kracher wäre, würde mehr Wind darum gemacht werden. Ohne Geld können die doch nix entwickeln, was sich annähernd gut verkaufen lässt. Die Konkurrenz ist da doch viel besser aufgestellt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben