Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1048
neuester Beitrag: 19.09.19 13:15
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 26197
neuester Beitrag: 19.09.19 13:15 von: Lucky79 Leser gesamt: 815185
davon Heute: 2550
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1046 | 1047 | 1048 | 1048  Weiter  

14.08.18 09:57
64

3554 Postings, 747 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1046 | 1047 | 1048 | 1048  Weiter  
26171 Postings ausgeblendet.

19.09.19 10:34
2

34525 Postings, 1942 Tage Lucky79+++ Wer kennt diesen Mann aus Aschaffenburg..!

das wird ein Ding... die Ermittler kommen da seit einer Woche nicht weiter...

https://www.chiemgau24.de/bayern/...klaerung-identitaet-13015446.html

Wenn ihn jemand kennt... bitte bei der Polizei melden...!

 

19.09.19 11:42

34525 Postings, 1942 Tage Lucky79"öko- Islam" was ist das...?

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...chon-im-koran.html

... weil die Moslems, habens ja schon immer gsagt... gell.?

Fr. Kaddor... was ist das für eine Art des Journalismus..?

Das ist nur noch Populismus für eine Sache... sie machen hier WERBUNG für
den Islam, als ökologische Religion... so so... weils im Koran steht. Wo denn..?  

19.09.19 11:42
2

1156 Postings, 1157 Tage VanHolmenolmendol.@Mann auf Parkbank Aschaffenburg

Ich kenne den! Das ist der Lutz. Seine Frau war die Ilse, ist aber schon verstorben. Er kommt ursprünglich aus Bayreuth oder Weißenburg, oder beiden, weiß nicht mehr genau.  

19.09.19 11:42

8 Postings, 1 Tag MonicaBFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

19.09.19 11:43

34525 Postings, 1942 Tage Lucky79#26176 Mohamed kannte noch kein CO2...

und selbst wenn wäre es ihm damals egal gewesen...
da es auch keine Autos gab.. :-)

Die Mär vom "Öko Islam"... spannend erzählt von Fr. Kaddor.  

19.09.19 11:44

34525 Postings, 1942 Tage Lucky79#26177 lass das bitte... in dem Fall ist es nicht

lustig...!  

19.09.19 11:47
1

34525 Postings, 1942 Tage Lucky79Müssen sich ab nun SUV Fahrer fürchten...?

ich meine... wegen dem so allgemein... ich denke da an...
ihr wisst schon...  

19.09.19 11:56
1

2411 Postings, 6552 Tage komatsu26175 messerstecher muss man schützen

Jedenfalls in Deutschland..
Zum Glück wurde er am Sprung vom Balkon gehindert..


 

19.09.19 11:57
1

3507 Postings, 470 Tage MuhaklHerr Grönemeyer

Das Boot ist voll
Als Ex-Schauspieler müsste er das doch wissen oder?  

19.09.19 12:18
2

22104 Postings, 2427 Tage waschlappenBärlin hat nun seinen CO2 Jungbrunnen!

Neue Klimaschutzmaßnahmen:

Das wollen Union und SPD in das Klimapaket packen

Auch die Kfz-Steuer soll stärker am CO2-Ausstoß ausgerichtet werden.

https://rp-online.de/politik/deutschland/...paket-packen_aid-45909445

Sprudeln soll er... um Himmelswillen!

 
Angehängte Grafik:
pic916490135_.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
pic916490135_.jpg

19.09.19 12:27
1

4612 Postings, 822 Tage ShitovernokheadFahrer eines Dienstwagens und Gasheizung daheim

sind also raus. Im Gegenteil, sie werden durch sie Entlastung beim Strom noch besser gestellt.
Das hat die SPD aber toll hinbekommen. Der kleine Mann wird es ihr nochmals danken.
*lol*  

19.09.19 12:33

22104 Postings, 2427 Tage waschlappenSpät aber doch noch....

Valmet setzt auf Brennstoffzelle und will führender Entwicklungsdienstleistern werden

Im Frühjahr 2019 haben wir berichtet, dass Valmet Automotive plane seine Großserienfertigung von Batteriepacks in Salo, Finnland noch bis Jahresende in Betrieb zu nehmen. Nun richtet man sich noch ein wenig stärker Richtung Zukunft aus und setzt auf die Brennstoffzelle als Zukunftstechnologie.

https://www.elektroauto-news.net/2019/...-entwicklungsdienstleistern/

Altmaier und VW setzen auf Batteriezelle... Bravo!

 
Angehängte Grafik:
pic91648978_.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
pic91648978_.jpg

19.09.19 12:41

22104 Postings, 2427 Tage waschlappenOb sich da nicht einer verrennt? hihihihi

VW-Chef Diess watscht Wasserstoff ab

Nach einer Äußerung von VW-Konzernchef Herbert Diess steht ein Fragezeichen hinter der Brennstoffzellentechnologie, die bei Audi in Neckarsulm für den VW-Konzern zur Serienreife entwickelt wird. Er sei sich "sehr sicher", dass das Wasserstoffauto in den nächsten zehn Jahren keine relevante Option für den Antrieb von Autos sei, sagte der VW-Chef laut "Wirtschaftswoche" auf der IAA. "Es gibt halt Firmen, die haben da Milliarden investiert", begründete er, warum Wettbewerber die Technik als aussichtsreich darstellen.

https://www.stimme.de/heilbronn/wirtschaft/2018/...;art140955,4249905


 
Angehängte Grafik:
pic916490097_8.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
pic916490097_8.jpg

19.09.19 12:42

8 Postings, 1 Tag MonicaBFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

19.09.19 12:48
1

22104 Postings, 2427 Tage waschlappenWarum nicht.... so als Alternative!

E-mobilität: Biomethan schlägt Elektroauto mit Akku

Fraunhofer-Experten sehen Erdgasautos, die mit Methan aus Biogasanlagen betrieben werden, als umweltverträglichste Lösung, wenn es um den Ausstoß von Kohlendioxid geht. Auch von den Kosten her ist der Antrieb attraktiv.

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/...lektroauto-mit-akku/

 

19.09.19 12:48
1

12694 Postings, 4633 Tage noideader Mittelstand geht flöten !

Die Stütze der deutschen Industrie geht den Bach runter !

Immer mehr Unternehmen haben größte Probleme !

Kurs der Bauer AG nach neuerlicher Gewinnwarnung im Tiefenrausch !

Nachdem der Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer (Bauer Aktie) AG am Mittwochabend erneut sinkende Erträge in Aussicht gestellt hatte, rauschten die Papiere bis zum späten Donnerstagvormittag um mehr als 21 Prozent auf 16,20 Euro in die Tiefe. Zwischenzeitlich waren die Anteilsscheine um knapp 24 Prozent abgesackt.

https://www.ariva.de/news/...rs-der-bauer-ag-nach-neuerlicher-7848186  

19.09.19 12:52
1

22104 Postings, 2427 Tage waschlappennoida... Schön zu sehen wie das Anhängsel...

der Autobranche, Federn läßt!

Zuerst die Zulieferer und dann der Maschinenbau und deren Zulieferer und zu guter Letzt die Autoindustrie!

 

19.09.19 12:56
1

22104 Postings, 2427 Tage waschlappenE-Autos erst ab zehntausenden Kilometern ...

E-Autos erst ab zehntausenden Kilometern klimafreundlicher als Benzin und Diesel

https://www.ejz.de/blick-in-die-welt/wirtschaft/...11774299-122-.html

 

19.09.19 13:01
1

22104 Postings, 2427 Tage waschlappenMaschinenbau ob Inland oder Ausland

Wittmann Battenfeld: 60 Jobs abgebaut, Kurzarbeit seit Sommer

Einschnitte beim niederösterreichischen Spritzgießmaschinenbauer Wittmann Battenfeld: 60 Stellen fallen der schleppenden Industriekonjunktur zum Opfer, seit Sommer wird im Werk Kottingbrunn kurzgearbeitet.

Vor allem aus der kriselnden Automobilindustrie blieben Aufträge für Spritzgießmaschinenbauer aus, heißt es in der Branche.

https://industriemagazin.at/a/...jobs-abgebaut-kurzarbeit-seit-sommer

 

19.09.19 13:02
1

22104 Postings, 2427 Tage waschlappenSorgen bei Metallern wachsen

Die IG Metall bereitet sich auf eine mögliche Flaute in der Autoindustrie und im Maschinenbau vor. Südwestmetall spricht von einer Rezession in der Branche und rechnet mit mehr Kurzarbeit.

https://www.stimme.de/heilbronn/wirtschaft/2018/...;art140955,4252123

 

19.09.19 13:09
1

3507 Postings, 470 Tage MuhaklHoffentlich geben die Wähler die richtigen Stimmen

für die AFD
Herr Seehofer(Drehhofer)könnte mit seiner 25% Aktion nochmals für AFD-Stimmen sorgen

Der Mann ist eine Katastrophe  

19.09.19 13:10
1

34525 Postings, 1942 Tage Lucky79#26194 ich persönliche rechne mit einer

Katastrophe...

Bauer dürfte ziemlich angeschlagen sein...

So gehts den Bach hinab...

Uns trifft leider das Schicksal, eine unfähige Regierung zu haben...
die sich zudem von populistischen Aktivisten lähmen lässt...

Bin auf Freitag gespannt...!  

19.09.19 13:15

34525 Postings, 1942 Tage Lucky79#26195 in der AfD sind hervorragende

Wirtschaftsfachleute, die früher mal ein CDU Parteibuch hatten...

Hier gibt es viele Ansätze, die tausendmal effektiver wären als dieses rumgewurstel
dieser GroKo... das einfach nur noch krank ist... tut mir leid...
solcher Mist wurde wohl noch nie produziert...  :-((((

Bald schon werden zehntausende Arbeitnehmer in die Arbeitslosigkeit entlassen...
eine ungewissheit wird sich über unser Land ausbreiten...
Armut wird das Bild in den Städten prägen...

Vom einstiegen Wirtschaftsstandort Deutschland wird so nicht mehr viel übrig bleiben.
Schade... und alles nur, weil es eine gesellschaft nicht geschafft hat, eine Handvoll
Unruhestifter in die Schranken zu weisen...  :-(

Diese Vorgänge in den letzen 5 Jahren in Deutschland, werden noch Lehrbücher füllen...
glaubt mir... und wir werden als das dümmste, ängstlichste Volk in die Geschichte eingehen.

Scheinbar bleibt uns von der Evolution ein Fortschritt verwehrt... :-(

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1046 | 1047 | 1048 | 1048  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, major, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker