STS Group AG / Mutares AG

Seite 9 von 15
neuester Beitrag: 27.03.20 20:38
eröffnet am: 20.05.18 08:17 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 357
neuester Beitrag: 27.03.20 20:38 von: Balu4u Leser gesamt: 53082
davon Heute: 5
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 15  Weiter  

01.07.19 18:03

283 Postings, 398 Tage Dödelupwenn der Kurs über 8? geht und dann nochmal

auf 6,75? runter, und diese Marke hält, ja dann ... würde ich long einsteigen. Aber ich glaube wir werden noch tiefere Marken testen (4? denkbar). Schließlich wird hier noch nichts verdient. Die Investitionen sind riesig. Mit einer Lkw-Nase für China hat man noch nichts verdient.  

02.07.19 09:01

3084 Postings, 765 Tage Carmelitakurs 4

würde das 1fache ebitda bedeuten, zumindest das was mal geplant war, bin da gerad nicht mehr auf dem laufenden

4 halte ich nur für denkbar wenn da akute insolvenz oder so droht, eigentlich ist der jetzige kurs schon grenzwertig niedrig  

02.07.19 09:52

283 Postings, 398 Tage Dödelupspätestens nächste Woche

testen wir nochmal die 6,75?. Wir werden sehen.  

02.07.19 18:28
1

3228 Postings, 5155 Tage nope1974#202

Wachstumswerte definieren sich nicht über Gewinn, deine Aussage ist ein Widerspruch in sich selbst, deine Kursziele genauso.  

02.07.19 18:45

258 Postings, 545 Tage boner666#204

wir werden sehen mein Freund.

Ach ja, musste leider auf einen meiner zahlreichen anderen User ausweichen, weil der neuste gesperrt wurde. (Bin sowieso bald weg hier. Nur Kinder und Klugscheißer hier.)  

03.07.19 17:35
2

3228 Postings, 5155 Tage nope1974STS Group

Nerven behalten und die Geduld wird sich langfristig auszahlen. Die STS Group ist gut positioniert, weltweit. Die Nachfrage nach Leichtbauweisen im Fahrzeugbau wird zunehmen, Antriebs unabhängig. Ich freue mich über die aktuell niedrigen Kurse und kaufe weiter zu.  

11.07.19 11:45

1690 Postings, 5042 Tage paris03Geduld?

heute mal wieder ein neues ATL bei 6.80 Euro.

Ein Wachstumswert ist fuer mich STS bei Verlusten nicht.  

11.07.19 12:07

3084 Postings, 765 Tage Carmelitawachstum ist hier nicht vorhanden

es reicht schon wenn man unterm strich gewinn macht um den kurs zu steigern

eigentlich gibt es das unternehmen im moment geschenkt, umsatz 400 millionen, bewertung 40 millionen, der umsatz wird dieses jahr vielleicht auf 320-250 millionen zurückgehen, aber das ist immer noch sehr günstig

zum vergleich aumann, trotz des kurssturzes heute:

bewertung 220 mill
umsatzprognose: 240-260
ebt prognose: 16-22

also bei gleichen gewinnerwartungen etwa ist aumann bis zu 5-10 x höher bewertet, je nach kennzahl die man verwendet  

11.07.19 12:08

3084 Postings, 765 Tage Carmelitaoben korrektur

320-350 umsatzprognose sts , tippfehler  

11.07.19 12:53
1

1690 Postings, 5042 Tage paris03der Buchwert ist doppelt zu hoch als der Kurs

ja, zu teuer scheint mit STS nicht zu sein, aber man macht leider Verluste und da sinkt halt auch naechstes Jahr wiederum der Buchwert.

ich sehe aber bei Kursen um die 7 Euro nicht mehr sehr viel Rueckschalgspotential im Gegensatz zu Aumann, wo ich einstelligen Kurse fuer gerichtfertigt halte.

Bei STS kann es sehr schnell anch oben gehen, wenn die Verluste nicht ausgeweitet werden und man schwach schwarz schafft.  

11.07.19 14:00

3084 Postings, 765 Tage Carmelitabei sts wird vermutlich auch noch zu eine warnung

kommen, das ist für mich so gut wie sicher, q1 war schon schwach, da gab es dann aussagen das man auf zweite halbjahr setzt, d.h. q 2 ist definitiv auch schwach und der trend in der wirtschaft zeigt eher weiter  nach unten als das es sich stabilisiert oder aufwärts geht, die frage ist nur wie heftig die warnung ausfällt, unter Umständen könnte der kurs sogar steigen, wenn es nicht ganz so schlimm kommt, nach unten ist ja kaum noch Luft, oder die machen den Laden ganz zu

wenn man sich auf der webseite umschaut, kommt einem eher das Grausen da wird nach zur hv usw eingeladen, man kann nur hoffen das die sich eher ums operative geschäft kümmern

und was ist eigentlich aus dem Aktienrückkaufprogramm geworden?  

11.07.19 21:00

489 Postings, 5234 Tage schibamBezüglich der STS Webseite!

Man findet noch nicht mal eine Emailadresse dort.
Bei STS schreibt man wohl 2019 noch Briefchen und Postkärtchen.
Total überholte Information und  Ankündigungen stehen für Innovation und Zukunftsaussichten.
Der größte Lacher aber, dass das  Bildchen wo Herrn Laik an der Frankfurter Börse den Stier an den Hörner packt immer noch auf der Seite ist. Damals war der Kurs bei 24?, heute knapp 1 Jahr später ist er bei 6?. Hätte er mal besser den Bären an den Eiern gepackt!  Ich glaube die lachen sich kaputt  die Herren.

Ein bisschen Spaß muss sein, obwohl das hier für die Anleger sicher nicht ganz sooo lustig ist.
 

12.07.19 10:32
1

384 Postings, 3746 Tage phoenix.tim#202 / #204 hat Recht behalten

Hätte ich nicht geglaubt. Respekt.
Und jetzt kommt die 4? ? Danach der Turnaround?

Bin jetzt schonmal mit einer Position eingestiegen.  

13.07.19 13:17
2

3 Postings, 279 Tage doschauher_2STS: spottbillig


mehr dazu findet ihr hier falls noch nicht bekannt:
https://www.handelszeitung.ch/invest/...gewinner-der-umweltdiskussion laugthing??

 

13.07.19 22:58
1

30 Postings, 805 Tage kar3Nun0s#214

Ja, er hatte recht. Dödelup ist nur leider vom Thread-Ersteller ausgeschlossen worden. Warum auch immer...?  

13.07.19 23:02

65 Postings, 961 Tage GMT70Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.07.19 13:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.07.19 13:21

3 Postings, 279 Tage doschauher_2STS Zahlen (Q2/Halbjahr)

02.08.19 18:19

3084 Postings, 765 Tage Carmelita"Gewinnwarnung"

eigentlich hatte ich viel schlimmeres erwartet, der Kurs kackt zwar gerade ab, aber ich halte die Nachricht sogar für gut

https://www.ariva.de/news/...s-group-ag-angepasste-umsatz-und-7746738

kaufchance meiner Meinung nach  

02.08.19 18:35

3084 Postings, 765 Tage Carmelitadie neue Prognose in Zahlen

Umsatz: 362-382 Mio (vorherige Prognose 400 Mio) Halbjahr 2019: 193,8 mio
EBITDA: ca 18,5 mio (vorher 23,7 Mio)  Halbjahr 2019: 10,1 mio  

02.08.19 18:51

2004 Postings, 3708 Tage ZeitungsleserVon meiner Watchlist gestrichen

40 Mio. Euro wenige Umsatz und gleichzeitig eine reduzierte Marge - ich finde es heftig. Ist mit außerplanmäßigen Abschreibungen zu rechnen? Steht wohl auch noch nicht fest. Es gab doch m.W. in Polen massive Schwierigkeiten. Viel Vertrauen genießen die doch sowieso schon nicht am Markt. Bis es da aufwärts geht, bin ich alt und grau.  

02.08.19 19:21
1

3084 Postings, 765 Tage Carmelitanaja 10 % weniger umsatz

kursverlust minus 75%, hm, da passt was nicht, oder  

02.08.19 19:30

2004 Postings, 3708 Tage ZeitungsleserMir fehlt das Grundvertrauen

Viele deutsche Automobilzulieferer sind gegenwärtig ebenso günstig und wesentlich transparenter und vor der Haustür - da kann man auch mal eine Betriebsbesichtigung machen. Was weiß ich, was in China, Mexiko und sonstwo ist... einem etablierten Unternehmen, dass seit Jahrzehnten auf dem Markt ist, traue ich halt ein wenig mehr.  

02.08.19 22:00

3228 Postings, 5155 Tage nope1974Zeitung

Dir ist aber schon die Historie von der STS Group bekannt oder? Die STS Group gibt es schon was länger, schau dir mal die Historie an.    

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 15  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben