STS Group AG / Mutares AG

Seite 4 von 13
neuester Beitrag: 16.10.19 19:05
eröffnet am: 20.05.18 08:17 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 315
neuester Beitrag: 16.10.19 19:05 von: nope1974 Leser gesamt: 39788
davon Heute: 226
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13  Weiter  

26.02.19 10:24

33 Postings, 236 Tage IPAtesterDann berichte doch mal was Du so mitbekommst

Ich hab (leider) noch keine Antwort von IR bekommen....  

26.02.19 11:55

33 Postings, 236 Tage IPAtesterhab auch die Einladung bekommen

--- Quote on ---
The call will be held in English. After the conference call, an audio recording will be available
on the website at www.sts.group
--- Quote off ---

Kann man sich also auch nachher anhoeren  

26.02.19 13:41

56 Postings, 243 Tage FaktenTakten12Telefonkonferenz IPAtester

Mache ich gern, wenn ich es schaffe. Muss etwas schieben dafür. Ich habe über das Kontaktformular IR angefragt. Die Antworten werden genau wie die Newsletter über EQS organisiert. Schau mal ob die vielleicht im Spamordner hängen geblieben ist.
In jedem Fall bis morgen  

27.02.19 07:49
1

3140 Postings, 4987 Tage nope1974Vorläufige Zahlen - Ausblick 2019 - 2023

27.02.19 09:27

56 Postings, 243 Tage FaktenTakten12Telefonkonferenz IPAtester

Sorry, hatte deine Antwort von 11.55 Uhr erst später gelesen, da diese ausgeblendet war und wohl freigegeben werden musste.
Aus meiner Sicht keine Infos über die Meldung und Hompageinformationen hinausgehen.
Ich denke in der Prognose ist noch Luft.  

27.02.19 09:41

33 Postings, 236 Tage IPAtesterPrognose bis 2023

ist ja 500 MEUR Umsatz und 10% EBITDA margin, also 50 MEUR EBITDA oder anders gesagt eine Verdopplung zu den erwarteten EBITDA Werten von 2019. Klingt doch erstmal gut.  

27.02.19 11:58

56 Postings, 243 Tage FaktenTakten12Prognose 2023

Ja klingt gut. Ist unter 10 auch ein LongLonginvestment.
STS hat sich gut behauptet in 2018 und ich denke das für die Erreichung diese Prognose die Aufträge und Partnerschaften bereits vorhanden sind.
Was ein höheres Wachstum möglich macht, ist eher die Schaffung weiterer Produktioskapazitäten und das braucht Zeit.
 

27.02.19 14:20

110 Postings, 3180 Tage full_bulldown

Gegen den Abwärtstrend ist anscheinend kein Kraut gewachsen. Fast die kompletten Gewinne wieder abgegeben und klar am technischen Widerstand bei ca. 10,15 gescheitert.
..und das trotz m.M. solider Zahlen und ARP  > alles andere als ein gutes Zeichen  

27.02.19 19:37

621 Postings, 4525 Tage Cullario...

Mutares braucht halt Geld...  

11.03.19 13:11

1629 Postings, 4874 Tage paris03die Berichte hoeren sich ja gut an,

aber auf den Aktienkurs haben die fast alle nur negative Auswirkungen.

ATL 8.90 Euro und jetzt sind wir bei 9.00 Euro gelandet nach dem Zahlenwerk.

das ist ein fallendes Messer und seit dem Boersengang geht es mit kleinen Unterbrechungen nur noch Sueden und kein Halt in Sicht.

ich rate da zur Vorsicht und auch das Aktienrueckkaufprogramm ist sehr dosiert und gibt dem Kurs keinen Halt.  

27.03.19 05:19
1

3140 Postings, 4987 Tage nope1974STS Group profitiert von der E-Mobilität

Die STS Group läuft aktuell unter dem Radar der Investoren, das wird sich aber nach Veröffentlichung der einzelnen Quartalszahlen ändern. Für mich ist die STS Group eine gute Invest-Chance. Ich habe in den letzten Tagen aufgestockt. Der Kurs steht aus vielerlei Gründen am Tiefpunkt, zum einem weil die STS Group den  Autozulieferer zugeordnet wird und zum anderen wegen der kurze Börsen History. Das die STS Group auch an der E-Mobilität (leicht bei Teile) antizipieren wird, hat der Kapitalmarkt noch  gar nicht realisiert. Die STS Group wirkt unsexy, die Frage ist wie lange noch.

Kurs aktuell 8,90?  

04.04.19 11:19

110 Postings, 3180 Tage full_bullnichts mit nach oben

Schade, jeder Ausbruchsversuch, sogar bei hohem Volumen, wird an den markanten Chartmarken sofort abverkauft. Solange da nix passiert und der Deckel gesprengt wird, dümpelt der Wert nur vor sich hin bzw. muss aufpassen, dass da nicht noch ein großer Rutsch nach unten erfolgt.
Die Aussichten werden von den "größeren" Investoren wohl eher skeptisch betrachten.  

04.04.19 11:40

2775 Postings, 597 Tage Carmelitanach unten sehe ich hier auch kaum potenzial

bei der geringen marktkapitalisierung, also wir sollten da schon ziemlich am boden sein, sonst kann man die firma fast verschenken, dürfte für chinesen auch interessant sein  

04.04.19 11:46

2775 Postings, 597 Tage Carmelitagibt es hier irgendwelche schätzungen

fürs nettoergebnis 2019

also wenn das ebitda auf vielleicht 24 millionen steigt, wie sieht es mit dividende aus?

1% umsatzrendite 4 mio netto kgv 13
2% 8 mio kgv 6-7
3% 12 mio kgv 4-5

wobei 3% bei schon ambitioniert wär  

04.04.19 12:02

2775 Postings, 597 Tage Carmelitaursprünglich wollte man ja 26-32

04.04.19 12:10

2775 Postings, 597 Tage Carmelitaim video wurde schon von derzeit 400

millionen umsatz gesprochen (d.h. stand anfang 2018, zugekaufter umsatz usw) und das man weiter wachsen wolle, im Zeitraum von 2 jahren findet also hier kein wachstum statt, ob man dann die 500 mill in ein paar jahren schafft, steht noch völlig in den Sternen

warum soll ich sts (kgv 8, keine dividende?) weiter aufstocken (erste miniposition ist drin) wenn ich eine lufthansa mit 4% dividende und kgv 5 bekommen oder eine vw mit kgv 5

trigger könnten für mich übernahmeziel sein oder wirkliches wachstum  

04.04.19 12:35

2775 Postings, 597 Tage Carmelitadas mit dem einstieg war wohl keine gute idee

...ich hab fast den eindruck der kurs ist wegen mir gefallen, muah  

04.04.19 14:48

1776 Postings, 3540 Tage ZeitungsleserIch bin nun auch dabei...

Tja! Mal gucken, ob das Ding in den kommenden zwei Jahren steigt. Dividende kann man ja erstmal knicken, da ein Bilanzverlust ausgewiesen wird. Kann man nur hoffen, dass es im Bereich Acoustics bzw. in Polen aufwärts geht. Ansonsten wird es wohl eine Depotleiche werden.  

04.04.19 16:02

1466 Postings, 3292 Tage cordieJep, auch eingestiegen

Chancen / Risikoverhältnis      80/20  

04.04.19 16:55

2775 Postings, 597 Tage Carmelitaev durch ebitda kleiner 2

wenn ich das richtig sehe, das ist extrem niedrig  

04.04.19 17:08

2775 Postings, 597 Tage Carmelitatesla (gleiche branche)

liegt hier bei 37  

04.04.19 17:42

2775 Postings, 597 Tage Carmelitaaktienrückkaufprogramm

04.04.19 17:47

2775 Postings, 597 Tage Carmelitagut 20 tausend haben sie schon zurückgekauft

50 tsd aktien könnten sie, was eigentlich kaum der rede wert ist bei 6 mill aktien, also das Rückkaufprogramm beläuft sich auf nicht mal 1% der aktien, üblich sind bis zu 10%  

04.04.19 22:38
1

Clubmitglied, 162 Postings, 1073 Tage Nudossi73enttäuscht

Hallo Leute
Ich muss schon sagen das ich etwas erschrocken war und bin nach den bekanntgeben der Geschäftszahlen von STS ,bzw enttäuscht. Das man als Begründung für das minus die kosten des Börsengang nimmt ist für mich irreführend. Schließlich sollte man Geld einnehmen statt ausgeben beim Börsengang...klar ist aber auch das Mutares das Geld erhalten hat...aber bitteschön sollte das man nicht STS berechnen...aber das ist nur meine Meinung. Schlussendlich ist das nur Geld hin und her Schieberei. Für mich persönlich höchst unprofessionell. Schade eigentlich...das ganze hätte man besser verkaufen können.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben