Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 241
neuester Beitrag: 16.07.18 17:45
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 6017
neuester Beitrag: 16.07.18 17:45 von: amorphis Leser gesamt: 1129549
davon Heute: 106
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
239 | 240 | 241 | 241  Weiter  

24.09.14 12:38
24

575 Postings, 1498 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
239 | 240 | 241 | 241  Weiter  
5991 Postings ausgeblendet.

11.07.18 15:38
1

456 Postings, 1289 Tage sirmikeRückkauf

Naja, die Wandelanleihe muss von Rocket Internet mit 3% p.a. verzinst werden., während man auf mehr als 2,5 Mrd. Euro Cash sitzt. Und dafür hat man aktuell kaum Anlagepläne, daher ist es doch sinnvoll, unnötige Zinsaufwendungen zu reduzieren und das Finanzergebnis aufzubessern. Ein weiterer Schritt hin zur (höher) Profitabilität.  

11.07.18 15:45

90720 Postings, 6700 Tage Katjuschawobei ich mir die Frage stelle, wieso die Anleihe-

Gläubiger verkaufen sollte bzw. zu einem Preis, der sich für RI rechnet.

Die Gläubiger können doch auch rechnen, also den ZInskupon der nächsten Jahre plus den Anleihekurs. Das ist dann das was RI zahlen müsste.


Na ja, ich seh das erstmal als neutrale News, auch wenn es schön wäre, wenn ein Teil der noch ausstehenden Anleihe zurückgekauft wird. Dann wärs positiv, wenn ich davon ausgehe, dass RI logischerweise weniger zahlt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

11.07.18 16:32

75 Postings, 37 Tage amorphisDiese Frage habe...

...ich mir auch gestellt. Welchen Vorteil haben die Gläubiger?

Wahnsinn wie stabil der Kurs ist. Wollte eigentlich gerne nochmal bei Schwäche hinzukaufen...bin gespannt ob die Aktie das nochmal zulässt.  

11.07.18 16:40

441 Postings, 713 Tage keysersozewieder ein Insiderkauf .....

1.000.000 Stück  

11.07.18 16:42
1

90720 Postings, 6700 Tage Katjuschawow nächster fetter Insiderkauf zu 29 ?

-----------
the harder we fight the higher the wall

11.07.18 17:02

1560 Postings, 848 Tage zwetschgenquetsche.ich frage mich

a) wo dieser komische Paxton-User ist mit seinen Going-Private-und-Samwer-hat-was-vor-Theorie?
b) wann gefragt wird, wie Samwer das finanziert bzw. wann darüber Gerüchte gestreut werden für etwaige Shortattacken. Bei Wirecard war eqw mal der Fall, als deren CEO ebenfalls massiv kaufte.

;-)

P.S.: Ich finds gut von OS.  

11.07.18 17:17
2

4 Postings, 15 Tage CK80Anleihe

Kommt drauf an wo die Anleihe traded oder? Am Ende gibt es nur den Nennbetrag. Investoren könnten jetzt größere Blöcke mit einem Premium verkaufen, aber unter Marktwert, damit es sowohl für RI als auch für den Investor vorteilhaft ist. Wenn ich dann als Anleihegläubiger zum equivalenten Coupon zu Par investieren kann, hab ich schnell mal ein nettes Premium gemacht.  

11.07.18 17:42
1

75 Postings, 37 Tage amorphisAuf jeden Fall...

...hat Samwer jetzt seit dem 08.12.17 in insgesamt 3 Tranchen für insgesamt 103.595.000? Aktien von RI gekauft. Wenn das kein Vertrauensbeweis ist...vielleicht sollte ich doch nicht auf einen Rücksetzer warten :-)  

11.07.18 22:00
2

369 Postings, 2420 Tage monster1ws ist mit dem ARP?

Ich hoffe doch Samwer vergißt nicht noch ein paar Aktien über das Aktienrückkaufprogramm zu kaufen.

Das würde dann uns Aktionären auch zugute kommen.

Kauf bei 29 Euro und Anstieg der Aktie auf 50 Euro.

Ich vemute die Geschäfte bei DAFITI (Russland) und JUMIA (Afrika) laufen sehr gut.
Auch die Expansionsphase (neu point of sales) bei HELLO FRESH zeigen, dass operativ alles im grünen Bereich ist. Das Management würde sonst keine neuen Risiken eingehen. Man wäre zu sehr mit Kostensenken und optimieren bzw. Einsparprogrammen beschäftigt.

Schaut nach einem supe Quartal für RI und HF aus.
Tippe darauf, dass HF mglw. in diesem Quartal den break even erreicht und damit 2 Quartale frueher in der Gewinnzone ist.

Der Ausblick auf positive Ertraege bereits jetzt, ist wahrscheinlich de Grund für die massiven Samwer Käufe.  Samwer kann über Aufträge etc. mind. 1 Quartal "mit hoher Trefferquote" in die Zukunft schauen.

Neue Käufe stehen nicht an. Dagegen spricht die Rückzahlung der Wandelschulverschr.

Na da waren die Philipinos etwas dumm, wenn sie bei 24 Euro verkauft haben.
 

12.07.18 12:01

608 Postings, 1875 Tage PuhmuckelDarf der vorstand erst sehr viele Aktien

kaufen und dann das Rueckkaufprogramm der AG starten?
 

12.07.18 19:25
1

5094 Postings, 2489 Tage Der_HeldAnleihen-Rückkauf für 253 Mio (zu 110%)

12.07.18 21:37
1

456 Postings, 1289 Tage sirmikeGuter Deal...

Man spart sich künftig die Zinsen und es gibt entsprechend weniger neue Aktien (falls es zur Wandlung hätte kommen können). Da das Geld dafür vorhanden war/ist, gefällt mir das künftig entsprechend verbesserte Finanzergebnis.  

12.07.18 22:10
3

90720 Postings, 6700 Tage Katjuschaokay, 110% ist ein guter Kompromiss

Zwar nicht gerade billig für RI, aber wie ich gestern schon schrieb, wollen ja auch die Gläubiger nicht zu jedem Kurs verkaufen.

RI spart sich so die Kupons der nächsten Jahre, aber zahlt dafür einen deutlichen Aufschlag zum aktuellen Kurs.

Können wir also ab sofort mit 250 Mio weniger Cash rechnen, dafür aber zukünftige Verwässerungen abhaken.

NAV aus Kernbeteiligungen und Cash aktuell 34,9 ? pro Aktie knapp 15% über Aktienkurs.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ri-nav1207.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
ri-nav1207.png

12.07.18 22:37
1

456 Postings, 1289 Tage sirmikeNicht billig? Doch, sogar mit Profit!

RI zahl 110%, spart aber dafür vier Zinszahlungen zu je 3% (Laufzeit ist bis 22.07.2022). RI macht also sogar einen Profit mit der Maßnahme, denn sie haben aktuelle ja mehr als genug Cash und können dieses Geld nicht rentierlich anlegen. ggf. muss RI sogar Strafzinsen in Kauf nehmen und das bei hunderten von Millionen (oder gar Milliarden?).  

12.07.18 22:53
1

456 Postings, 1289 Tage sirmike7,59 Mio. Euro Ergebniseffekt. Pro Jahr!

Ach so... bei 3% ersparter Zinsen auf  253 Mio. Euro sind das übrigens 7,59 Mio. Euro Entlastung im Finanzergebnis von Rocket Internet. Pro Jahr!  

13.07.18 00:12

90720 Postings, 6700 Tage Katjuschadeswegen schrieb ich ja, guter Kompromiss

Gestern dachte ich ja noch, dass die Gläubiger davon keinen Vorteil hätten und deshalb den Kupon voll berücksichtigen würden. Haben sie aber nicht, sondern nur zu etwas mehr als die Hälfte. RI hat also einen Aufschlag zu den 100% gezahlt, aber weniger als wenn man alle 4 noch ausstehenden Kupon-Zahlungen aufaddieren würde.


Den Ergebniseffekt würd ich vernachlässigen. Spielt bei der Bewertung von RI eh keine wirkliche Rolle.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.07.18 10:36

608 Postings, 1875 Tage PuhmuckelWenn das Ergebnis positiv statt negativ ist

macht das schon etwas aus.
Es zaeht aber sicher der Ausblick bei RI stärker.

Der Vorstand macht es dort nach mweiner Einschätzung z.Z. gut.  

13.07.18 11:38

456 Postings, 1289 Tage sirmikeRückkauf des Rests steht auch an...

Ad-Hoc: Rocket Internet SE beschließt über Aufforderung an alle Anleihegläubiger, ihre Wandelschuldverschreibungen mit Fälligkeit am 22. Juli 2022 zum Verkauf gegen Barzahlung anzubieten DGAP-Ad-hoc:
Übrigens, RI hatte ja angekündigt, ggf. von der ursprünglichen Rückkaufoption der Wandelanleihe Gebrauch zu machen, sofern nach Beendigung des jetzt abgelaufenen Rückkaufangebots "der
Gesamtnennbetrag der ausstehenden Schuldverschreibungen 15% oder weniger des
ursprünglich ausgegeben Nennbetrags von Euro 550 Millionen darstellt". Und das ist ja nun der Fall, da vom ursprünglichen Volumen nur noch 289 Mio. Euro übrig waren und davon 253,9 Mio. Euro gekauft werden. Wir können also davon ausgehen, dass RI demnächst auch die restlichen 35,1 Mio. Euro noch einsammeln und damit die Wandelanleihe komplett tilgen - eine Verwässerung kann/wird also hieraus nicht (mehr) stattfinden...  

16.07.18 13:14
2

75 Postings, 37 Tage amorphisBin gespannt...

...ob wir den Trendkanal verlassen und der uptrend in einen steileren wechselt...oder ob wir nochmal nen Rücksetzer Richtung 26,40? sehen. Was meint ihr?
 
Angehängte Grafik:
rocket.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
rocket.jpg

16.07.18 14:22

608 Postings, 1875 Tage PuhmuckelBei den Insiderkaeufen glaube ich eher an

Den Ausgabekurs wie an die 26,4  

16.07.18 14:43

263 Postings, 442 Tage privatier16Ausgabekurs

Das Management macht einen tollen Job. Warum soll der Ausgabekurs nicht in geraumer Zeit kommen. Ich habe dennoch meine Position über die letzte Woche zum Durchschnittspreis von 30,02 abgebaut. Die Aktie hat sicher Potential. Meine Cashquote sprach aber für einen Verkauf.  

16.07.18 14:45

75 Postings, 37 Tage amorphisIch prinzipiell auch...

...aber große Insiderkäufe hat es bereits letzten Dezember gegeben...und trotzdem kam es zu Konsolidierungen. Mir geht es nicht darum meine Position zu verkaufen...sondern ich suche grad nach einem guten Punkt an dem ich nochmal aufstocken kann.  

16.07.18 15:06

608 Postings, 1875 Tage PuhmuckelEs kann ruechsetzer geben, kann

Aber auch weiter hoch gehen.
Besser weiss ich es nicht.  

16.07.18 17:28

369 Postings, 2420 Tage monster1jetzt geht es in Richtung 40

16.07.18 17:45
2

75 Postings, 37 Tage amorphisDa hätte ich nichts gegen...

...glaube aber nicht das man hier jetzt schon die 40? ausrufen sollte. Würde mich schwer wundern, wenn es in dem Tempo ohne Rücksetzer weitergehen würde. 40? halte ich bis Jahresende für möglich. Hängt aber auch vom weiteren Verlauf an den Märkten ab.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
239 | 240 | 241 | 241  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben