Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 219
neuester Beitrag: 20.04.18 10:21
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 5467
neuester Beitrag: 20.04.18 10:21 von: Profitgier Leser gesamt: 985177
davon Heute: 1371
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  

24.09.14 12:38
24

561 Postings, 1411 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
5441 Postings ausgeblendet.

18.04.18 20:27

274 Postings, 55 Tage CarmelitaHello fresh Institutionellen anbieten

bin mal gespannt wie hoch der Abschlag (% vom Marktpreis) für die Aktien dabei sein wird, bei solchen aktionen kann man sich als normaler Aktionär doch irgendwie "verarscht" vorkommen oder sich fragen warum man die dann für 13 halten soll wenn andere die für 11 oder so bekommen, und warum werden die aktien nicht einfach zu marktpreisen nach und nach plaziert, das hab ich mich bei DH schon gefragt  

18.04.18 22:04

371 Postings, 1202 Tage sirmikeBörse Online

In der heutigen Printausgabe von Börse Online wird Rocket Internet zum Kauf empfohlen, weil die Aktie unter Buchwert (Zerschlagungswert) gehandelt werden. Das Kursziel wurde auf 30 Euro angehoben.

Quelle: Zeitung kaufen ;-)  

18.04.18 22:10
3

89658 Postings, 6613 Tage KatjuschaCarmelita, reg dich ab!

Dass es 5-10% Abschlag gibt, liegt an der Größe des Pakets. Wenn du so ein Paket hättest und aus irgendwelchen Gründen abbauen willst, würdest du dich über die 12,3 ? sicherlich freuen, denn am Markt kriegst du die nicht mal innerhalb von 3-4 Monaten los.

Ganz normale Geschichte. Würde bei fast jeder Aktie so ablaufen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

18.04.18 22:11

58 Postings, 290 Tage Catchup-WinnerReuters: HF zu EUR 12,30 platziert

BRIEF-Rocket Internet Completes Placement Of Hellofresh Shares At Price Of 12.30 Euros Per Share

* DGAP-NEWS: ROCKET INTERNET SE: ROCKET INTERNET COMPLETES PLACEMENT OF SHARES OF HELLOFRESH SE

* PLACEMENT PRICE PER SHARE OF HELLOFRESH SE WAS SET AT EUR12.30  

18.04.18 22:56

47 Postings, 609 Tage Stratego09Um den aktienkurs

Über 24 zu halten, hat sich Rocket wohl entschieden schon jetzt und nicht erst im Mai zu verkaufen. Damit pldt auch sicher seine Aktien abgeben kann ohne dass zuviele Aktionäre das rückkaufprogramm annehmen.  

19.04.18 10:49

274 Postings, 55 Tage CarmelitaGeschmäckle

das ganze hat "Geschmäckle" und wird dementsprechend von den Marktteilnehmer abgestraft, also man traut denen dann nicht über den Weg und das ist wichtig bei der Aktienanlage  

19.04.18 11:26
3

371 Postings, 1202 Tage sirmike@Carmeltia

Wo sollte da ein "Geschmäckle" herkommen? Ganz normaler Paketabschlag - Rocket Internet hätte mehr als 12 Millionen Aktien nicht/kaum über die Börse verkaufen können, da wäre der Kurs ins Bodenlose abgestützt wegen des vorübergehenden enormen Überangebots. Also kann man sich bei einem Paketverkauf nur an institutionelle Großanleger wenden und die sind ja nicht doof. Die wissen um die Problematik und verhandeln einen entsprechenden Abschlag - denn der Abgeber will ja verkaufen und hat entsprechend ein großes/größeres Interesse an dem Geschäft.

Dass der Aktienkurs dann für eine kurze Zeit auf den verhandelten Preis absackt, ist auch ganz normal. In der Regel gibt sich das aber innerhalb kürzester Zeit. Weil es eben keinerlei Auswirkungen auf den Wert des Unternehmens hat. Im Gegenteil, die Erhöhung des Streubesitzes hat tendenziell eher positive Auswirkungen auf den Aktienkurs von Hello Fresh.  

19.04.18 11:47

4889 Postings, 2402 Tage Der_HeldThema "Paketabschlag"

Den sollte man dann aber auch bei der Berechnung des NAV berücksichtigen - was hier aber scheinbar keiner macht.  ;-)  

19.04.18 12:10

564 Postings, 1788 Tage Puhmuckelbeim Ergebis ist durch den Verkauf doch

ein sehr guter Gewinn entstanden. Das Ergebnis wird daduch doch besser uns ?sicherer?. Immerhin gegört der Verkauf von Beteiligungen zum Geschäftsmodell.
Es scheint mir eine Gelegenheit zu Aufstocken von RI.  

19.04.18 12:22

89658 Postings, 6613 Tage Katjuschadoch Held, machen wir

Wobei die 10% zu 5-10% tieferen Kursen den NAV von RI nur sehr, sehr geringfügig verändern.

Da geht es um 0,2 ? pro RI Aktie, also wenn man vorher von einem NAV von 33,2 ? gesprochen hat, sind es jetzt halt 33,0 ?.

Falls man die gesamte HF Position auf 12,3 ? abwertet, wäre man immer noch bei 32,6 ? NAV. Kann man sicherlich sicherheitshalber machen, wobei ich davon ausgehe, dass sich der Kurs wieder erholt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

19.04.18 12:40

564 Postings, 1788 Tage Puhmuckelder nav verteilt sich aber auf

mindest. 6% weniger Aktien. Die eigenen Aktien bleiben doch aussen vor.  

19.04.18 12:49

89658 Postings, 6613 Tage Katjuschaich glaub, ihm ging es um HF und nicht um die

eigenen Aktien, die man jetzt zurückkauft.

Bei HF sinkt halt der Kurswert und damit der RI Anteil, unabhängig davon wie viele Aktien noch verbleiben. Für die Aktien, die man verkauft, bekommt man ja Cash, aber eben nur für 12,3 ? statt wie bislang bei der NAV-Berechnung zu 13 ?. Das macht 0,1-0,2 ? pro RI-Aktie aus. Falls man das gesamte HF-Paket auf 12,3 ? abwertet, wären es 0,6-0,7 ? pro RI-Aktie.

Aber wie gesagt ... letztlich zählt die operative Entwicklung von HF. Die wird darüber bestimmen, wo der Kurs in ein paar Monaten steht, und nicht wer wann welche Aktienpakete tauscht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

19.04.18 12:55

564 Postings, 1788 Tage PuhmuckelHier gehts aber haupsächlich um RI

HF spielt dabei aber eine Rolle.
Mir ging es um den stetig steigenden  NAV von RI.  

19.04.18 14:41

26 Postings, 166 Tage mcbainHeute auch wieder enorm schwach

Irgendwie hat Rocket mit seinem ganzen Agieren was den Rückkauf und die HF Beteiliung angeht doch einiges an Rumoren bei den Anlegern produziert. Damit ist man auch heute wieder mal am MDAX Ende mit von der Partie... Da können die Analysen noch so gut sein, bei dem nicht vorhandenem Ausblick und dem ganzen hin und her sieht das nicht mehr wirklich gut aus...  

19.04.18 14:59

89658 Postings, 6613 Tage KatjuschaPuhmuckel, hinsichtlich den beiden aktuellen News

steigt aber der NAV nicht.

Für die sagen wir 4-6% weniger Aktien, geht in gleichem Maße der Cash runter. Also neutral.
Und die Kursveränderung bei HF verringert den NAV von RI etwas, wenn auch sehr gering.

Insofern hat Der_Held schon recht. Allerdings glaub ich, dass das nicht lange so bleiben wird.
-----------
the harder we fight the higher the wall

19.04.18 15:04
1

89658 Postings, 6613 Tage Katjuschamcbain, welches hin und her?

RI geht doch konsequent seinen Weg.

Man verkauft die ehemaligen Schwergewichte m Beteiligungsportfolio stückchenweise nach deren Börsengängen. Das ist ja der Sinn der Sache. Eine kleinere Position wird man aber sowohl bei DH als auch HF wohl noch längerfristig halten. Wenn Home24 an die Börse geht, wird man sicherlich auch dort irgendwann teilweise Kasse machen.

In einem geb ich dir aber recht. Hinsichtlich Ausblick wird irgendwas im Laufe des Jahres kommen müssen, was neue Beteiligungen angeht. Wobei ich vorläufig auch nichts dagegen hätte, wenn man das aktuelle ARP (wenn es nicht komplett genutzt wird wovon ich ausgehe) dann wieder in ein normales ARP umwandelt und bis zu einem Kurs von 24 ? (kann man ja limitieren) eigene Aktien aufkauft. Dann wäre der Kurs weiterhin bei 23-24 ? psychologisch, charttechnisch und teilweise praktisch sehr gut abgesichert.
-----------
the harder we fight the higher the wall

19.04.18 16:11
1

8576 Postings, 4489 Tage Hardstylister2So wie ich @Der Helds Meinung zum Paketabschlag

lese meint er, dass Du generell keine 13 Euro hättest ansetzen sollen da RI nicht zum aktuellen Marktpreis veräußern kann sondern eben immer mit Paketabschlag, somit bei der NAV-Betrachtung immer ein Paketabschlag berücksichtigt werden sollte. Ganz sinnvoller Punkt finde ich, ändert aber trotzdem wenig an der Unterbewertung.  

19.04.18 16:13

4889 Postings, 2402 Tage Der_Held#5459

genau so meinte ich das. :-)  

19.04.18 17:20

371 Postings, 1202 Tage sirmike#5459

Stimmt aber auch nicht in jedem Fall. Denn wenn ein Investor ein großes Paket erwerben will, dann zahlt er ggf. auch einen Aufschlag. Hängt halt immer davon ab: will jemand viel verkaufen, drückt das den Preis. Will jemand viel kaufen, hebt das den Preis. Deshalb halte ich einen grundsätzlichen Preisabschlag für größere Beteiligungen nicht für erforderlich/sinnvoll.  

19.04.18 17:48

564 Postings, 1788 Tage Puhmuckel@ Katjuscha

Der Cash verringert sich bei Rückkauf um 24 euro. Der restliche nav von ca. mind. 8 euro (32-24) verteilt sich auf die verbleibenden 93% Aktien. Dadurch steigt der Nav der ausstehenden aktien.  

19.04.18 17:53
2

564 Postings, 1788 Tage Puhmuckelkönnen eigentlich auch die heute bei xetra

unter 24? gehandelten Aktien von RI gekauft worden sein?  

19.04.18 23:16

89658 Postings, 6613 Tage Katjuschawieso sollte ich nochmal einen Paketabschlag

unter 12,3 ? berücksichtigen?

Finde das völlig ausreichend.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.04.18 08:42

564 Postings, 1788 Tage Puhmuckelwenn ich noch aktien unter 24 ?

(abzgl. Gebühren) bekomme, werde ich sie RI andienen.  

20.04.18 08:57

502 Postings, 4332 Tage paris03Uebernahmeangebot

heute im meinem Depot  von Rocket Internet
24 Euro, habe aber abgelehnt....  

20.04.18 10:21

1694 Postings, 2714 Tage ProfitgierNeue Aktien

Was ist der Unterschied zwischen alten und neuen Aktien? Ist es besser Neue gegen Alte zu tauchen oder ist es egal?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben