Rocket Internet A12UKK

Seite 1 von 259
neuester Beitrag: 11.12.18 23:18
eröffnet am: 24.09.14 12:38 von: Mr-Diamond Anzahl Beiträge: 6461
neuester Beitrag: 11.12.18 23:18 von: Katjuscha Leser gesamt: 1241897
davon Heute: 198
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 | 259  Weiter  

24.09.14 12:38
24

599 Postings, 1646 Tage Mr-DiamondRocket Internet A12UKK

Nach Zalando nun die nächste Firma der Samwer Brüder.

Preisspanne geht von 35,50 bis 42,50 Euro

Hier gehts zur Homepage mit allen Infos zum IPO

https://www.rocket-internet.com/

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 | 259  Weiter  
6435 Postings ausgeblendet.

06.12.18 08:02

238 Postings, 401 Tage mcbainDann bleibt nur aussitzen

oder raus - kommt halt auf deinen EK an. Die Aussichten sind halt trueb...  

06.12.18 08:27
1

39693 Postings, 4649 Tage biergottDer EK sollte niemals

ausschlaggebend sein, ob man kauft oder verkauft...  

06.12.18 08:31

3304 Postings, 756 Tage dome89msl xetra abwarten der dax

Ist in den Futures übel abgesackt....  

06.12.18 09:14

238 Postings, 401 Tage mcbainbiergott

So pauschal kannst du das nicht sagen. Neben den fundamentalen Daten ist es doch wohl auch nicht ganz unentscheidend ob ich hier bei 17 oder 47 eingekauft habe. Da kann ich doch ganz anders entscheiden ob ich mich von meinen Anteilen in der momentan Situation lieber trenne oder das Ganze aussitze. Aber jeder ist natuerlich fuer sein Handeln selbst verantwortlich.  

06.12.18 09:51
2

675 Postings, 2023 Tage PuhmuckelDer Chef hat immerhin 29 euro bezahlt

Sicher weil er die Aussichten für gut hielt. Ich folge ihn und hab jetzt nochmal nachgekauft.
Nur weil die Politik z.zt. nicht stimmt ist doch mittelfristig kein  Weltuntergang.
Allerdings hab ich jetzt RI sehr sehr stark gewichtet.  

06.12.18 12:44

238 Postings, 401 Tage mcbainIm Vergleich

zum Gesamtmarkt haelt sich Rocket heute erstaunlich gut und kaempft - wie schon von mir geschrieben - mit der 21,90er Linie. Schauen wir mal obs da erstmal einen Halt gibt...  

06.12.18 13:53
1

92824 Postings, 6848 Tage Katjuschamcbain, also wenn du nicht aus steuerlichen

Gründen verkaufen willst, weil die Verluste realisieren willst, hat ansonsten biergott völlig recht. Dann darf der EK keine Rolle spielen, auch so pauschal.

was den Chart angeht, könnte ich mir auch 21,2-21,3 noch im Extremfall vorstellen, falls wir bis Weihnachten crashartige Züge in Dow/Dax sehen, also nochmal 7-8% runter, also im Dax tatasächlich schon dieses Jahr die 25% Korrektur auf 10,2k realisieren.

Aber die 21,2 ? wären für mich wirklich der letzte Stop. Da würd ich nochmal nachkaufen. Tiefer darfs aber nicht gehen, sonst ist wirklich an den Märkten was viel Größeres im Anmarsch.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ri18.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
ri18.png

06.12.18 18:56
2

11277 Postings, 2814 Tage crunch time#6442

#6442 Im Vergleich zum Gesamtmarkt haelt sich Rocket heute erstaunlich gut
=============================
Auch Wochensicht ist es aber eher ähnlich.  
Angehängte Grafik:
chart_free_rocketinternet.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_rocketinternet.png

06.12.18 20:25
2

92824 Postings, 6848 Tage KatjuschaDas ging schnell - Einziehung der Aktien

07.12.18 16:02

409 Postings, 2568 Tage monster1Dann kann ja jetzt die

Weihnachtsralley beginnen.

Froehliche Weihnachten und Ostern sammeln wir die Eier ein.

 

07.12.18 21:45

238 Postings, 401 Tage mcbainTiefflug

Chart sieht jetzt leider gar nicht mehr schön aus, dabei hatte die 22 heute gut gehalten. Jetzt halte ich Abgaben durchaus bis in den Bereich von 19,- für möglich...  

10.12.18 12:19

787 Postings, 870 Tage RO-Doktor#6443 Extremfall eingetreten

Dann hoffen wir mal, dass der Bereich 21,20 - 21,30 ? tatsächlich hält.  

10.12.18 12:38

238 Postings, 401 Tage mcbainVorallem

ist der Extremfall schneller eingetreten als gedacht. Wenn RI nicht bald irgendwas aus dem Hut zaubert, was hier Anleger anlockt, sehe ich duestere Zeiten auf uns zukommen und die 19 EUR ist schneller da, als man denkt.  

10.12.18 13:53
1

92824 Postings, 6848 Tage KatjuschaProblem ist, derzeit kann man nichts aus dem Hut

zaubern.

Auf interessante Kaufgelegenheiten wird man eher noch warten, und die News zu Börsengängen (GFG)sind raus, genau wie die operativen Zahlen. Das einzigste was ich mir vorstellen könnte, wäre ein Exit von Traveloka als Trigger, aber ob man das in dem Finanzmarktumfeld macht? Wobei es jetzt wohl besser wäre als nächstes Jahr, da die US Börsen ja noch ganz gut dastehen.

Einzig positiv ist, dass man weiter günstig Aktien zurückkaufen kann, solange die Märkte so verrückt spielen.

Die Frage ist aber auch, ob es denn auf dem Kursniveau noch zusätzliche Trigger braucht. Ja, die börsennotierten Unternehmen der Gruppe haben starken Kursverfall hinter sich, und ja, mittlerweile ist man nur noch 18-20% unter dem NAV aus Kernbeteiligungen+Cash. Aber man kommt dem Cash pro Aktie natürlich langsam immer näher, und es gibt halt auch noch über hundert kleine Beteiligungen, die komplett ausgepreist sind. Also irgendwann gibt's dann auch mal ne fundamentale Grenze, die ich wie gesagt bei 19 ? sehe, falls der Markt richtig crasht. Und die 21,2 ? sollten eigentlich das Tief für 2018 sein, aber aktuell ist logischerweise auch das schwer zu sagen. Wenn es nicht heute/morgen eine deutliche Gegenbewegung gibt, siehts echt trübe aus.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.12.18 16:12

787 Postings, 870 Tage RO-DoktorDie 21,20? waren wohl kein Halt...

10.12.18 16:28

92824 Postings, 6848 Tage Katjuschaokay, dann könnte es gleich

bis 19 ? durchrauschen.

Wobei ich die kleine IntradayVerletzung der 21,2 ? noch nicht überbewerten würde. Dürfte wohl davon abhängen, ob S&P500 und DowJones ihre wichtigen Unterstützungen halten. Fällt der DOW unter 24,1k, sieht es übel aus. Wenn die Marke hält, könnte auch RI mal ne ordentliche Gegenbewegung starten.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.12.18 16:34

238 Postings, 401 Tage mcbainda das hier zum absoluten Fass ohne Boden mutiert

reduziere ich jetzt erstmal um 2/3 da der Langzeit-Trend ebenfalls gebrochen ist. Bin mir sicher, dass die Möglichkeit kommen wird hier nochmal zu deutlich tieferen Kursen wieder reinzukommen...  

10.12.18 17:40

3304 Postings, 756 Tage dome89nicht nur hier der Gesamtmarkt bröckelt grerade

der Dax könnte mit Brexit morgen locker 10300 rum erreichen.  

10.12.18 17:48

3304 Postings, 756 Tage dome89s&p 2400 ca.

das gute ist das dann mal gut luft aus dem Markt raus kommt.  

10.12.18 17:49

238 Postings, 401 Tage mcbainDome89

Wenn es denn morgen wenigstens ne Abstimmung geben würde, aber die ist ja jetzt verschoben. Daher erstmal weiter Unsicherheit und jeder Tag mehr ist im Grunde nur ein Tag mehr Minus bevors dann richtig knallt... Einfach unfassbar...  

11.12.18 17:49

238 Postings, 401 Tage mcbainHeute

war leider wieder wunderschön zu beobachten, wie die Aktie im Vergleich zum Gesamtmarkt jedes Down mitnimmt, bei den Ups aber nicht mitzieht. Ergo steht hier trotz leichter Erholung des Gesamtmarkts wieder ein Tagesminus. Bedenklich, wirklich sehr bedenklich. Hatte endlich mal auf eine Gegenbewegung oder wenigstens Bodenbildung gehofft...  

11.12.18 19:16

1134 Postings, 4030 Tage aktienarthurRelative Schwäche

Aktie steht bei einigen ShortCompany's auf der Leerverkaufliste.  

11.12.18 22:06

238 Postings, 401 Tage mcbainLV

Ich kann hier keine Meldungen finden, dass in letzter Zeit LV aufgebaut hätten. Kann natürlich unter der Meldeschwelle liegen, aber dann ist ohnehin zu vernachlässigen...  

11.12.18 23:11
1

57 Postings, 844 Tage Stratego09Fehlendes zukunftspotential und Transparenz

Die kernbeteiligungen plus cash würden sicherlich Aktienkurse um 30 rechtfertigten. Allerdings zweifelt der Markt am zukünftigen Potential und Samwer musste am Kapitalmarkttag selbst eingestehen,dass sich erst nach '21 die neuen Investitionen auszahlen werden.
Darüber hinaus mangelt es immer noch an Transparenz. Wie steht es beispielsweise um die internetgruppen meig und apacig, hier gab es in diesem Jahr durchaus positive Nachrichten zb wurde daraz verkauft und lamudi und wadi konnten neue Finanzierungsrunden abschließen, hierzu hätte man sich am Kapitalmarkttag auch mal äußern können. Rocket sollte mal nach Amerika schauen, wie man technologiefirmen erfolgreich an der Börse vermarkten kann. Das letzte mal dass Rocket sich gut verkauft hat war zum ipo dort war die Transparenz auch viel höher wenn man sich die Präsentationen aus der Zeit ansieht.  

11.12.18 23:18

92824 Postings, 6848 Tage Katjuschawobei solche News wohl derzeit erstens

verpuffen würden, und zweitens es dem ARP ja nicht entgegen kommt.

Ich denke schon, dass 2019 wieder Fantasie entstehen könnte, sowohl bei HF als auch nicht börsennotierten Unternehmen, vielleicht auch durch die Zukäufe mit dem Cashberg.

Aber klar, aktuell siehts nicht so aus als käme da viel Fantasie rein. Den Rest besorgen die Verkäufe hinsichtlich window Dressing, das aktuell sicher auch eine Rolle spielen. Dürfte nun ja niemand mehr im Plus in diesem Jahr sein. Kurs wie am Jahresanfang.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
257 | 258 | 259 | 259  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben