Wann wird die SDK geschlossen ?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 07.08.08 08:47
eröffnet am: 21.07.08 07:53 von: plusquamperf. Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 07.08.08 08:47 von: Ariaari Leser gesamt: 29225
davon Heute: 19
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

21.07.08 07:53
7

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektWann wird die SDK geschlossen ?

Ganz ganz übel was die treiben !


wiwo.de Handelsblatt Anlegerschützer
An eigenen Vorwürfen verdienen
Von Ralf Drescher
17:16:00 Uhr - 20.07.2008 2 Kommentare 3,3 (8)

Es klingt nahezu unglaublich: Mitglieder der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK), die seit Monaten mit der TecDax-Firma Wirecard im Clinch liegt, sollen sich mit Finanzwetten gegen das Unternehmen erheblich bereichert haben. Mindestens ein Vorstand der SdK und ein ehemaliges Mitglied haben auf einen Kursverfall der Aktie spekuliert, während die SdK Wirecard mit Vorwürfen der Bilanzmanipulation überhäufte.

Unabhängig davon, ob sich die Vorwürfe gegen Wirecard als berechtigt herausstellen, ist das Verhalten der SdK ein Skandal. Denn klar ist, dass sie früh von den Spekulationen gewusst und diese zumindest geduldet hat. Die SdK lässt jegliches Unrechtsbewusstsein vermissen. Statt den Fehler einzugestehen und sich von den zweifelhaften Geschäften zu distanzieren, rechtfertigt sie diese mit der lapidaren Aussage, das betreffende Vorstandsmitglied habe "detaillierte Recherchen betrieben" und sich obendrein bei Beschlüssen zum Fall Wirecard stets enthalten.

Für eine Organisation, die an Unternehmen höchste Ethik- und Transparenzmaßstäbe anlegt, ist das mehr als dürftig. Es wirft einen Schatten auf die wichtige Rolle, die die SdK in der Vergangenheit gespielt hat. Zu Zeiten des Neuen Marktes haben die Anlegerschützer großen Anteil daran gehabt, dass betrügerischen Firmen das Handwerk gelegt wurde.

Diese Leistungen kann man nicht hoch genug schätzen. Und offensichtlich ist, dass Deutschland auch künftig aktive Anlegerschützer braucht, angesichts immer undurchsichtigerer Märkte vielleicht dringender denn je. Genauso klar ist aber, dass SdK und Co. nur dann als Anwälte der Anleger akzeptiert werden, wenn ihr eigenes Verhalten über jeden Zweifel erhaben ist.  

21.07.08 08:05
1

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektSchätze mal die Herren SDK

sind jetzt long und haben bzw. verdienen dann doppelt  

21.07.08 08:08
3

3124 Postings, 4417 Tage hederaGutes Posting von sobic bei w.o.:

kleiner Tip: falls Ihr von der Aktie überzeugt seit, Stop Loss Limits nicht zu eng setzen. Hier werden Kleinanleger leider oft genug rausgekegelt.
Auf Sicht von 3-4 Monaten sehr ich 6-9? durchaus realistisch. Ich gehe weiterhin davon aus, dass die Bilanz von einem renomierten Wirtschaftsprüfer testiert wird. Wirecrad hat ja bereits Ergänzungen angekündigt.
Die SDK hat ja auch nie behauptet, dass die Bilanzen falsch wären, nur nicht transparent genug. Das ist ein Unterschied, der eben bei den nervösen Märken schnell außer acht gelassen wurde.
Das wußten die SDK natürlich und man konnte an den fallenden Kursen schön verdienen. Zu Lasten derer, deren Interesse sie eigentlich schützen sollten.
Das ist ein Verein, der sich selbst disqualifiziert hat. Was da strafrechtlich nachkommt, werden wir sehen.



-----------
"Ruhm und Ehre und Vorzug ist nicht mit materiellem Vermögen, sondern mit Wissen und Bildung verbunden."

21.07.08 08:11
1

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfekthedera

Bei den Turbolenzen grad halte ich sogar 6-9Euro diese Woche nicht für unrealistisch -
Wenn die SDK jetzt long ist werden sie auch Fehler eingestehen und somit den Kurs
automatisch hochtreiben  

21.07.08 08:15
3

3124 Postings, 4417 Tage hederaHallo plusquamperfekt, denke auch........

Sobald die Bilanz von einem renomierten Wirtschaftsprüfer testiert wird, wird der Kurs explodieren. Die Shortis müssen wieder eindecken, darum wären Kurse zwischen 6-9 Euro nicht verwunderlich.
-----------
"Ruhm und Ehre und Vorzug ist nicht mit materiellem Vermögen, sondern mit Wissen und Bildung verbunden."

21.07.08 08:50
1

3026 Postings, 5301 Tage TifflorSDK - eine kriminelle Vereinigung ?

Mir fallen da so ein paar Sachen ein.. unglaubliche Entscheidungen, die mit Sicherheit nicht im Sinne von Aktionären waren  

21.07.08 09:13

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektDie shorties werden heut verlieren

Potenzial heut von 5,50-6,00 Euro !  

21.07.08 09:56

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektHi Tifflor !

21.07.08 10:00

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektintraday

 
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

21.07.08 10:06

4668 Postings, 5032 Tage AriaariDabeisein

ist alles. Wie stark und in welcher Form, reine Nerven- und cash-Sache. Bin auch gespannt, was beim Durchleuten der SDK rauskommt.  

21.07.08 10:23

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektDurchleuten mit Ex-Stasi Leuchten

21.07.08 10:24

25551 Postings, 6634 Tage Depothalbiererso kann man heutzutage am meisten verdienen

man sucht sich überbewerteten schrott und shortet.

SdK weist Wirecard-Vorwürfe zurück - ein Mitglied mit kleiner Shortposition
17:34 18.07.08

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) hat die Vorwürfe des Zahlungsabwicklers Wirecard (Profil) über eigene Leerverkaufspositionen zurückgewiesen. Nur ein Mitglied des Vorstandes, Markus Straub, habe seit Mitte Mai eine solche Position bei Wirecard-Aktien gehalten, die von fallenden Kursen profitieren würde. Aus Gründen der Compliance habe sich dieses Vorstandsmitglied daher bei sämtlichen Beschlüssen der SdK zu Wirecard enthalten, teilte die SdK am Freitagabend mit.

"Die Shortposition von Herrn Straub ist kleiner als 0,01 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft. Es ist demnach völlig ausgeschlossen, dass diese Position in irgendeiner Form mit dem Kursverlust der Aktie zusammenhängt", so die SdK. Die von Wirecard genannten Beträge seien "völlig abwegig". Die Aktionärsschützer wollen nun gegen die Verantwortlichen für die Pressemitteilung der Wirecard vom 18. Juli strafrechtlich vorgehen./ck/she

Quelle: dpa-AFX

wegen solch einer lappalie sollen beim sdk köpfe rollen?

lächerlich, dasist doch gang und gäbe bei allen banken und insidergeschäften.

vor schlechten nachrichten wird verkauft oder geshortet.  

21.07.08 10:31

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfekt@Depothalbierer

Hier gibt es aber keine schlechten Nachrichten und deshalb ist das keine Lappalie !  

21.07.08 10:34

25551 Postings, 6634 Tage Depothalbiererdoch, die gibts sehr wohl

gefälschte oder unvollständige bilanzen sind immer ein indiz f´dafür, daß eine firma schlechter dasteht, als tatsächlich angegeben.

wer weiß, was bei den untersuchungen in dem laden noch so alles festgestellt wird.

am ende ist dis sdk der lachende dritte.

womöglich vile kleinanlegerrechtzeitig vor dem drohenden bankrott gewarnt und an shorts verdient.
wenn es so kommt,ist alles perfekt gelaufen...

 

21.07.08 10:37

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektEs gibt auch keine ...


...gefälschte oder unvollständige bilanz !  

21.07.08 10:38
1

4326 Postings, 5860 Tage falke65kaufe jezt nach...

21.07.08 10:38

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektUnd es gibt keinen

Fragenkatalog !

Von Seiten der SDK gibt es nur eine Kursmanipulation !  

21.07.08 10:42
2

25551 Postings, 6634 Tage Depothalbiererwir werden es erleben.

denke auch, daß die heutigen käufe hauptsächlich von shorties sind, die bei 7 oder 8 verkauft haben und nun in aller gemütsruhe wieder eindecken.

 

21.07.08 10:44

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektSorry aber #18 ist lachhaft

Du scheinst der Shortie-Guru zu sein  

21.07.08 10:56
1

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektPositive Bestandsaufnahme

Es gibt keinerlei negative Fakten aber
Kaufempfehlungen wichtige Analysten !

Für mich eine klare Entscheidung zu Gunsten von Wirecard  

21.07.08 11:07

25551 Postings, 6634 Tage Depothalbiererwieso ist 18 lachhaft?

wer bei 7-8 short ist,dem ist es egal, ob nun bei 4,72 oder 5,05 zurückgekauft wird...  

21.07.08 11:11
1

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfektDeine Annahme das die heutigen ...

...Käufe hauptsächlich durch shorties verursacht sind ist lachhaft und soll andere
verunsichern !  

21.07.08 11:11

25551 Postings, 6634 Tage Depothalbiererdie aktie stand schonmal bei 0,10 ?

sollte man auch nicht vergessen...
 

21.07.08 11:15

6795 Postings, 4835 Tage plusquamperfekt23. ist wieder ein Posting von dir was ...

...andere nur verunsichern soll !
 

21.07.08 11:17

25551 Postings, 6634 Tage Depothalbierermhh, es hieß doch,daß die aktie geprüglet

wurde, indem man mit dem streuen unrichtiger behauptungen geld machen wollte.

nun wäre ein guter zeitpunkt,um wider zurückzukaufen.

falls es die nächsten tage doch wieder abwärts geht, ist an den vorwürfen womöhlich was dran...  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben