Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 1 von 90
neuester Beitrag: 02.12.19 16:04
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2247
neuester Beitrag: 02.12.19 16:04 von: Bullenrider Leser gesamt: 561700
davon Heute: 98
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 90  Weiter  

20.09.12 21:00
11

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasAdidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Um mein Invest in der Adidas Aktie zu begleiten, Gründe ich diesen Thread

Das von mir veranschlagte Kursziel erscheint zwar derzeit etwas hoch aber es gibt Gründe die es auf mittelfristige Sicht rechtfertigen werden.

- Adidas ist derzeit im Sportartikelsegment das am stärksten wachsende Unternehmen

- gleichzeit wird neben den Umsatzwachstum auch auf die Gewinnentwicklung geschaut

- man muss nur mal umher gehen und schauen wer alles Adidas trägt, ... auch im Breitensport ist vielfach zu beobachten das gerne auf Adidas zurückgegriffen wird // Also Augen auf: Die Marke ist Omnipräsent!!

- Adidas entwickelt sich hin zu einer Lifestyle Marke (wer Adidas trägt oder hat ist "Cool")

Sollte ich hier etwas vergessen haben gerne hinzufügen :) für evtl. rechtschr.fehler möchte ich mich gleich im vorab entschuldigen ;D

Freue mich über sinnvolle Beträge zur ADIDAS-Aktie (Wkn: A1EWWW) .. auf dem Weg nach 99,99 Euro :)

Andreas

 

 

 

20.09.12 21:11
ANALYSE-FLASH: Warburg Research hebt Ziel für Adidas auf 82 Euro - 'Buy'
18.09.12 17:29
dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Adidas  vor einer Investorenveranstaltung in den USA von 72,00 auf 82,00 Euro angehoben und die Einstufung auf 'Buy' belassen. Vor dem Hintergrund langfristiger Wachstumstreiber habe er eine noch etwas optimistischere Haltung zur künftigen Umsatzentwicklung eingenommen und seine Schätzungen ab dem Jahr 2014 erhöht, schrieb Analyst Jörg Philipp Frey in einer Studie vom Dienstag. Zu den Faktoren dafür zählt der Experte die Geschäfte in den Schwellenländern, das erfolgreiche Vordringen in den Bereich der Lifestyle-Mode und das Wachstum im Einzelhandel./tih/sf/rum

 

21.09.12 19:36

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasadidas

AKTIE IM FOKUS 3: Adidas etwas schwächer - Gewinnmitnahmen nach Ausblick
21.09.12 18:14
dpa-AFX

(neu: Schlusskurs und Einschätzung von Händler Lipkow von MWB Fairtrade)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Adidas  haben am Freitag nach einem durchwachsenen Ausblick und einem sehr guten Lauf in den vergangenen Wochen gegen den Trend leicht nachgegeben. Nachdem sie zeitweise bis auf 63,60 Euro fielen, erholten sie sich allerdings bis Handelsschluss weitgehend wieder. Mit minus 0,59 Prozent auf 62,20 Euro gingen sie ins Wochenende. Der Leitindex Dax  legte zugleich um 0,84 Prozent zu. Händler verwiesen unter anderem auch auf Gewinnmitnahmen, nachdem die Titel des Sportartikelherstellers am Mittwoch bei 65,76 Euro ein Rekordhoch verzeichnet hatten.

Der Konzern stockte während einer Investorenveranstaltung in Kalifornien seine Umsatzerwartung für die Stammmarke Adidas bis 2015 um 5 Prozent auf, andere Geschäftssegmente sollen bereits 2012 die Ziele der 'Route 2015' erreichen. Für die US-Tochter Reebok dagegen wurde das Ziel für 2015 von 3 auf 2 Milliarden Euro gekappt. Die mittelfristige Umsatzprognose für den Gesamtkonzern wurde bekräftigt.

GEWINNMITNAHMEN NACH REKORDHOCH UND ENTTÄUSCHUNG

'Die Kursverluste bei Adidas heute sind eine Kombination aus Gewinnmitnahmen, nachdem die Aktie von einem neuen Hoch zum anderen eilt, und einer gewissen Enttäuschung wegen der deutlichen Rücknahme der Umsatzprognose bei Reebok', sagte Händler Markus Huber von ETX Capital. Dennoch meinte er, dass die Nachrichten für Adidas weiterhin sehr gut seien, 'besonders, was das immer wichtiger werdende Geschäft in China angeht'. Adidas sei weiterhin ausgezeichnet im Markt positioniert, weshalb Huber glaubt, dass sich der Konkurrenzkampf mit Erzrivalen Nike weiterhin verschärfen werde.

Ein weiterer Händler sprach vor allem von Gewinnmitnahmen. 'Einige Marktteilnehmer haben erwartet, dass Adidas die Prognose für den Konzernumsatz bis 2015 auf 18 Milliarden Euro anhebt und nicht bei 17 Milliarden Euro belässt.' Die gesenkte Umsatzprognose für Reebok kam seines Erachtens 'nicht unerwartet'. Händler Andreas Lipkow von MWB Fairtrade verwies ebenfalls auf Gewinnmitnahmen. Er ergänzte noch: 'Nachdem das Unternehmen bei den bisherigen Zahlenvorlagen eher positiv überraschen konnte, ist man heute außerdem eher ernüchtert. Der große Verfall kommt noch verstärkend hinzu.'

'INTAKTER TREND STÜTZT AKTIE'

Marktanalyst Christoph Schmidt von der N.M.F. AG meinte ebenfalls, dass die durchwachsenen Aussagen Gewinnmitnahmen ausgelöst hätten. 'Nike läuft nicht so prickelnd seit längerer Zeit, während sich die Adidas-Aktie überdurchschnittlich entwickelt hat. Der intakte Trend bei der Aktie und die bestehenden Kaufempfehlungen der Analysten sorgten aber zumindest dafür, dass noch genug Käufer da seien, so dass der Kurs 'nicht ganz einbricht'.

Analyst Ingbert Faust von Equinet beließ das Papier auf 'Buy' mit einem Kursziel von 80,00 Euro. Die Aussagen zur Tochter Reebok bewertete er zwar als enttäuschend, die übrigen Sparten des Sportartikelherstellers kompensierten diesen Schwachpunkt aber./ck/she

 

24.09.12 16:29

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasderzeit nur etwas über kurs

ANALYSE-FLASH: S&P nimmt Adidas mit 'Hold' wieder auf - Ziel 68 Euro
24.09.12 16:00
dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - S&P hat die Beobachtung der Adidas -Aktie mit 'Hold' und einem Kursziel von 68,00 Euro wieder aufgenommen. Trotz eines schwierigen globalen Konsumentenumfelds überzeuge die operative Entwicklung des Sportartikelherstellers, schrieb Analyst William Mack in einer Studie vom Montag. Für die Jahre 2012 und 2013 sei mit einer soliden Umsatzentwicklung in allen Regionen und bei allen Marken - außer Reebok - zu rechnen./kwx/ajx/rum

 

28.09.12 10:50

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasso so

Nike mit Gewinneinbruch ... wer könnte denn die Marktanteile bzw. die Gewinne verbuchen? .. eig. adidas oder ...

 

28.09.12 15:10

1 Posting, 2634 Tage pepe28Hallo

andreas, da will ich auch mal antworten nachdem du so fleißig Information bereitstellst.

Ich gehe eher Short mit adidas, da zur Zeit sehr viele Kursschwankungen aufreten. 

 

28.09.12 15:23

422 Postings, 2671 Tage natahereDAX - Stocks to watch on September 28

DAX - Stocks to watch on September 28

Click here to know more :

http://www.allaboutmarkets.com/2012/09/...-watch-on-september-28.html  

29.09.12 01:25

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreas...

PARIS  - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Adidas (adidas) von 75,00 auf 80,00 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die Berechenbarkeit der Geschäfte im kommenden Jahr nehme zu, schrieb Analyst Andreas Inderst in einer Studie. Inderst rechnet bei dem Sportartikelkonzern bis zum Jahr 2015 mit einer deutlichen Steigerung der operativen Marge und des Gewinns je Aktie. Aufgrund gestiegener Free-Cashflow-Schätzungen habe er das Kursziel erhöht. Die Bewertung sei attraktiv.

 

29.09.12 01:29

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreas@pepe

ja die aktie scheint überkauft ... aber was heißt das? und ja "teuer" ist sie auch ... aber bei rücksetzern kann man gerne ja zukaufen ... persönlich habe ich auch kein p. eine aktie auch mal 3 jahre zu halten ... siehe allgeier holding .. siehe dasDepot .. von mir

aber wie gesagt ich sehe mich täglich um, und jede altersgrupppe und gesellschaftsgruppe trägt adidas ... u da es auch fundamental (bis auf reebock) läuft .. bin ich mal dabei ...

 

06.10.12 12:44

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasnews

HERZOGENAURACH  - Sportartikel-Hersteller planen die Gründung eines Hilfsfonds für Billiglohnkräfte in Zulieferbetrieben in Fernost. Denkbar sei auch, das verwandte Branchen, etwa die Textilindustrie, sich an einem solchen Hilfsfonds beteiligten, sagte ein Sprecher des Sportartikelherstellers Adidas , am Donnerstag. Er bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der 'Financial Times Deutschland' (FTD/Donnerstag). Der von Adidas angeregte Hilfsfonds solle einspringen, wenn Arbeiter in Zulieferbetrieben nach Werkschließungen keine Abfindungen erhielten. Bei einem ersten Treffen Ende Oktober oder Anfang November wollen interessierte Unternehmen entsprechende Möglichkeiten ausloten. Allerdings stünden entsprechende Überlegungen noch ganz am Anfang, unterstrich der Adidas-Sprecher. 'Dort geht es erst mal darum, zu klären, wie man das Thema Hilfsfonds lösen kann', fügte er hinzu. Das Treffen finde unter dem Dach der Fair Labour Association (FLA) statt, die als Nichtregierungsorganisation weltweit das Arbeitsrecht und den Arbeitsschutz verbessern will.

 

10.10.12 21:14

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasright oder wrong ...? xD

adidas - WKN: A1EWWW - ISIN: DE000A1EWWW0            

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 65,60 Euro

Zwar nicht mit unbedingt großen Sprüngen aber doch relativ kontinuierlich schoben sich die Aktien von adidas in den letzten Monaten nach oben. Das am Freitag erreichte neue Allzeithoch bei 67,16 Euro sagt mit Bezug auf die Frage, wer derzeit trendtechnisch das Sagen in adidas hat, eigentlich auch schon alles und so sind die Kursverluste seit dem bisher nur als Korrektur im Aufwärtstrend zu werten. Dieser wurde bisher durch die 20-Tagelinie sehr gut begleitet, die kurzfristig noch einmal angelaufen werden könnte. Anschließend weitere Gewinne bis auf 68,00 – 70,00 Euro sind dann möglich.

Kursverlauf vom 05.07.2012 bis 10.10.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

 

17.10.12 08:29

625 Postings, 6911 Tage aronbulleadidas 38E in den nächsten wochen

also abwärts  

17.10.12 20:38

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreas@aronbulle??

kann leider nicht verstehen was du meinst ....

 

18.10.12 23:01

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasaha

--------------------------------------------------

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

1) BlackRock Financial Management, Inc., New York, USA, hat uns gemäß § 21 Abs.

1 WpHG am 16.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der adidas AG

(ISIN DE000A1EWWW0), Adi-Dassler-Strasse 1, 91074 Herzogenaurach, am 09.08.2011

die Schwelle von 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 5,004 % (10.468.681

Stimmrechtsaktien) betrug.

Davon sind 5,004 % (10.468.681 Stimmrechtsaktien) der Stimmrechte nach § 22 Abs.

1 Satz 1 Nr. 6 WpHG in Verbindung mit § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG BlackRock

Financial Management, Inc. zuzurechnen.

2) BlackRock Holdco 2, Inc., Wilmington, Delaware, USA, hat uns gemäß § 21 Abs.

1 WpHG am 16.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der adidas AG

(ISIN DE000A1EWWW0), Adi-Dassler-Strasse 1, 91074 Herzogenaurach, am 09.08.2011

die Schwelle von 5 % überschritten hat und zu diesem Tag 5,004 % (10.468.681

Stimmrechtsaktien) betrug.

Davon sind 5,004 % (10.468.681 Stimmrechtsaktien) der Stimmrechte nach § 22 Abs.

1 Satz 1 Nr. 6 WpHG in Verbindung mit § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG BlackRock Holdco

2, Inc. zuzurechnen.

Herzogenaurach, 17. Oktober 2012

adidas AG

Der Vorstand

 

29.10.12 20:57

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasrelative stärke und gute news

AKTIE IM FOKUS: Adidas sehr fest - Aussagen von Reebok-Marketingchef
29.10.12 15:49
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Adidas haben sich am Montag nach verhaltenem Start sehr fest entwickelt und am Nachmittag den zweiten Platz im Dax eingenommen. Zuletzt legten die Papiere des Herzogenauracher Sportartikelherstellers um 1,80 Prozent auf 66,15 Euro zu, während der deutsche Leitindex um 0,41 Prozent nachgab.

Ein Händler verwies auf ein Interview von Reebok-Marketingchef Matt O'Toole in der 'Wirtschaftswoche', wonach die Aufträge der US-Tochter im kommenden Jahr merklich anziehen dürften. Reebok sollte 2013 dank Innovationen wieder Wachstum verzeichnen, so der Experte. Er rechne im nächsten Jahr mit einem Umsatzplus von drei Prozent. Somit dürfte die US-Marke 13 Prozent zum Konzernumsatz beitragen.

Ein anderer Analyst äußerte sich ähnlich. Die Aussagen O'Tooles bestätigten zudem die jüngsten Kommentare von Adidas-Chef Herbert Hainer, der von einem verbesserten Reebok-Ausblick gesprochen habe. Für die Stimmung gegenüber der Adidas-Aktie sei dies positiv./

 

30.10.12 06:02

10 Postings, 2602 Tage Toptop3Löschung


Moderation
Moderator: Kalli2003
Zeitpunkt: 30.10.12 10:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

31.10.12 20:41

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasAdidas - Kursziel 99,99 Euro

08:55 30.10.12

 

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Ingbert Faust und  Philipp Rigters, Analysten der equinet AG, stufen die Aktie von adidas (Adidas Aktie) unverändert mit "buy" ein und bestätigen  das Kursziel von 80,00 EUR.

Der Bericht zum dritten Quartal dürfte das anhaltende überdurchschnittliche  Momentum der Marke adidas unterstreichen. Die Fußball-Europameistermeisterschaft  und die Olympischen Spiele dürften immer noch positiv wirken. Vor allem die  Expansion im Retail-Segment sollte als Treiber fungieren. Bei Reebok könnte es  derweil zu einem Umsatzrückgang im niedrigen zweistelligen Bereich gekommen  sein.

Der Q3-Umsatz werde bei 4,1 Mrd. EUR erwartet, das EBIT bei 491,1 Mio. EUR  und das Ergebnis je Aktie bei 1,58 EUR.

Adidas habe in der Sportartikelbranche auch weiterhin überdurchschnittlich  gutes Wachstums- und Margenpotenzial. Die starke Barmittel-Generierung indiziere  einen Fair Value sogar noch über der 80 EUR-Marke.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der equinet AG die  adidas-Aktie weiterhin zum Kauf. (Analyse vom 29.10.12) (30.10.2012/ac/a/d)  
 

 

 

12.11.12 20:45

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreashm

interessante these - adidas gewinn steigt weiter

reebook will nächstes jahr wachsen ... wo kann der Kurs hingehn ...

 

12.11.12 21:06

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasund noch was

12.11.12 21:07

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasAnalyse ganz easy ;)

genau anschauen .. immer wenn adidas beim RSI - Index bei 40 war ist die Aktie wieder nach oben gedreht ...
jetzt praktisch ein einstieg möglich, da sie aber ziemlich hoch über der orangen linie (gd 200) ist schätzte ich das die Aktie noch etwas seitwärts läuft, und ca. 2-4 mal bei so rund 64 aufschlägt, sollte aber möglichst nicht mehr drunter gehn (kurzfristig wärs kein problem) .


Trotz allem schätzte ich mal das adidas nächstes jahr auf über 80 Euro läuft wenns so weitergeht wie bisher .. (Nike und Puma verlieren marktanteile und adidas gewinnt) .... gut soweit die theorie .. ob kauf oder nicht muss wie immer jeder selber wissen ;DD

 

14.11.12 12:07

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasich bin hier ganz allein im thread :( ;D

New York (www.aktiencheck.de) - Richard Edwards und Dan F. Homan, Analysten der Citigroup, stufen die Aktie von adidas (ISIN DE000A1EWWW0/ WKN A1EWWW) unverändert mit "buy" ein. Das Kursziel sei von 74,00 auf 76,00 EUR angehoben worden. (Analyse vom 12.11.12) (13.11.2012/ac/a/d

 

erneuet ein analyst hebt das kursziel an ...

 

14.11.12 14:26
1

530 Postings, 2833 Tage novregen@andreas allein im Forum

Hi Andreas,

nee bist nicht alleine, ich gucke hier ab und an auch mal rein, allerdings ist hier wirklich wenig los....

Ich bin nur mit einer MiniPosition Call Optionsscheine in Adidas drin ct7390 allerdings zur Zeit gerade im Minus habe bei 0,12 gekauft.
Macht mich zur Zeit noch nicht nervös, da ich schon öfter mit Optionen in Adidas drin war und mit entsprechender Geduld immer ein Gewinn raus kam. Allerdings bin ich wg. der allgemeinen Situation etwas skeptisch, da das Umfeld mit EuroKrise, Griechenland und Fiskalklippe auch gute Unternehmensdaten zunichte macht.
Bleibt abzuwarten, ob noch was nach oben geht am Anfang des nächten Jahres wenn es zu den Dividenden hin geht.   Bei den dauerhaft niedrigen Zinsen muss doch unweigerlich Geld an der Börse angelegt werden oder alle nur Gold / Betongold ???  

14.11.12 19:32

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreas@novregen

ja in der tat plötzlich ist die stimmung wieder gekippt .. aufgrund der allgemeinen lage bietet es sich zZ an mit Einstiegen zu warten

persönlich werde ich aufgrund der allg. situation die sich derzeit bei adidas ergibt (steigende Gewinne + ausbau marktanteile) und den weiterhin intakten aufwärtstrend aller wahrscheinlichkeit meine posi. aufstocken und versuchen einen guten Zeitpunkt zu timen

zu Betongold - hab mir anstatt ein paar aktien noch privat richtige silbermünzen für 28.10 Euros angeschafft ... die leg ich auf die seite und vergesse Sie 10 Jahre und schau dann ;DD (soweit der Plan:)

PS: bin dann doch mal froh nicht allein zu sein :) ...

mittelfristig sollten die 99,99 drin sein .. ;D

 

22.11.12 01:25

3884 Postings, 3401 Tage 2141andreasadidas

14:15 20.11.12

 

Amsterdam (www.aktiencheck.de) - Jürgen Kolb, Analyst  von Cheuvreux, stuft die Aktie von adidas (Adidas  Aktie) unverändert mit "outperform" ein und bestätigt das Kursziel von 73,50  EUR.

Foot Locker (FOOT LOCKER INC Aktie) habe  mit dem Bericht zum dritten Quartal die Markterwartungen übertroffen. Das  Wachstum der Vorräte sei deutlich hinter dem Umsatzwachstum zurückgeblieben.

Foot Locker rechne bei Sneakers mit einem nachhaltigen Wachstum, da immer  mehr Leute Sneakers tragen würden. Das Management habe sich sehr positiv zu den  Trends bei Sportschuhen und Bekleidung geäußert. Die Marke adidas sei als  stärkerer Player im Basketball-Segment und bei Laufschuhen bezeichnet  worden.

Die Kommentare von Foot Locker würden die jüngsten Äußerungen von adidas  bezüglich eines nachhaltigen Wachstums in den USA und Marktanteilsgewinnen  untermauern. Der US-Markt scheine in einer guten Verfassung zu sein. Die  Investmentthese bleibe intakt.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Cheuvreux die adidas-Aktie  weiterhin mit dem Votum "outperform". (Analyse vom 19.11.12)  (20.11.2012/ac/a/d)

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 90  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben