Paralellgesellschaften in der Flüchtlingsrepublik

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 22.01.19 20:07
eröffnet am: 07.10.15 09:27 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 525
neuester Beitrag: 22.01.19 20:07 von: Canis Aureu. Leser gesamt: 57891
davon Heute: 6
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  

07.10.15 09:27
55

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusParalellgesellschaften in der Flüchtlingsrepublik

"Wir verlieren die Hoheit auf der Straße"

Kein Respekt gegenüber, mehr Gewalt gegen Polizisten: Das beklagt Tania Kambouri in ihrem Buch "Deutschland im Blaulicht - Notruf einer Polizistin". Vor allem Migranten setzten ihrem Berufsstand zu. Doch Strafen drohten kaum, sagte die Beamtin mit griechischen Wurzeln im DLF. Rückhalt in Politik und Justiz fehlten mittlerweile.   

"Wie naiv wollen wir sein sein?" hinterfragt der Spiegel Merkels Flüchtlingspolitik:

Was die Migrationswirklichkeit angeht, sprechen die Fakten leider gegen die Fraktionsvorsitzende der Grünen und für die "FAZ": Rund 70 Prozent derjenigen, die zu uns kommen, sind allein reisende, junge Männer.

Bislang spielt sich die Krise abseits der Innenstädte ab, wo die Leute, die in der Flüchtlingsdebatte den Ton angeben, gerne wohnen. Wer durch die Einkaufszonen von Hamburg oder München schlendert, würde nie auf die Idee kommen, dass man in vielen Kommunen nicht mehr weiß, wie man der Lage Herr werden soll. Aber dieser Zustand des seligen Nebeneinanders kann sich schnell ändern. Der Soziologe Armin Nassehi, der übrigens ein Befürworter von mehr Zuwanderung ist, spricht von einer "Maskulinisierung" des öffentlichen Raums, auf die man sich beizeiten einstellen sollte.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wie-naiv-wollen-wir-bei-der-zuwanderung-sein-kolumne-a-1056364.html


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
499 Postings ausgeblendet.

11.12.18 20:33
5

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusSieg über Asylindustrie: Aus für die "Aquarius"

Das Ende der privaten Seenotrettung im Mittelmeer: Auch die «Aquarius» streicht die Segel

Nachdem die Schweiz es abgelehnt hat, das Rettungsschiff «Aquarius» unter ihrer Flagge fahren zu lassen, stellten die Betreiber ihre Mission vorläufig ein. Sie sprechen von einer konzertierten Kampagne gegen die Seerettung von Migranten.  ...

Nachdem die Schweiz es abgelehnt hat, das Rettungsschiff «Aquarius» unter ihrer Flagge fahren zu lassen, stellten die Betreiber ihre Mission vorläufig ein. Sie sprechen von einer konzertierten Kampagne gegen die Seerettung von Migranten.
 

11.12.18 21:03
2

5092 Postings, 3343 Tage SufdlWelt.de Artikel

PANORAMA
BAMBERG Ermittler sicher – Flüchtlinge in Ankerzentrum wollten Polizisten töten

Stand: 17:47 Uhr | Lesedauer: 2

Ja was wollen denn ne hundertschaft Bullen vom Lamin, Ousman und seinen Kumpels? Die Nafris sind schließlich auf Einladung der Kanzlerin höchstselbst angereist und warten auf eine Audienz für ein Fotoshooting/Merkelselfie. Was du wolle, kleine Bulle, isch mach Dir Loch in Kopf🖕  

11.12.18 21:16
4

5092 Postings, 3343 Tage SufdlBamberger Randale

Bei einer Randale im oberfränkischen Ankerzentrum sollen Flüchtlinge in Tötungsabsicht auf Polizisten losgegangen sein. Den eritreischen Staatsangehörigen wird auch besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen. Die Männer sollen am frühen Dienstagmorgen mit weiteren Bewohnern des Heims in Bamberg Sicherheitsmitarbeiter und Polizisten angegriffen und sich verbarrikadiert haben. Zudem sollen sie in einer Wohnung ein Feuer gelegt haben. Die vier Hauptverdächtigen sollen am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.  

11.12.18 21:19
2

482 Postings, 232 Tage MuhaklFrau Merkel

kann doch nichts dafür,dass sich unter den knapp 2 Millionen Gäste die sie sicherlich eingeladen hat,ein paar unvernünftige Menschen darunter sind  

14.12.18 09:25
6

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusFPÖ: Ausgangsverbot für Flüchtlinge !

Die Forderung ist in seiner Partei nicht neu. FPÖ-Parteichef Heinz-Christian Strache dachte bereits zu Jahresbeginn öffentlich über abendliche Ausgangsverbote nach. Es brauche ?Ordnung, so lange es ein offenes Asylverfahren gibt?, sagte er damals. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) war auf diese Forderung nicht eingegangen, hatte aber die Asylpolitik mit dem gemeinsamen Regierungsprogramm verschärft. Flüchtlinge sollen ihr Bargeld abgeben und nur noch Sachleistungen erhalten.

Fall in Steyr bewegt Österreich

Hintergrund ist die Tötung eines 16-jährigen Mädchens in der Nacht auf Montag in Steyr in Oberösterreich. ?Der Fall reiht sich ein in eine Reihe von Fällen, die man nicht mehr als Einzelfälle bezeichnen kann?, sagte Gudenus. Es gebe große kulturelle Unterschiede zwischen Europa und einem großen Teil von Afghanistan, sagte Gudenus. ...

Nach der mutmaßlichen Gewalttat eines Flüchtlings, der ein 16-jähriges Mädchen erstochen haben soll, verlangt ein Politiker der in Österreich mitregierenden FPÖ eine Ausgangssperre für Migranten. Der Vorschlag taucht nicht zum ersten Mal auf.
 

25.12.18 10:24
5

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusKriminelle Balkan Banden

Wien: Nach tödlichen Schüssen fahndet Polizei nach Bande aus Balkan - SPIEGEL ONLINE
Die Wiener Polizei geht bei den Schüssen in der Wiener Innenstadt am Freitag von einer gezielten Straftat aus. Sowohl die Opfer als auch der Täter könnten Teil einer Drogenbande vom Westbalkan sein.
 

25.12.18 12:29
1

49025 Postings, 4733 Tage Radelfan#506 Wer glaubt denn noch dem Spiegel?

Vielleicht kam die Bande ja auch aus Gebieten, die viel weit östlicher liegen!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

25.12.18 19:53
1

49025 Postings, 4733 Tage Radelfan#507 Hmm, war wohl nix!

Tut mir leid, wenn ich den Geschmack verfehlt haben sollte....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Angehängte Grafik:
000spiegelrubbel.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
000spiegelrubbel.jpg

26.12.18 12:47
1

49025 Postings, 4733 Tage RadelfanSach ich doch....

Tut mir wirklich sehr leid....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

30.12.18 08:31
5

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusAbgeschobener Kameruner ist wieder in Deutschland

Der Fall hatte bundesweit Aufsehen erregt. Polizisten hatten sich nach erheblichen Drohungen der Bewohner, die sich mit dem Togoer solidarisierten, zurückziehen müssen. Erst bei der kurz darauf erfolgten Razzia mit Hunderten Einsatzkräften konnte der Togoer verhaftet werden. Auch weitere Asylbewerber wurden wegen verschiedener Delikte festgenommen. Einige Politiker hatten von einem "rechtsfreien Raum" und "Staatsversagen" in Ellwangen gesprochen.  ...

Ein Mitorganisator der Asylbewerber-Demo in der Ellwanger LEA Anfang Mai ist wieder in Deutschland. Der Mann aus Kamerun war im Juni nach Italien abgeschoben worden.
 

02.01.19 09:00
6

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusHass-Mob von Amberg

Amberg ? Neue Details zur Prügelorgie in der Amberger Innenstadt: Die Polizei spricht mittlerweile sogar von zwölf Personen, die von dem Mob junger Asylbewerber verletzt wurden. Ursprünglich war man von neun Verletzten ausgegangen.

Die vier jungen Männer (17-19 Jahre alt, zwei Afghanen, ein Iraner, ein Syrer) hatten am Samstag über Stunden offenbar wahllos auf Passanten eingeprügelt. Der Ermittlungsrichter schickte die Flüchtlinge in U-Haft, sie wurden in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert. ...

Neue Details zur Prügelorgie in der Amberger Innenstadt: Die Polizei spricht mittlerweile sogar von zwölf Verletzten.
 

02.01.19 09:09
5

8698 Postings, 2158 Tage Canis Aureus?Da hat er mich in den Bauch getreten?

Die Beschuldigten sind nach Angaben der Polizei Asylsuchende aus Afghanistan, Syrien und dem Iran. Sie hatten am Samstagabend am Bahnhof der Stadt und in der Altstadt unvermittelt Passanten attackiert. Zwölf Menschen im Alter von 16 bis 42 Jahren wurden verletzt, die meisten leicht. Ein 17-Jähriger musste allerdings wegen einer Kopfverletzung stationär ins Krankenhaus.
Die Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren sitzen in unterschiedlichen Gefängnissen in Untersuchungshaft - vor allem wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung.

Via Bild kommen nun weitere Beteiligte zu Wort. Und erheben schwere Vorwürfe. Etwa ein 13-jähriges Opfer (siehe voriges Update) namens Nino M.: ?Plötzlich war einer der Flüchtlinge da, machte Marco an. Er sagte: Warum hast du zu mir ?Fick dich? gesagt? Fick dich selbst!? Aber Marco hatte gar nichts gesagt. Ich habe den Flüchtling gefragt, warum er das jetzt zu Marco sagt. Da hat er mich einfach in den Bauch getreten.? Mit Marco ist besagter Landschaftsgartenbauer (siehe voriges Update) gemeint.  ...

 

02.01.19 09:25
7

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusAufällig: Systempresse meidet das Wort Hetzjagd

Bei deutschen Tätern ist die Lügenpresse dagegen schnell mit Vorurteilen...  

02.01.19 09:26
3

744 Postings, 786 Tage NeverKnow@Canis Aureus

Genau den Part mit dem 13-jährigen habe ich vermißt. Meine These:

Diejenigen, die über einen längeren Zeitraum keine Perspektive sehen oder vielleicht schon vorher durch die kriegsunterstützenden Maßnahmen Deutschlands einen Haß oder tiefe Verachtung aufgebaut haben, werden nicht wählerisch sein beim Abbau ihrer Frustrationen. Der eine Teil wird sich seine "Teilhabe" mit kriminellen Taten erstreiten und von den anderen werden wir immer wieder mal was in den Nachrichten lesen, solange die Berichterstattung dazu nicht endgültig verboten wird.  

02.01.19 13:53
9

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusAmberg: Rainer Wendt fordert Stellungnahme

...Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, forderte die Bundesregierung zu einer Stellungnahme auf: "Der Sprecher der Bundesregierung muss sich zu dem Fall erklären. Es kann nicht sein, dass es sich nur dann um eine "Hetzjagd" handelt, wenn es um rechtsextreme Täter geht", sagte er der Zeitung. Es heiße zu dem Fall, die Motive der Täter seien nicht bekannt. "Ich will ihnen das Motiv nennen: Es ist eine tiefe Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben. Die vier Täter dürfen erst wieder in Freiheit kommen, wenn sie den Boden ihres Heimatlandes betreten."

Bundesinnenminister Horst Seehofer bekräftigt seine harte Linie der Abschiebe-Praxis. In der "Bild"-Zeitung betont er die Notwendigkeit von konsequentem Vorgehen gegen straffällige Asylbewerber.
 

02.01.19 14:01
6

13543 Postings, 3982 Tage objekt tiefWann wird Herr Wendt

"gewendeldt"?
Dieser Regierung traue ich alles zu.
Sie hat ja auch erfolgreich "gemaasst".
Was nicht linientreu ist, muss weg.  

02.01.19 14:28
3

744 Postings, 786 Tage NeverKnowNachtrag

In einzelnen Regionen scheinen sich die Probleme bereits zu konzentrieren. Oder ist es Zufall, daß gerade in Amberg schon wieder "Unkorrektes" zu berichten ist?


Zahlreiche verbale und körperliche Auseinandersetzungen in der Innenstadt hielten die Polizei in Amberg auf Trab.
 

02.01.19 18:50
6

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusGroßeinsatz wegen Libanesen-Clan-Hochzeit in NRW

Clan-Hochzeit in Langenfeld: Hunderte Gäste zur Hochzeitsfeier der Familien-Clans erwartet

Die Beamten führten am Sonntagabend vor Ort deswegen im Bereich Langenfeld mehrere Personen- und Fahrzeugkontrollen durch, da unter den Feiernden auch etliche Gäste mit kriminellen Hintergrund erwartet wurden. Damit wollten die Beamten strafbaren Handlungen und sonstigen Verstößen vorgreifen.  ...

Großeinsatz der Polizei am Sonntagabend bei Clan-Hochzeit in Langenfeld: Mehrere Hundert Gäste reisten aus ganz Deutschland an, um an der Hochzeitsfeier zweier Familienclans teilzunehmen.
 

10.01.19 12:19
5

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusDer unfassbare Fall des Alassa M.

Abgeschoben, Einreisesperre, Illegal zurück

++ Er kassiert trotzdem Stütze ++ Wie die Politik versagt hat ++

Der unglaubliche Fall Alassa M. (BILD berichtete) beschäftigt die deutschen Behörden! Trotz Einreiseverbot und eines abgelehnten Asylverfahrens kam M. vor zwei Wochen nach Stuttgart, beantragte Asyl und lebt nun auf Staatskosten in Karlsruhe.

Doch wie kam M. überhaupt nach Deutschland? Machte er sich mit der Wiedereinreise strafbar? Hat M. Unterstützer in Deutschland? Und besteht die Möglichkeit, dass er einfach untertaucht? ...

 https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/...sionToLogin.bild.html  

10.01.19 12:24
3

13375 Postings, 4542 Tage Nurmalso#519 Unfassbar ist Vieles.

Da wollte doch so ein Rastalockenträger mit dunklem Teint eine Frau vergewaltigen, merkte dann aber beim "Entkleiden", dass es sich um einen Mann handelte.

Offenbar hielt er aber nichts von Gleichberechtigung oder Gendergerechtigkeit und haute dann ab, ohne sein Vorhaben wie geplant zu beenden.
https://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/...uell/index.html/290801  

15.01.19 20:12
4

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusAfghane sticht ungeborenes Baby ab

...Der mutmaßliche Täter, laut Polizei ein 25 Jahre alter Asylbewerber aus Afghanistan, habe sich nach kurzer Flucht der Bundespolizei am Bahnhof von Bad Kreuznach gestellt. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.
Die Frau habe mit dem mutmaßlichen Täter zunächst eine Auseinandersetzung gehabt, dann habe der Mann mehrmals auf sein Opfer eingestochen. Weitere Angaben zur Tat machten Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst nicht. Zu den Hintergründen sei derzeit nichts bekannt.
Dem 25-Jährigen wird unter anderem versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

Eine 25 Jahre alte Frau ist in einem Krankenhaus in Bad Kreuznach durch Stiche lebensbedrohlich verletzt worden. Ihr ungeborenes Kind hat die Attacke nicht überlebt. Der mutmaßliche Täter sitzt in U-Haft.
 

17.01.19 14:10
4

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusFürstin Gloria sieht ?Gesinnungsdiktatur? am Werk

?Die Spießer haben das Kommando übernommen?: So kurz und knapp beurteilt Gloria Fürstin von Thurn und Taxis die Entscheidung eines New Yorker Museums, das die 58-Jährige vergangene Woche öffentlichkeitswirksam von seiner kommenden Gala ausgeladen hatte. ...

Zu wenig der ?Vielfalt? verpflichtet, zu eng mit Steve Bannon: Nachdem ein New Yorker Museum Gloria Fürstin von Thurn und Taxis bei einer Gala wieder auslud, verteidigt diese nun ihre Ansichten ? und Kontakte.
 

18.01.19 18:49
3

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusFlüchtling soll Feuer gelegt und Nachbarn terroris

Ein 25 Jahre alter Syrer soll in seiner Hemminger Flüchtlingsunterkunft gleich zwei Brände verursacht haben. Doch offenbar beschäftigte der Mann schon lange vor dem Brand die Polizei und die Behörden.  ...

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...420e-967d-57953ff87d3d.html  

22.01.19 20:07

8698 Postings, 2158 Tage Canis AureusJeder 5.Einwanderer toleriert Gewalt gegen AfD

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag von Tichys Einblick gaben 18,5 Prozent der befragten Migranten an, Gewalt gegen die AfD nachvollziehen zu können. Aber auch sechs Prozent der Deutschen äußerten Zustimmung, wenn Angehörige dieser Partei körperlich attackiert werden.

Von den insgesamt 2.018 Befragten zeigten 7,7 Prozent Verständnis für gewalttätige Übergriffe auf AfD-Mitglieder. Gewalt gegen Politiker der Linkspartei tolerieren hingegen 4,7 Prozent. ...

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenmann11, Goldglied, Grinch