PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1840
neuester Beitrag: 24.04.19 14:19
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 45983
neuester Beitrag: 24.04.19 14:19 von: Ahorncan Leser gesamt: 7852318
davon Heute: 1127
bewertet mit 87 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1838 | 1839 | 1840 | 1840  Weiter  

30.07.08 06:10
87

1813 Postings, 5493 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen



PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1838 | 1839 | 1840 | 1840  Weiter  
45957 Postings ausgeblendet.

20.04.19 09:56

27 Postings, 135 Tage flavirufawellenreiter91

Remi zum sprühen??
Ja, Remimazolam zum sprühen!!

Anesth Analg. 2017 May;124(5):1484-1490. doi: 10.1213/ANE.0000000000002022.
Inhaled Remimazolam Potentiates Inhaled Remifentanil in Rodents.
Bevans T1, Deering-Rice C, Stockmann C, Rower J, Sakata D, Reilly C.
Abstrakt
HINTERGRUND:
Remimazolam ist ein kurzwirksames Benzodiazepin auf Esterbasis, das sich derzeit in klinischen Studien zur intravenösen Verabreichung befindet. Diese Studie untersuchte die Möglichkeit der Verabreichung von Remimazolam allein und als Zusatz zu Remifentanil durch Inhalation in Nagetiermodellen.
METHODEN:
Mäuse wurden durch Inhalation Remimazolam ausgesetzt; Die Sedierung wurde anhand der Zeit bis zur Bewegung außerhalb eines festgelegten Umfangs beurteilt. Die Ratten wurden auch Remimazolam-Aerosol alleine und in Kombination mit inhaliertem Remifentanil ausgesetzt, und die Analgesie wurde unter Verwendung eines Schwanz-Flick-Meters quantifiziert. Die Lungenschädigung wurde bei Mäusen mittels mechanischer Messungen bewertet.
ERGEBNISSE:
Mäuse zeigten eine signifikant längere Bewegungszeit außerhalb eines festgelegten Umkreises nach 5-minütiger Exposition gegenüber steigenden Konzentrationen (10-25 mg / ml Lösungen) inhalierter Remimazolam-Aerosole. Die Unterschiede in der mittleren Zeit (95% -Konfidenzintervall) bis zur Bewegung gegenüber der Vortestgruppe (0,05 [0,01-0,09] Minuten) betrugen 11 (4-18), 15 (5-26), 30 (19-41) und 109 ( 103-115) Minuten nach Exposition mit Remimazolam-Aerosol von 10, 15, 20 bzw. 25 mg / ml (P = 0,007 - P <0,0001). Die alleinige Exposition von Ratten mit Remimazolam-Aerosolen führte nach 5-minütiger Exposition zu keiner Sedierung oder Analgesie. Wenn Remimazolam (10 oder 25 mg / ml) in Kombination mit 250 µg / ml Remifentanil verabreicht wurde, bestand ein signifikanter Zeitunterschied zum Schwanzflick (P <.0001), was einer starken analgetischen Wirkung entsprach. Die mittleren (95% -Konfidenzintervall) Zeitunterschiede bis zum Schwanzwechsel gegenüber der Vorversuchsgruppe (3,2 [2,5-3,9] Sekunden) betrugen 14 (10-18) Sekunden, wenn 250 µg / ml Remifentanil mit entweder 10 oder 25 mg / ml verabreicht wurde. mL Remimazolam. Remimazolam allein oder in Kombination mit Remifentanil verursachte keine Lungenreizung, Bronchospasmus oder andere nachteilige Lungenereignisse im Respirationstrakt von Mäusen, wie durch die Lungenfunktionstests von Flexi-Vent festgestellt.
SCHLUSSFOLGERUNGEN:
Remimazolam kann die analgetische Wirkung von Remifentanil signifikant verstärken, wenn es gleichzeitig durch Inhalation verabreicht wird.  

20.04.19 10:06
2

1402 Postings, 1091 Tage Hulksteralles klar !

Leseraktie

Paion steht an der Schwelle

Auf das Narkosemittel Remimazolam setzt Paion seine ganze Hoffnung © Paion

Beim Biopharmazieunternehmen Paion scheint die Konzentration auf den Hoffnungsträger Remimazolam aufzugehen. Denn der Partner Cosmo hat Anfang April die Marktzulassung für das Anästhetikum in den USA beantragt. Wir haben ein Treffen mit Paion-Finanzchef Abdelghani Omari auf der Anlegermesse Invest in Stuttgart dazu genutzt, um dem Leserwunsch nach einer aktuellen Einschätzung zu den Aachenern nachzukommen.

Remimazolam kann bei der Kurzzeit-Sedierung, als allgemeines Narkosemittel und auf der Intensivstation eingesetzt werden. In jeder dieser Anwendungen erwartet Omari vier bis sieben Jahre nach der Marktzulassung einen jährlichen Spitzenumsatz von bis zu 500 Mio. US-Dollar.




https://www.platow.de/archiv/platow-boerse/platow-boerse-ausgabe-vom-12.04.2019/2019/04/11/paion-steht-an-der-schwelle/

 

21.04.19 12:46
1

8 Postings, 3 Tage mampfLöschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 22.04.19 02:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

21.04.19 12:54

7 Postings, 281 Tage artifact4727@mampf

Woher hast du die Info das Remimazolam mehr kosten soll als Propofol? Ich war bisher immer davon ausgegangen das Ersteres billiger herzustellen ist.  

21.04.19 13:13
1

8 Postings, 3 Tage mampfLöschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 22.04.19 02:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

21.04.19 13:18
2

8 Postings, 3 Tage mampfLöschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 22.04.19 02:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

21.04.19 13:23
1

8 Postings, 3 Tage mampfLöschung


Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 22.04.19 02:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

21.04.19 16:54
2

1402 Postings, 1091 Tage Hulkster@mampf

Du hast aber schon das Datum auf dem "Link" gelesen.


April 1996

Setz dich wieder in deinen DeLorean und probier es dann wieder .


Leute gibt's


 

23.04.19 09:36

2416 Postings, 3284 Tage elbaradoHeute super

Super super nachkaufkurse  

23.04.19 12:29
1

1381 Postings, 1514 Tage Haugen@elbarado.......#45956

Zitat...?."Und ja ich freue mich tierisch über die Entwicklung und das beste, der totalverlust,  kommt noch...."


Puh......wie tief kann man eigentlich menschlich und charakterlich noch sinken ?......Grübel, Grübel  

23.04.19 12:37

2416 Postings, 3284 Tage elbaradoHihihahahoho

Ja an dem Tag veranstalte ich ein Barbecue für euch möchtegernmillionäre.....das wird toll  

23.04.19 12:45

676 Postings, 3558 Tage Nero.@Haugen ,

Brauchst die El nicht ernst nehmen ... bei Ihr sind die super Nachkaufkurse auch bei 4-5 Euro:-) bis dahin müssen wir Sie ertragen  

23.04.19 13:44
1

2426 Postings, 2395 Tage schattenquelleElbarado

Bei aller berechtigten Kritik, aber nun ist die unterste Stufe an Charakterlosigkeit erreicht. Derlei Inhalte musst Du mit Dir selber ausmachen, denn weitere Antworten erübrigen sich  

23.04.19 14:22
4

279 Postings, 71 Tage Alterbar12@Elberado?

ICH poste hier eigentlich nicht viel. Bin hier seit einiger Zeit auch investiert. Bin mir über Chancen und Risiko durchaus bewusst. Meiner Meinung ist Paion ein tolles Invest. Ich glaube auch die nächsten 2 Jahre werden entscheidend sein.

Was ich in diesem Forum nicht verstehe sind sinnlose Posts von wie zum Beispiel @Elberado. Was soll das den bringen? Elberado veranstaltet ein Barbecue bei einem Totalverlust.

Da kommt sicher niemand.

Was für ein Trottel.

Solche Leute oder Menschen dürfen sich nicht wundern wenn sie beschimpft oder denunziert werden.

Elberado kein Geld keine Familie keine Frau kein Haus kein Auto keine Aktien keinen Eier. Kein Hirn. Keine Freunde. Ein nix. Traurig.
 

23.04.19 15:25

2416 Postings, 3284 Tage elbaradoLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.04.19 13:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

23.04.19 15:27

2416 Postings, 3284 Tage elbaradoAber

Nur wer bis dahin artig nachkauft ist dann auch eingeladen  

23.04.19 15:33
4

676 Postings, 3558 Tage Nero.El gib Ruhe jetzt und

steck deinen Kopf wieder in den Sand:-)alles wird guuut musst nur fest daran glauben  

23.04.19 16:07
2

63 Postings, 2646 Tage LUXER@elbarado

freuen kann man sich doch nur bei einem Totalverlust (der anderen Aktionäre )  wenn man gute Putoptionen besitzt.
In diesem Fall ist man natürlich nicht der Trottel
V V  

23.04.19 18:38
1

207 Postings, 3058 Tage Martin Sp.Elberado

Menschlich gesehen bist Du auf jeden Fall eh schon die absolute Niete !!

Das hast Du hier ja nun wirklich auch eindrucksvoll, und mehrfach bewiesen.

Und da man von Paion nicht unbegrenzt viele Putscheine kaufen kann ( wenn überhaupt, über irgendwelche dubiosen Brocker, die allerdings auch nicht möchten, dass Du !! viel Geld verdienst, sondern ausschließlich die selber ), unterhalten wir uns hier eh nur über Spielgeld.

Du bist einfach nur peinlich.

Suche Dir doch bitte ein anderes Forum, oder gehe ansonsten lieber Murmeln spielen. Dabei nerfst Du dann hoffentlich keinen.

 

23.04.19 18:52

1112 Postings, 739 Tage Horscht BörsePeinlich ist

es, wenn ich Leute auf diese einfältigen Posts eingehen und damit der Forum zufüllen - kennt ihr die Ignorefunktion nicht?
 

23.04.19 19:48

17 Postings, 218 Tage EgwhackerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.04.19 13:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

23.04.19 22:48
2

848 Postings, 1253 Tage MinusrenditeLeute, war Ostern

so miserabel, dass ihr euch an diesen bekloppten Posts von elbarado abarbeiten müsst?

Wenn ihr mit eurer Investition in PAION-Aktien oder -Derivaten leben könnt, dann habt ihr diese Kaufentscheidung aus trifigen Gründen getroffen. Würdet ihr eure Entscheidung heute genau so treffen? Würden die ständig beleidigenden Posts der "elba..." irgendetwas geändert haben?
Nein, sicherlich nicht.

Also lasst sie doch bitte links liegen. Sie möchte gern Außenseitern sein UND das müsst ihr ihr auch zeigen. Ihren Ich-Kompex könnt ihr nicht heilen, aber ignorieren.  

24.04.19 07:37

563 Postings, 863 Tage DölauerWas ist im Mai zu erwarten?

Laut Unternehmensmeldung gibt es ja Anfang Mai neue Zahlen. Was könnte kommen? Wird die Seitenlinie dann endlich nach oben verlassen?  

24.04.19 07:39

563 Postings, 863 Tage DölauerErgebnis 1. Quartal

wird laut Unternehmensmeldung am 08.05.2019 veröffentlicht.  

24.04.19 14:19

1548 Postings, 343 Tage AhorncanPaion und ...

.... 10 ?

So ein Schmarren....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1838 | 1839 | 1840 | 1840  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben