PT BUMI RESOURCES Einen Blick wert ;-))))))))))))

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 17.07.19 17:07
eröffnet am: 07.04.08 15:33 von: nekro Anzahl Beiträge: 982
neuester Beitrag: 17.07.19 17:07 von: Klicki Leser gesamt: 192944
davon Heute: 26
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  

07.04.08 15:33
7

15443 Postings, 4453 Tage nekroPT BUMI RESOURCES Einen Blick wert ;-))))))))))))

Nachdem Bumi wegen der bekannten Probleme in Indonesien etwas korrigiert hat (-33%) könnte die Aktie jetzt wieder interessant werden.

Sehr geehrte Rohstofffans!
Wer glaubt für die Kohlehausse zu spät dran zu sein, sei über eines informiert: die Produktpreise steigen um rund 150 - 200 % und damit sind Kurssprünge von einem Vielfachen vorprogrammiert. Dies ist auch keine Ein-Tages-Macke denn viele Gruben schrieben bisher Verlust und diese Morgengabe verleiht Ihnen nie zu hoffen gewagte, neue Entfaltungsmöglichkeiten. Zu den Favoriten zählen: die Werte unserer Depots die auch weiter mit Kohle bestückt wurden wie Fording mit einem Kursziel bis Dezember von 100 $ oder Straits Res. oder James River, sowie Western Canadian, Grande Cache oder in Australien Felix oder Gloucester. Soeben erhalten wurde folgende Nachricht:

Den gesamten Bericht inklusive Grafiken können Sie unter www.smallcap-investor.de/downloads/...ls_Rohstoffkolumne_07_04_08.pdf lesen.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
956 Postings ausgeblendet.

03.06.18 09:38

11 Postings, 477 Tage SharkCoObwohl der Staat

die Kohleproduktion kontrolliert und nur 75% der Kohle exportiert werden dürfen, hat BUMI ein ausgezeichnetes Ergebnis vorgelegt. Nun wird sich vermutlich bald etwas bewegen. Ich habe angefangen wieder nachzukaufen. Natürlich generell nur in Jakarta. Werde immer wieder nachkaufen, die Kurse sind zurzeit meiner Meinung nach geschenkt. Mal schauen.  

09.06.18 08:04

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinDer CEO von Bumi Recources CEO sagte, das

Bumi bis 2021 keine Dividende zahlen werde. In 2018 wird die Schuldenlast von 1,7 Milliarden auf 1,5 Milliarden reduziert, in 2019 auf 1,1 Milliarden und ende 2021 wird die Schuldenlast noch 300 bis 400 Millarden $ betragen. Anscheinend rechnet man nur mit Gewinnen zwischen 300 bis 400 Milliarden USD/Jahr bis 2021.  

12.06.18 07:10

127 Postings, 915 Tage KlickiWeiß jemand wie der Kurs in Jakarta aussieht?

Bislang habe ich mich über Investing.com informiert. Aber die liefern seit 2 Tagen keine neuen Kurse über Bumi. Einen Feiertag gibt es auch nicht. Fastenbrechen ist erst am Freitag.  

12.06.18 08:52

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinGanze Woche sind Feiertage,

Kein Handel.  

12.06.18 09:18

127 Postings, 915 Tage KlickiDanke!

Indonesien müsste ja beim Glücksindex dann ganz oben stehen.  

25.06.18 07:59

127 Postings, 915 Tage KlickiSieht ja im Moment ziemlich trübe aus in Jakarta

Soll man nachkaufen?  

25.06.18 18:26

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinEs gint keinen Grund Bumi nachzukaufen. Bumi

gehört zu den Kohleförderer welch am uneffektivsten arbeiten. Bumi verdiente 2017 an der Tonne Kohle gerade mal 7,47 Prozent.
Zum Vergleich:
-Adaro Energy verdient an der Tonne Kohle 14,63 Prozent.
-Tambangraya Megah verdient 15,1 Prozent an der jeder verkauften Tonne Kohle.


In diesem Jahr wird die Marge bei Bumi Resources weiter sinken.
 

01.07.18 13:31

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinIch habe da mal eine Frage

Bumi weißt in Q1 2018 folgendes aus
Income For The Period:  USD 158.6 Million
Net Income Attributable to Owners of The Parent: USD 90.2 million

In den Presseberichten heißt es das Bumi einen Nettogewinn von 90,2 Millionen USD erreicht hat. Warum eigentlich, meiner Meinung müsste doch ein Nettogewinn von 158,6 Millionen ausgewiesen werden und nicht 90,2 Millionen.


Kann mir das bitte jemand erklären.  

09.08.18 14:59

127 Postings, 915 Tage KlickiHier tut sich so wenig

wie beim Kurs von Bumi. Was ist los? Die Frage von Frankfeuerstei wird auch nicht beantwortet.
Heute hat Bumi in Jakarta auch ordentlich verloren. Weiß jemand warum? Schlechte Quartalsergebnisse?  

01.09.18 11:11
1

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinWieder schlechte Zahlen von Bumi

Trotz hoher Kohlepreise konnte Bumi Resources im ersten Halbjahr nur magere 151 Millionen USD verdienen bei 41 Millionen Tonnen verkaufter Kohle. Für das Gesamtjahr 2018 rechnet man mit einem Gewinn von 320 -350 Millionen USD bei 90 Millionen Tonnen verkaufter Kohle.

Zum Vergleich:
Adaro Energy rechnet für das Gesamtjahr 2018 mit einem Gewinn von 590 Millionen USD bei 54 Millionen Tonnen verkaufter Kohle.


 

16.09.18 16:26

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinWeitere Schlechte Nachrichten, Analysten schätzen

Analysten schätzen die Gewinne für

2018 bei nur noch 310 Mio USD

2019 bei 288 Mio USD

2020 bei 294 Mio USD

2021 bei 294 Mio USD

2022 bei 267 Mio USD

 

16.09.18 20:07

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinUnd es kommt noch dicker, eine weitere

Verwässerung, insgesamt gibt es 2021  dann 77,6 Milliarden Aktien. Zur Erinnerung, 2016 waren es noch 36 Milliarden Aktien.  

15.10.18 11:44

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinSolch einen tiefen Absturz habe ich nicht

24.10.18 09:45

155 Postings, 2320 Tage korrekt69Tot

Mann die Aktie scheint ja mausetot zu sein. Da rührt sich ja am Kurs überhaupt nix mehr.
Aber der Laden ist doch nicht pleite oder doch? Der Kurs sagt es zumindest.

Bin hier leider mit ein bisschen Geld investiert und 80% in den Miesen.

Na ja zumindest kann ich die Verluste verrechnen, wenn ich sie realisiere. Hatte aber gedacht, dass es hier irgendwann mal wieder hochgeht?  

02.11.18 08:45

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinDie Zahlen für die ersten 9 Monate sind da.

Für 61 Millionen Tonnen verkaufter Kohle wurden lediglich 205 Millionen USD verdient.  Das entspricht einen Gewinn von schlappen 3,36 USD/ Tonne. Im dritten Quartal wurde sogar noch weniger verdient, nur noch 2,75USD.  

22.12.18 14:53

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinEs wird eine noch stärkere Verwässerung der Aktie

geben. Uns zwar auf 80 Milliarden Stücke.  

26.12.18 10:30

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinDie Vorstandsmitglieder, Aufsichtsratsmitglieder

von Bumi halten keine Aktien am Unternehmen. Scheinbar ist keiner von den Zukunftsperspektiven des Unternehmens überzeugt.    

14.04.19 11:02

11 Postings, 477 Tage SharkCoPT BUMI RESOURCES zurzeit gratis?

In der Zwischenzeit sind alle wichtigen Kohleaktien Indonesiens massiv unter Druck geraten. Ob gute oder schlechte Zahlen, quer durch die Bank, alles ist gefallen. Zahlen waren völlig egal. Alles ist gefallen. Indirekte Insider und professionelle Investoren haben natürlich vorsichtig ohne aufzufallen systematisch nachgekauft. Sich dazu auch nicht geäussert. So soll es auch sein. Auch BUMI,  ADRO sowie INDY und HRUM sind ohne Grund massiv gefallen. Zu Unrecht. Wo ist das Geld hin? Vor allem in Finanztitel. Viele grosse indonesische Banken haben zurzeit noch das langfristige Potenzial von ca. 100% und mehr nach oben, selbst nach vielleicht massiven Gewinnmitnahmen im laufenden Jahr, ändert sich daran nichts; die indonesischen Banken gehören zu den profitabelsten der Welt. Kapitalstarke Investoren werden nun anfangen systematisch direkt sowie indirekt aufzustocken. Betreffend Emerging Markets aktuell, siehe dazu auch: Investment-Profis setzen auf Schwellenländer! - 10.04.2019 (ideasTV605) BUMI zahlt alle Schulden nach Plan zurück. Ohne irgendwelche Probleme. Egal ob der Kohlepreis fällt oder steigt. Auch die Diversifizierung wird zukünftig für Überraschungen sorgen. Sollte der jetzige Präsident Joko Widodo wieder am 17. April 2019 gewählt werden, könnte das für die nächsten 5 Jahre eine massive Rally für indonesische  Aktien bedeuten. Der IDX ist zurzeit um die 50% unterbewertet, bewertet man die Makrodaten ala Warren Buffett. Value Investoren interessiert das natürlich sehr, aber Trader können hier auch enorme Gewinne erzielen, sobald die internationalen Value Investoren die massive Unterbewertung bemerken und die Präsidentenwahl vorbei ist. Joko Widodo vertrauen die meisten grossen internationalen Investoren. Das würde zusätzlich die massiv unterbewerteten Kohleaktien Indonesiens für die nächsten 5 Jahre beflügeln. Ich werde einen Teil der Finanztitel verkaufen und versuchen wo es geht abzustauben. Vielleicht fällt BUMI vorübergehend noch mehr. Der Kurs ist aber jetzt schon gratis. Mal schauen was geht.  

04.05.19 07:45

127 Postings, 915 Tage KlickiIch suche noch jemanden,

der mir ein paar Aktien von Bumi gratis gibt. Ist schwer zu finden.  

12.05.19 12:13

11 Postings, 477 Tage SharkCoKlicki, BUMI noch Gratis?

BUMI ist nicht gefallen obwohl Credit Suisse noch verkauft. Das alles hat den Vorteil, dass so im Nachhinein, Credit Suisse kein Pulver mehr hat, falls Credit Suisse alles verkaufen sollte. Auch andere ausländische Broker haben BUMI verkauft. Sobald denen das Pulver ausgeht, könnte es für BUMI schnell nach oben gehen. Ich vermute, dass zurzeit ungefähr 900 Mio USD seitens indonesischer Investoren im Hintergrund bereit sind, Aktien die von ausländischen Fonds verkauft werden zu übernehmen. Das gleiche ist vorher auch bei der Panin-Gruppe passiert, PNLF ist nachdem Templeton und andere Fonds alles verkauft hatten, nach oben. Es scheint als ob die indonesischen Investoren bei vielen Aktien absichtlich abwarten. Oft völlig unabhängig von irgendwelchen Zahlen. Dann, sobald kein Pulver mehr vorhanden ist, katapultiert die jeweilige Aktie nach oben. Früher war das anders. So ändern sich eben die Zeiten. Ausländische Fonds haben nicht mehr die Wirkung, die sie noch vor 2 Jahren hatten. Das kann man am Jahresbericht der IDX selbst erkennen. Man muss hier sehr Klug vorgehen um sich nicht irritieren zu lassen, denn BUMI ist für Indonesien selbst sehr wichtig. Erst recht, sobald die Hauptstadt Indonesiens, offiziell auf Papier schon mal nach Borneo verlegt wird. BUMI wird meiner Meinung nach steigen, denn Kurse unter 1000 Rupiah sind Langfristig ein sehr schlechter Witz. Das lassen die Kennzahlen auch langfristig nicht zu. Zu beachten ist auch, dass die gesamte Bakrie-Gruppe, bald alle Restrukturierungen bestens abgeschlossen hat. Auch BNBR hat es geschafft. War ein sehr schwieriger Fall. Jetzt ist viel Cash vorhanden. Schulden können jederzeit bedient werden. Kluge Investoren wissen was zu tun ist. Fonds und deren Kunden nicht immer.  

15.05.19 12:07

347 Postings, 1659 Tage frankfeuersteinKursziel 1000 Rupiah?

Bei den mickrigen Gewinnen die das Unternehmen macht ist dieses Kursziel utopisch.  im Jahr 2018 waren es gerade mal knapp 250 Mio USD. Adaro Energy  fördert nur die hälfte der Kohle aber macht doppelt soviel Gewinn. Ursprünglich wollte Bumi alle Schulden bis ende 2019 zurückzahlen. Jetzt hat sich das Unternehmen das Ziel gesetzt alle Schulden bis 2023 zurück zu zahlen. Vorher gibt es auch keine Dividende.    

15.05.19 16:01

11 Postings, 477 Tage SharkCoNein das ist nicht utopisch, war es vorher auch

nicht bei vielen anderen Aktien. ADRO ist ebenfalls eine SUPER Aktie, auch da verkauft Credit Suisse seit mehreren Jahren. Zahlen interessieren zurzeit nicht immer. Eher ist der nominale Wert zurzeit von grosser Bedeutung. Das kannst du z.B. an UNTR oder ITMG erkennen. Beide sind Top-Aktien. Beide kosten über 17000 Rupiah. Da steigen nur etwa 1% aller Indonesier ein. Die Indonesier sind aktuell zu etwa 95% nur Trader, keine Investoren die langfristig eine Aktie behalten. Aber wenn ein schöner, attraktiver Aktiensplit bei UNTR und ITMG später an der Hauptversammlung zugestimmt wird, dann steigen tausende neue Anleger ein. Dann erst macht es für die Indonesier Sinn einzusteigen, weil Nominal, oft dann unter 1000 Rupiah die Aktien gehandelt werden. Zahlen sind dort leider oft egal. Ausserdem sind auch die Leerverkäufe da, sowie die abgemachten Verträge diverser Finanzierungen direkt durch die Börse. Ich würde ADRO wieder bei etwa 500 Rupiah nachkaufen, falls Panik ausbrechen sollte. Das wäre sehr schön und grossartig für langfristige Ziele. Könnte theoretisch zuerst bei 1000 Rupiah landen, falls enorme Panik ausbrechen würde. Wenn Zahlen zurzeit eine Rolle spielen würden, dann würden die Fonds, vor allem die aktiv gemanagten Fonds, nicht so erbärmlich versagen. Es ist sehr klug, abzuwarten bis das Pulver verschossen ist, gelegentlich bei gratis Kursen weiter nachkaufen; dann winken langfristig sehr schöne Gewinne, denn der reale Buchwert wird sich bei vielen Aktien nicht einfach so in Luft auflösen.  

24.06.19 15:48

127 Postings, 915 Tage KlickiBumi hat nun mal wieder etwas Gewinn ausgewiesen,

aber den Kurs lässt das unberührt. Handel findet hier in D auch nicht statt. Keiner verkauft zum derzeitigen Kurs. Auch in Indon. ist das Volumen mäßig.  

25.06.19 17:17

11 Postings, 477 Tage SharkCoWarum zum derzeitigen Kurs verkaufen?

Der USD fällt weiter, die 10-jährige US Anleiherendite steht vor dem totalen Kollaps. Auch die Zinsen von Anleihen verschiedener EU-Länder sind absurd. Schulden können kaum noch ohne neue Schulden bedient werden. Weltweiter Zinseinbruch auf Rekordtiefs treibt somit viele Rohstoffe nach oben. Die Lösung der Zentralbanken? Keine Zinsen mehr und eine enorme Abwertung von verschiedenen Devisen? Geld ohne Ende drucken? So sieht es aus. Die Meinungen sind hier wie Sand am Meer vorhanden. Insgesamt aber kommt diese Situation Ländern mit sehr wenig Schulden zugute. Indonesien profitiert von dieser Situation für sehr lange Zeit bestens. Die Banken sind mehr als gesund und die Wirtschaft wächst mit über 5% pro Jahr. Viele Investitionen werden von China nach Indonesien verlegt. Da die Bakrie - Gruppe auch im Goldsektor tätig ist, profitiert hier auch die Tochter BRMS, die dieses Jahr mit der Goldproduktion beginnt. Die Chinesen wollen weiter einsteigen. Es sollen vorerst um die 400 Mio. USD sein. Doch auch die restlichen Assets von BRMS sind mit Hinblick auf das aktuelle weltweite Szenario mehr als unterbewertet. Meiner Meinung nach eine Frage der Zeit, bis die Masse der Anleger das bemerkt, denn die Alternativen werden in Indonesien weniger. Nur noch der Immobiliensektor und der Rohstoffsektor sind enorm massiv unterbewertet und noch völlig ausverkauft. Ganz klar auch an den Kennzahlen ersichtlich. Die anderen Sektoren sind zum Teil unterbewertet aber nicht massiv. Die Kohleaktien sind fast alle enorm massiv unterbewertet. Mal schauen was die zügig heraufziehende Rezession in den USA für viele Schwellenländer mit wenig Schulden bringen wird. Also, nicht nur BUMI,  sondern fast ALLE anderen Kohleaktien könnten die nächsten Monate durch die Decke gehen. Mal schauen ob es nur warme Luft bleibt.  

17.07.19 17:07

127 Postings, 915 Tage KlickiWas ist denn jetzt schon wieder?

Warum fällt der Kurs in Ex-Batavia?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben