Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 604
neuester Beitrag: 22.02.20 12:47
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 15077
neuester Beitrag: 22.02.20 12:47 von: Robbi11 Leser gesamt: 1516773
davon Heute: 513
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
602 | 603 | 604 | 604  Weiter  

16.02.16 07:06
27

3774 Postings, 2692 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
602 | 603 | 604 | 604  Weiter  
15051 Postings ausgeblendet.

19.02.20 09:42

2550 Postings, 752 Tage Old Bandito@Preisfuchs

Diese neue Linie solltest du ziehen....

Nachdem ich gewarnt habe, ging es einiges runter;-)

Wenn ich bei Euch im Thread reinschaue, wird mir übel.. Keiner weis was, aber jeder hält sich für den Experten. Da liebe ich meine Charts auch wenn die  keiner versteht.  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-19_guidants(3).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2020-02-19_guidants(3).gif

19.02.20 09:53
1

4920 Postings, 2138 Tage Robbi11Ab 21.2.

Wird es spannender. Schätze am 26. nach einer Spitze. bis 3.3.. ?   .  aber nur als Vorspiel.   ( von denen es mehere gibt,je nach Auslegung )   Mars über JUPiter beginnt ab 11.3. zu wirken ( wahrscheinlich schlecht?) . Jupiter über PLuto ab 1.3.    Das sind wichtige Konstellationen.  Mars ist dabei von großer Bedeutung. Wir haben vor Monaten schon einen Erklärungsversuch unternommen.
 Es ist nicht einfach für mich, über meine staunende Position hinaus Aussagen zu treffen.
Ende März Mars über SaTurn  in den Wassermann wechselnd und auf das QuAdrat zu Uranus zulaufend wird ein wichtiges Vorspiel für das genaue QuDrat dann im Dezember liefern, mit Tiefgang in das nächste Jahr hinein.  

19.02.20 10:02

2550 Postings, 752 Tage Old BanditoDanke Robbi

Ich habe am 25.02 eine wichtige Weiche. Sollte der Kurs das Top überschiessen, könnte es auch erst im März gen Süden fallen.

Leider kann ich euch mit den vielen Linien nicht verschonen;-((  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-19_guidants(5).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2020-02-19_guidants(5).gif

19.02.20 10:07
2

2415 Postings, 1210 Tage QasarFast jeden Monat schaffen sie es

die Kurse zum Monatsende bzw. Anfang des neuen Monats runterzudrücken. Am Monatsanfang kaufen ja immer die Fonts mit den neuen Beiträgen ein und die wollen nicht zu Höchstpreisen rein, um eine gute Performance darszustellen.
Ich gehe deshalb von einer Spitze bis ca. 24./25. aus, und kann mir eine Spitze zum Monatswechsel nicht vorstellen.  Die Macht der Giganten und damit ihre Manipulation ist  zu groß.

Vielleicht geht es ja danach mal richtig runter statt rauf. Zumindest im Dax schließt sich das Zeitfenster der aktuellen Aufwärtswelle seit August und wäre deckungsgleich mit der Vorgängerwelle.  

19.02.20 10:29

2550 Postings, 752 Tage Old Bandito@Preisfuchs

So würde das wie im Buch aussehen  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-19_guidants(6).gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2020-02-19_guidants(6).gif

19.02.20 12:59
1

15586 Postings, 7388 Tage preisfuchsOld Bandito

Mein Limit an grüne Sterne für Dich ist erreicht.
Daher 2 x auf @Preisfuchs in der Form :-)
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

19.02.20 15:44
1

1420 Postings, 1222 Tage Jupiter11Mond Quadr VE

hat den dax um 14h15 ca, siehe chart um ca 25 punkte runter gepuscht, das ist nicht viel, auch von der zeit her sehr kurz wegen des MO der sich schnell bewegt und das quadr schnell verlässt, aber es zeigt dass die VE im Widd sehr empfindlich ist für fallende Kurse, man bedenke wenn sie einige tage  ein quadr hat , ende feber anfg märz, zu PL und SA, dann könnte der abfall stärker ausfallen, was denkt robbi dazu
nochdazu, dass auch ME r ist und im atypischen zeichen
heute kommt gegen 21h noch die MO/JU KOnj was für steigende Kurse spricht, bzw für ein zwisschenhoch
silber könnte anschliesend (bis )morgen abend nochmals anziehen, falls sich jetzt ein boden um die 17,70/20 bildet  

19.02.20 15:50

1420 Postings, 1222 Tage Jupiter1115059 soll heissen

silber boden bei 18,17/ 18,20  

19.02.20 16:05

1420 Postings, 1222 Tage Jupiter11ergänzend zu silber

es kann auch sein dass silber erst morgen nachmittag gegen 15h wieder anzieht, wird aber wichtig sein dass man es vorher schon beobachtet, denn theoretisch gibt es zwei möglichkeiten, gegen 15h bereits das hoch, oder erst dann den ausbruch durch den MO impuls auf SA  

19.02.20 17:14

2550 Postings, 752 Tage Old BanditoPlatin. Hier gehts auch up

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-....gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
screenshot_2020-02-....gif

20.02.20 08:28

4920 Postings, 2138 Tage Robbi11Jupiter

NEptun Quadrat hat mich letztes Jahr immer wieder geärgert ,weil ich eine zweite Tiefe Spitze damit erwartete, stattdessen nur eine Seitwärtsbewegung . Heute früh ist nun JUPiter Sextil zu NEptun geradgenau . Und hat jemand die hohen Kurse kapiert ?      Gestern ging der MonD über JUPiter und betonte das Hochgefühl , heute aber schon über SaTurn, wodurch der Verstand betont wird. Am Montag  wird der MonD über NEptun im Sextil zu JUPiter sein,wodurch nicht die Erweiterung sondern das Benebelt sein betont wird. Morgen mit MonD im Wassermann wird dieses Sextil von einem anderen Wind angepustet, und Schnee von gestern schmelzen. Die Formulierungen wurden aus Normalen Vorgängen in der Natur genommen.
Für die  Börsen könnte heute noch ein guter Puteinstieg sein im Hinblick auf Ende kommender Woche.
Das VENUS QuAdrat zu JUPiter am 23. hatte ich schon erwähnt auch Ju11. ( GELD macht nicht glücklich)
Also für die Börsen nicht förderlich.  

20.02.20 08:58

2550 Postings, 752 Tage Old BanditoDax Future

In Xetra sollte die 13795 halten damit wir endlich ohne Zweifel short gehen können

ImFuture war der Kurs bei 13824. Leider holt der Kurs das in den meisten fällen nach  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-20_dax_future_-....gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
screenshot_2020-02-20_dax_future_-....gif

20.02.20 09:13

2550 Postings, 752 Tage Old BanditoBTC

Gestern noch gezeigt.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt.gif

20.02.20 09:17

2550 Postings, 752 Tage Old BanditoSo einen Kanal wollte ich gestern nur zeigen

Von daher stimmte die Linie nicht zu 100%. Das solltet ihr selber machen. Nur zur Info  

20.02.20 10:49
2

2550 Postings, 752 Tage Old BanditoDax Kursindex

An dem Chart kann man gut sehen, wo der Dax in wirklichkeit steht. Anlagepunkte kann man sehen  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-....gif (verkleinert auf 35%) vergrößern
screenshot_2020-02-....gif

20.02.20 11:07
4

1420 Postings, 1222 Tage Jupiter11was haben die börsekurse mit dem klima gemein

werden beide manipuliert? werden  falsche fakten und zahlen aufgetischt um die leute zu täuschen, um geld- und neue steuern einheben zu können? alleine wenn man bedenkt, wie die gold und silberkurse rauf und runter manipuliert werden, die D Bank hat man dabei erwischt und andere, aber schande, eingesperrt wurde niemand, einige strafzahlungen mit geld das man gar nicht hat und weiter gehts, es wird frisch und fröhlich weitermanipuliert, es interessiert weder politik noch medien und schon gar nicht die justiz, alleine schon dass man die  dt.notenbank bei der EZB abgegeben hat, zeigt uns ja , dass verbrechen und dummheit hand in hand einhergehen  

20.02.20 12:25
3

1420 Postings, 1222 Tage Jupiter11einseitige Planetenballungen spitzen die Lage zu

heute zeige ich euch mal, was zeitgeist bedeutet und dass der zeitgeist auf erden, von den planetenstellungen und den bewegungen der erde, im verhältnis zur sonne und den anderen sternen und deren bewegungen und ausstrahlungen, eingefangen wird und wir somit die empfänger dieser impulse sind und immer sein werden, dass ist dann sozusagen die geistige evolution, ausser man behindert es durch 5G und andern selbsterfundenen strahlungen, im kleinen rahmen auch wlan, was diese geistige evolution dann auch dementsprechent verzehrt, zeitgeist heisst ja nichts anderes als alte blockaden oder verzehrungen im schwingungsbereich aufzuheben, sie natürlich zu gesunden....
schaut ech mal das radix an, dann seht ihr darin eine momentaufnahme des zeitgeistes und seiner zuspitzung, alle Pla im 1 quadranten und die wandern dann alle gemeinsam während eines tages durch alle 4 Quadranten, dann sind einmal alle oben, unten , rechts und links, heisst keine verteilung über 360°, es spielt sich alles innerhalb 120° ab, einzig der MO kann zum Spannungsherrn werden wenn er sich ausserhalb der 120° grad in den darauffolgenden 3 wochen begibt, alleine dass nur der MO die spannung aufbaut, zeigt uns ,dass wir uns in einer sehr emotionalen zeitspanne befinden, der MO steht für das aufgebrachte volk, für menschen die sich benachteiligt, aber auch ohnmächtig fühlen hin bis ausgegrenzt, was ihr zum beispiel in thürungen erlebt habt, fällt da rein, auch der visus, polit. und echte erdbeben, katastrophen, finanziell, wirtschaftl, zwischenmenschl. usw. spitzen sich zu, die pla ballen sich zu einer kraft, zur notwenbdigkeit die probleme zu lösen und deren herr zu werden, ob es dabei gewaltsam zugehen kann, sieht man an den einzelnen konstell., zb hier die 4 Pla im stbk was soviel heisst wie ratzeputz oder radikale bereinigung, die einheit im Fis mit NE als vermittler zwischen den problemparteien, was wenige wissen, NE ist der heiland unter den Pla, er ist nach dem UR zurzeit die stärkste kraft am himmel, er garantiert uns eine sanfte landung, er will unheil abwenden, er kann den saulus zum paulus machen, siehe trump, putin, Xi, bei merkel bin ich mir nicht sicher, es sei denn es befreit sie wer von ihrer besetzung, das würdet ihr erkennen, wenn ihre augen wieder zum leuchten beginnen, so wie vor ihrer kanzlerzeit, diese magie die menschen angeheftet wird und da ist sie nicht alleine, die entscheidungsfähigkeit wird manipuliert, habe ich bei einigen politikern feststellen dürfen, die fallen dann um 180° binnen stunden um und sind nur noch werkzeug einer sogenannten elite, willenslos und werden dann entsorgt, damit soll gesagt sein, dass NE im eigenen Zeichen den falschen zauber entzaubert und alles offen legt, siehe jetzt zb airbusskandal, das kommt jetzt auf weil boing abgeschossen wurde, so decken sie sich gegenseitig auf, auch wenn die masse die zusammenhänge nicht versteht, der grosse schleier der unwissenheit, der manipulationen sollte jetzt gelüftet werden und diese ballungen finden auch in den kommenden jahren statt, dann in Wasserm und Fische, umsomehr wird aufgedeckt, denn Stbk-Wassm und Fische sind die 3 geistigen zeichen im tierkreis, die das alte aufösen und das neue im Widder beginnen lassen und wir alle sind zeitzeuge dieser zeitenwende und Zeitqualität.
 
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.gif

20.02.20 12:33

15586 Postings, 7388 Tage preisfuchsVor allem Steinbock ;-) Danke Jupiter11

Wie immer 1a
-----------
PS: Dieser Beitrag kann Spuren von Zynismus und Sarkasmus enthalten!

20.02.20 17:35

4920 Postings, 2138 Tage Robbi11Schon lustig,

: kaum ist MonD über SaTurn 15h18 und JUPiter Sextil NEptun 16h56 vorbei,  zeigt sich Schwäche.
Heute Morgen Mond über PLuto Gold stark war ein gutes Zeichen.
Nochmal :auch VENUS Quadrat JUPiter ist nicht gut, auch nicht zum Verlieben!  

21.02.20 13:46

2415 Postings, 1210 Tage Qasar@Robbi, Ju, könntet ihr für kommende Woche

noch kurz skizzieren, was ansteht, neben Venus Qu Jupiter, und wie lange das Quadrat andauert.
(Hintergrund der Frage ist, dass sich das Fenster der Aufwärtswelle am 24. schließt und ich den Dax shorten möchte)
Danke.  

21.02.20 13:52
2

5271 Postings, 1512 Tage ElazarErste Banken gehen in China pleite

https://twitter.com/RvanderDonk1/status/1230803995817598976

Coronavirus: Car sales in China fall 92% in February

https://www.bbc.com/news/business-51583348



Wie lange halten die Notenbanken die Realität noch auf?  

21.02.20 15:08
1

1420 Postings, 1222 Tage Jupiter11radix nächste woche für OB

das ist immer das radix für die dt börse, eine momentaufnahme zur eröffnung, kein allgemeines, das hätte einen anderen ASZ.
prognosen will ich keine machen, nur tendenzen
wir haben neu ASZ Wid, ihm wird MA zugeordnet, nach dem neuen chakrenenergiebild muss ich ihn PL zuordnen und MA dem Skorp.
MA in 10 steht für öffentl.unruhe und polizeistaat und PL in 11 steht für,  polit. macht  festigen, das sieht man zb in D an der medialen ausschlachtung vom Attentat in Hanau, die ursachen werden ausgeblendet, die wahrheit liegt sozusagen versteckt im 12 haus, heisst für mich alles nur ablenkung von den wahren ursachen, die terroristen sind am ende schuld wenn das system auseinanderbricht und genau dieses verhalten zeigt mir, dass das system am ende ist, damit meine ich wirtschaft und finanz, aber politik usw auch, bevor man es krachen lässt, braucht man einen schuldigen, das alles beeinflusst auch die börse, obwohl man sie nicht abstürzen lassen will, momentan noch nicht,aber dieses radix ist alles andere als hoffnungsvoll, mit VE Quadr JU will man alles beschönigen, aber der schein trügt, denn beide Pla stehen nicht in ihren besten zeichen und zwar was das temprament betrifft seitenverkehrt, JU will expandieren kann aber im Stbk nicht und VE sucht nach Stabilität, die sie im Widd nicht finden kann, dieser widerspruch findet sich in diesem Quadr wieder, daher tut man so als ob, aber das fundament fehlt, heisst man kann sich noch sooft selbst belügen, deswegen wird es nicht wahrer, am ende kostet es substanz, die man aber bräuchte um die MA trans über JU,PL und SA zu überstehen, sozusagen zeigt sich in diesem aspekt die fahrlässigkeit, wie man an die problemlösung herangeht, wir stehen zwar am abgrund, aber wann wir genau fallen, ich sag mal so ende märz in etwa, schaut es noch schlechter aus wie zur zeit, wir müssen einfach die MA übergänge abwarten, dennoch glaube ich auf eine weitere finale steigerung der kurse momentan nicht, sonst wäre gold nicht auch gleichzeitig gestiegen, da bringen sich schon welche in den sicheren hafen, warum denkt ihr, dass der goldkauf gerade jetzt  auf 2000 Euro reduziert wurde, doch nicht weil man euch so lieb hat....
der zug kann auch langsam beginnen in den abgrund zu fahren, die kunst wird sein noch rechtzeitig  mit put aufzuspringen, wenns dann mal beginnt, lieber jetzt einsteigen und einen kleineren hebel ansetzen und dann erst je nach bewegung ins risiko, mich betrifft es nicht, denn ich denke die einzigen überlebenden werden die minenaktien sein,
daher  kann ich nur sagen, dass wir die nächsten 6 wochen in richtung einer wand laufen, das ist die momentane grundtendenz, ob wir jetzt schon daran zerbrechen, erlaubt mir den spass, wenn ich sage, das steht in den sternen
 
Angehängte Grafik:
astrolab_uhr.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
astrolab_uhr.gif

21.02.20 16:18
3

5271 Postings, 1512 Tage ElazarHeute wird noch interessant

Freitag, 21.02.2020 - 16:12 Uhr ? Chartanalyse


Panik: Anleger flüchten in Anleihen und Gold!

Nichts wie weg vom Aktienmarkt! Anleger treten am Freitag zum US-Handelsstart die Flucht an und kaufen wie verrückt Anleihen und Gold. Die Rendite der 30-jährigen US-Staatsanleihen fällt auf den tiefsten Stand aller Zeiten!

https://www.godmode-trader.de/analyse/...in-anleihen-und-gold,8135135  

21.02.20 16:20
1

2415 Postings, 1210 Tage QasarUnbemerkt von der gesamten Tradercommunity

hat Euro/USD ein altes Gap (von einem Sonntag) von Ende April 2017 geschlossen - oder ist noch dabei, es vollständig zu schließen, genauer gesagt (sauber geschlossen ist es erst bei 1,074)
Falls dies tatsächlith eine Trendwende wird, wird sich das auch auf den Goldpreis und andere $-basierte Assets auswirken. Ob dann Aktien runterkommen?
Auch interessant, dass die FED die Repo-Zahlungen reduzieren will, ab März.
https://charting.godmode-trader.de/t/grid/...idth=1200&height=600  

22.02.20 12:47

4920 Postings, 2138 Tage Robbi1115072

Lieber Quasar, bitte erinnere ,daß OB mir ein Sternchen gegeben hat mit der Aussage, daß wir jetzt ein Hich gesehen haben,welches so schnell nicht mehr erreicht wird. Das war ,als der MonD vom Skorpi in den Schützen wechselte. Das war MONTAG früh,der 17.2. . Auch nach MonD über SaTurn  war ein  Abwärts vorhergesagt.   Venus Quadrat SaTurn ist morgen und dann Mehr oder weniger Schnee von gestern kommenden MONTAG.  Deshalb würde ich zunächst abwarten, ob das Verlassen der 600 im Dax nachhaltig ist. Auf lange Sicht ,mit riesigem Abstand ,Ein Put wohl nicht in Gefahr.  Für nächste Woche bin ich noch nicht klar. VENUS Quadrat PLuto am 28.2. genau ist mit Sicherheit nicht gut. Es ist ein Prostitutions Aspekt.  Das gilt es einzuschätzen.  Zum Beispiel mit Notenbanken.
Melde mich wieder,sobald ich mehr Zeit habe,  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
602 | 603 | 604 | 604  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben