Northern Dynasty Minerals WKN 906169

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 22.02.17 21:43
eröffnet am: 17.10.09 20:08 von: nullkommanix Anzahl Beiträge: 1059
neuester Beitrag: 22.02.17 21:43 von: ubsb55 Leser gesamt: 79046
davon Heute: 22
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  

237 Postings, 3242 Tage nullkommanixNorthern Dynasty Minerals WKN 906169

 
  
    
5
17.10.09 20:08
Northern Minerlas Dynasty

NORTHERN DYNASTY MINERALS LT wird zur Zeit von dem bekannten Bonner Verlag beworben.
Die Fundamental-Daten sind gut: an die 100 Millionen Unzen Gold, an die 5 Milliarden Pfund Molybdän und 70 Millionen Pfund Kupfer sind ein Wort.
Damit ist das Pebble Projekt eine der größten Lagerstätten für Gold-Kupfer-Molybdän.


Metallurgische Untersuchungen haben Verwertungsraten für Gold, Kupfer und Molybdän über dem durchschnittlichen Industriestandard ergeben.

Pebble gehört zu den am besten untersuchten und noch nicht entwickelten Minen der Welt.

Die Finanzierung bis Produktionsbeginn ist durch drei große internationale Konzerne gesichert, Anglo Americans plc, Rio Tinto und Mitsubishi Corp.

Ende 2008 hatte ND eine Bargeldreserve von 37.1 Mio US$ und keine Verbindlichkeiten (Angabe ND)
Mit dieser Aktie steht man aktuell vor der Gretchenfrage : soll ich den von den Crashgurus erwarteten Börsencrash Oktober 2009 jetzt abwarten oder soll ich gleich rein.


ariva Gesamtkursverlauf

Die Chancenbewertung halte ich auf jeden Fall für korrekt

Ob ein Investment zum jetzigen Zeitpunkt angesagt ist, muß jeder für sich selbst beantworten.



Produktionsbeginn ist erst in 2016. Bis dahin kann sich noch einiges ereignen.
Deshalb meine Einschätzung: in jedem Fall auf dem Radar halten und versuchen in Erholungsphasen in eine der größten Minen der Welt einzukaufen. Die aktuelle Entwicklung Dollar zu Euro kann da auch noch ein Kriterium sein.
-----------
>>>  das leben ist zu kurz um zu zögern  <<<
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  
1033 Postings ausgeblendet.

858 Postings, 1650 Tage KOE299@Guru1234 - hier mehr Info

 
  
    
21.02.17 20:14

ganz gut zusammengefasst wie ich finde


Now what

How much does Northern Dynasty think it is worth? According to management, the mine has a net asset value of $1.24 billion, assuming $6.5 billion in up-front investments to develop it. (Kerrisdale estimates the cost of development at $11 billion to $13 billion.)

If management is right about its figure, then at today's short-attack-inspired valuation of only $600 million, Northern Dynasty stock -- up more than eight times in value over the past year, before the short report came out -- could double again. On the other hand, if Kerrisdale is right, this $2-and-change stock could be worth less than zero.

 

462 Postings, 3260 Tage MIICDer Ausgang ist klein

 
  
    
21.02.17 21:45
Der wahre Wert von NDM ist unklar und sehr zweifelhaft.
Wenn nun alle versuchen noch über 1 Dollar aus der Aktie heraus zu kommen rast die Aktie wie eine Achterbahn auf den Boden zu.
Vielleicht gibt es zwischendurch noch einen netten Looping, aber am Ende ist der Wert wahrscheinlich wieder unter einem halben Dollar und dann wird es wieder ruhig um NDM.
-----------
MIIC

798 Postings, 1138 Tage hathor48bis Ende der Woche vielleicht schon die 1 Euro

 
  
    
21.02.17 21:47

383 Postings, 456 Tage bulle2911Bin

 
  
    
21.02.17 23:18
Glücklicherweise bei 2,01 raus...
Bye Bye NDM  

191 Postings, 2428 Tage BOS67mit

 
  
    
21.02.17 23:36
2.40 raus... Schwein gehabt  

1995 Postings, 531 Tage ubsb55Wenn solche

 
  
    
22.02.17 08:33
Berichte im Umlauf sind, würde ich hier nicht einsteigen, besonders weil die vorher doch recht positiv eingestellt waren.

https://www.irw-press.com/de/news/...ren_38980.html?isin=CA66510M2040  

79 Postings, 291 Tage baromerleider

 
  
    
22.02.17 08:44
Joa leider - hat nicht sollen sein. Bin gestern auch komplett raus.
Natürlich sehr ärgerlich, vom letzten Höchsstand bis gestern komplette Position gehalten.
Da sieht man die Buchgewinne schwinden bis zum letztendlichen Verkauf.
Aber egal, ich hatte ja die Möglichkeit..., schöner Gewinn ist trotzdem noch rausgesprungen - darüber darf/sollte man sich ja auch freuen.

Ich schaue mir das ganze jetzt erstmal von der Seitenlinie an.
An sich bin ich immernoch zu 100% überzeugt von diesem Wert,..
-CleanWaterAct
-Veto
-Verpartnerung mit Koppelung an Genehmigung
-Genehmigung
-Joa dann natürlich noch der Bau der Mine :)
...aber der Chart aktuell sagt mehr als tausend Worte. Aktuell scheints das auch noch nicht gewesen zu sein.
Irgendwann dreht sie bestimmt wieder, aber da warte ich jetzt lieber ab, dass es erstmal 2-4 Tage hintereinander wieder bergauf geht. Die Position wird dann wahrscheinlich auch nur kurzfristig gehalten und Gewinne schneller realisiert.

Im Abschluss noch: rumpelofen - Dir noch ein dickes fettes Dankeschön! Jeder hat mit deiner frühzeitigen Vorraussicht/Weitblick hier sehr fettte Gewinne einfahren können! Spätestens im November mit deiner starken Euphorie haben hier viele, dank dir, ihre Position voll augestockt (so wie ich) alle haben schönes Geld realisieren können! Danke, mach weiter so :)

 

725 Postings, 75 Tage H123sbist du

 
  
    
22.02.17 12:37
dir dea mit rumpelofen noch so sicher?  

725 Postings, 75 Tage H123sbist du dir da....sollte es heissen.

 
  
    
22.02.17 12:38

17 Postings, 190 Tage joe medo2@baromer

 
  
    
22.02.17 12:48
Ich kann mich Deinen Ausführungen inhaltlich nur anschließen.
Leider hat sich ja mein Hinweis in 980 (gegen 20.00 Uhr) nur als zwischenzeitliches Strohfeuer herausgestellt. Es war wohl vorerst der letzte Weg nach oben. Zum Glück habe ich nur eine geringe Stückzahl nachgelegt und bei 1,95 die Reißleine gezogen.
Dank rumpeofen war ich schon bei 0,6 mit einer größeren Stückzahl eingestiegen und bin deshalb insgesamt sehr gut gefahren.
Der Wert bleibt auf alle Fälle auf meiner Beobachtungsliste.    

798 Postings, 1138 Tage hathor48ubsb55, dein Link mal gelesen..

 
  
    
22.02.17 13:19
Hab mir den Bericht vom heutigen Tag mal durchgelesen, alles bekannte Tatsachen zu NDM aber interessant, dass die sich nicht festlegen wollten oder konnten, wann der Punkt bei NDM für einen starken Rebound gekommen ist. Einige meinen unter 1 Euro, andere sagen, er wäre bei um die 1,40 Euro, wo es dann um locker 100 % hochgehen sollte. Viel interessanter allerdings in dem Bericht weiter unten fand ich die Zahlen zu ROK Stars (WKN: A1H7NB), wo es gar nicht sooo unwahrscheinlich ist, dass da in nächster Zeit die Post abgeht. Jetzt nur bei 18 Cent, könnte da einiges machbar sein...  

11 Postings, 29 Tage Malle1970So und nu?

 
  
    
22.02.17 13:34
Mit 30 % Verlust raus oder auf die Zukunft setzen?  

798 Postings, 1138 Tage hathor48Malle1970, das musst Du selbst entscheiden

 
  
    
22.02.17 13:42
es gibt ja viele Möglichkeiten, du kannst nochmal Geld in die Hand nehmen und verbilligen  und das gleiche nochmal, wenn es unter 1 Euro sacken sollte oder verkaufen und in andere Werte stecken, wo die Story noch frisch ist...Wann hast du denn eingekauft???  

255 Postings, 249 Tage Astrid1347Ich warte ab...

 
  
    
22.02.17 13:44
bin zu spät rein, warte ab, ob der Rest auch noch weg ist.

No risk no fun:-(  

798 Postings, 1138 Tage hathor48wann bist du denn rein astrid

 
  
    
22.02.17 13:51
mit welchem Kurs?  

159 Postings, 170 Tage z32dich würde mir einfach mal überlegen

 
  
    
22.02.17 14:01
ab wann diese Mine unter realistischen Bedingungen profitabel betrieben werden kann. Dabei komme ich auf frühestens 2019, also bis dahin auch tendentiell stärker schwankende Kurse - oder?

Mein Körbchen ist daher ungefähr bei 0,50? aufgestellt :)  

206 Postings, 101 Tage dan66Also ich habe auch wegen Rumpel

 
  
    
22.02.17 14:25
richtig abgesahnt! :-) Habe meinen Einsatz wieder + Gewinn und noch paar Stk. laufen. Ich schau mir des jetzt entspannt an, was passiert!?  

211 Postings, 519 Tage stksat|228891975z32d - dein körbchen wird verfaulen..

 
  
    
22.02.17 15:30

42 Postings, 85 Tage derberndWie lange haltet der 'durchschnitt' von euch...

 
  
    
22.02.17 16:39
...eigentlich Aktien? In einem Jahr +350% - was will man mehr? Der Kurs geht runter und 'trauerstimmung' im ganzen Forum? Natürlich muss wie immer, jeder für sich entscheiden was er macht aber wie schon in anderen Foren des Öfteren erwähnt wurde und wird "hin und her, macht Taschen leer"... Jetzt raus und 2019 wieder rein und in der Zwischenzeit wieder irgendwo 1000% einsacken und dann wieder von vorne, ist mir bis jetzt zwar noch nie gelungen, will auch niemanden persönlich ansprechen, aber wie gesagt, muss ja jeder selber entscheiden ;-)  

725 Postings, 75 Tage H123sdas ist sehr

 
  
    
22.02.17 16:52
unterschiedlich, von paar tagen bis zu mehreren jahren, wenn eine hartnäckig ist, und nicht ins plus will.  

42 Postings, 85 Tage derbernd@h123s - mach ich genau so...

 
  
    
22.02.17 18:12
... Wenn die eine oder andere nicht will, is halt zum abwarten... Warum sollte ich Aktien mit 'minus' verkaufen? Handle (seit der letzten richtigen Kriese) keine Optionsscheine - Reine zockerbuden wären natürlich ausgenommen aber in solche Firmen (will ich mal stark hoffen ;-)) bin ich (bis dato - meines Wissens) nicht investiert... Was MLG betrifft, bin ich mit einer 'kleinen' Position mit dabei, aber von einem Konkurs (Insolvenz) gehe ich, was die 'tatsächlichen' news betrifft, definitiv NICHT aus ;-) - halte 'Long' und werde damit recht behalten solange teile des Managements nicht ausgewechselt werden ;-) also bis zu den 'erhofften' 1,0 Euro ;-)))  

42 Postings, 85 Tage derberndSorry, falsches Forum

 
  
    
22.02.17 18:13

11 Postings, 29 Tage Malle1970hathor

 
  
    
22.02.17 18:14
hab nen kurs von 2 Euro mit Zockergeld...insofern bi. ich da entspannt, aber denke schon drüber nach, Verlust zu minimieren. Auf der anderen Seite: liegenlassen geht auch und nachkaufen, wenn die 30 Cent stehen oder so...bin halt unentschlossen  

725 Postings, 75 Tage H123sboden gefunden?

 
  
    
22.02.17 18:52

1995 Postings, 531 Tage ubsb55zR2D2

 
  
    
22.02.17 21:43
"ab wann diese Mine unter realistischen Bedingungen profitabel betrieben werden kann. Dabei komme ich auf frühestens 2019, also bis dahin auch tendentiell stärker schwankende Kurse - oder?"

Soory, das ist wirklich ein Lacher. Wenn die die Genehmigung kriegen dann brauchen die Unsummen von Geld. Natürlich müssen sie sehr strenge Auflagen erfüllen. Das Gebiet ist so groß wie ein Bundesland ( ok ein kleineres) und braucht Infrastruktur.
Optimistisch 2025, realistisch 2029.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben