Nevada Pacific Gold von Handel ausgesetzt!!

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 12.05.07 09:21
eröffnet am: 09.12.05 11:50 von: lustig Anzahl Beiträge: 83
neuester Beitrag: 12.05.07 09:21 von: Giovanitto Leser gesamt: 12562
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

09.12.05 11:50
3

461 Postings, 5435 Tage lustigNevada Pacific Gold von Handel ausgesetzt!!


Nevada ist seit ungefähr halb 10 vom handel ausgetzt, es gibt keine kurse mehr, wollte noch was kaufen die order wurde automatisch gelöscht. das kann nur eines bedeuten, da muss jemand gannz groß eingestieegen sein, oder der ganze laden wurde aufgekauft, das wird den kurs in die höhe treiben.
allen investierten wünsche ich viel glück und schöne weihnachten!!

augen auf!!!

lustig
Moderation
Moderator: Happy End
Zeitpunkt: 04.03.06 18:57
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: -

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
57 Postings ausgeblendet.

04.04.06 11:10

804 Postings, 5077 Tage Cincinnati@ cinci

.. hi eigentlich sagt man eigenlob stink .. aber ich bin froh diese aktie im depot zu haben .. und zwar wirklich gekauft und nicht nur in einem musterdepot ..
 
Angehängte Grafik:
Cincinnati.gif
Cincinnati.gif

05.04.06 18:57
1

622 Postings, 5762 Tage KleinGeldUS Gold ist gut gehalten! Warum NPG nicht?

KGChart von US GoldKG  

11.04.06 17:32

112 Postings, 5060 Tage Klarmacher80Was bei Nevada los ist kann ich nicht verstehen? o. T.

11.04.06 22:47

112 Postings, 5060 Tage Klarmacher80Hat Jemand Infos??? o. T.

13.04.06 11:13

553 Postings, 7054 Tage WALLOnur die Nerven behalten

wenn US Gold steigt, zieht Nevada auch immer an  

21.04.06 13:08
1

65 Postings, 5869 Tage phoenyxSollte man wissen!

In The News  
 
Nevada Pacific findet neue Goldzonen in Mexiko: 21 m mit 5 g/t Gold in Schürfgraben auf El-Tule-Projekt  

20.04.2006  Investor Relations  

Vancouver, British Columbia, Kanada. Nevada Pacific Gold Ltd. (Frankfurt WKN: 929971, TSX.V: NPG) gibt die Analyseergebnisse der ersten 12 von 27 Schürfgräben auf seinem El-Tule-Goldprojekt im mexikanischen Gliedstaat Nayarit bekannt.

Das El-Tule-Goldprojekt umfasst 130 Quadratkilometer (50 Quadratmeilen) und ist ein immer wichtiger werdendes Asset im Projektportfolio des Unternehmens in Mexiko, das insgesamt 2.300 Quadratkilometer (890 Quadratmeilen) umfasst.

Das Ziehen von Schürfgräben diente dazu, drei große Goldanomalien in Erdproben zu prüfen, die in Verbindung mit hochgradigen Goldadern und Quartzschichten mit geringen Goldgehalten an den Rändern der Adern stehen. Die ersten 12 Schürfgräben wurden an der nördlichen geochemischen Gold-Erdanomalie gezogen, die mehr als 100 ppb (parts per billion) Gold aufwies und eine Länge von 300 m hat und zwischen 25 und 50 m Breite schwankt. Goldadern und Schichtvererzungen treten in Rhyolit- und Vulkangestein innerhalb einer regional in Nord-West-Richtung verlaufenden Horst-und-Graben-Struktur auf.

Durch die Schürfgräben wurden drei hochgradige Adergebiete mit angrenzenden Aderschichten mit geringen Goldgehalten innerhalb der Zone identifiziert. Die Ergebnisse werden durch Schürfgraben 4 unterstrichen, der auf 21 m Länge 5,03 g/t Gold, inklusive 3 m mit 12,52 g/t Gold am südlichen Ende (nach Süden offen) und 1,5 m mit 8,47 g/t am nördlichen Ende (nach Norden offen) aufwies.

Nachfolgend eine Zusammenfassung der bis jetzt vorliegenden Ergebnisse:

Graben 1:     1,5 m - 12,05 g/t gold
And:         12,7 m - 1,21 g/t gold
Graben 2:    15,5 m - 0,92 g/t gold
And:            7 m - 9,66 g/t gold
Inklusive:    3,0 m - 21,7 g/t gold
Graben 3:     9,0 m - 1,27 g/t gold
Graben 4:      21 m - 5,03 g/t gold (open to the north and south)
Inklusive:    3,0 m - 12,52 g/t gold
Inklusive:    1,5 m - 8,47 g/t gold
Graben 5:    14,5 m - 0,50 g/t gold
Graben 8:      14 m - 0,98 g/t gold
Inklusive:      3 m - 2,67 g/t gold
Graben 9:       9 m - 0,39 g/t gold
Graben 10:      8 m - 0,33 g/t gold
Graben 12:   13,3 m - 0,74 g/t gold
Inklusive:    4,3 m - 1,83 g/t gold



Die englische Originalmeldung enthält weitere Angaben, wie rechtliche Hinweise, Details zu den Analyseergebnissen und zum Projekt, und ist mit folgendem Link abrufbar.

http://nevadapacificgold.com/s/...co-Trenching-Outlines-21-Meters-...

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nevada Pacific Gold Ltd.
David Hottman, Chairman, CEO, President
P.O. Box 48, Suite 750 - 625 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T6
Tel. +1 (604) 646-0188
Fax +1 (604) 646-0189
info@nevadapacificgold.de
www.nevadapacificgold.de
www.nevadapacificgold.com

AXINO AG
Silberburgstrasse 112
D-70176 Stuttgart
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
info@axino.de
www.axino.de  zurück  
 

 

24.04.06 15:01

65 Postings, 5869 Tage phoenyxNevada

The News  
 
Nevada Pacific entdeckt Potential für Gold, Silber und Basismetalle am Rocio-Trend in Mexiko  

21.04.2006  Investor Relations  

Vancouver, British Columbia, Kanada. Nevada Pacific Gold Ltd. (Frankfurt WKN: 929971, TSX.V: NPG) gibt die Entdeckung einer bedeutenden Gold-Silber-Basismetall-Vererzung in der Umgebung der Magistral-Goldmine im mexikanischen Gliedstaat Sinaloa bekannt. Die Entdeckungen sind das Ergebnis einer systematischen Anfangs-Exploration und stellen hervorragende Chancen für Nevada Pacific dar.

Auf der Grundlage der Ergebnisse, die bis heute vorliegen, hat das Unternehmen ein aggressives Explorationsprogramm initiiert, bestehend aus der zusätzlichen Anfertigung und Analyse von Erdproben, Kartierung und dem Ziehen von Schürfgräben um Ziele für Probebohrungen zu entwickeln.

In den letzten 9 Monaten haben regionale Kartierung und die Anfertigung und Analyse von Proben auf dem 132.000 Hektar (510 Quadratmeilen) umfassenden Magistral Claim eine in Nordwest-Richtung verlaufende Zone, den so genannte Rocio-Trend, identifiziert. In diesem Trend treten innerhalb von 16 km Länge und 5 km Breite an zahlreichen Stellen Gold, Silber und Basismetalle auf. Die Lithologie des Trends ist gekennzeichnet durch Vulkangestein, vergleichbar mit dem, der die Vererzung auf der Magistral-Goldmine beherbergt. In dem Gebiet wurde auch eine Reihe von Rhyolit- und Diorit-Intrusionskörper entlang eines regional in Nordwest-Richtung verlaufenden Strukturtrends gefunden.

Die englische Originalmeldung enthält weitere Angaben, wie eine Beschreibung der einzelnen Teilgebiete auf denen Vererzungen entdeckt wurden und rechtliche Hinweise, und ist mit folgendem Link abrufbar.

http://nevadapacificgold.com/s/...se-Metal-Potential-on-Rocio-Tren...

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nevada Pacific Gold Ltd.
David Hottman, Chairman, CEO, President
P.O. Box 48, Suite 750 - 625 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T6
Tel. +1 (604) 646-0188
Fax +1 (604) 646-0189
info@nevadapacificgold.de
www.nevadapacificgold.de
www.nevadapacificgold.com

AXINO AG
Silberburgstrasse 112
D-70176 Stuttgart
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
info@axino.de
www.axino.de  

mfg good trades

 

26.04.06 20:05

112 Postings, 5060 Tage Klarmacher80Liegt wohl wieder an US Gold...

das NPG heut gestiegen ist?  

02.05.06 09:04

112 Postings, 5060 Tage Klarmacher80in Canada ist der Kurs richtig gut gestiegen..

gibt es wieder News?  

02.05.06 09:26

553 Postings, 7054 Tage WALLOnein - brauchen wir nicht

das ist die erwartete Reduzierung des Spreads zwischen der US-Gold Aktie und dem gelegten Übernahmeangebot von 0,23 Stk. US-Gold.

und US-Gold wird weitersteigen bei diesem Goldpreis (= über 650 US$)  

03.05.06 11:56

14 Postings, 4998 Tage mushroom1@wallo BITTE INFORMIERT EUCH!

Ich weiß ja nicht, ob ihr diese Aktien auch selbst handelt. Aber um einen Kommentar zu schreiben sollte man sich zumindest mal auf der Homepage informieren!!!

Am 1. Mai wurde bekannt gegeben, dass Nevada Pacivic Gold entscheidende Förderungsrechte zurückerhalten hat!

Der letzt Kurs in Canada lag bei einem Tagesvolumen von 230.371 Stck bei 1,97 can Dollars = 1,41?

Also Jungs - erst informieren, dann schreiben

Nevada Pacific Gold Ltd. (TSX Venture Exchange - Symbol NPG) wishes to announce that Placer Dome U.S. (Barrick Gold) has terminated the September 7, 2004 Letter Agreements covering NPG's Keystone and Limousine Butte projects. All rights to the properties and all exploration data relating to the properties will be returned to the Company.

The 11 square mile Keystone Project forms part of the Battle Mountain/Cortez Gold Trend and lies 12 miles southeast of the Cortez Hills/Pediment deposit (Barrick Gold 60% - Kennecott 40%) and immediately adjacent to the 1.4 million ounce Tonkin Springs property owned by US Gold.

The 30 square mile Limousine Butte Project is located approximately 20 miles east of Barrick Gold's Bald Mountain Gold Mine in White Pine County, Nevada. The property covers a large hydrothermal gold system that exhibits alteration features indicative of sediment/structure hosted gold deposits found on the Carlin Trend and elsewhere in Nevada.

"With the return of these projects the Company now has control over its entire 85 square mile property portfolio amassed in Nevada. Our exploration team, headquartered in Elko, Nevada, has evaluated several hundred projects and has focused on acquisitions that demonstrate the potential to host multi-million ounce gold deposits. Nevada Pacific intends to test six project areas in 2006 with up to 50,000 feet of drilling." Stated David Hottman Chairman, President and CEO.

Nevada Pacific Gold Ltd. was founded in March 1997. The Company owns an exploration property portfolio covering approximately 890 square miles of mineral rights in Mexico including the Magistral Gold Mine and an exploration property portfolio covering approximately 85 square miles of mineral rights including portions of two significant gold producing belts in the State of Nevada. A description of these projects, including maps and photographs can be viewed on the Company's website at www.nevadapacificgold.com.

ON BEHALF OF NEVADA PACIFIC GOLD LTD.

"David Hottman"
Chairman, CEO and President

The TSX Venture Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy of accuracy of this release.  

19.05.06 17:29

622 Postings, 5762 Tage KleinGeldNevada geht in die Tiefe mit Robert McEwen?

Robert McEwen tritt als Director zurück  

09:38 19.05.06  


Vancouver, British Columbia, Kanada. 18. Mai 2006. Nevada Pacific Gold Ltd. (Frankfurt WKN: 929971, TSX.V: NPG) gibt bekannt, dass Robert McEwen mit sofortiger Wirkung von der Position des Directors von Nevada Pacific Gold Ltd. zurückgetreten ist.

Über Nevada Pacific

Nevada Pacific Gold Ltd. wurde im März 1997 gegründet. Der Gesellschaft gehören ein Portfolio von Explorations-Projekten mit einer Fläche von ca. 890 Quadratmeilen an Erzrechten in Mexiko, u.a. die Goldmine Magistral und ein Portfolio an Entwicklungsprojekten mit einer Fläche von ca. 85 Quadratmeilen an Erzrechten im US-Gliedstaat Nevada. Eine Beschreibung der Projekte, einschließlich Karten und Fotos, finden Sie auf der Website der Gesellschaft unter www.nevadapacificgold.com sowie in deutscher Sprache unter www.nevadapacificgold.de.

Die TSX Venture Exchange hat diese Mitteilung nicht durchgesehen und ist nicht verantwortlich für deren Angemessenheit und Fehlerfreiheit.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nevada Pacific Gold Ltd.
David Hottman, Chairman, CEO, President
P.O. Box 48, Suite 750 - 625 Howe Street
Vancouver, BC, Canada V6C 2T6
Tel. +1 (604) 646-0188
Fax +1 (604) 646-0189
info@nevadapacificgold.de
www.nevadapacificgold.de
www.nevadapacificgold.com

AXINO AG
Silberburgstrasse 112
D-70176 Stuttgart
Tel. +49 (711) 25 35 92-30
Fax +49 (711) 25 35 92-33
info@axino.de
www.axino.de


Kein Kommentar!
KG
 

09.06.06 17:36
1

553 Postings, 7054 Tage WALLONevada holt wieder Verluste auf

die wollen doch sicher an US-Gold verkaufen  

28.06.06 10:36
1

65 Postings, 5869 Tage phoenyxSo siehts aus.

dpa-AFX und FIN
GOLDINVEST-Kolumne: Nevada Pacific Gold vor feindlicher Übernahme?
28.06.06 10:19
Wie lange wird es Nevada Pacific Gold (Frankfurt WKN 929971, TSX.V: NPG) noch geben? Wann kommt das Übernahmeangebot durch U.S. Gold? Kommt es überhaupt?



Scheinbar unberührt von solchen Fragen hat Nevada Pacific CEO, David Hottman, jüngst darauf hingewiesen, dass die Explorationssaison in Nevada begonnen habe. NPG plane 2006 insgesamt sechs Projekte mit einem Bohrprogramm von insgesamt 50.000 Fuß (15.000 Meter) zu testen. Die Bohrmeißel arbeiten auf Hochdruck. Erste gute Ergebnisse von BMX und Keystone sind bereits eingetroffen. Weiteres folgt in Kürze. Die Botschaft an den Markt soll wohl lauten: Wir machen weiter! David Hottman hat immer wieder darauf hingewiesen, dass Rob McEwen noch immer kein offizielles Übernahmeangebot vorgelegt hat. Wenn die feindliche Übernahme komme, wolle sich NPG - zum Besten der Aktionäre - so teuer verkaufen wie möglich. Deshalb arbeite man mit Hochdruck an einem Explorationserfolg. Dabei dienen die fünf Millionen CAD, die Rob McEwen durch seine Beteiligung in die Unternehmenskasse gebracht hat, als komfortables Explorationsbudget.


Ob diese Umtriebigkeit von NPG auch McEwen freut, darf mit Fug bezweifelt werden. Aus Sicht von U.S. Gold liegt das Interesse selbstverständlich darin, NPG so günstig zu übernehmen wie möglich. Ein großer Explorationserfolg kurz vor Torschluss wäre wie ein Ehrentreffer in der 93. Minute, der zwar nicht mehr den Spielausgang, aber die Ergebniskosmetik verbessern würde. Der Markt würde an einer bedeutenden Entdeckung im Cortez-Trend nicht vorbeischauen können. Der Effekt könnte sein, dass von einem Erfolg nicht nur die Aktie von NPG, sondern auch die übernehmende Gesellschaft U.S. Gold profitieren würde. NPG-Aktionäre haben ein hohes Interesse an einer starken Bewertung von U.S. Gold.


McEwens Karten sind gut: Als Hauptaktionär von U.S. Gold wie auch von NPG steht er im Falle einer Übernahme in jedem Fall auf der Gewinnerseite. Seine Klage über mangelnde Kooperation der Übernahmekandidaten (Pressemitteilung U.S. Gold vom 5. Juni 2006) und die darauf erfolgte Erwiderung von Seiten NPGs am 8. Juni 2006 darf man getrost als taktisches Geplänkel abtun. Aktionäre sollten sich nicht in die Irre führen lassen. Rob McEwen arbeitet mit Hochdruck an seinem Ziel, den Cortez Trend in Nevada zu konsolidieren. Allenfalls hat er die Bürokratie unterschätzt, die die Zusammenlegung von Unternehmen aus unterschiedlichen Ländern - USA und Kanada - mit sich bringt. Alle fünf beteiligten Gesellschaften müssen die Finanzdaten der vergangenen drei Jahre in der Form des amerikanischen Rechnungslegungsstandards US GAAP vorlegen. Erst dann kann U.S. Gold eine so genannte S4 Registration bei der SEC einbringen. Das Clearing wird ebenfalls nochmals einige Wochen in Anspruch nehmen.


Klären wir noch ein paar verwirrende Details. Erstens, der Austritt McEwens aus dem NPG Board dient nur dem Zweck, das Verfahren zu erleichtern. Als Board Mitglied wäre McEwen sonst als Insider behandelt worden. Zweitens, der Umstand, dass mit Paul A. Parisotto kurz vor dem absehbaren Ende noch ein neuer Mann in den Board of Directors (Verwaltungsrat) gerückt ist, lässt sich dadurch erklären, dass laut Statut im Board eine Mehrheit durch unabhängige Direktoren gewährleistet sein muss. Nach dem Weggang von McEwen waren nur noch vier Mann im Board, eine unabhängige Mehrheit wäre nicht darstellbar gewesen. Zudem besitzt Parisotto, der aus dem Investment Banking kommt, wertvolle Erfahrungen bei Übernahmen.


Aus Sicht der Aktionäre ist nur eine Frage wirklich wichtig: Zahlt U.S. Gold einen angemessenen Preis? Am 5. März 2006 hat U.S. Gold erstmals seine Absicht bekundet, NPG und weitere Unternehmen zu übernehmen. Für NPG wurde damals ein unverbindlicher Angebotspreis von 0,23 U.S. Gold-Aktien für jede Aktie von NPG vorgeschlagen. Legt man dieses Umtauschverhältnis zugrunde, sollte NPG allein durch die Tatsache, dass U.S. Gold inzwischen bei 8,10 USD (umgerechnet 9,09 CAD) notiert, höher bewertet sein. Bei einer Übernahme auf der genannten Basis würden NPG-Aktionäre rund 2,10 CAD pro Aktie erhalten. Das ist nicht nur eine gewaltige Steigerung gegenüber dem Tiefpunkt im vergangenen Sommer bei 0,34 CAD, sondern auch zu den aktuellen Kursen von 1,40 CAD. Beim vorgeschlagenen Umtauschverhältnis könnten sich NPG-Aktionäre sich über eine Prämie von 50 Prozent freuen. Durch die aggressive Exploration will Hottman noch mehr für seine Aktionäre herausholen. Im günstigsten Falle könnte er sogar die Ausgliederung der Mine in Mexiko erreichen. Zur Zeit scheinen die Zeichen hierfür nicht so gut zu stehen.


Wir gehen davon aus, dass McEwen den Sack zumachen wird, sobald es die SEC-Formalien zulassen. Das könnte schon in wenigen Tagen der Fall sein. Nevada Pacific bleiben aus unserer Sicht noch zwei bis drei Monate. Diesen Zeitraum wird NPG nutzen, um von Mexiko bis Nevada alles an Ergebnissen abzufeuern, was noch in der Pipeline steckt. Dem Vernehmen nach könnten auch Bohrergebnisse von Cornerstone gemeldet werden, dem Herzstück des von U.S. Gold zu erwerbenden Explorationslease. Das sind spannende Zeiten für NPG-Aktionäre.


GOLDINVEST.de berichtet und kommentiert das aktuelle Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung von Minengesellschaften, insbesondere aus den Bereichen Gold- und Silber, aber auch bei Basismetallen und sonstigen Rohstoffen. Weitere Infos unter: www.goldinvest.deDer obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die Smarthouse Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.



NGZ.FSE  

Quelle: News (c) finanzen.net.



 

03.11.06 14:00

112 Postings, 5060 Tage Klarmacher80Nevada Pacific berichtet über die Exploration auf

Cobre Lomas in Mexiko

Vancouver, British Columbia, Kanada. 1. November 2006. Nevada Pacific Gold Ltd. (Frankfurt WKN: 929971, TSX.V: NPG) berichtet hiermit über die Explorationsfortschritte auf der Cobre-Lomas-Liegenschaft im mexikanischen Staat Sinaloa. Cobre Lomas ist eines von fünf Explorationszielen mit hoher Priorität, das sich nahe des mittleren Teils des Rocio Trends befindet, einer in Nord-West-Richtung verlaufenden Zone von 16 km Länge und 5 km Breite innerhalb der 132.000 Hektar (510 Quadratmeilen) umfassenden Magistral-Liegenschafts-Gruppe im mexikanischen Staat Sinaloa.

Auf Cobre Lomas gibt es ein großes Gebiet mit Kalksilikatfels (Erlan) im Zusammenhang mit häufig auftretenden, anomalen Erzvorkommen in Bohrungen. Dies wird interpretiert als ein Hinweis auf das Potenzial eines in der Tiefe liegenden großen Erzkörpers mit höheren Erzgehalten. Um diese Interpretation zu prüfen, hat das Unternehmen ein Kern-Bohrgerät in das Gebiet transportiert, in dem derzeit Bohrungen durchgeführt werden.

Ein erstes Bohrprogramm (Phase 1) aus Hammer-Bohrungen (Rückspül-Bohrungen) bestehend aus 54 Bohrlöchern in vier Gebieten innerhalb der anomal veränderten Zone wurde im September abgeschlossen. Ein Hammer-Bohrprogramm der Phase 2 bestehend aus weiteren 43 Bohrlöchern ist im Oktober abgeschlossen worden. Alle Hammer-Bohrungen sind vertikal gebohrt worden und in 3-Meter-Intervallen sind Proben genommen worden. Die Bohrungen bestätigen die große Ausdehnung von anomaler Vererzung und Veränderung, die sich durch Silikat, Epidote und Magnetite in einem Gebiet von 600 m mal 300 m auszeichnet.

Das Ziel der Programme bestehend aus der Ziehung von Schürfgräben und Hammer-Bohrungen ist es, die ersten Ergebnisse aus den Erkundungen in dem Gebiet zu erweitern. Das Hauptvorkommen (der anomalen Proben) befindet sich bei einer kleinen Schürfgrube am westlichen Rand des derzeitigen Gebiets von Interesse. Hier lieferten "Greif"-Proben Konzentrationen von 22,6 % Blei, 2,21 % Kupfer, 231 g/t Silber, 0,605 g/t Gold und 0,38 % Zink. 3 von 6 Schürfgräben in diesem Gebiet trafen auf die Vererzung in einer Struktur, die 150 m entlang der nordöstlichen Streichrichtung verläuft, die leicht nach Nordwesten abfällt. Der Schürfgraben an der Schürfgrube lieferte in der Spitze in einem 2-m-Anschnitt 234 g/t Silber, 1,69 % Kupfer und 20,1 % Blei.

In der Nähe der Schürfgräben wurden 16 vertikale Hammer-Bohrungen niedergebracht bis zu einer durch die Ausrüstung beschränkten Tiefe von 27 m. Die meisten Bohrungen trafen auf anomale Werte: Abschnitte von 3 bis 27 m mit 0,10 % bis 0,24 % Zink, 3 bis 24 m mit 0,10 % bis 0,51 % Blei und 3 bis 6 m bis 0,10 % bis 0,37 % Kupfer. Anomale Goldwerte sind in 2 Bohrungen festgestellt worden und anomale Silberwerte sind ebenfalls in 2 Bohrungen in dem Gebiet festgestellt worden.

Ca. 150 m östlich der Schürfgrube sind weitere 12 Hammer-Bohrungen im engen Raster niedergebracht worden. Die Hälfte der Bohrungen ergab anomale Buntmetallwerte in über 3 m langen Intervallen. Zink trat in 3 Bohrungen mit Werten zwischen 0,10 % und 3,88 % auf. Ein Intervall mit 1,26 % Blei und 3,88 % Zink stammt aus dem letzten Intervall der Bohrung und weitere Hammer-Bohrungen werden in dem Gebiet zurzeit durchgeführt, um dieses Ergebnis zu untersuchen.

Das dritte bebohrte Gebiet befindet sich ca. 600 m nordöstlich der Schürfgrube. Hier wurden 11 Hammer-Bohrungen niedergebracht. Kartierung und die Ziehung von Proben aus Schürfgräben zeigten, dass Kupfer entlang nordöstlich verlaufender Strukturen auftritt, die ähnlich denen sind, die in der ursprünglichen Entdeckungs-Schürfgrube angetroffen wurden. Bei den Bohrungen trafen 8 von 11 Bohrungen auf anomale Kupferwerte in Intervallen von 3 bis 21 m mit Gehalten zwischen 0,08 % und 0,34 %.

Das vierte bebohrte Gebiet befindet sich ca. 500 m in Ost-Nord-Ost-Richtung der Schürfgrube. Hier wurden 15 Hammer-Bohrungen entlang einer Nordost-Südwest-Sektion von ungefähr 200 m Länge niedergebracht. Anomale Kupfer-, Blei- und Zink-Werte wurden in 4 der Bohrungen an südwestlichen Rand gefunden, wo derzeit weitere Bohrungen durchgeführt werden.

Bohrungen der Phase 2 bestehend aus weiteren 43 Hammer-Bohrungen sind abgeschlossen und die Analyseergebnisse der ersten 6 Bohrungen sind eingetroffen. Zwei dieser Bohrungen befinden sich am nordöstlichen Rand der bekannten Veränderungs-Zone. Einer der Bohrungen traf auf bedeutende Goldwerte von 0,112 bis 10,95 g/t. Die durchschnittliche Konzentration der gesamten 27 m lag bei 1,933 g/t Au. Darunter sind auch 12 m mit 4,093 g/t Au.

Die bis heute durchgeführten Arbeiten zeigen, dass die anomalen Veränderungen in dem Gebiet von bedeutender Größe sind. Das Unternehmen billigt dem Gebiet ein gutes Erfolgspotenzial zu.

Die Proben wurden durch ALS Chemex analysiert. Die bekannt gegebenen Intervall- und Abschnittslängen basieren auf den Probenintervallen. Bis jetzt wurde noch keine Schätzung der wahren Breiten der Vererzung durchgeführt. Alle Arbeiten auf dem Projekt werden von Ross Zawada, P. Geo., überwacht. Er ist die Qualifizierte Person gemäß der Rechtsvorschrift National Instrument 43-101 und ist verantwortlich für den Entwurf des Programms und die Qualitätskontrolle der Exploration des Unternehmens in Mexiko.  

22.12.06 17:52

622 Postings, 5762 Tage KleinGeldGoldrausch wird in 2007 eintreffen???

mit China und Indien werden wir sicherlich davon profitieren!
Frohe Weihnachen und gutes neues Jahr...
Wünscht allen, die Goldrausch im Ader haben...
KG  

12.02.07 14:55
2

112 Postings, 5060 Tage Klarmacher80U.S. Gold Commences Tender Offers....

U.S. Gold Commences Tender Offers For White Knight Resources, Nevada Pacific Gold & Tone Resources
Monday February 12, 8:30 am ET


DENVER, COLORADO--(MARKET WIRE)--Feb 12, 2007 -- U.S. GOLD CORPORATION (Toronto:UXG.TO - News)(AMEX:UXG - News) is pleased to announce that it will file with securities regulators in the United States and Canada its formal offers to acquire all the outstanding shares of White Knight Resources Ltd., Nevada Pacific Gold Ltd. and Tone Resources Limited. U.S. Gold is commencing the mailing of its offering circulars, prospectus and related documents to shareholders of the three target companies immediately.
ADVERTISEMENT
 




As previously announced by U.S. Gold, the share exchange ratio in each offer represents a 25% premium to the closing stock price of each target company's shares on March 3, 2006, the day before U.S. Gold's initial announcement. Accordingly, US Gold will issue:

- 0.35 of an exchangeable share for each outstanding common share of White Knight tendered in the offer and accepted for purchase;

- 0.23 of an exchangeable share for each outstanding common share of Nevada Pacific Gold tendered in the offer and accepted for purchase; and

- 0.26 of an exchangeable share for each outstanding common share of Tone Resources tendered in the offer and accepted for purchase.

The exchangeable shares to be issued in connection with the offers will represent an interest in U.S. Gold's wholly-owned subsidiary, US Gold Canadian Acquisition Corporation, and each exchangeable share will be convertible at the option of the holder into one share of U.S. Gold's common stock for no additional consideration. The exchangeable shares will be structured to provide the holders the same voting and economic rights as the holders of U.S. Gold's common stock and are being issued in an effort to provide more favorable tax treatment to the holders. The exchangeable shares have been conditionally approved for listing on the Toronto Stock Exchange.

The offers will remain open until 5:00 p.m. Vancouver time on March 23, 2007, unless the offers are withdrawn or extended.

In addition to customary conditions, the offers will be subject to (i) a minimum tender condition of the greater of: (a) two-thirds of the target companies' common shares deemed outstanding on a fully diluted basis or (b) 80% of the target companies' common shares issued and outstanding, on the date the shares are accepted for purchase; and (ii) the shareholders of U.S. Gold have approved amendments to its articles of incorporation and the issuance of its common stock in connection with the offers.

THE TENDER OFFERS ARE BEING MADE ONLY PURSUANT TO THE PROSPECTUS, OFFER TO PURCHASE, LETTER OF TRANSMITTAL AND RELATED MATERIALS THAT WILL BE DISTRIBUTED TO SHAREHOLDERS OF EACH OF THE TARGET COMPANIES. REFERENCE IS MADE TO THESE DOCUMENTS FOR THE COMPLETE TERMS AND CONDITIONS OF THE OFFERS.

In connection with the offers, U.S. Gold has scheduled a special meeting of its shareholders on March 15, 2007 in Denver, Colorado. At the meeting, the U.S. Gold shareholders will be asked to approve amendments to its articles of incorporation to, among other things, enable the issuance of the exchangeable shares in connection with the offers and approve the issuance of its common stock upon conversion of the exchangeable shares. U.S. GOLD SHAREHOLDERS ARE URGED TO CAREFULLY READ THE PROXY STATEMENT PRIOR TO MAKING ANY DECISION WITH RESPECT TO THE SPECIAL MEETING.

Registration statements on Form S-4 relating to the offers to purchase the common shares of White Knight Resources, Nevada Pacific Gold and Tone Resources are available on www.sec.gov, www.sedar.com and the U.S. Gold website www.usgold.com.

This press release shall not constitute an offer to sell or the solicitation of an offer to buy the securities nor shall there be any sale of the securities in any state in which such offer, solicitation or sale would be unlawful.

Cautionary Statements

This press release contains certain "forward-looking statements." Such forward-looking statements are often identified by words such as "intends", "anticipates", "believes", "expects" and "hopes" and include, without limitation, statements regarding the Company's plan of business operations, potential contractual arrangements, receipt of working capital, anticipated revenues and related expenditures. Factors that could cause actual results to differ materially include, among others, those set forth in the Company's Annual Report on Form 10-KSB for the fiscal year ended December 31, 2005, under the caption "Risk Factors" and in other reports filed with the SEC. Most of these factors are outside the control of the Company. Investors are cautioned not to put undue reliance on forward-looking statements. Except as otherwise required by applicable securities statutes or regulations, the Company disclaims any intent or obligation to update publicly these forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

This communication is neither an offer to purchase, nor a solicitation of an offer to sell, shares of U.S. Gold or any other entity. This communication is not a solicitation of a proxy from a security holder of the Company or any of the subject companies. The Company has filed registration statements and a proxy statement with the SEC with regard to the proposed offers for Nevada Pacific, Tone Resources and White Knight. YOU ARE URGED TO READ THE PROSPECTUS AND PROXY STATEMENT AND ANY OTHER RELEVANT DOCUMENTS IF AND WHEN FILED WITH THE SEC AND THE SECURITIES COMMISSIONS OR EQUIVALENT REGULATORY AUTHORITIES IN CANADA, BECAUSE THEY WILL CONTAIN IMPORTANT INFORMATION. You will be able to obtain any such prospectus or proxy statement and any other documents filed with the SEC free of charge at the SEC's website, www.sec.gov, and filed with the securities commissions or equivalent regulatory authorities in Canada at the following website, www.sedar.com. In addition, you may obtain a prospectus and the proxy statement (if and when it becomes available) and the other documents filed by the Company with the SEC and the securities commissions or equivalent regulatory authorities in Canada by requesting them in writing from U.S. Gold Corporation, Attention: Investor Relations, Telephone: (303) 238-1438.



Contact:
    Contacts:
    U.S. Gold Corporation
    William F. Pass
    Vice President and Chief Financial Officer
    (303) 238-1438
    (303) 238-1724 (FAX)
    Email: bill@usgold.com
     
    U.S. Gold Corporation
    Ana E. Aguirre
    Manager, Investor Relations
    (647) 258-0395 or Toll Free: 1-866-441-0690
    (647) 258-0408 (FAX)
    Email: info@usgold.com
    Website: http://www.usgold.com

 

14.02.07 15:25

112 Postings, 5060 Tage Klarmacher80Nevada Pacific Responds to US Gold Take-Over Bid

Nevada Pacific Responds to US Gold Take-Over Bid
Wednesday February 14, 9:15 am ET


VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(CCNMatthews - Feb. 14, 2007) - Nevada Pacific Gold Ltd. (TSX VENTURE:NPG - News) advises that it has received a formal offer from US Gold Corporation ("US Gold") to acquire all of the outstanding common shares of Nevada Pacific Gold Ltd. Under the offer, US Gold will issue 0.23 of an exchangeable share of US Gold Canadian Acquisition Corporation ("Canadian Acquisition Co."), a wholly-owned subsidiary of US Gold, for each outstanding common share of Nevada Pacific.
ADVERTISEMENT


Each exchangeable share is convertible at the option of the holder into one common share of US Gold for no additional consideration. US Gold has advised that the offer will remain open until 5:00 p.m. (Vancouver time) on March 23, 2007, unless otherwise withdrawn or extended.

The Special Committee of the Board of Directors of Nevada Pacific will review US Gold's formal offer and will report to the Board of Directors with its views and a recommendation regarding the US Gold offer after receiving advice from its financial advisors Capital West Partners. The Board of Directors of Nevada Pacific will then consider and evaluate the offer and will advise shareholders of their position in a directors' circular that is required to be mailed within 15 days to all Nevada Pacific shareholders and filed with the applicable securities regulatory authorities in accordance with applicable takeover bid regulations. All Nevada Pacific shareholders are advised not to take any action with respect to the offer until they have had the opportunity to review and consider the directors' circular. All such information will be available at www.sedar.com.

Nevada Pacific Gold Ltd. was founded in March 1997. The Company owns an exploration property portfolio covering approximately 890 square miles of mineral rights in Mexico including the Magistral Gold Mine and an exploration property portfolio covering approximately 85 square miles of mineral rights in the State of Nevada. A description of these projects, including maps and photographs, can be viewed on the Company's website at www.nevadapacificgold.com.

ON BEHALF OF NEVADA PACIFIC GOLD LTD.

Gary Nordin, Director, Special Committee Chairman

The TSX Venture Exchange does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of this release.



Contact:
Gary Nordin
Nevada Pacific Gold Ltd.
Chairman of the Special Committee
(604) 646-0188
(604) 646-0189 (FAX)
Email: gnordin@nevadapacificgold.com
Website: www.nevadapacificgold.com

Doug Irwin
Capital West Partners
(604) 718-6800
Email: doug@capwest.com

 

10.04.07 17:58

13099 Postings, 4900 Tage Koch27Geht gut heute! o. T.

10.04.07 18:34

13099 Postings, 4900 Tage Koch2730%

und keiner bekommts mit!  

10.04.07 19:00

622 Postings, 5762 Tage KleinGeldNatürlich bin ich voll und ganz dabei!

06.05.07 17:43

852 Postings, 4607 Tage Wolle1307sehr ruhig hier..

..charttechnisch könnte es hier in der kommenden Woche wieder Richtung Norden gehen.
Hat sich trotz relativ geringer Umsätze super gehalten.
 

07.05.07 08:48

852 Postings, 4607 Tage Wolle1307@KleinGeld

..immer noch dabei?
ich bin mir sicher, dass diese Woche hier wieder die Post abgehen wird. Dann soll NPG locker über die 1EUR laufen.
Gruß Wolle


 

09.05.07 19:53

852 Postings, 4607 Tage Wolle1307Hallo? Ist hier noch jemand dabei?

BIn ich eigentlich der einzige, der sich hierfür interessiert? Was meint ihr, wie sind die Aussichten für diese Perle?
Gruß Wolle  

12.05.07 09:21

18 Postings, 5092 Tage GiovanittoNevada nicht umgetauscht in usgold?

so wie es aussieht hast du die nevada aktien nicht in usgold umgetauscht.
ich habe sie umgetuscht, warte aber das der goldpreis steigt.


gruss


gio  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben