Neues von Nestle WKN A0Q4DC ....

Seite 1 von 31
neuester Beitrag: 18.02.17 22:39
eröffnet am: 25.01.10 20:43 von: dddidi Anzahl Beiträge: 766
neuester Beitrag: 18.02.17 22:39 von: dome89 Leser gesamt: 248150
davon Heute: 3
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  

7031 Postings, 3025 Tage dddidiNeues von Nestle WKN A0Q4DC ....

 
  
    
19
25.01.10 20:43
Nach einer guten Performance möchte ich der Nestle Aktie ein Forum eröffnen.....
http://www.nestle.com/InvestorRelations/Investor+Relations.htm
Ich denke das die Versorgung immer größerer Bevölkerungsteile mit Convenianceprodukten etc ein hohes Potential hat und bin der Überzeugung, dass das global operierende Unternehmen daraus Vorteile ziehen wird....
mit fröhlichem Glück auf mag der Kurs die 40 ? Marke in diesem Jahr erreichen.....
Gruß dddidi
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffet)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
740 Postings ausgeblendet.

150 Postings, 446 Tage hsv1887Kein Trikotsponsor!

 
  
    
2
24.11.16 13:16
Der japanische Konzern wird ab 2017 Trikotsponsor beim FC Barcelona.

Nestle wird nur ein weiterer Exklusiv Sponsor. Für vier Jahre kann Nestlé nun die Werbe-Power der Barca-Stars nutzen. Im Fokus stehen dabei die beiden Nestlé-Marken Milo und Nesquik. Milo ist ein Malz-Getränk, das sich vor allem in Asien, Australien und Südamerika großer Beliebtheit erfreut. Unter dem Marken-Namen Milo werden aber auch Cerealien verkauft. Da die Marke Milo in Europa nicht angeboten wird, kommt hier das Pendant Nesquik zum Zuge.  

150 Postings, 446 Tage hsv1887Trikotsponsor

 
  
    
1
24.11.16 13:19
wird ab 2017 der japanische Konzern Rakuten  

1713 Postings, 3377 Tage Floyd07Mein Lesefehler, peinlich.

 
  
    
1
25.11.16 12:38
 

142 Postings, 2235 Tage jokeshDurchbruch?

 
  
    
02.12.16 13:02
http://m.marketwired.com/press-release/less-sugar-great-taste-a-scientific-breakthrough-from-nestle-2179729.htm  

971 Postings, 372 Tage poolbayfast plus 4%

 
  
    
09.12.16 22:33
Gibts irgendwelche News die den rasanten Anstieg begründen?  

111 Postings, 2673 Tage Justus JonasIch hab mir heute morgen ...

 
  
    
1
09.12.16 23:54
... ein 4er Pack Kit Kat für meinen Weihnachtskalender gekauft ;0)  

1713 Postings, 3377 Tage Floyd07@poolbay

 
  
    
2
10.12.16 09:43
Vielleicht sind die beiden Meldungen (bei Finanztrends) gut aufgenommen worden, dass 1. eine neue Biogasanlage von Nestlé in Betrieb genommen wird, in der eine bei der Produktion von Babynahrung anfallende Lösung in Wärmeenergie umgewandelt werden soll, was bisherige Transport- und Entsorgungskosten einspart, und 2. Nestlé meint, die Struktur von Zucker in Schokolade so verändern zu können, dass 40% Zucker eingespart werden können. Das Verfahren soll ab 2018 zum Einsatz kommen und wäre natürlich eine echte Revolution.  

841 Postings, 4957 Tage GlücksteinShort Squeeze?

 
  
    
13.12.16 16:52
Ich denke, den Shorties ist die Luft ausgegangen.

Was ist nur aus der ruhigen Nestle-Aktie geworden!? OMG  

246 Postings, 174 Tage sfoa@all -

 
  
    
4
13.12.16 17:55
egal, wie wir den Nestle-Kurs hier hoch- oder runterreden möchten, ich kenne keine "krisenfestere" Branche als die Fressindustrie, und hier den Marktführer Nestle. Wer nicht schnell reich werden will (in paar Wochen oder Monaten), sein Geld nicht verbrennen will (Risiko), aber ganz sicher seine Kohle langfristig vermehren will, der kommt an jeder Aktie vorbei, aber nicht an Nestle. Wenn ich jemandem eine Aktie/Unternehmen empfehlen soll/müßte ohne dabei mit dem Kadi konfrontiert zu werden, weil das Invest nach 10 Jahren in Rauch aufgegangen ist, dann gibt es nur eines: Nestle.  Nehmt es trotzdem nur als meine Meinung und nicht als Empfehlung - weil am Markt NICHTS ausgeschlossen werden kann... theoretisch ;-)

Wer Nestle schon mal 10 Jahre gehalten hat und Verluste eingefahren hat, bitte melden - und mal erzählen, wie das passieren konnte... ABER, bitte keine Fake-Info ;-)    

123 Postings, 118 Tage stksat|228997263so ist es für

 
  
    
2
13.12.16 21:05
Nestle für langfristigen sicheren Zinseszins und andere Aktien für Trading  

12747 Postings, 4682 Tage cumana68% in 5.Jahren

 
  
    
4
16.12.16 10:27
was will man mehr?? Natürlich giebts mal ne Delle aber der Trend ist halt
long ohne Kopfschmerzen.
Die Aktie werd ich noch meinen Enkeln schenken ohne Gewissensbisse!!  

246 Postings, 174 Tage sfoa@cumana -

 
  
    
4
16.12.16 12:38
zu Deinen +68% in 5 Jahren schon die Dividende mit eingerechnet, oder war die nur Zubrot für Dich, wie bei mir... ? ;-))  Egal, 68:5= +13,6% pro Jahr! Seriöser und sicherer geht nicht in dieser Größenordnung. Es gibt viel zu wenige so "vernünftige" Großväter wie Dich, da bin ich überzeugt von! Frohe Weihnachten und Guten Rutsch schon mal vorab für Dich und Deine Enkel, die schon in freudiger langfristiger Erwartung sein können ;-)  Guten "Rutsch" für Nestle brauchen wir nicht wünschen.... passiert nämlich nicht, zumindest nicht langfristig... ;-)  

12747 Postings, 4682 Tage cumanaDie Dividende hab ich verjessen!

 
  
    
3
19.12.16 11:36
Altersdemenz lol........
Natürlich kann man mit anderen Sachen schnell viel verdienen( oder verlieren)
aber im Alter hat man nicht mehr die Nerven für so was.
Also Rutschen wir ins neue Jahr und für Glatteis an der Börse helfen
solche Dinos wie Nestle!!!  

1306 Postings, 2289 Tage thomas14nestle...

 
  
    
17.01.17 16:08
...stiehlt menschen in afrika das wasser.

https://www.youtube.com/watch?v=CoOECk4UCkE  

1713 Postings, 3377 Tage Floyd07Hm, JPMorgan, UBS und Deutsche Bank

 
  
    
17.01.17 16:24
raten zum Kauf, dennoch fällt die Aktie.  

1306 Postings, 2289 Tage thomas14hoffentlich...

 
  
    
17.01.17 16:56
fällt sie ins bodenlose solangen sie nicht ihre menschenverachtenden geschäftspraktiken ändert.  

2 Postings, 37 Tage Falcon9RBei Schwäche nachkaufen!

 
  
    
1
17.01.17 22:11
Nestle kann durchaus im Jahr 2017 etwas fallen, sollten die Zinsen für festverzinsliche Papiere steigen werden einige Marktteilnehmer ihre Investments bei den klassischen Dividendenaristokraten etwas zurückfahren, Nestlé gehört zu dieser Gruppe.
Für den Klein-/Privatanleger ist das eine positive Entwicklung, günstige Kurse sind Kaufkurse. Seit fast zwanzig Jahren kaufe ich nun u.a. Nestlé jeden Monat, in Schwächephasen greife ich auch einmal kräftiger zu.
 

625 Postings, 1057 Tage OGfox@thomas

 
  
    
18.01.17 11:23
wenn du beim investieren auf auf ethische dinge achten willst
empfehle ich dir das Sparbuch bei der Sparkasse...
und selbst die verlangen von den schwachen höhere zins auf Kredite
als von den reichen...

womit ich nicht sagen will das ich nestles praktiken unterstütze nur gehören sie einfach in einem aktien forum diskutiert hier geht es um aussichten zukünftige gewinne/risiken märkte und dividenden.  

164 Postings, 122 Tage ChaeckaWasser gegen Geld

 
  
    
18.01.17 12:43
Es ist richtig, für knappe Güter Geld zu verlangen. Tut man es nicht, werden die Ressourcen verschwendet und keiner bekommt das Gut. Beispiele gibt es massig. Mir fallen da gerne die subventionierten Brötchen in der DDR ein, die am Ende als Schweinefutter verwendet wurden, oder die künstlich niedrig gehaltenen Energiepreise in den Ostblockstaaten, die zu einem ständigen Überheizen der Gebäude führten, und...und...und.  

2 Postings, 37 Tage Falcon9RSparkassen sind obsolet

 
  
    
18.01.17 16:34
Die Sparkasse kauft auch kräftig Nestlé Aktien mit den Einlagen auf den Sparbüchern (sofern heutzutage noch jemand Geld auf einem Sparbuch hat).
Nur so als Beispiel was die SPK Gruppe anbietet. https://www.deka.de/privatkunden/fondsprofil?id=DE000DK2CDS0#tabs-5
Anteil von Nestle im Aktienfond 1,6%.

 

130 Postings, 251 Tage Der clevere Investo.Afrika

 
  
    
19.01.17 02:11
Mit dem Unterschied: ist es mit dem Gewissen zu vereinbaren das kostenlose Wasser in der Umgebung zu vergiften um den Absatz des eigenen Produktes zu steigern? Ich hoffe sehr Nestle hat diese Art von Sales Promotion inzwischen eingestellt.  

327 Postings, 98 Tage dome89etwas geringeres Wachstum

 
  
    
1
16.02.17 11:14
aber dafür wird divi erhöht ist doch alles im lot, ich sehe die Aktie als Altersvorsorge den die Menschen werden immer mehr das heust man braucht mehr zu essen und Wasser wird auch teurer.  

1713 Postings, 3377 Tage Floyd07Peer Leugermann von BO

 
  
    
1
16.02.17 16:56
schißt m.E. den Vogel ab, wenn er schreibt, dass bei Nestlé vom Gewinn "fast nichts übrig" bleibe. Zur Erinnerung: Der Nettogewinn betrug immer noch 8,5 Mrd. SF nach 9,1 Mrd. SF im Vorjahr.  

327 Postings, 98 Tage dome89ja

 
  
    
18.02.17 22:39
:), zu gut. Durch den neuen Chief von Fresenius sollte einiges mit Healtcare Produkte gehen und Wachstum geschaffen werden  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
29 | 30 | 31 | 31  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben