Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2629 von 2651
neuester Beitrag: 22.07.19 10:01
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 66254
neuester Beitrag: 22.07.19 10:01 von: UliTs Leser gesamt: 7625994
davon Heute: 1568
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2627 | 2628 |
| 2630 | 2631 | ... | 2651  Weiter  

18.06.19 11:36

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1@ubsb

Da wir Menschen aber immer weiter, immer höher, immer mehr, zu unserer Religion gemacht haben, sehe ich da keinen gangbaren Ausweg.

Die menschliche Psyche wird von den grünen Vorbeter leider ausgeblendet. Wer einen Acker hat, den er für viel Cash an einen Windparkbetreiber verscherbeln kann, dem ist das Wohlbefinden von betroffenen Nachbarn herzlich egal. Der zieht zur Not ins stille Mallorca und kurvt per Tesla über die Insel. 

Der Kapitalismus kennt halt kein Wohbefinden sondern nur Gewinn  lol

 

 

18.06.19 11:37
1

1927 Postings, 1624 Tage Eugleno@börsi: Schall

Einer der allerschlimmsten Schall- und Infraschallerzeuger ist immer noch der Diesel. Wer sich vor den tieffrequenten Schwingungen fürchtet sollte auf keinen Fall Diesel fahren, so kürzlich ein Experte im D-Funk.

Viel besser sind da Elektrofahrzeuge, die erzeugen fast keinen Infraschall.  

18.06.19 11:38

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1Besser:

Der Kapitalismus kennt kein Wohbefinden sondern nur Gewinn, mit dem man sich Wohlbefinden kaufen kann.  

18.06.19 11:43
1

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1@Eugleno

rein subjektiv klingt mein 6-Zylinder TDI recht angenehm, surrt wie eine Katze. Sicher besser als das Totgeräusch eines E-Mobils. Aber wie gesagt, das ist ein subjektives Urteil, will mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Ich hoffe ja, die Grünen schaffen es, statt mit krankmachenden Windrädern die Natur zu vergewaltigen, völlig neue Konzepte zu entwickeln: Wie z.B. Subsistenzwirtschaft. :-)  

18.06.19 11:46
2

838 Postings, 170 Tage Neutralinskydas M ä r c h e n vom 'Mega'-Quartal II.

Q4'18: Umsatz (Automotive ohne Leasing etc.) 6,3 Mrd. $
MS/MX 27,6T zu ASP 95-100T $ netto
+
M3 63,4T Stück zu ASP 55-60T $ netto; durch Schwerpunkt teure LR AWD Premium
=
MS/MX/M3 91T zu ASP 69T $ netto

B e i s p i e l
Q2'19: Umsatz (Automotive ohne Leasing etc.) 5,1 Mrd. $
MS/MX 14T zu ASP 85T $ netto; durch diverse Preissenkungen seit Anfang Januar
+
M3 78T Stück zu ASP 50T $ netto; durch Schwerpunkt günstige SRplus RWD partialPremium
=
MS/MX/M3 92T zu ASP 55T $ netto

d.h. ich wette das trotz ein bißchen mehr Absatz der entscheidendere Umsatz 1 Mrd. geringer wird !
d.h. ich wette das trotz ein bißchen mehr Absatz der entscheidendere Umsatz 2stellig% geringer wird !  

18.06.19 12:09

838 Postings, 170 Tage Neutralinskydas M ä r c h e n vom 'Mega'-Quartal III.

trotz meiner berechtigten Zweifel hoffe ich ehrlich gesagt sogar insgeheim
das TESLA in 2 Wochen stolz einen Absatz-Rekord von rd. 1T Stück vermeldet;
denn genau das wäre dann nämlich der Beweis der "Unwirtschaftlichkeit"
mit begründet geschätzt mind. 1/4 Mrd. USD Verlust !

und Q3 wird wohl wieder ähnlich rückfällig wie Q1:
weil ab 1.7. zum zweiten Mal halbierte TaxCredit-Förderung in deren größten Markt der Heimat USA
weil im Juli kaum internationaler Umsatz wg. erst diverser M3*-Verschiffungen nach EUROPA(ASIEN)
*auch hier dann Schwerpunkt günstige SRplus RWD partialPremium
weil M3-Diversifizierung in der Produktion durch neu Rechtslenker
weil MS/MX geringer globaler Ausverkauf zu Niedrigst-Preisen  

18.06.19 12:15

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1Interessant 5G im Auto

5G im Auto: Wie der Mobilfunkstandard Autos sicherer macht

https://www.youtube.com/watch?v=E8epZv2KD-0

Zu Risiken und Nebenwirkungen bitte den Beipackzettel (muss noch gedruckt werden) lesen.  

18.06.19 12:22
1

1927 Postings, 1624 Tage Eugleno@börsi

"rein subjektiv klingt mein 6-Zylinder TDI recht angenehm"

Na dann ziehst du am besten in ganz nah an ein Windrad, da hast du das angenehme tieffrequente surren dauernd.  

18.06.19 13:00

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1@Eugleno

Welchen Effekt hat Infraschall?

Antwort:
https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/...raschalls_18566513

"...Zum gegebenen Zeitpunkt kann man sicher sagen, daß Infraschall unter den Messbedingungen die vom isolierten Herzmuskel entwickelte Kraft vermindert, unter bestimmten Bedingungen geht bis zu 20 Prozent verloren. Die grundsätzliche Frage, ob der Infraschall Auswirkungen auf den Herzmuskel haben kann, ist damit beantwortet.
Wie geht es weiter?
Der nächste Schritt sind natürlich Messungen am lebenden Präparat.
Welchen Schluss ziehen Sie aus den bisherigen Ergebnissen?
Wir stehen ganz am Anfang, können uns aber vorstellen, dass durch dauerhafte Einwirkung von Infraschall gesundheitliche Probleme entstehen. Der lautlose Lärm des Infraschalls wirkt ja wie ein Störsender fürs Herz. ..."

Die Geld-Effizienz dieser Wunder der Technik wird übrigens von den Folgekosten für die medizinische Behandlung betroffener Nachbarn starb eingeschränkt. Ist wie Atomkraft: Nach uns die Sintflut ...äh Entsorgungskosten...    

18.06.19 13:10

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1@Eugleno

Na dann ziehst du am besten in ganz nah an ein Windrad, da hast du das angenehme tieffrequente surren dauernd.  

In der Umgebung von Windrädern siedeln sich nur Grüne an. Die sind sehr naturverbunden und auf Effizienz getrimmt. Die ersparen sich Subwoofer und der Strom kommt direkt von gegenüber.

 

18.06.19 13:47
1

838 Postings, 170 Tage NeutralinskyThread-Schau

https://electrek.co/2019/06/17/...k-price-elon-musk-deleting-twitter/
. . . Some are speculating that Musk’s announcement that he is leaving Twitter is the reason behind Tesla’s stock rally today. . . .
Verfasser: der TESLA-"Bulle"= TESLA-Pusher/TESLA-Driver/TESLA-Aktionär FredericLambert

Ähnliche Einschätzungen finden sich übrigens auch im www.teslafahrerfreunde-forum.de

aber Zitat @SchöneZukunft:
. . . Wie weit weg von der Realität müssen einzelne Bären in ihren Träumen schon sein um um so absurd zu denken? Der Unsinn hat es sogar bis in die niederen * Presseorgane geschafft. . . .
*siehe oben ist das bekanntlich TESLAs bevorzugte Hauspostille zur Verbreitung von internen Mails

Aber so ist das eben,
wenn man wie ein gewisser @SZ hier täglich im Schnitt rd. 1 Dutzend PR/Marketing-Postings !
zugunsten von TESLA/ElonMusk macht verkümmert wohl die Wahrnehmung...  

18.06.19 14:08

838 Postings, 170 Tage Neutralinskydas M ä r c h e n vom 'Mega'-Quartal IV.

Threadschau;
Zitat eines gewissen @SchöneZukunft
Strong Demand
Ich denke ein Punkt der nicht genug Beachtung gefunden hat ist,
dass die hohe Nachfrage ja nicht nur das Model 3 betroffen hat sondern auch S und X.
. . . Das wären für Q2 etwa 22.500 S und X als Erwartung für die Produktion. . . .

wieder Mal "übereuphorischer Blödsinn" von @SZ

zum Vergleich Q1'19: n u r noch 14.160 !
Die Frage ist also, unter Berücksichtigung des gar weltweiten Abbaus von deren Lagerbeständen,
wie wenig Oberklasse-Modelle (unter Kapazitäts-Schnitt 25T) waren es Anfang April bis Ende Juni ?
Jede Wette, es wird sich zwischen 11 und lediglich 19 Tausend bewegen.  

18.06.19 14:10
1

1927 Postings, 1624 Tage Eugleno@ börsi

und welche Auswirkungen hat die Dauerinfraschallbelastung deines Diesels auf Dich?

Schon mal darüber nachgedacht?

Schon mal darüber nachgedacht, wie viele Menschen in ihrer Nachtruhe insbesondere durch die lauten Diesel beeinträchtigt sind und schwer an den Folgen zu leiden haben?

Ich glaube die würden sich über eine Zunahme von Teslas auf den Straßen mehr als freuen. Vielleicht ist der Diesel die größte Fehlentwicklung der Menschheitsgeschichte:
- laut
- ineffizient
- teuer im Unterhalt
- teuer in der Anschaffung
- lebt von Sprittsubventionen
- Mitverantwortlich für Palmölplantagen
- mitverantwortlich für Kriegsführungen
- mitverantwortlich für irrsinnigen Kapitalabfluss aus den Industriestaaten
- Einflussnahme der Ölstaaten in die Konzernentscheidungen durch aufkaufen deutscher DAX Konzerne
- Luftverschmutzung
- Krebs
- Demenz aufgrund Feinstaubmix

Es wird Zeit einen neuen Weg einzuschlagen. Wie es immer so ist bei neuen Wegen, es schaffen nicht alle und manche bleiben einfach auf der Strecke.

Noch ein Blick auf den Kurs:
Tesla +3 %

Bin sehr gespannt, wann die Shorteindeckung beginnt.
 

18.06.19 14:28
1

1247 Postings, 6653 Tage fraglesLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.06.19 10:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.19 14:50
4

383 Postings, 3631 Tage kaktus7Hallo Eugleno. Ein paar Irrtümer

laut ---stimmt nicht mehr
- ineffizient ---- ganz im Gegenteil
- teuer im Unterhalt--- Falsch, nur wegen Steuern und dergl. aber nicht an sich.
- teuer in der Anschaffung. Im Vergleich zu einem Tesla????
- lebt von Sprittsubventionen.----- Falsch. Er wird nicht subventioniert, sondern nur etwas geringer besteuert.
- Mitverantwortlich für Palmölplantagen-----Falsch. Da kann der Diesel nix für. Das waren die bekloppten Politiker mit der Idee noch nachhaltigem/nachwachsendem Sprit.

Zudem der Diesel je KW weniger CO² produziert als ein Beziner.

Und dunterm Strich ist die Ökobilanz auch nicht schlechter, als ein Batteriewagen.

H² ist die Zukunft  

18.06.19 15:09
3

2904 Postings, 1385 Tage fränki1Ach @fragles:

du wärst sicher gut beraten, wenn du dich vorher mit der Materie etwas genauer auseinandersetzen würdest. Übrigens diskutierst du mit @börsi über "des Kaisers Bart", den den Hauptanteil des Infraschalls bei einer Windkraftanlage erzeugen nämlich die Rotorblätter. Bei modernen Anlagen im 3 MW Peak Bereich sind diese etwa 45 Meter lang, was in eurem Vergleich die Länge der Stimmgabel wäre.
Nun könnt ihr selber rechnen. Übrigens ist das Internet voll von Schallpegelmessungen bei Windkraftanlagen, welche auch durchgehend hohe Pegel im Bereich zwischen 5 und 15 Herz bestätigen.
Allerdings ist der Mensch in diesem Bereich Quasi taub, was jedoch nicht heißt, dass er nicht geschädigt werden kann. Ab etwa 130 dB kann der Hörapparat durchaus Schaden nehmen, welcher in der Regel auch irreversibel ist (Trommelfell) Allerdings werden solche Pegel bei weitem nicht erreicht.
Unabhängig davon wird man in Zukunft daran arbeiten müssen die Pegel weiter durch konstruktive Maßnahmen so weit wie möglich zu reduzieren.
Was die Lautsprecher betrifft, muss ich dich ebenfalls enttäuschen. Du würdest staunen, wie weit ein hochwertiger Tieftöner auf einer offenen Schallwand herunterreichen kann. Da kann eine geschlossene Box bei weitem nicht mit. Allerdings sind wir hier dann wirklich OT.
Was @Neutralinsky: Thread- Schau betrifft, so frage ich mich, ob sich der eine oder andere von ihm Angesprochene darüber im Klaren ist, dass er als Tesla Fahrer der sonst anonymen Person "Teslafahrer" quasi ein Gesicht gibt. Persönlich könnte ich mich da mit dem einen oder anderen weltfremden Gepusche nicht identifizieren und würde mir daher überlegen, ob ich mit einem solchen "Gesicht" herumfahren wollte. Sollte es anderen ähnlich ergehen, dürfte diese Art von Werbung eher kontraproduktiv sein.  

18.06.19 15:28
1

1927 Postings, 1624 Tage Eugleno@kaktus

Diesel: Naja

H² ist die Zukunft:
- Nö, nahezu sämtliche Konzerne setzen auf BEV.
- Zu hohe Primärenergie, wenn wir jetzt schon Panik schieben vor der E-Mobilität, woher soll dann die 3-fache Menge an Regenerativ erzeugter Primärenergie für H² kommen?
- zu komplex
- zu teuer, sowohl Brennstoff als auch Fahrzeugtechnologie
- zu teure Infrastruktur

Aber:
Mit FDP und CDU gehen wir ganz sicher den Weg in Richtung H². Ich verfolge das aufmerksam in den Medien. Das scheint mir in der Politik schon programmatisch zu sein. BMW und Daimler ziehen da vielleicht im Hintergrund noch die Strippen.

Wenn wir in Richtung H² sehen, sehe ich wegen des hohen Energiebedarfs allgemein keine Zukunft. H² macht ja nicht mal richtig Sinn in der Gebäudetechnik, wo die Abwärme der Brennstoffzelle wenigstens ein halbes Jahr aufgefangen werden kann. Und was macht der Brennstoffzellen-Eigenheimbesitzer mit seiner Abwärme im Sommer? Den Pool heizen. Spitzenidee.

Natürlich muss man sich Gedanken über Speicher machen. Aber auch hier sehe ich H² bei weitem wegen der vergleichsweise hohen Umwandlungsverluste irgendwo weit hinten.

Man darf doch nicht für Konzernlobbyismus die Zukunft aufs Spiel setzen. Das geht einfach zu weit.
Deshalb sehe ich in Tesla den richtigen Weg.  

18.06.19 15:30

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1@fragles

und welche Auswirkungen hat die Dauerinfraschallbelastung deines Diesels auf Dich?
Schon mal darüber nachgedacht?

Laut Onkel Doktor alles in grünen Bereich.

Und wie sieht`s bei dir aus? Ich hoffe du lebst nicht in der Nähe von Windrädern? 

 

18.06.19 15:37

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.06.19 11:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.19 15:39

1247 Postings, 6653 Tage fraglesLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.06.19 11:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.19 16:45
1

14664 Postings, 2389 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.06.19 12:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.19 20:05

838 Postings, 170 Tage NeutralinskyLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.06.19 12:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

18.06.19 21:05
1

248 Postings, 815 Tage JayArLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.06.19 10:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.06.19 21:14

248 Postings, 815 Tage JayAr@Fränki

"Übrigens, bei deinem kleinen verlinkten Filmchen ist bei dem agierenden Herrn nicht das wichtigste Merkmal, dass er so etwas studiert hat, sondern der Tatbestand, dass er mit solchen Produkten seine Brötchen verdient."

Irgendwelche konkreten Aussagen wo er falsch liegt? Frage aus Interesse.  

18.06.19 21:52
4

1375 Postings, 332 Tage S3300Eugleno

Deine Auflistung ist ja der Knaller, mit dem subventionierten Diesel schiesst Du aber den Vogel ab. Die meisten Länder subventionieren diese unsäglichen Lithium-Bomber, sowohl im Ankauf wie auch steuerlich. Zusätzlich wird auf den Strom kein Zuschlag für Strassenbau etc. erhoben.
Wenn also ein Duracell-Häschen sich über die subventionierten Diesel beschwert kann man wirklich nur noch den Kopf schüttel.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2627 | 2628 |
| 2630 | 2631 | ... | 2651  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben