Nationalismus stoppen

Seite 3 von 394
neuester Beitrag: 21.11.19 23:08
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 9845
neuester Beitrag: 21.11.19 23:08 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 829485
davon Heute: 2085
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 394  Weiter  

21.01.17 23:22
2

129861 Postings, 5847 Tage kiiwiilol...

...jetzt gehen aber die Argumente völlig aus, wa...?  

21.01.17 23:24
3

1706 Postings, 5183 Tage rickberlinLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 22.01.17 16:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

21.01.17 23:28
5

5338 Postings, 1508 Tage bigfreddy@Grinch - gute Nacht

Und erfolgreiche Suche nach deinem Nazi unterm Bett oder im Schrank.
 

21.01.17 23:34
4

129861 Postings, 5847 Tage kiiwii"unsere Kinder" haben mit den anderen Kulturen

viel weniger Probleme als die meisten ihrer Eltern...
"Unsere Kinder" wachsen mit den Kindern der anderen Kulturen auf und nehmen es als eine Selbstverständlichkeit. Sie spielen Fußball mit ihnen und gehen später mit ihnen auf Parties wie mit den 'deutschen' Kindern auch. Das ist meine Beobachtung.
 

21.01.17 23:40
3

129861 Postings, 5847 Tage kiiwiiAber macht ruhig in "Nationaler Bewegung", macht

ruhig in Protektionismus...

Werdet schon sehen, was Ihr davon habt, wenn wir keine Industrie-Produkte mehr exportieren können und wenn wir mangels ausreichend eigenen Öls und eigenen Erdgases  wieder auf Kohle und vielleicht sogar auf Kohlehydrierung zurückgreifen müssen.  
 

21.01.17 23:41

129861 Postings, 5847 Tage kiiwiiVor allem werdet Ihr dann sehen, was Eure Kinder

davon haben.  Pseudo-Krupp dürfte dann das geringste aller Übel sein...  

21.01.17 23:55
9

1706 Postings, 5183 Tage rickberlin@ kiiwii

Ja in der Schule bedroht und ausgeraubt - die Qualität ist gleich Null weil nun noch Flüchtlingskinder in die Klassen gesetzt werden.

Nationale Bewegung,Protektionismus,Angst vor Globalisierung, Blablabla....Nichts von dem ist mein Problem....Von mir aus kann sich alles Globalisieren !

Mein "Problem" ist das Millionen zu 90% männliche Moslems ins Land kommen und darum wähle ich AFD !

Von mir aus sollen Familien kommen aber es kommen fast nur Männer,das kann doch unmöglich gut gehen....das hat Merkel doch total gegen die Wand gefahren.




 

22.01.17 00:04
1

129861 Postings, 5847 Tage kiiwii"Millionen" ?? Kannst du das belegen ?

22.01.17 00:13
6

22890 Postings, 3367 Tage Guntram2010Es sind noch Erdnüsse in der Tüte

gähn..raschel...  

22.01.17 01:05
9

1706 Postings, 5183 Tage rickberlin@kiiwii

Bemühe doch mal Google und rechne mal 2014,15,16 zusammen.

Oder komm mal nach Berlin und geh auf den Alexanderplatz...nur noch Syrer & Araber,kaum noch Frauen...unglaublich wie sich alles verändert hat.
Ich erkenne mein altes Berlin kaum nicht wider...

anbei ein Bild vom Alex.  
Angehängte Grafik:
berlin_fl__chtlinsprotest1.jpg
berlin_fl__chtlinsprotest1.jpg

22.01.17 01:11
3

129861 Postings, 5847 Tage kiiwiigeh doch mal nach Paris oder nach London - oder

nach New York...  Die Welt ist bunt. Überall. Und so langsam wird sie es auch in Berlin.  

22.01.17 01:14

129861 Postings, 5847 Tage kiiwiiÜbrigens: Falls Ihr Berichte aus Koblenz vermisst:

- die ÖR durften ja nicht -  hier kann euch geholfen werden
 

22.01.17 01:26
8

1706 Postings, 5183 Tage rickberlin@kiiwii

Ja Bunt ist aber auch Bunt...Bunt sind nur die Plakate das wars dann aber auch schon....

nur Muslimische Männer ist aber nicht "Bunt" das ist monoton einseitig und beängstigend.

New York,London das ist Bunt...in Berlin nur Syrer und Araber,viele Frauen meiden die offentlichen Plätze aus Angst vor sexuellen Übergriffen und Belästigung.

Nee Sorry....so hab ich mir "Bunt" aber nicht vorgestellt...

 

22.01.17 01:32
3

1628 Postings, 1680 Tage Frans GanzLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 22.01.17 16:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

22.01.17 01:37
6

1628 Postings, 1680 Tage Frans GanzOffenbar wünscht sich Kiwi

solche Zustände.
http://www.nh24.de/index.php/polizei/...gudensberg-brutal-ueberfallen

So lange nur seinesgleichen davon betroffen wären würde sich mein Mitgefühl in Grenzen halten.  

22.01.17 01:43
2

129861 Postings, 5847 Tage kiiwii...meins mit deinesgleichen auch...

22.01.17 03:50
1

5338 Postings, 1508 Tage bigfreddy#32 EINZELFÄLLE

Toll, auch die werden gleich beim ariva-Scharfgericht gemeldet.
Was ist das für ein Mensch,ich dachte die DDR-Denunziantenzeiten seien vorbei.
Pfui Teufel!  

22.01.17 03:56
1

5338 Postings, 1508 Tage bigfreddy#67 für # 64 natürlich

22.01.17 05:15
3

41731 Postings, 4313 Tage RubensrembrandtSozialismus stoppen!

Einmal Sozialismus in der Sowjet-Union reicht! Nicht noch einmal DDR! Die Euro-Zone
ist eine Fehlkonstruktion, da hilft auch keine Propaganda! Die EU ist so undemokratisch
wie Russland oder die Sowjet-Union!
 

22.01.17 05:56
4

24540 Postings, 6773 Tage Tony Fordsag mal rick ...

warum lässt du dich so leicht durch irgendwelche Bildchen beeinflussen?

Beispiel Stephanie Dötzer, diese Aussage hat die Journalistin nie getätigt. U.a. findet man über Suchmaschine wie Google eben nicht den Beitrag in der Taz.

Das Einzige was man findet sind irgendwelche Seiten die dies behaupten, ohne jedoch eine Quellreferenz zu liefern. Wenn die Seite dann noch asylterror heißt, spätestens dann müsste doch auch dir ein Licht aufgehen, dass man dich hat mit Lügen in eine bestimmte Richtung gelenkt.

Aber das ist ja das schöne am Internet, jeder findet Informationen die genau zu seiner Vorstellung von Wahrheit passen.    

22.01.17 06:06
3

24540 Postings, 6773 Tage Tony Ford#57

Ich kenne eine junge Frau die ist Heute Kindergärtnerin und ging auf eine Schule mit sehr hohen Migrantenanteil. In ihrer Klasse lag der Anteil an Migranten bei 80%, große Teile Muslime.
Ihre beste Freundin war Muslima und ursprüngliche Türkin.
Sie hatte zu keiner Zeit Probleme mit Migranten und auch in der Schule gab es keine Probleme mit Migranten. Auch sprachen die meisten Migranten deutsch in den Pausen.

Das Zauberwort sind Regeln und deren konsequente Durchsetzung. Wer an dieser Schule sein Kind zur Schule schicken wollte, der musste sich der Schulregeln bekennen.
Wer gegen diese Regeln verstoßen hat, der musste die dafür vorgesehenen Konsequenzen tragen.
Dies führt letztendlich dazu, dass jene Querschläger eben nur wenige male quer schlagen, sich sonst eine andere Schule suchen können.  

22.01.17 07:46
4

41731 Postings, 4313 Tage Rubensrembrandt# 71 Einzelfälle

Der Regelfall sieht ganz anders aus. Wird ein bestimmter Prozentsatz Flüchtlingsanteil
überschritten, sinken die Leistungen rapide ab.  

22.01.17 08:03
3

41731 Postings, 4313 Tage RubensrembrandtGlobalisierung stoppen!

Globalisierung dient nur den 1 %. Noch nie ist der Reichtum innerhalb kürzester Zeit so
ungleich verteilt worden. Globalisierungskriege wie im Irak, Afghanistan, Syrien usw.
führen zur Produktion von Leichenbergen und Millionen Flüchtlingen.  

22.01.17 08:39
9

35811 Postings, 5908 Tage TaliskerUnd wieder wird gelogen, weil hetzen so einen Spaß

macht - was is man doch für eine arme Wurst, dass man diese Lügerei nötig hat?

Das Zitat in #47 ist gefälscht. Es bezieht sich auf diesen taz-Artikel
http://www.taz.de/!5132092/
in dem die sexuelle Frustration von Deutscharabern dargestellt wird.

Im Umlauf gebracht wohl von der Lieblingshetzplattform so einiger hier:
https://michael-mannheimer.net/2013/07/03/...assistisch-sagt-die-taz/

Den Dreck könnt ihr doch nicht ernsthaft gutheißen, der da abgelassen wird?
"Nach einem Volontariat beim Südwestrundfunk in Stuttgart (ein ebenfalls linksextremer Sender) arbeitet sie dort als Autorin und Redakteurin"
Und dann noch lügen, um zu hetzen.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

22.01.17 08:54
5

176176 Postings, 6624 Tage GrinchÜbrigens das bild in #60 ist von einer

Demo von 2014. Das ist nicht der alltag sondern ne Ausnahme. Hat aber wohl wieder toll gepasst.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 394  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben