Nationalismus stoppen

Seite 1 von 337
neuester Beitrag: 21.08.19 16:34
eröffnet am: 21.01.17 20:16 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 8404
neuester Beitrag: 21.08.19 16:34 von: Weckmann Leser gesamt: 690844
davon Heute: 1477
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
335 | 336 | 337 | 337  Weiter  

21.01.17 20:16
47

15037 Postings, 3985 Tage ulm000Nationalismus stoppen

Nach der gestrigen katastrophalen Trump-Rede muss eigentlich jedem überzeugten Demokraten mulmig geworden sein, dass dieser Typ nun der mächtigste Mann auf der Welt ist. Ein Typ bei dem Ignoranz, geschürter Hass und Halbwahrheiten ganz oben auf der Agenda stehen ist ein gefährlicher Typ und wenn man sich dann noch anschaut welcher rechtsgesinnter Mainstreet sich heute in Koblenz getroffen hat und mit Parolen nur so um sich geschmissen haben (z.B. "Gestern ein neues Amerika, heute Koblenz und morgen ein neues Europa" von diesem Holländer Geert Wilders), dann wird es langsam Zeit, dass jeder freiheitsliebende Demokrat diesen Nationalisten die Stirn zeigt. Sei es im Internet, sei es in normalen Gesprächen/Diskussionen mit Verwanden, Freunden und Bekannten, aber auch auf Demonstrationen. Man sollte, NEIN man muss eigentlich diesen Nationalisten mittlerweile zeigen, dass sie nicht das Volk sind. Wenn man das nicht tut, dann meinen diese selbstherrlichen Nationalisten wirklich sie seien das Volk.

Wohin Nationalismus hinführt das haben uns der 1. Weltkrieg und der 2. Weltkrieg gezeigt. Wer möchte seinen Kinder/Enkel eine Welt hinterlassen in der Andersdenkende und Ausländer geschasst werden und wo es nur eine Frage der Zeit ist wann es zu einem ganz großen Krieg kommen wird ?

Sehr, sehr positiv ist, dass sehr iele Amerikaner heute Flagge zeigen gegen diesen Trump und gehen auf die Strasse um gegen die ?Trumpsche Plattform für Hass und Bigotterie? zu demonstrieren:

http://www.faz.net/aktuell/politik/...ieren-gegen-trump-14714828.html
("Hunderttausende Frauen demonstrieren gegen Trump")

Ich denke die Zeit ist nun wirklich gekommen um generell diesen aufkeimenden Nationalismus ganz energisch anzukämpfen und zu zeigen dass das europäische Nationalismus-Establishment um die Le Pen, dem Hölländer Wilders, dem Italiener Salvini und der Petry nichts anderes sind als reine Schaumschläger.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
335 | 336 | 337 | 337  Weiter  
8378 Postings ausgeblendet.

20.08.19 08:08

1613 Postings, 1609 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.08.19 15:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

20.08.19 08:08
4

5469 Postings, 6924 Tage major#8381

.. oder die Trinkhalle wischt zwischen 4h und 5n mal feucht durch, bevor's weitergeht,  

20.08.19 08:11
7

5469 Postings, 6924 Tage major@waldy

Ich möchte von Dir nicht als Linker bezeichnet werden, nur weil ICH nicht "Ausländer raus" rufe.  

20.08.19 08:15
7

49952 Postings, 4942 Tage Radelfan@major: Jeder, der nicht 3 x täglich laut ausruft,

dass er stolz ist, gilt als "linksversiffter Gutmensch"!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

20.08.19 08:17
6

5469 Postings, 6924 Tage major#8385 axo

Irgendwie wird diese Gesellschaft immer dümmer, oder ich älter, oder beides.  

20.08.19 08:25
7

25728 Postings, 3619 Tage hokaimajor

zumindest Teile der älteren Bevölkerung wird zunehmend "komischer", aber erfreulich das es viele jüngere gibt die die Waldys durch aus durch schaut. Aber ja es könnte schöner sein.

 

20.08.19 08:26
5

49952 Postings, 4942 Tage RadelfanFalscher Titel: Kuscht StA Dü'dorf vor AfD?

Der AfD-Politiker Gunnar Beck hatte im Europawahlkampf und auf offiziellen Wahlzetteln unerlaubterweise einen Professoren-Titel geführt. Doch die Staatsanwaltschaft stellte das Verfahren ein. Ein Staatsrechtler wundert sich, dass keine Aufhebung der Immunität beantragt wurde.
Warum wurde durch die StA nicht die Aufhebung der Immunität im Europ. Parlament beantragt?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

20.08.19 08:26
1

1613 Postings, 1609 Tage WALDY_RETURNL O O O O O O O O O O L

Aber sichaaaaaaaaaaa......... es gibt keine Linke (n)  hier .
Und ich freue mich wirklich wenn ich Leute zum Nachdenken bekomme.


                                                                     UND GENAU DAS SCHAFF ICH

                                                                                       und das beste

                                                                             MIT              F  A  K  T  E  N  

Ergo.........macht einfach die Augen auf...........die Ohren..............und der Mund bleibt dann von ganz
alleine offen wenn ihr rafft was in Deutschland jeden Tag abgeht . Das der Deutsche inzwischen so
zart weich gespült&eingelullt ist das man Ihn Scheiße als Mouse o Chocolate servieren kann haben
wir den Politikern zu verdanken . Es wird Zeit ! Zeit für die   A  f  D  !!!

Hier.............ganz frisch :

           https://www.ntz.de/nachrichten/region/artikel/...tarbeiter-schuetzen/

Da sag ich nur :  Mein Gott ist der deutsche verblödet das er das zulässt !  

20.08.19 08:31
1

1613 Postings, 1609 Tage WALDY_RETURNPs

Meldet Gerne Beiträge von mir ! Das ist völlig ok und euer gutes Recht .
Ich meine wer meldet schon Beiträge die nicht treffend sind !
Das ist wie mit den " AfroArivaStars" ( schwadde Sterne )  
Auch sie sind eine Auszeichnung !    


So  Genossen ..... immer fesste druff auf den Meldebouton !

                                                                                      *rolf*  

20.08.19 08:43
6

5469 Postings, 6924 Tage major#8390

Stell DIR einfach mal vor, keiner interessiert sich für DICH

--------------------------------- *ROLF* --------------------------

                                                         und dann kommst     DU      mit      DEINER   Meinung um's Eck

---------------------- *ROLF* --------------------------

Verstehst DU?, wir DICH nix gerufen  

20.08.19 09:00

1613 Postings, 1609 Tage WALDY_RETURNDas "WIR" zählt !

Danke Major Tom !


                                                      Nationalismus stärken !
                                                      Angst Coma  stoppen !

Du hast ja so Recht...........Das "WIR" zählt !   Danke Major Tom ! Mein Held des Tages !  

20.08.19 09:17
5

5469 Postings, 6924 Tage majorEben!

Zur Belohnung darfst auch du dich noch etwas abreagieren.

https://www.ariva.de/forum/...hland-sein-557636?page=910#jump26291709

Da hab ich schon zwei Schwarze, eins wurde auch schon gemeldet, also hau drauf.  

20.08.19 11:46
4

15037 Postings, 3985 Tage ulm000AfD Kreisverband Osnabrück tritt komplett zurück

Nach dem bekannt geworden ist, dass im Osnabrücker Kreisverband sich einige Neonazis "tummeln" ist der komplette Vorstand zurück getreten. Mindestens zwei Kreisvorstandsmitglieder, ein AfD Kreisrat und ein AfD Fraktionsmitarbeiter haben am Neonazi-Musikfestival im sächsischen Ostritz teilgenommen, das als Geburtstagsfeier zum 129. Geburtstag Adolf Hitlers am 20. April statt gefunden hat. Mit Bildern konnte das alles eindeutig belegt werden.

Ist das jetzt die berühmt berüchtigte Nazikeule oder sollte man solche Dinge einfach mal so unter den Tisch kehren ganz nach dem Motto "Mut zur Wahrheit" oder "Lückenpresse" ?

Einen habe ich aber noch mit der Nazikeule: Der brandenburgische AfD Landtagskandidat Lars Schieske trägt ein T?Shirt von der militanten Neonazi-Gruppe ?HMTLBE-Crew?:

https://inforiot.de/afd-kandidat-im-nazi-shirt/

Sein Brandenburger AfD Chef Kalbitz, der Mann mit einem ganz klaren rechtsradikalen Lebenslauf, hat ja gestern bei einer Podiumsdiskussion Schüler von der Seite dumm angemacht mit "verblendet". Wenn Kalbitz dabei auf seinen rechtsradikalen Lebenslauf anspielt, ja dann, dann bin ich total verblendet, denn Rechtsradikale, Rechtsextreme oder Neonazis halte ich für den Bodensatz unserer deutschen Gesellschaft. Übrigens mit Linksextremen halte ich es genau so:

AfD-Spitzenkandidat Kalbitz nennt kritischen Schüler ?verblendet?:

https://www.welt.de/politik/deutschland/...n-Schueler-verblendet.html

AfD-Spitzenkandidat in Brandenburg - DIE RECHTSEXTREME KARRIERE VON ANDREAS KALBITZ:

https://www.belltower.news/...eme-karriere-von-andreas-kalbitz-89325/  

20.08.19 11:50
3

95741 Postings, 7099 Tage Katjuschahaha, war mir gestern schon aufgefallen

Der Kalbitz ist schon ne Marke. Schon echt lustig, dass die AFD trotz solcher Mäzchen ihres Spitzenkandidaten keine Wähler verliert.

https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/...L-6nsAXw4V_d50_CQwaXH-f1ENM

? Doch der Redestreit blieb sachlich ? bis AfD-Chef Kalbitz ans Mikro trat. Sein Thema: Windkraft-Stopp für den Insekten- und Vogelschutz. ?Nicht vereinbar mit dem AfD-Programm?, konterte Johanna Liebe (15) aus Neuruppin, ?kein Windkraft-Aus kann so viele Tiere retten, wie durch die Braunkohle sterben!?
Kalbitz zu den Kindern: ?Das ist doch ökologische Selbstbefriedigung!? Es bringe nichts, ?auf Großdemos zu laufen mit diesem zopfgesichtigen Mondgesicht-Mädchen?. Empörung im Saal.
Dann fragte ein Schüler, was der AfD-Chef von Björn Höcke hält, ?der ja ziemlich offen ein Nazi? sei. Kalbitz: ?Tut mir leid, dass Sie so verblendet sind durch die Dauer-Rotlichtbestrahlung, die Sie an der Schule bekommen.?

...
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.08.19 20:45
5

15037 Postings, 3985 Tage ulm000Sind Deutsche Messermänner ?

Man könnte denken, dass dem so ist. Gleich 4 Gerichtsverhandlungen haben in dieser Woche begonnen wo (Bio)-Deutsche mit dem Messer entweder andere Menschen getötet haben bzw. schwer verletzt.

- Der spektakulärste Messer-Prozess, der in dieser Woche begonnen hat, findet auf Usedom statt. Dort haben zwei 19 und 21 Jahre alte Biodeutsche eine schwangere 18-Jährige heimtückisch und aus Mordlust mit zahlreichen Messerstichen erstochen:  

https://www.sueddeutsche.de/panorama/...usedom-gericht-mord-1.4570338

- In Gera hat ein 78jähriger nach heftigen Nachbarstreitereien seinen Nachbar erstochen:

https://www.bild.de/regional/thueringen/...e-laube-64085738.bild.html

- In Ingoldstadt hat ein 66jähriger einen 30jährigen Mann bei einem Saufgelage erstochen:

https://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/...ochen-id55218766.html

- In Schlettau/Marienberg im Erzgebirge hat ein 70-Jähriger bei einem Fest der Feuerwehr in Schlettau nach einer Auseinandersetzung mit einem Messer zugestochen und zwei Männer lebensgefährlich verletzt:

https://www.freiepresse.de/erzgebirge/annaberg/...igt-artikel10591570

- Der Prozess um eine Messerattacke gegen 2 Polizisten von einem 38jährigen Mainzer ist zu Ende gegangen:

https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/wiesbaden/...polizisten-an.html

- In 3 Wochen beginnt in Nürnberg der Prozess gegen den Thüringer Messermann, der innerhalb kürzester Zeit in einem Nürnberger Stadtteil 3 Frauen mit einem Messer angegriffen und verletzt hat:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/...september-vor-gericht,RYdfQKp

Noch ein ganz schlimmer Messer-Fall aus Holland: Der Bio-Holländer mit dem Vornamen Thijs hat in Maastricht vor Gericht  gestanden, dass er drei Spaziergänger erstochen hat:

https://www.aachener-nachrichten.de/nrw-region/...rheide_aid-45115515  

21.08.19 07:38
6

5469 Postings, 6924 Tage majorGefährliche Verschwörungstheorien

Zitat:

Viele AfD-Politiker, besonders der Landeschef der AfD in Thüringen, Björn Höcke, verbreiten eine gefährliche Verschwörungstheorie. "Der Große Bevölkerungsaustausch" - das ist ihr Name und sie ist weltweit verbreitet. Ihr zufolge tauschen politische und wirtschaftliche Eliten die Bevölkerungen ihrer Länder gegen Migranten aus. Es ist eine Ideologie, die schon viele Rechtsterroristen zu ihren Taten motiviert hat. Zuletzt haben die Attentäter von El Paso (22 Tote) und Christchurch (51 Tote) behauptet, mit ihren Massakern gegen einen Bevölkerungsaustausch zu kämpfen. Eine Studie des angesehenen Institute for Strategic Dialogue (London) kommt zu dem Schluss, dass Björn Höcke einer der führenden europäischen Politiker ist, die diese Verschwörungstheorie propagieren und verbreiten. Der Anführer des ultrarechten "Flügels" in der AfD behauptet sogar in einem 2018 veröffentlichten Buch, dass der "Volkstod durch Bevölkerungstod" bevorstehe.

Björn Höcke, Landeschef der AfD in Thüringen und Anführer des rechtsextremen "Flügels", verbreitet die Verschwörungstheorie vom "Großen Bevölkerungsaustausch". Auf die beriefen sich auch die Täter, die in El Paso und Christchurch dutzende Menschen ermordet haben.
 

21.08.19 11:36
5

5547 Postings, 4734 Tage Vermeerauch Gauland

habe ich dieses Wort in den Mund nehmen hören, auf einem Videoausschnitt von einer Rede auf dem "Kyffhäusertreffen".

Auch das Wort von der "Eurabia"-Verschwörungsfantasie stand schon auf offiziellen Wahlplakaten der AfD zu lesen, Abbildung und Erläuterung siehe hier: https://www.theguardian.com/world/2019/aug/16/...eory-went-mainstream

Einen "gemäßigten" Flügel seh ich da also nirgends.  

21.08.19 13:19
3

4770 Postings, 596 Tage AgaphantusHöcke hat ein Buch geschrieben?

Saß er auch schon im Knast und es ist Mein Krampf II geworden?  

21.08.19 14:45
3

4770 Postings, 596 Tage AgaphantusWolf vor Parteizentrale

mal sehen, wie lange das dort stehen bleibt. Bestimmt finden sich "Aufräumer" die den Platz den wahren Bürgern wieder übergeben werden.
 

21.08.19 15:28
4

18 Postings, 133 Tage scryptedBaut man eine Mauer kann man dagegen fahren

Was ich immer sehr enttäuschend finde, ist dass viele Gegner "anderer Kulturen" (um keine bösen Worte zu benutzen) sich nicht auf eine sachliche Diskussion einlassen wollen. Ich verstehe, dass man bei den einen oder anderen politischen Themen auch mal emotional werden kann. In dem Maße, wie man das hier aber in einigen Threads liest finde ich das aber völlig übertrieben. Zumal ich vermute, diejenigen, die die lautesten Stimmen gegen "andere Kulturen" erheben, kennen Sie kaum.

Ich habe z. B. sehr wenig persönliche Kontakte zu Menschen aus den muslimisch geprägten Ländern, daher kann ich die zahlreichen und teilweise sehr pauschalisierenden Vorwürfe gegen diese Menschen schlecht bestätigen oder dementieren. Anscheinend meinen aber einige Bekannte von mir bereits, dass sie durch Lesen von irgendwelchen (evtl. einschlägigen) Foren oder Blogs über die realen Zustände informiert wären. Wenn ich jetzt im Internet gezielt nach Vergewaltigern mit Migrationshintergrund oder katholischen Pädophilen suche, werde ich aber ziemlich sicher bei beiden Fällen fündig und frustriert.

Ich habe manchmal den Verdacht, dass hier viele Menschen als Sündenböcke hergenommen werden, aber das bleibe erstmal reine Spekulation. Wie auch an der Börse ist die Welt in der Politik und Meinungsmache nicht immer so einfach, wie es der Gegner "anderer Kulturen" evtl gerne hätten.  

21.08.19 15:59
3

15037 Postings, 3985 Tage ulm000Mal wieder: die Lügen AfD

Die AfD Sachsen schreibt bei Facebook, die Polizei würde intern vor Ausschreitungen bei der "Unteilbar"-Demonstration in Dresden warnen. Die Dresdner Polizei erwartet einen friedlichen Verlauf. Von K. Kumpfmüller.
Am kommenden Sonntag findet in Dresden eine große Demo von "Unteilbar" statt und was tut die AfD - sie lügt, dass sich die Balken biegen:

"Auf Twitter wurde die Polizei Sachsen auf den AfD Beitrag aufmerksam gemacht und teilte mit, dass sie - nach Rücksprache mit der Polizeidirektion Dresden - von einem friedlichen Verlauf der Versammlungslage der Demonstration "Unteilbar" ausgehe. Ausschreitungen würden keine erwartet. "Insofern können wir der AfD Post widersprechen."

 

21.08.19 16:09

95741 Postings, 7099 Tage Katjuscha#8398 glaub ich nicht, dass der WOLF da abhanden

kommt.

Das ist hier Potsdam und nicht Cottbus. :))

Ja ja, das gibt jetzt die 4.Sperre für einen Tag innerhalb von 10 Tagen, weil ich damit ganz Cottbus verunglimpft habe. :)

Mal sehen, welcher der beiden neuen MODs loslegt.





-----------
the harder we fight the higher the wall

21.08.19 16:10
1

95741 Postings, 7099 Tage Katjuscha#8400

Zitat: Ausschreitungen würden keine erwartet. "Insofern können wir der AfD Post widersprechen."


Das stimmt doch grammatikalisch nicht "der AfD Post", oder ist das ein Rechtschreibfehler und es sollte eigentlich "der AFD-Pest" heißen? Würde grammatikalisch Sinn machen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

21.08.19 16:16
2

5469 Postings, 6924 Tage majorSachsens AfD-Chef im Wahlkampf

Sachsens AfD-Chef, Jörg Urban, fordert das Aus für die Energiewende. Dabei profitiert er von der Solarförderung.
 

21.08.19 16:34
2

13520 Postings, 2355 Tage WeckmannAha. Der Sachsen-AfD-Chef kassiert also schön ab,

ist aber öffentlich gegen die Solarförderung.

Raffiniert.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
335 | 336 | 337 | 337  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Calibra21, clever und reich, der boardaufpasser, diplom-oekonom, Jamina, manchaVerde, Muhakl, WALDY_RETURN, waschlappen, WasWäreWenn