Fuchs Petrolub (579040) ist zurück

Seite 7 von 8
neuester Beitrag: 09.08.19 14:23
eröffnet am: 22.10.09 18:20 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 185
neuester Beitrag: 09.08.19 14:23 von: phre22 Leser gesamt: 55597
davon Heute: 19
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 Weiter  

24.05.16 00:23
1

330 Postings, 2402 Tage snug_hoodieinsiderkäufe

Ich habe seit ein paar Jahren Füchse in meinem Depot und diese Insiderkäufe der Familie Fuchs oder anderen hohen Rudeltieren gibt es immer wieder einmal. Hat sich aber nie als Orakelfähig herausgestellt würde ich sagen. Die Entwicklung ist ja ohnehin recht stabil. Wenn mal in den ersten 2 Quartalen gar keine director's dealings gemacht werden, könnt' man mal die Stirn runzeln..
 

01.08.16 19:23
1

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs hat Cash gut investiert

Ein neuer Umsatzrekord zum Hj. wurde erzielt und das Ergebnis je Aktie auf 90 Cent gesteigert (Vj. 85).

Auch die beiden kleinen Akquisitionen, zuletzt in den USA, sind sehr positiv zu bewerten. Sie ergänzen das Portfolio sinnvoll, erleichtern und beschleunigen die Expansion in noch untergewichteten Segmenten. Und sie können aus dem cash flow bezahlt werden... Top!

Die VZ sind heute schon mal vorgelaufen, Gap jetzt EUR 4,20... m.E. viel zu hoch.

34,68  

04.08.16 18:17

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs-Familie kauft wieder Stämme

Schöne Aktion über verschiedene Plattformen, s. diverse Meldungen von heute.
Das Gap zu den Stämmen hat sich dadurch nicht wesentlich reduziert.
Aktuell: 35,87 zu 39,80  

03.11.16 20:36

377 Postings, 3959 Tage ShakenGibt es einen Grund

wieso die Aktie so abverkauft wurde? Habe bei den Zahlen nichts negatives entdeckt. Wie immer grundsolide mit Grund zur Vorfreude auf eine steigende Dividende nächstes Jahr.  

03.12.16 09:56

377 Postings, 3959 Tage Shaken@ExcessCash #153

Aktuell ist das Gap auf ca. 2,35 EUR geschrumpft. Wenn ich die Vergangenheit richtig analysiert habe ist das Gap vor allem in Phasen von sinkenden Aktienkursen kleiner geworden oder hat sogar das Vorzeichen gedreht. Dies ist aktuell aber nicht der Fall. Trotzdem interessante Bewegung wie ich finde.
Bei einem Rücksetzer unter 30 bei den Stämmen würde ich endlich meine zweite Tranche kaufen.  

14.01.17 13:20
1

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs - Neue Rekorde bei Umsatz und Ergebnis

waren nach Q3 schon abzusehen. Dass die in 11/16 bekräftigte Prognose übertroffen werden könnte, ebenfalls.
In Europa und Asien scheint das Geschäft sogar überraschend stark zu brummen. Die weitsichtigen Investitionen und die jüngsten Akquisitionen zahlen sich aus.  

Bei zu erwartenden eps von 1,8 - 1,85 wird einer erneut kräftigen Anhebung der Dividende im Mai nichts entgegenstehen. Ich tippe auf 88 Cent.

38,20  

26.01.17 12:42

330 Postings, 2402 Tage snug_hoodieATH

Gestern Abend war der Kurs auf glatt 40,00 Euro, das war schon sehr hübsch.
Solange das Ganze sich hier so stabil entwickelt sehe ich allerdings keinen Grund, Kasse zu machen. Ich zahl dann in ein paar Jahren auch gern Steuern auf die satten Kursgewinne. So verdient Fuchs und damit ich und damit das Finanzamt und damit jeder. win win win :P  

23.03.17 07:30
1

377 Postings, 3959 Tage ShakenGeschäftsbericht 2016

Wie immer ein sehr interessanter Bericht mit TOP-Zahlen.
2017 will man weiter wachsen und die Investitionen hoch halten.

Bin gespannt, ob man durch die Investitionen in USA dort wieder organisch wachsen kann. Amerika ist ein bisschen das Sorgenkind, wenn man sich die Umsatzentwicklung der letzten zwei Jahre anschaut.

Trotz der umfangreichen Investitionen strebt man auch in 2017 einen Free Cash Flow vor Akquisitionen von ca. 200 Mio. EUR an. Nach dem Ablauf des Investitionsprogramms Ende 2018 sollte der Free Cash Flow dann wohl deutlich höher liegen. Allerdings kann auch aktuell die Dividende ohne Probleme aus dem Free Cash Flow bezahlt werden.  

24.03.17 14:41
1

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs-Stämme hängen wieder nach

Gap zu den Vz: 5,40!
Das ändert sich spätestens, wenn die Hauptaktionäre einen Teil der Dividende reinvestieren.

Operativ läuft es glänzend. Die breite Aufstellung nach Regionen und Branchen gibt dem Wachstum Stabilität. Die anhaltend hohen Investitionen tun ihr übriges. Der Ausblick ist recht positiv. Organisches Wachstum +/- 5%....und in 6 Wochen ist Zahltag (88Cent:-))
Ich leg mich wieder hin.

38,36  

27.03.17 09:24
1

377 Postings, 3959 Tage ShakenMit der breiten Aufstellung

nach Regionen und Branchen gebe ich dir grundsätzlich recht ExcessCash.

https://www.fuchs.com/fileadmin/Home/...2017/FUCHS_Investor_March.pdf

In der (sehr interessanten) Präsentation von Fuchs wird auf Folie 41-43 die Entwicklung von Umsatz und EBIT in den einzelnen Regionen dargestellt. In Europa und Asien sind klare Trends nach oben erkennbar, wohingegen Americas nicht so recht vom Fleck kommt seit 2012. Der Anstieg zwischen 2014 und 2015 ist wohl überwiegend durch die Aufwertung des Dollars bedingt.

Ich will hier keinenfalls schwarz malen, sondern nur auf das kleine Manko hinweisen, dass Fuchs in dem sehr großen Markt Amerika keine nennenswerten Zuwächse verzeichnen kann. Setze wie bereits oben beschrieben darauf, dass das Unternehmen mit Investitionen in USA gegensteuert und dort ebenfalls auf den Wachstumspfad zurückkehrt.  

10.04.17 13:16

54 Postings, 2737 Tage Biker2010Vorstand und Aufsichtsrat mit Aktienerwerb

Interessanter Link zur Unternehmenspräsentation!
U.A. dswg., weil hierdurch auch nochmal skizziert wird, dass der Vorstand und auch die Aufsichtsräte offenbar große Teile ihres variablen Bonus in Aktien des Unternehmens ausgezahlt und zwischen 3-5 Jahren im Besitz halten müssen! Eine nachhaltige Unternehmenssteuerung ist damit also sehr sicher, da man sich sonst ins eigene Fleisch schneidet. Siehe auch die Veröffentlichungen bei "Insiderhandel" zu Fuchs... leider zwar ohne genaue Angabe der Volumen (wieso eigentlich?!), aber durch einfache Kalkulation auch leicht selbst zu errechnen.

Ingesamt m.E. eine gute Maßnahme, die das kurzfristige Denken, etwas den Wind aus den Segeln nimmt und zur soliden Wachstumsstrategie passt.  

28.04.17 21:00
1

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs Q1 schafft Puffer für Jahresprognose

S. Meldung von heute.

Fuchs Petrolub ist stark ins Jahr gestartet. Der Umsatz legte im ersten Quartal um 12,4 Prozent auf 618 Millionen Euro zu, das EBIT um elf Prozent auf 94 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr erwartet der Vorstand geringere Steigerungsraten als zum Jahresauftakt (Umsatz 4-6%, EBIT 1-5%)

Ach ja: In Amerika läuft's auch wieder besser, 9% Wachstum!  :-))

41,30  

30.05.17 19:29

377 Postings, 3959 Tage ShakenReinvestition

Habe ich es übersehen oder ist dieses Jahr die Reinvestition der Dividenden bei der Familie Fuchs ausgefallen? Konnte auf der Homepage von Fuchs lediglich die Pflichtkäufe des AR's finden.
Würde das große Gap zwischen Stamm- und Vorzugsaktien erklären. Ist das Unternehmen zu teuer bewertet aus Sicht der Familie?  

02.06.17 14:37

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFamilien ARP

Bislang hat die Familie aus der Dividende nicht zugekauft. Warum ist reine Spekulation. Vielleicht halten sie das Pulver trocken, sparen auf ne Megajacht :-)) oder diversifizieren ihr Vermögen anderweitig
Vielleicht wollten sie auch nur einen etwas größeren Rücksetzer abwarten? Dann wäre die Rg. nicht aufgegangen, seit Div.-Abschlag stieg der Kurs um gut 2 EUR.

In der Tat ist das Gap zu den Vz. riesig. 7EUR hatten wir die letzten Jahre noch nie. Das heißt doch eigentlich, die Stämme sind zu billig, oder?

43,64





 

05.08.17 09:57

377 Postings, 3959 Tage ShakenSolide Halbjahreszahlen

ohne große Überraschungen. Die Anhebung der Umsatzprognose ist erfreulich, wenn auch leider gleichzeitig keine Anhebung der Gewinnprognose erfolgte.
Ohne neue Akquisitionen wird der Cash-Bestand bis zum Ende des Jahres wieder deutlich zulegen, mal sehen was das Management damit macht.

Interessant finde ich, dass sich die Formulierung für die Dividendenpolitik geändert hat. Man strebt nun an den "absoluten Betrag" der Dividenden mindestens auf dem Vorjahr zu halten und nicht mehr die Dividende pro Aktie. Die Änderung der Formulierung wird aber wohl nur bei einer Kapitalerhöhung oder einem Aktienrückkauf relevant werden.

Bleibe weiterhin sehr zufriedener Investor und werde bei Gelegenheit nachkaufen.  

23.10.17 21:02
1

377 Postings, 3959 Tage ShakenPrognosesenkung für Gesamtjahr 2017

Diese Nachricht schlägt natürlich ordentlich ins Kontor.
EBIT soll leicht unter Vorjahr liegen oder in etwas das Vorjahr erreichen, Free Cash Flow wird aufgrund des höheren Nettoumlaufvermögens 150 Mio. EUR nicht übersteigen.

https://www.onvista.de/news/...-gesamtjahr-leicht-an-deutsch-76759579

Die Stammaktien kommen aktuell noch etwas besser weg als die Vorzugsaktien im nachbörslichen Handel.  

30.11.17 17:02

377 Postings, 3959 Tage ShakenKleine Akquisition

mit der man mal wieder das Portfolio ergänzt. Finde ich persönlich gut, da bei solchen kleinen Übernahmen das Risiko sehr überschaubar ist.

https://www.fuchs.com/gruppe/presse/...erstoffgeschaefts-der-lubasys/  

22.02.18 12:28
1

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs - Befürchtungen unbegründet

Die Zahlen sind gut. Umsatzseitig brummt's. Erträge liegen gar etwas über Vorjahr, was nach der kleinen Q3-Panik nicht unbedingt zu erwarten war.
Eps von 1,93 (Vj1,87) lassen wieder eine kleine Dividendenerhöhung zu.

Nachfrage ist hoch, Investitionen laufen weltweit auf hohem Niveau weiter. Für 2018 bin ich zuversichtlich.
Auf zu neuen Höhen!

42,90

 

31.07.18 16:33
1

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs - 1. Hj. schlägt Erwartungen

Darauf hab ich gewartet. Mehr als solide entwickelt sich erneut Fuchs Petrolub. 10 % organisches Wachstum, trotz noch negativer Währungseinflüsse wurden eps 1 EUR und damit die Dividende 2018 bereits verdient. Cash flow sprudelt trotz Investitionen. Die Jahresprognose wurde bekräftigt, ich sehe gute Chancen, dass sie gegen Ende des Jahres angehoben wird.

Fuchs ist ein börsennotiertes Familienunternehmen, mit breit aufgestelltem Spezialitätensortiment(Produkte/Branchen/Regionen), Top Management, bärenstarker Bilanz und seit mehr als 10 Jahren steigenden Dividenden. M.E. ein Basis-Investment für  jedes MidCap-Portfolio.

44,75  

31.07.18 22:49
1

694 Postings, 467 Tage gdchsdie 1 Halbjahr-Ergebnisse ...

... sind ja gut angekommen, obwohl die Steigerung des Umsatzes und des Ergebnisses  überschaubar sind. Aber die Währungseffekte muss man ja auch sehen, die können auch mal wieder in Zukunft Rückenwind geben .

 

13.09.18 11:27
1

2540 Postings, 3731 Tage ExcessCashFuchs - Ausbau des Heimatstandorts

Bodenständig, global player, wachstumsorientiert, innovativ, vorausschauend, aktionärsfreundlich ...
Auch deshalb mag ich den Laden.

Good news von heute:
"Kauf zweier großer Grundstücke in direkter Nachbarschaft des jetzigen Standorts in Mannheim ... Teil der globalen Investitionsoffensive von FUCHS mit dem Ziel, das anhaltende Wachstum langfristig abzusichern. "
https://www.fuchs.com/gruppe/presse/...rweiterung-des-standorts-mann/

45,50
 

10.10.18 18:54

330 Postings, 2402 Tage snug_hoodieHey Donald

könntest du Dich mal bitte mit den Chinesen vertragen? Mein Herz hält die ganzen roten Zahlen nur schwer aus...  

22.10.18 19:52

4075 Postings, 1036 Tage dome89mal auf die watchlist

das unternhmen an sich ist gut aufgestellt. der Aufwärtstrend seit 2009 scheint durc. Vom Chart und Fundamental wären 33,50 ganz gut. fast 3 Prozent dividenrendite. KGV 15 etc...  

22.10.18 20:33

694 Postings, 467 Tage gdchsFuchs leider deutlich im Minus

Grund dürfte das hier sein :

https://boerse.ard.de/aktien/fuchs-petrolub-rudert-zurueck102.html

Die Gewinnerwartungen werden gedämpft und das hat den Kurs doch leider etwas "gebeutelt" heute ...  

22.10.18 20:49

4075 Postings, 1036 Tage dome89ja Nachfrage China und auch hier in DE

Chinas Automobilmarkt ist das erste mal seit 1990 Rückläufig. Könnte nächstes Jahr also weiter stagnieren und bei wenig Wachstum geht das KGV z.b. runter. 30 Euro wäre sehr gut Unterstützt. Wie gesagt einer der gesündesten Firmen im Mid cap Bereich in Deutschland. Daher schlage ich Richtung 15 KGV das erste mal zu. Sollte sich die Wirtschaft zustäzlich eintrüben ist man hier mit einer hohen Eigenkapitalquate und wengi Schulden gut aufgehoben :)  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben