NVIDIA: Wer war dabei ?

Seite 49 von 50
neuester Beitrag: 21.08.19 17:39
eröffnet am: 15.09.04 10:34 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 1238
neuester Beitrag: 21.08.19 17:39 von: tagschlaefer Leser gesamt: 371697
davon Heute: 19
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 |
| 50 Weiter  

19.07.19 21:42
1

4935 Postings, 3682 Tage tagschlaeferquartalszahlen nachbörslich am 15.8 ...!

ausbruch nach oben dann?
natürlich ist man bereits investiert :D

    August 15, 2019 02:30 PM PST
https://investor.nvidia.com/...er-FY20-Financial-Results/default.aspx
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

23.07.19 20:45

440 Postings, 2527 Tage BusinessPlayaTop Entwicklung

Chart, sowie fundamentals sehen bie nvidia sehr gut aus. Kurz, mittel und langfristig. Wenn das hier kommt gehts richtig rund:

https://finance.yahoo.com/news/...-gainer-nvidia-stock-132321133.html

 

27.07.19 15:24

734 Postings, 1562 Tage phre22Über nvidia

Wird ja viel geschnackt so aber auch über unsere NVIDIA. MArcel und Philipp besprechen NVIDIA. Philipp meint NVIDIA ist zyklisch und Marcel hält dagegen, was denkt ihr?

https://youtu.be/RNbxLtzXXN0  

30.07.19 08:30

220 Postings, 176 Tage Dödelup#1203

bei welcher Minute beginnt das?
Habe keine Zeit und Lust, mir das ganze blöde Gelaber von denen anzuhören.  

30.07.19 19:55

4 Postings, 327 Tage gerrard1987NVDA dieses Jahr noch 190?

Sehen wir dieses Jahr die $190 ?
Ich kann NVDA nur schwer einschätzen, der COE lügt ja auch wie gedrückt. H2 soll ja angeblich besser werden...  

01.08.19 19:08

4935 Postings, 3682 Tage tagschlaefernvidia muss outperformen, um den ganzen chipsektor

ab august hochzuziehen - ansonsten würde sogar amd darunter stärker leiden, wenn nvidia mit zahlen und ausblick enttäuscht...
bin halt optimistisch
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

01.08.19 19:43

440 Postings, 2527 Tage BusinessPlayaBester long stock und trading stock

In die zukunft schauen geht natürlich nicht. Realistisch ist, dass nvidia zwischen 150$~200$ pendeln könnte. Daher ist es ein hervorragender trading stock. Aber auch für langzeitinvestierte ist nvidia derzeit günstig zu haben. Durch das thema KI, sowie die eventuelle beendigung des handelsstreit zwischen den usa und china ist hier ein riesenpotenzial vorhnden.  

02.08.19 11:05

220 Postings, 176 Tage DödelupWarum stoppt niemand den Trump?

jetzt geht wieder alles bergab, nur weil der Idiot wieder mit neuen Zöllen droht.  

02.08.19 11:15

440 Postings, 2527 Tage BusinessPlayaEcht schade

Einziger lichtblick:

Die strafzölle sollen erst ab 01.09. in kraft treten. Also bleibt zeit zu verhandeln. Die chinesische wirtschaft ist von den sanktionen mittlerweile deutlich getroffen. Trump erzielt das was er will. Frage ist, in wieweit er pokern kann. Die chinesen sind abhängig von der us wirtschaft, ich denke sie knicken weiter ein und akzeptieren weitere bedingungen der usa.

Für nvidia bedeutet das, sobald der markt wieder geöffnet wird, gehts richtig rund. Nach wie vor ein sicheres invest.  

02.08.19 12:22

220 Postings, 176 Tage DödelupWürde mich freuen, wenn...

... Elon Musk oder Tim Cook mal ein offenes Wort darüber verlieren könnten, was Trump diesem Land (und der ganzen Welt) antut.
Aber es gibt zu viele Trump-Anhänger, könnte also für sie genauso gut nach hinten losgehen. Schade.  

02.08.19 17:16
2

858 Postings, 451 Tage telev1@BusinessPlaya

Trump trifft sich da wohl eher selber bzw. seine Wähler. Er hat es geschafft jetzt hoffen zu müssen das die Chinesen nachgeben, wenn nicht ist die Wiederwahl dahin.

"Der Sender CNN berichtete, die neuen Zölle würden auch beliebte Konsumgüter wie Turnschuhe und elektronische Geräte wie iPhones betreffen. Die bisher geltenden Zölle zielten dagegen überwiegend auf Industriegüter ab. Der US-Einzelhandelsverband NRF kritisierte, schon die bisherigen Zölle hätten keinen Erfolg gebracht. ?Diese zusätzlichen Zölle werden nur US-Jobs bedrohen und die Kosten amerikanischer Familien für Alltagsgegenstände steigen lassen.?

Trump betont regelmäßig, China würde die Zölle bezahlen und damit Geld in die Kassen der US-Regierung spülen. Tatsächlich sind Zölle Steuern auf importierte Waren. Sie werden von den Firmen bezahlt, die die Güter in die USA einführen ? und die die diese Zusatzkosten häufig in Form von Preissteigerungen an die Verbraucher weitergeben."

https://www.onvista.de/news/...l-auf-kosten-der-verbraucher-260801469  

03.08.19 15:31

4935 Postings, 3682 Tage tagschlaeferwenn aber alle china-importe zusätzlich verzollt

werden, achten die konsumenten genauer auf den herkunftsort. und lassen china-ware links liegen, wohl wissend, dass nur der washington-moloch diesen bonus bekäme...
die meisten amerikaner mögen nämlich diese zentralregierung nicht, sondern sind demokratisch innerhalb ihrer staaten organisiert (mit teils direkter demokratie).
washinton ist die für meisten amis wie brüssel für die eu - ein wasserkopf.
insofern könnte es sein, dass die importuere nun deutlich mehr importieren werden bis zum stichtag im september, weil danach die konsumenten wählerischer werden?
wenn china von ihren plastikprodukten bis jahresende dann deutlich weniger los wird, tuts denen schon weh, denn dann haben sie u. a. für umsonst riesige mengen rohöl auf vorrat gebunkert...
dann wird es sehr viele chin. geldeliten geben, die trump am liebsten verschwinden lassen würden...
ich hab iwie den eindruck trump möchte den kennedy machen? so wie er sich beliebt macht ... (kennedy wollt damals silbergedeckte währung der usa, neben den fed-notes..).

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

05.08.19 15:39
1

227 Postings, 1135 Tage TrapperKeeperEndlich bewegt sich

der Schrott auf die 100 zu, da gehört NVidia hin, ausser Bitcoin Farming gabs ja auch keine großen Wachstumstreiber, selbst wenn die Zahlen besser ausfallen, Jensen wird jegliche Gewinne aus der Cyrpto Sparte wieder als Gameing/ Datenzentrum Gewinne verbuchen. Investoren anlügen zählt zum guten Ton.....
Ich kaufen dann bei 100, bei selbstfahrenden Autos sehe ich nach wie vor Changen....  

05.08.19 21:06

858 Postings, 451 Tage telev1@TrapperKeeper

warum möchtest du bei 100 kaufen?  

05.08.19 22:23

94 Postings, 154 Tage mrdaimler44telev1

Nimm seine Postings nicht ernst. Das ist ein Basher. Er wird bezahlt um schlechte Stimmung zu verbreiten. Alles was er sagt ist Fake und gekauft, ähnlich wie viele Amazon Bewertungen. Dafür gibt es eine Plattform wo sich LVs bedienen können. Im Mai schrieb er, dass er bei 30 Dollar erst kaufen wolle. Ignoriere ihn.  

06.08.19 01:41

227 Postings, 1135 Tage TrapperKeeperBin nicht gekauft

Aber etwas sauer auf den tollen Jensen Huang, nicht nur das man Grakas mit 3.5 Gb als solche mit 4 verkauft, sondern auch Inverstoren hinters Licht führt. Denke einfach 100 Euro sind ein fairer Preis, mehr ist NVidiaderzeit nicht wert....  

06.08.19 14:54
1

440 Postings, 2527 Tage BusinessPlayaRebound heute +2%

gestern war es ein harter schlag für nvidia. Trump harter gang vs. China wurde nicht erwartet. Ich denke dennoch, dass sich der kurs wieder fangen wird. In 2019 wird es ein up and down zwischen (hoffentlich) 200$ und 150$. Die q3 zahlen am 15.08. werden für august ausschlaggebend sein.  

06.08.19 16:40
1

227 Postings, 1135 Tage TrapperKeeper

Isses nicht wert, 200$ sind total übertrieben :-)) Und wer hat heute schon vor US Handelsbeginn für 140 Euro gekauft? Die ahnunglosen Deutschen :-))) Es geht weiter runter. Gier frisst Hirn  

06.08.19 21:00
2

4935 Postings, 3682 Tage tagschlaefer@TrapperKeeper : ruhe troll :D

intel zeigt derzeit der ganzen welt, dass sie sich verspekuliet haben mit einem allumfassenden cpu-design, welches neben x86-computing auch vektor/paralleles hpc über die avx-erweiterungen dominieren sollte - und gpus obsolet.
intels strategieschwenk zu eigenen cpus ab 2020 zeigt vielmehr, dass intels ambitionen, mittels xeon cpus _alle_ einsatzgebiete vom desktop bis hpc abzudecken gescheitert ist, da nicht ausreichend energieeffizient sowie nicht performant genug.
vor allem nvidia zieht nun an intel vorbei, da deren hpc-strategie nun voll aufgeht (mittels gpus) und einem eigenen performanten software-stack (cuda).
ironischerweise hat nvidia mit cuda genug entwickler von intel abgehalten ,so dass auch amd seine hpc-gpu vermarkten kann ;)
es scheint so, als sei die ganze chip-welt gerade gegen intel verbündet :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

09.08.19 17:25

227 Postings, 1135 Tage TrapperKeeper@Tagschlaefer selber RUHE

Das Ding ist so geil, n richtige sauger Aktie, immer wieder drehen die MMs das Teil n bissle hoch um neue Fliegen zu fangen, bevor sie das immergleiche Spiel wiederholen und sie abstürtzen lassen. (In teuren Euros tut das noch mehr weh als in den schwachen $)  Meine erstklassige Chart Analyse hat ein GAP bei um die 100 $ ermittelt das nie geschlossen wurde, das, und die Terminierung des Mellanox deals, plus maua Verkäufe der RTX super (Super lol das war ne Karte für Aktionäre, nix weiter) werden dafür sorgen das NVidia dieses Gap schließen wird, bis es wieder Aufwind durch die zahlreichen contracts mit den Autoherstellren giebt. Klarer Kauf+Long @ 100 US$  

09.08.19 17:31

227 Postings, 1135 Tage TrapperKeeperUnd noch wegen Intel

Intel wird man niemals kleinkriegen, die sind so mega stark nicht nur bei CPUs (GPU wollen sie auch bald eine bringen) auch bei Speichertechnologie hat man mit 3DX Point quasi die Zukunft mitgestaltet. AMD wird eines Tags pleite gehen, NVidia wird mit spezial Kram seinen weg machen, vll auch ohne den Gameing Kram, da ist eh ned viel zu holen, Gamer sind meist Teenager und ham kein eigenes Geld. Für Intel und N Vidia und bessonders XILINX sehe ich eine gute Zukunft, trotzdem N Vidia @100 $, neue long Position, meine Empfehlung  

09.08.19 22:48

1797 Postings, 5077 Tage Gadric@trapperKeeper

Das sind ja mal "fundierte" Aussagen...Schau dir mal AMD genauer an...Nvidia Gamingkram...oh Mann...bist gut informiert...  

11.08.19 09:57

734 Postings, 1562 Tage phre22Wow

MVI meint der Piotriski F Score ist bei 8 von 9 Punkten laut dem Update hier. Bald werde ich einsteigen! :-)

https://youtu.be/8jsY_pT0nmg

AMD finde ich zu sehr gehypt.  

11.08.19 16:45

4935 Postings, 3682 Tage tagschlaefernvidia: vor allem hat bank-of-amis bereits _drei_

mal das kursziel 225 usd bestätigt mit "buy".
ähnliches hatten wir nach aktiencheck.de recherche seitens goldman sachs vor dem ausbruch über 100 usd (3x 130 usd "conviction-buy"...).
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

12.08.19 23:28

227 Postings, 1135 Tage TrapperKeeperKlar will die

Bank of Amerika und Goldman schnell noch ihre Aktien unters Volk bringen, die steigen im großen Stiel aus, wie damals Softbank.
Wir sehen uns dann bei 100$  :-))  

Seite: Zurück 1 | ... | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 |
| 50 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben