Volkswagen Vorzüge

Seite 1 von 515
neuester Beitrag: 21.11.19 10:02
eröffnet am: 29.10.08 14:39 von: brackmann Anzahl Beiträge: 12872
neuester Beitrag: 21.11.19 10:02 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 2410920
davon Heute: 557
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
513 | 514 | 515 | 515  Weiter  

29.10.08 14:39
14

170 Postings, 4402 Tage brackmannVolkswagen Vorzüge

Ich suche Antworten auf folgende Fragen:

- Wie seht Ihr die Entwicklung der VW-Vorzugsaktien? Spiegeln sie mit aktuell ca. 44,- ? den wahren Wert einer VW-Aktie wieder?

- Wieso ist der Kurs in den letzten Tagen so stark gefallen?

- Was passiert mit den Vorzügen bei einer Übernahme durch PORSCHE?

- Könnte es zu einer Umwandlung von Vorzügen zu Stämmen kommen? Unter welchen Umständen könnten die Vorzüge stimmberechtigt werden?

- Könnten Vorzüge bei einer Patt-Situation zw. PORSCHE und Niedersachsen das Zünglein an der Waage sein? Die Familien Porsche / Piech sollen angeblich über 10% der VW-VZ halten.


FAZIT: Lohnt sich aktuell ein Einstieg in die Vorzüge?

Vielen Dank für eure Meinungen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
513 | 514 | 515 | 515  Weiter  
12846 Postings ausgeblendet.

07.11.19 13:11

1444 Postings, 1270 Tage Absahner16Hi Romeo

Wenn auf dich verlass wäre, würde ich Call gehen, aber bis jetzt warst du eigentlich immer ein guter Kontraindikator. Aber dieses Mal liegst du scheinbar richtig. Trotzdem werde ich demnächst wahrscheinlich meine Shortposition aufstocken.  

07.11.19 18:03

839 Postings, 521 Tage m4758406Kurs

Dank Kanzlerin Merkel gibts jetzt neue Kursziele :)  

07.11.19 20:55
1

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Bämm

 
Angehängte Grafik:
8c03a209-2aa6-4104-93b8-1bc74134a24b.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
8c03a209-2aa6-4104-93b8-1bc74134a24b.jpeg

12.11.19 05:44

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237VW Corrado

 
Angehängte Grafik:
922b6fd4-0002-4dca-b9fd-c82f287d614e.jpeg (verkleinert auf 26%) vergrößern
922b6fd4-0002-4dca-b9fd-c82f287d614e.jpeg

13.11.19 13:33

2353 Postings, 1977 Tage BrennstoffzellenfanE-Mobilität

Die E-Mobilität kommt immer mehr in die Gänge:

www.plugatwork.com

Go Plug Power (PLUG) go!  

13.11.19 15:13

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Jetzt doch Korrektur hier ?

13.11.19 16:30

839 Postings, 521 Tage m4758406#12854

Ja, Korrektur nach oben.  

13.11.19 17:53

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Hai all

Der Bullen dominiert das Chartbild der VW-Aktie. Dies schließt kleinere Korrekturen aber nicht aus und auf eine solche sollte man sich zumindest vorbereiten.
 

13.11.19 22:31

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Läuft hier gen 193?

16.11.19 19:43

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Uiuuuuuuup

16.11.19 19:44

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237To the sky

17.11.19 17:54

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Morgen knallt es hier hoch

17.11.19 18:20

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Morgen Jackpot 188?

17.11.19 22:31

12401 Postings, 4532 Tage Romeo237Uuuuuuuuuuuuuuuppp

18.11.19 12:18
... VW geht die Luft aus... mal sehen ob nochmal die nächsten Tage die 181 ? anstehen dann bin ich raus

hatte mal zu 145 gekauft  

18.11.19 15:24

2848 Postings, 633 Tage Carmelitamich wundert dass die aktie nur so wenig fällt

vor einigen Monaten wären solche news noch für 135 gut gewesen  

18.11.19 16:11

1444 Postings, 1270 Tage Absahner16Hab meinen Put mit Gewinn verkauft

(wahrscheinlich zu früh) Alles gut und eine Frage des Zeitpunktes. Mal sehen wohin die Reise geht. Ich würde ja gerne mal Call gehen, aber ich befürchte noch einen erheblichen Rückschlag, wegen der ganzen politischen Hysterie.  

18.11.19 16:17
1

2848 Postings, 633 Tage Carmelitadie Frage ist ob sich emobilität wirklich so

schnell durchsetzt wie gehofft, mittlerweile haben sich meine zweifel verstärkt, ausserdem läuft es in China auch nicht gerade rund

nachdem daimler die Ziele letzte Woche schon kassiert hat ist heute VW dran, und war das schon das Ende?, normalerweise blicken Unternehmen ja eher positiv auf ein neues Geschäftsjahr  

18.11.19 19:36

839 Postings, 521 Tage m4758406Zukunft

VW bringt die E-Mobile weil es dazu gezwungen wurde bzw. wird.
In EU muss es die Klimaziele, CO2 Vorgabe, erreichen.
Und in China ist zwar dieses Jahr die Subvention gekürzt worden aber laut folgendem Link wird die NEV-Quote von Jahr zu Jahr leicht erhöht.
https://www.electrive.net/2019/07/11/...ie-nev-quote-ab-2021-moderat/
Denke darum baut VW zwei neue E-Mobile Werke in China, um diese NEV-Quote erfüllen zu können.
Die Kunden (Wähler und ihre Politik) wollen die Klimaziele erreichen und VW baut es.

Bei BYD sind zwar aktuell die E-Mobile Verkaufszahlen eingebrochen.
Aber sobald sich in China diese Quote um nur wenige % erhöht ... nächstes Jahr von 10 auf 12% ?

Wieso ist Toyota vor kurzem ein Bündniss mit BYD eingegangen um eine leistungsstarke Batterie zu entwickeln ?
Kann es sein das Toyota BYD braucht um die Quote erfüllen zu können.

Vor ~1 Jahr las man noch von Kurszielen < 100 und das VW Nokia oder Kodak sei.
Das man die E-Mobilität verpasst hat und es nicht mehr aufholen kann.
Die Chinesesn und Tesla VW abgehängt haben.
Keine eigene Batterieproduktion usw.
Akkuautos falsch sind, die Brennstoffzelle das bessere.
Und jetzt wo VW gerade soviele E-Mobile produziert, das man die politische Vorgabe erfüllt, hat man Angst das sich diese E-Mobile nicht verkaufen.  

18.11.19 22:14
1

1444 Postings, 1270 Tage Absahner16Zweifler E-Mobile

Milliarden werden verbrannt, Arbeitsplätze vernichtet und für was? Haben denn alle einen Blackout? CO2 einsparen ist die Triebfeder. Bullshit! Selbst wenn 5 Millionen E-Mobile in Deutschland zu gelassen werden, ändert sich praktisch nichts. Wären gerade 10% der aktuell zugelassenen Benziner und Diesel. Momentan macht der Verkehr gerade 18% der CO2 Belastung aus. Wenn 10% durch E-Mobile ersetzt werden keine 1,8% im Verkehr eingespart, denn der Strom wird auch nicht nur von Wind und Sonne erzeugt. Aber die rot-grünen Totengräber der deutschen Wirtschaft werden es schon richten.  

19.11.19 01:22
1

2525 Postings, 2710 Tage cesarAbsahner die E monililität ist ein Politikum

uns geht es zu gut und wir haben Medien die nicht mehr objektiv berichten man hört keine andere Meinung mehr , immer wenn was ansteht sind die medien gleichgeschalten wenn die sache durch ist dürfen sie wieder was anderes von sich geben

Lobby Gruppen und Parteien interessen sind die triebfeder der Entwicklung

Alle drehen durch nach dem ausstieg aus den AKW konzentriert sich der Protest auf die Kohlekraftwerke , wenn man die ausschaltet dann werden diese spiner die autobahnen Blockieren die finden immer was

in London hat man sogar versucht die Bahn zu Blockieren diese Geisteskranken denken wenn wir wie UFF UFF leben , dan tut es der rest der Welt auch

Indien , China , Afrika haben aber kein Bock darauf und es ist ihnen schlicht weg egal was wir tun

auf Süd Amerka und Mittelamerika haben besseres zu tun als sich von Besser Deutschland bevormunden zu lassen

Am deutschen Wesen soll die welt genesen

und ein 14 Jähriges Mädchen wird von den medien zu einem Propheten stilisiert
die von Ihren eltern nach dem motto erzogen wird sie ist frei und kann alles tun was sie will eine 14 Jährige in einem Boot über den Atlantik Fahren lassen , die eltern müssen einen schaden haben  

19.11.19 17:24

1444 Postings, 1270 Tage Absahner16Bin wieder Short MC4HNE EK 0,62?

Kleine Position, aus Freude am zocken. Mal sehen was daraus wird. Wäre gerne mal Call gegangen, aber irgendwie traue ich dem Braten nicht.  

19.11.19 23:00

212 Postings, 1777 Tage postkutscheKalifornien kauft deutsche Dienstwagen

Kalifornien kauft deutsche Dienstwagen - wegen Streit mit Trump

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...it-trump-a-1297166.html  

21.11.19 10:02

2353 Postings, 1977 Tage BrennstoffzellenfanKalifornien mit e-Auto-Boom

Ja, Kalifornien geht mit grossen Schritten voran was die Elektro-Mobilität betrifft. Auch bei uns gibt es zahlreiche grosse Autobauer (VW, Audi, Daimler, BMW uvm.) die das Geschäftmodell nun auf umweltfreundliche Antriebe umbauen.... Wasserstoff + Brennstoffzellen z.B. sind die Zukunft und da gibt es einen klaren Leader:

Die Short-Quote bei Plug Power (PLUG) beträgt 44 Millionen PLUG-Aktien (bei insgesamt Anzahl ausgegebener Wertpapiere: 245'811'658): Der Anteil ist also bei 20% aller ausgegebenen/handelbaren PLUG-Aktien:-)
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/plug/short-interest
Und von den ausgegebenen/handelbaren PLUG-Aktien werden wohl viele gar nicht handelbar sein, sondern liegen in den geduldigen Händen im Tresor/Portfolio von grossen Institutionellen (für Jahre à la Apple-Aktien; wer wünscht sich heute nich vor vielen Jahren unzählige davon gekauft zu haben:-) - vgl. hierzu die unzähligen grossen PLUG-Aktionäre (Grossbanken, Fonds, Hedgefonds, Pensionskassen, Institutionelle uvm. darunter auch UBS, Credit Suisse, Blackrock, Schweizerische Nationalbank SNB uvm. / seitenweise aufgeführt - ganz unten im Link jeweils die nächste Seite durchklicken):
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/...stitutional-holdings
Fazit: Somit dürfte der Anteil der tatsächlich handelbaren Aktien um ein vielfaches kleiner als die 245 Millionen PLUG-Aktien sein und der Short-Anteil (eben 44 Millionen Aktien) noch viel höher als 20% liegen. Das gibt ein heftiges Short-Squeeze-Potential:
https://de.wikipedia.org/wiki/Short_Squeeze
Jetzt bitte alle mithelfen und den heftigen Weihnachts-Short-Squeeze einleiten!
Pro Memoria: Gemäss PLUG-CEO dürfen wir bis Ende 2019 noch mit zwei (!) "Major Business Announcements" rechnen; zuzüglich dem Window-Dressing bis Ende Jahr..... Ich denke, dass die PLUG-Kursrakete in den Startlöchern steht und der Countdown fürs Abheben läuft..... Time will tell.....
Go www.plugpower.com go!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
513 | 514 | 515 | 515  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben