Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 1 von 37
neuester Beitrag: 17.08.17 19:51
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 910
neuester Beitrag: 17.08.17 19:51 von: Teutonico Leser gesamt: 212886
davon Heute: 106
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  

5913 Postings, 3464 Tage PalaimonMeyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

 
  
    
23
19.01.10 11:52
Da am 18. Januar 2010 die Fusion mit der 3S Industries und der damit einhergehende Aktiensplit 1:10 vollzogen und außerdem eine neue WKN zugeteilt wurde (WKN: A0YJZX ISIN: CH0108503795), muss ein neuer Thread her.

Nach 4 Jahren Anteilseigner der 3S, die gerade in der letzten Zeit große Freude bereitet hat, hoffe ich auf einen weiterhin so positiven Verlauf meiner neuen Aktie.

Kurs heute

Realtimekurs MEYER BURGER
Kurs ? Zeit Volumen
      Geld     18,76            11:46:04§250 Stk.
     Brief     19,14            11:46:04§250 Stk.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Angehängte Grafik:
meyer_burger.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
meyer_burger.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
884 Postings ausgeblendet.

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Ohne Sondereffekte

 
  
    
16.08.17 07:45

war man schon mit den doch rel. niedrigen Umsätzen im ersten Halbjahr nahe an der "Schwarzen Null":

ohne die erwähnten Sondereffekte, läge das Konzernergebnis für das erste Halbjahr 2017 bei CHF -5.6 Mio.



Bei einer Steigerung des EBITDA von 6,9 auf ca. 30 Mio in H2 und einem reduzierten Zinsaufwand, könnte das für ein positives Jahresergebnis reichen?!  

5794 Postings, 1769 Tage H731400Viel zu teuer die Aktie !

 
  
    
16.08.17 07:52
Müßte ordentlich verlieren heute ! Das war zu wenig  

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777@H731400

 
  
    
16.08.17 07:57
Na ja, du vergleichst hier m.E. Äpfel mit Birnen.
MB ist auf dem aufsteigenden-, Nordex auf dem absteigenden Ast.

MB ist mit weitem Abstand Technologieführer, Nordex hat in Sachen Technologie den Anschluss verloren.

Nordex wird im kommenden Jahr inklusive Restrukturierungskosten tief in die roten Zahlen rutschen, MB ist auf dem besten Weg bald wieder Gewinne zu schreiben.

Das gehört eigentlich nicht hierher, aber Nordex hat eindeutig den Anschluss verloren.
Bei Vestas brummt es ohne Ende, der Auftragseingang läuft mit den bisher nicht veröffentlichten Aufträgen schon Mitte August Richtung 6 GW - absoluter Rekord! Es gibt kein Branchenproblem, das sollte sich jeder der ewigen Nordex-Optimisten mal klar machen. Es gibt in der Windbranche einen knallharten Verdrängungswettbewerb und momentan spricht sehr viel dafür, dass Nordex zu den großen Verlierern gehören wird.
Börse bewertet Zukunft und die sieht bei Nordex alles andere als rosig aus.
Ne, für einen Witz halte ich die Bewertung von Nordex nicht, aber für ein Unternehmen, das kurz davor steht tief in die roten Zahlen zu rutschen immer noch sehr ambitioniert.
Ich würde das Ding aktuell nicht mal mit der Kneifzange anfassen.  

5794 Postings, 1769 Tage H731400@Quovadis777

 
  
    
1
16.08.17 08:02
der asiatische Solar Maschinenbau ist schon auf Augenhöhe etc...völliger Qutasch was Du erzählst. Nordex und alle anderen entlassen alle Jahre Leute. 20-30 Mio für Umstrukturierungskosten sind Einmaleffekte. Solar ist Tod in Europa und gehört China.....abwarten auch der Maschinenbau. Aber gut jeder hat seine Meinung....sonst wäre es langweilig, viel Glück mit M&B.  

5794 Postings, 1769 Tage H731400Minus 7%, geht ja noch bei den Ergebnissen

 
  
    
16.08.17 08:04
bis jetzt und den Prognosen....  

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777So passt der Satz dann auch:

 
  
    
16.08.17 08:14

der asiatische Solar Maschinenbau ist schon auf Augenhöhe etc...völliger Qutasch
 

5794 Postings, 1769 Tage H731400Jinko als Weltmarktführer

 
  
    
16.08.17 08:17
kauft 95% schon bei chinesischen Unternehmen, aber egal.  

14 Postings, 14 Tage TeutonicoMB

 
  
    
1
16.08.17 08:30
Das Unternehmen liefert Maschinen für die Produktion von Solarmodulen, weiterhin ist MB in der Technik führend und damit keine "normale" europäische Solarbude. Europäische Maschinenbauer haben allgemein eine klare Existenzberechtigung gegenüber chinesischen Firmen, dass ist platt mit "europäischen Solar" überhaupt nicht zu vergleichbar. Die jetzigen Zahlen sind nicht schlecht, die Jahresprognose wird weiterhin klar bestätigt. Ggf. hat sich der ein oder andere Anleger schneller mehr erhofft, aber der positive Trend zeigt weiterhin nach oben. Wer hier einen schnellen Zock erwartete, der hat sich halt verrechnet. Man muss schauen woher MB kommt, die Aktie hat mittelfristig Potential und das wird sich irgendwann auszahlen.  

14 Postings, 14 Tage TeutonicoBin gespannt was die "Anals"

 
  
    
16.08.17 08:39
nachher so schreiben.  

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Auftragsentwicklung

 
  
    
16.08.17 08:44
Book to bill im ersten Halbjahr bei 1,45.
Auftragsbestand in den letzten 6 Monaten plus 40%

Nordex Book to bill 0,6

Nochmal der Hinweis für H731400 ;-)
Börse bewertet Zukunft!

 

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Bei 1,14 eben nochmal zugekauft.

 
  
    
16.08.17 09:10
Mal schauen, ob das auf Tagessicht der richtige Zeitpunkt war.....  

14 Postings, 14 Tage TeutonicoFängt sich auch schon wieder... Ich habe vorhin

 
  
    
16.08.17 09:53
ebenfalls noch etwas nach geshoppt, bin aber schon relativ hoch mit MB gewichtet. Die Story ist intakt  

113 Postings, 666 Tage Sir ParetoKurs fängt sich

 
  
    
1
16.08.17 09:53
sieht momentan ja gar nicht so schlimm aus. <5% Tagesverlust sind bei den Zahlen absolut ok und signalisieren Vertrauen in die Zukunft. Alles wird gut.  

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Hoch gewichtet

 
  
    
16.08.17 09:57
Ja, so geht's mir auch.
Nach Vestas meine zweitgrößte Position.
Ich hoffe auf eine ähnliche Erfolgsstory....Vestas war eine echte Goldgrube :-)  

895 Postings, 1445 Tage WählscheibeVestas die hätte man 2013 mal für 5? angeln können

 
  
    
16.08.17 10:20
Glückwunsch wenn einem das gelungen ist!

Ein ähnliches Schnäppchen KÖNNTE Meyer & Burger jetzt sein, ich bin dabei.  

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Starke Aufholjagd

 
  
    
16.08.17 11:15
Das Vortagesniveau schon wieder erreicht!
Der Nachkauf bei 1,14 heute Morgen zu Handelsbeginn scheint auf jeden Fall kein Fehler gewesen zu sein :-)  

348 Postings, 612 Tage chefwebMB

 
  
    
16.08.17 11:46
Das war doch heute ein netter Zock, 14 cent Gewinn in 3h.. Jetzt kann es wieder runter gehen :)  

113 Postings, 666 Tage Sir ParetoZwei Artikel zu MB aus der Schweiz

 
  
    
1
17.08.17 11:27

348 Postings, 612 Tage chefwebHJT vs PERC

 
  
    
17.08.17 12:47
HJT wird vermutlich eine Totgeburt..
Bei PERC Anlagen ist MB nur ein kleiner Player und die Technologie wird eh bald von Chinesischen Anbietern deutlich günstiger verbreitet. Der Zug für Solartechnolgie hat Europa schon vor einer Weile verlassen...
 
Angehängte Grafik:
perc-solar.jpg
perc-solar.jpg

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Kleiner Player bei PERC?

 
  
    
2
17.08.17 14:25
Alles klar - nach meinen Informationen hat MB bei PERC einen Marktanteil von >80%.

 

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Und in China,

 
  
    
2
17.08.17 14:27
also da wo es die ganz tollen Maschinenbauer gibt, die alle bald auch ganz sicher viel günstiger anbieten, sind es um die 90% Marktanteil bei PERC.

Nur ein kleiner Player :-))  

14 Postings, 14 Tage TeutonicoChefweb Deine Argumente sind wohl nicht sehr

 
  
    
17.08.17 15:23
stichhaltig, laut # 902 zockst Du auch nur mit MB. Dein Post 904 ist auch kritisch bezgl. MB...Hältst Du zur Zeit MB und wenn nicht (davon gehe ich aus), warum "engagierst" Du Dich dann im MB Thread? (-:  

531 Postings, 1040 Tage Quovadis777Hier mal noch die Präsentation

 
  
    
2
17.08.17 15:35

zur Haupversammlung Ende April 2017 mit Erläuterungen zu den Technologien und Angaben zu den Marktanteilen ( Seite 15 )

https://www.meyerburger.com/user_upload/...22e818c55a9130a36bf71f.pdf

Pauli sprach im November 2016 von 95%! Marktanteil bei PERC in China.

In China etwa, wo die Konkurrenz unter dem Preiszerfall bei den Solarmodulen leide, gehöre Meyer Burger zu den grossen Gewinnern, weil die Zelleffizienz nun wichtiger werde als der Modulpreis. Bei der Aufrüstung bestehender Anlagen auf effizientere Technologien (Perc) habe Meyer Burger in China einen Marktanteil von 95 Prozent.

https://www.derbund.ch/wirtschaft/...h-14-jahren-gehen/story/26618671

Interessant finde ich auch diese etwas älter Analyse von Vontobel Research ( 06.06.2017 ), die sich im Nachhinein als sehr zutreffend herausstellt.

Letzte Woche habe Meyer Burger von zwei seiner asiatischen Kunden Folgeaufträge für MB-PERC-Anlagen im Wert von CHF 80 Mio. erhalten. Seit Jahresbeginn würden sich damit die Aufträge dieser beiden Kunden auf CHF 119 Mio. belaufen, was einer PERC-Kapazität von 7 GW entspreche (1/3 Nachrüstung, 2/3 neue Kapazität). Meyer Burger, dessen Marktanteil Foeth auf über 80% schätze, habe bis Ende 2016 PERC-Tools geliefert mit einer Kapazität von 15 GW, und im laufenden Jahr dürften bereits mehr als 10 GW hinzugekommen sein. Da sich die PERC-Technologie derzeit zum neuen Industriestandard entwickle, werde diese hohe Nachfrage wohl mindestens zwölf bis 24 Monate anhalten. Die in den nächsten Jahren benötigte jährl. Produktionskapazität für PV-Zellen dürfte bei rund 70 bis 90 GW liegen.

Die Umsatzauswirkungen der bisher erhaltenen Grossaufträge (mit Lieferdatum H2 17) könnten sich teilweise ins Geschäftsjahr 2018 verlagern. Der Analyst bleibe daher zurückhaltend und belasse seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2017 unverändert (CHF 466 Mio.), erhöhe aber die Werte für 2018/19 um +10%/+14% auf CHF 527 Mio. bzw. CHF 553 Mio.; das EBITDA erhöhe sich ebenfalls: um +20%/29% auf CHF 76 Mio. bzw. CHF 85 Mio.



http://www.stock-world.de/detail/...550-Neue_Nachrichten-7939299.html

Auch Brändle sprach jetzt davon, dass der sehr hohe Auftragseingnag sich erst mit Verzögerung bemerkbar machen wird.
Viele der neuen Aufträge würden erst Ende des Jahres und in der ersten Hälfte 2018 umsatzwirksam.

Dass MB ein kleiner Player bei PERC ist, ist aber definitiv totaler Unsinn!
 

113 Postings, 666 Tage Sir ParetoEin sehr solider Tag danach

 
  
    
1
17.08.17 17:58
An der Schweizer Börse haben wir heute +3,5% bei sehr beachtlichen knapp 6 Millionen getauschten Aktien. Das sieht doch sehr solide aus!  
Angehängte Grafik:
mb.png (verkleinert auf 90%) vergrößern
mb.png

14 Postings, 14 Tage TeutonicoMB verlust-verringert---solar-story-intakt

 
  
    
17.08.17 19:51

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben