Merkel macht schlechte Politik

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 11.12.18 09:31
eröffnet am: 27.08.17 21:12 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 394
neuester Beitrag: 11.12.18 09:31 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 14143
davon Heute: 137
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

27.08.17 21:12
16

39025 Postings, 3968 Tage RubensrembrandtMerkel macht schlechte Politik

Ein diffuses Mutti-Gefühl und ein außerordentlich schwacher SPD-Herausforderer verschaffen
Merkel die scheinbar hohe Zustimmung einer mutmaßlich guten Politikerin. Die Fakten
sprechen jedoch eine andere Sprache: Merkel macht schlechte Politik! Zu den Einzelheiten
siehe z. B. Rubensrembrandt Merkel. Das schreibe ich als potentieller CDU-Wähler.
Aber mit Merkel ist die CDU für mich nicht wählbar.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
368 Postings ausgeblendet.

03.12.18 18:21

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumSeehofer, welche Stadt ?

welche Stadt wurde vor 30 Jahren mit Betonpoller gesichert ?
Frage nicht beantwortet.

AFD : Herr Seehofer, wo brauchten wir vor 30 Jahren ... - YouTube
https://www.youtube.com/watch?v=dLgu_ZJ3xMo
Video zu "AFD : Herr Seehofer, wo brauchten wir vor 30 Jahren SICHERHEITSPOLLER und FRAUENSCHUTZZONEN?"▶ 5:52
vor 3 Tagen  

04.12.18 10:35
sollte man sich durchlesen. Ein Werk der Alleierten. Die sogenannte "Verfassung" wird von den Politikern oft gelobt.

So lange das GG nicht über eine Volksabstimmung abgesegnet wird, bleibt es nur ein Grundgesetz und nichts anderes.

Bundeszentrale für politische Bildung dort heißt es:
"Das Grundgesetz sieht Volksabstimmungen nur bei der Neugliederung des Bundesgebietes (Art. 29 Abs. 2 GG) und im Fall einer neuen Verfassung (Art. 146 GG) vor. Im Übrigen ist eine unmittelbare Beteiligung des Staatsvolkes auf Bundesebene nach h. M. unzulässig."

Da habt ihr den Salat.

Die Welt hat sich verändert.
Es ist an der Zeit eine Aktualisierung und Ergänzung des GG vorzunehmen. Das Werk muss dem deutschen Volk für "1 Jahr" in "Endfassung" zur Korrektur und Diskussion jeden Bürger per Postwurfsendung zugestellt werden.
Danach wird nochmal ergänzt/gestrichen usw. Wenn alles abgearbeitet ist, kommt es zur Volksabstimmung.
Erst dann haben wir eine gültige Verfassung. "Souveränität und Freiheit sind nicht verhandelbar" dann haben wir auch das erfüllt.

Paar Beispiele warum eine Überarbeitung an der Zeit ist.
Deutsche Sprache in die Verfassung. (AfD-Antrag abgelehnt)
Volksabstimmungen bei Grundsatzfragen, wie Währung, Zuwanderung, Auslandseinsätze, Staatsgrenze, Bildungsgestaltung, Energie,
Notfallplanung, Zivilschutz, Wehrpflicht. Also bei ganz wichtigen Fragen, die eine Gesellschaft in der Zukunft stark beeinflusst.

Religion + Inhalt muss Beachtung finden.
Grund und Boden ans Ausland muss genehmigungspflichtig werden.
Art. 20/2 geht vom "Deutschen" Volke aus, nicht vom Volke aus, das ist zu ergänzen.
7/1 "Aufsicht des Staates" bis lang ist Bildung Ländersache, also im schlimmsten Fall haben wir 16 x unterschiedliche Lehrbücher ?
Bildung straffen! Lehrstoffe vereinheitlichen! Wenn Eltern umziehen darf kein Unterschied geben. Klassenstärke z.B. 25 Schüler. Lehrermangel
oder Lehrerüberschuss wird es nicht geben. 20% können leicht abgefedert werden, in dem man die Klassenstärke von 25 auf 30 oder auf 20
anpasst.

Frieden mit anderen Ländern.

Das sind nur einige Beispiele, die aufzeigen sollen, dass GG ist überarbeitungsbedürftig. Es wäre ein Zeichen am Deutschen Volk, für Vertrauen, für "wir sind für euch da", für Demokratie, für Ehrlichkeit.
Von Zeit zu Zeit muss die Politik Zeichen setzen, ansonsten verlieren sie ihr Volk.  

04.12.18 10:42
1

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumMeinungsfreiheit vor die Tür gesetzt

Bei "hart aber "fair" am Montag (03.12.2018) hatte ein Zuschauer kritisch verbal den UN M.-Pakt abgelehnt. Dieser wurde nach draußen befördert. Plasberg hatte es nur noch wörtlich erwähnt.

Noch Fragen ?

Rheinmetall liefert Munition nach Italien und Südafrika zur Tochter. Die Waren werden dann weiter geleitet nach Saudi Arabien.
ntv Text S. 122 "Rheinmetall umgeht Export-Stopp"

Noch Fragen ?  

04.12.18 19:29

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiummal ganz ehrlich Freunde,

diesen Kapitalismus habt ihr all die Jahre ertragen ? Okay, bis 1990 ging es, weil der Ostblock ein Gegenpol darstellte.
Da musste der Kapitalismus unter der Prämisse "soziale MW" punkten.

Seit dem Euro gilt jetzt freie Fahrt. Wenn sie könnten würden sie den Mond + den Mars beliefern, falls Konsumenten dort leben.
Dann heißt es: "Galaktischer Globalismus".

Frankreich: Die Gelbwesten wollen das die Regierung geht. Total richtig !
Es regiert doch so wie so nur das Kapital. Der Mob hat nichts zu melden.
Gewalt soll nicht sein, die Franzosen sind richtig, sonst hören die nicht. In der Geschichte war es immer so, erst wenn Blut fließt bekommen sie Angst.
EU ist ein Gebilde der Hochfinanz + der Wirtschaft.

◾"Die Freiheit einer Demokratie ist nicht gesichert, wenn die Bevölkerung das Wachstum privater Macht bis zu dem Punkt duldet, wo die private Macht mächtiger ist als der Staat selber. Das bedeutet in seiner Essenz: Faschismus – die Eigentümerschaft einer Regierung durch eine einzelne Person oder durch eine (mächtige) Gruppe."
      Franklin Delano Roosevelt

Was haben wir in Deutschland ? Demokratie bestimmt nicht. Sie müssen jeden Tag das Wort "Demokratie" benutzen, sonst kommt die Wahrheit an s Tageslicht.

hier: GG
Bundeszentrale für politische Bildung dort heißt es:
"Das Grundgesetz sieht Volksabstimmungen nur bei der Neugliederung des Bundesgebietes (Art. 29 Abs. 2 GG) und im Fall einer neuen Verfassung (Art. 146 GG) vor. Im Übrigen ist eine unmittelbare Beteiligung des Staatsvolkes auf Bundesebene nach h. M. unzulässig."

unzulässig !
 

04.12.18 21:21

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumDeutschland hat die Kraft

Wir alle  sollten neu denken.

Geht nicht, gibt es nicht.

Wir sollten endlich die Weltraumeroberung voran treiben. Auf dem Mond gibt es Helium3+4 für Fusionsreaktoren.

Neu denken !

Nicht mit Merkel, aussichtslos.

Nein, keine Verbündeten, sie halten uns nur auf. Packen wir es an ! Jetzt !  

04.12.18 21:43

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumNeues Denken

Deutschland muss mit Russland eng zusammen arbeiten. Lasst die anderen denken, was sie wollen.

Der Fortschritt kennt keine Ideologie.

Wir haben das  Know How + Russland die Rohstoffe. Wer begreift es endlich von den Politikern, die AfD ?

Auch wenn wir 500 Mrd.  oder 1 Billion Euro  Schulden machen. Genügend deutsche Wissenschaftler, Forscher, Ingenieure haben wir.

Warum machen wir nicht endlich den Quantensprung ?

Worauf warten wir Deutsche ?  

04.12.18 21:55

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumIch bin kein Spinner

Die Freisetzung von Protonen ist ein großer Vorteil: Anders als die Neutronen sind sie elektrisch geladen. Deshalb können sie von Magnetfeldern abgelenkt und direkt zur Energieerzeugung genutzt werden, ohne den Umweg über verdampftes Wasser. Radioaktivität entsteht fast gar nicht, ebenso wenig gäbe es Strahlenschäden im Reaktor. Helium-3 wäre somit ein sehr sauberer Brennstoff. Viele Fusionsforscher sehen in dem Isotop deshalb die Energiequelle der Zukunft. Die Reaktoren, argumentieren sie, könnten sogar unbedenklich inmitten von Städten stehen.

Strom für Tausende von Jahren
Negativ schlägt zu Buche, dass die Abstoßung der beteiligten Kerne viel stärker ist als bei der D-T-Reaktion. Die Zündtemperatur müsste entsprechend deutlich höher liegen, was mit heutigen Technologien nicht machbar ist. Deshalb gilt Helium-3 mit Deuterium als Brennstoff der zweiten Reaktorgeneration, Helium-3 allein käme in einem Reaktor der dritten Generation zum Einsatz. Viel schwerer aber wiegt ein anderes Problem: Auf der Erde kommt das Isotop nur in Spuren vor. Dafür liegt es in größeren Mengen auf dem Mond. Dorthin gelangte es mit dem Sonnenwind""
Quelle:
"Energielieferant der Zukunft: Helium-3 vom Mond"
Energielieferant der Zukunft: Helium-3 vom Mond - FOCUS Online
https://www.focus.de › Wissen › Weltraum › Odenwalds Universum
Endprodukt ist jeweils Helium-4

wenn kein Text, Überschrift eingeben !

Warum soll Deutschland auf jemanden warten. Packen wir es an ! Jetzt !  

05.12.18 00:43

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumFrankreich

am Samstag wird wieder demonstriert. "Wir wollen keine Krümel, wir wollen das ganze Baguette."
Richtig so !
Sie fordern das Macron + Co. gehen.

Macrone will nur für 6 Monate seine Reformen verschieben. Nein ! vergiss es, tritt ab, + tschüss !

Deutschland sollte daran ein Beispiel nehmen. Es reicht ! Von 1,- Euro und dem 10 Jahres Dauernullzins bleiben uns 0,454 Cent.
Über 30 Cent für die KWh. Bulgarien 9 Cent KWh, wie das?
Schluss damit !

2019 sind Wahlen. Das böse erwachen werden sie/IHR erleben. Nicht eine Stimme für die Alt - Säcke !  

05.12.18 01:14

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumWir lieben die Franzosen,

nicht nur DIE, auch die Polen sind unsere Freunde. Obwohl die Deutschen Politiker nicht gern gesehen sind.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
Wir lieben auch die Russen, was denn sonst. Krieg machen die Politiker, jagen wir sie zum Teufel.

AfD die Volkspartei ! Wer es bis heute nicht geschnallt hat, schläft.

Höcke (AfD) wäre  für uns der beste Bundeskanzler. Viele Menschen können das nicht zu stimmen.

Sie wissen es nicht, schade !

Wir bringen keine Menschen um. Antifa schon, denn sie werfen Steine.

Medien / Journalisten / Politiker müssen ihre politische Traumwelt erhalten, wegen den Depressionen.

Der Planet dreht sich weiter, auch ohne sie.

AfD !  

05.12.18 09:06
2

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumEU, Herr Junker

will den Euro attraktiver machen. (ntv) Was hat er heute zum Frühstück zu sich genommen ?

Wie denn ?

Für den Bürger zählen die Zinsen, sonst nichts. 10 Jahre Nullzins, dass reicht. Das alles haben wir der EU + dem Euro zu verdanken.

Jetzt wollen sie Italien es aber zeigen. Da fragt man sich, wo war Brüssel die übrige Zeit ?

Maastricht sagt max. 60% von BIP. Schon wenn ein Land auf die 55-59% geht, hätte Brüssel die gelbe Karte zücken müssen.
Sie haben das ganze Desaster zu verantworten, wo bei die Länder aus der Pflicht nicht entlassen sind.

EZB hat 2,6 Billionen Anleihekäufe gemacht.
EZB schuldet der Deutschen Bundesbank 1 Billion. Zahltag ist Heute ! Können sie zahlen ? Wenn nicht, sind sie pleite.
Tschüss Euro !
oder wie soll das weiter gehen ?

"attraktiver machen" ? grrrr  

06.12.18 16:08
1

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomium"Angst vor Wölfe" ?

Das ist die Jäger + Bauern-Lobby. Propaganda + der Bürger fällt drauf rein.
Der Wolf ist eine Konkurrenz. Jagd ist teuer. Mehr muss man nicht wissen.
So ein Blödsinn.

Wie viel sind schon durch Kampfhunde umgekommen ? Babys, Kleinkinder usw.
Geh nachts spazieren in der Stadt, da darf man Angst haben.

Ich war oft nachts im Wald, die Wildschweine waren meine besten Freunde. Ich fühlte mich sicherer im Wald, wie in der Stadt.
Was sind das für Propagandisten Verdummer ?
 

06.12.18 17:05
1

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumVertrauensfrage

"Gelbwesten"-Proteste
Oppositionelle kündigen Misstrauensantrag gegen Macron an"

Das sollte bei Merkel auch gehen.

Der Verfassungsschutz: stellte "Wut und Hass" fest. Woher kommt denn dieser ? Nicht von ungefähr.

Das die Alt-Parteien unbeliebt sind, haben sie alle selbst zu verantworten. (auch Hetze gegen die AfD)

Die AfD z.B. fordert: Eine Feststellung wo + wie viele Obdachlose es gibt. Wo sind die anderen Parteien -Ideenlos ?

Erst wenn du ein Überblick hast, ist besseres handeln möglich. Leider ist die AfD nicht die Regierung.

Macron ist ein Investmentbanker + Merkel macht nur gegen Deutschland.
Ohne sie wären wir besser dran.
Übrigens muss der Staat verschlankt werden. Auch weniger Bundesländer sind besser. (Kleinstaaterei Bildung)
13 Jahre Stillstand, grrrrrrr  

07.12.18 11:52
2

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumMerkel sagte

Parteitag:
"eine AfD rechts von uns" ihr seit ja nach links abgedriftet. Die AfD hat jetzt euern Platz als Volkspartei eingenommen.


Tue niemand etwas Gutes ? - dann kann dir auch nichts Böses widerfahren.
(Wird leider immer wieder bestätigt.)
Beispiele ?
 

07.12.18 12:14
1

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumMerkel + der Parteitag

1001 CDU ler klatschen, wofür ?

Haben sie, die CDU ler vergessen, wie viel Leid diese Person seit 2015 ins Land gebracht hat ? Dafür Beifall ?

CDU ist eine Bonzen-Partei !

Sie predigen Wasser und trinken selbst Wein ! „ Für manche unserer gewählten Volksvertreter trifft dies ganz besonders zu ! “

Das ist eben der Nachteil einer Meinungsfreiheit.  

07.12.18 14:50

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumMerz hält eine starke Rede

"Erst kommt das Land, dann die Partei" könnte von der AfD sein.
Ja, das muss man zugeben, starke Rede. Nur bestimmen bis 2021 tut Merkel.
Merz will zu den Landtagswahlen 2019 im Osten, stark angreifen, Wähler gewinnen.

Fakt ist: Die Grenzen müssen dicht gemacht werden. Wer es nicht will, ist auch nicht wählbar. Kontrolle bedeutet
Sicherheit. Airport ! Ab morgen gibt es keine Kontrolle mehr. Wer fliegt dann noch ? Naaa ?

Taten wollen wir sehen. Geschwätz haben wir ausreichend genug.

Volksabstimmungen bei Grundsatzfragen ! AfD hat Volksabstimmungen fest + die sind auch nicht verhandelbar.

Denkt immer daran.  

09.12.18 11:43
1

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumMerkel fliegt

morgen nach Marrakesch + überwacht persönlich den "UN Migrationspakt."

Sie handelt über unsere Köpfe. Volk wird missachtet / ignoriert.

Wo soll das noch hin führen ?  

09.12.18 12:14

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumBarack Obama (Ex-Präsident VSA)

"Wahlen allein machen noch keine Demokratie"  

09.12.18 19:39

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumviel passiert

In der CDU werden viele Austritte kommen. Keiner der Kandidaten hat einen Kurswechsel propagiert.

Willst du ein sicheres Land, dann schütze deine Grenze.

Linksradikale benehmen sich wie Nazis. Sie schrecken nicht zurück mit der Gewalt. Hier im Forum sind ja solche aktuellen Beispiele

nicht erwünscht. Vielleicht so viel, schaut mal bei "Stuttgart + Angriff auf AfD-Politiker", rein.

HH + G20 war ein Signal + was haben sie bisher gemacht ? Verfassungsschutz ? Nein, sie fördern die Links-Faschisten.
AfD hat im Bundestag aufgedeckt. "Geldsegen in Millionenhöhe für Amadeu-Antonio-Stiftung", seit 2010 rund 3,6 Millionen Euro.
und
Seehofer träumt schon wieder von 40%.

Wir brauchen eine Wehrpflicht. 18 Monate für eine ordentliche Erziehung. 1 Jahr ist zu wenig.

CDU-Basis ist gegen Marrakesch + dennoch tun sie es. Schätze sie erhalten jetzt die rote Karte. CDU-Massen-Austritte, dass wird kommen!
Wer nicht hören will . . . .

Keiner der 3 Kandidaten haben sich von den UN-Pakten distanziert. Ein Skandal !!!
   

09.12.18 19:45

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumrein hören Gauland Rede



AfD Demo in
Dresden
"Migrationspakt
STOPPEN" Rede
von Dr ...


Für Gerechtigkeit


YouTube - vor 4 Stunden  

10.12.18 08:16

411 Postings, 188 Tage MuhaklFrau Merkel ist mächtiger denn je

Nachdem nun auch Herr Seehofer willens ist,
die Migrationspolitik der Kanzlerin mitzutragen
steht der Unterzeichnung des UN Migrationspakt nichts mehr im Wege
Ich glaube schon,das unsere Kanzlerin im Sinne der Bürger handelt  

10.12.18 11:26
3

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumMuhakl

mal ganz ehrlich, ist das Deine Meinung ? Nein, dass kann ich nicht glauben.

Merkel muss vor einem ordentlichen Gericht. Sie hat Gesetze gebrochen. Politisch fahrlässig gehandelt und sage mal das den Hinterbliebenen,
wie Opfern. Sie werden von Medien / Presse / Politikern (außer AFD) / Talk-Shows total ausgeblendet.
Die leidtragenden Menschen werden unter dem Teppich gekehrt.

Grüne/Linke + Antifa (CDU/SPD) sind fanatisch im denken, wo das hingeführt hat, sahen wir 1933 -45.
Eine NF 2.0 wie 1933 !

Merkel hält eine Rede in Marrakesch. Sie sagte: "ein bedeutender Tag sei es"
Bin ein toleranter Mensch aber das ist widerlich was diese Person macht.

Wenn ich als Regierungspartei ein humanes denken inne habe, benötigt man keine Betriebsanleitung für Humanität.

Das ist  der UN-Merkel-Pakt. Sie will ihre Schandtaten/Gesetzesbrüche  über die UN legalisieren. Alles wurde von Merkel angeheizt.
Wird die Luft eines Tages zu heiß, so flüchtet sie nach Südamerika in ihre Villa.

Außerdem ist die EU nicht mehr tragbar. Ein Monster gegen die Völker, was anderes ist es nicht. Das muss beendet werden.
Austritt ! Ohne Deutschland fällt dieses Kartenhaus innerhalb kürzester Zeit zusammen.

Frankreich ist ein Beispiel.

Marrakesch ist ein Verrat an Deutschland. Merkel muss vor Gericht !

Nie werden wir, irgend eine Alt-Partei nochmals wählen. Immer die AfD. Jeder soll mal ehrlich zu sich selbst sein.
Europawahl ? Zero !

Wenn man hört: "Alternde Generation" / "Wir brauchen Fachkräfte" dieses Geschwätz ist reiner Populismus. Das zeigt auf, wie unfähig die
Politiker in den letzten Jahrzehnten waren.
Eine ordentliche deutsche Familien-Politik, dann hätten wir niemals diese "Probleme"

GB wird das glücklichste Volk werden. Sie gewinnen ihre Souveränität, ihre Selbstständigkeit, ihre Freiheit.

Wir verlieren alles !!!!!!!!!!!!!!!!!
 

10.12.18 11:43

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumwenn die cdu nicht

jetzt ein Misstrauensvotum im BT gegen Merkel einbringen, wird die CDU sehr viele Mitglieder verlieren.

Austritte, es wird Austritte hageln. Schon im Januar kommt die rote Karte. Ob sie es dann öffentlich machen werden ?
Wir werden sehen.
Es ist die einzige Möglichkeit sich zu wehren.

Der Verfassungsschutz hat richtig festgestellt: "Wut + Hass"  

10.12.18 12:19
1

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumCDU + CSU Austritte

werden massiv kommen. Marrakesch ! Sie hat es getan.

Wer ein Gewissen hat wird austreten aus der sogenannten Volkspartei.  

11.12.18 09:00

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumAbtreibungswerbeverbot

muss erhalten bleiben. Die "Grünen" wollen es abschaffen. Auch FDP meint, Mehrheiten zu finden.
100.000 Abtreibungen / Jahr sind zu viel. Hier hätte der Staat schon vor Jahrzehnten gegen steuern können.
Den jungen Frauen eine deutsche Begrüßungsprämie von 10.000,- bis max. 15.000,- Euro mit der Bedingung Berufsabschluss, als
Starthilfe zu geben. Berufsabschluss deshalb, weil viele junge Mädels die Schule abbrechen. So wissen sie, "ohne Fleiß kein Preis"
und die werdenden Eltern haben bessere Startbedingungen für den Arbeitsmarkt und die Kinder haben berufstätige Eltern als
Vorbild. Der Staat zahlte und zahlt PKW Abwrackprämie, E-Prämie, da ging es.
Der Westen ist einfallslos.
§219a muss erhalten bleiben. Werbung für den Tod ? Geht es noch ? Wer "Grün" wählt, wählt den Tod.
Habeck + Co. + FDP nicht wählbar. Achtet bei der nächsten Wahl darauf, wer welche Meinung vertritt. CDU/SPD/Linke ?
AfD sagt JA zum Leben.  
 

11.12.18 09:31
1

11289 Postings, 1936 Tage deuteronomiumMerkels UN-Pakt

und in den Medien ? Alles halb so schlimm sagen sie. Es sei ja nicht verbindlich und auch nicht einklagbar. Dann fragt man sich,
wozu dieser Aufwand ?

Wozu dieser Aufwand ? 21 Staaten haben nicht teil genommen. Alles Industrieländer ! Ist das nicht merkwürdig ?

Eines sollten die Politiker begreifen. Wir haben das Internet. Internet ist schlimm.
Neben wir den Kontinent Afrika und nehmt mal euern Atlas vor. Deutschland ist von der Fläche her sehr klein. Einfach mal die Karte
länger anschauen und sacken lassen. Macht das mal.
Das Internet bringt Informationen in jeder kleinen Hütte, in den entferntesten Gegenden. Die jungen Menschen mögen arm sein, ein
Smartphone haben sie zumindest die meisten.
Sie alle können Bilder (Dokumentationen) über Deutschland oder Schweden . . abrufen. Die "dritte Welt" ist also bestens informiert, seit der
Erfindung des Internets.
Das weckt bei jungen Menschen Begehrlichkeiten, Wünsche auf ein besseres Leben. Sie sehen die schöne grüne Landschaften, Wälder,
Flussauen, aufgeräumte Städte, usw..
Der M.- und der F.- UN-Pakt motiviert diese jungen Menschen sich auf dem Weg zu machen. Das ist eine logische Konsequenz.
Natürlich kann man eine Richtlinie / Vorgaben erarbeiten, nicht aber von Staaten unterzeichnen lassen. Mit dieser Unterzeichnung
meinen die Menschen grünes Licht zu haben.

Es ist menschlich, dass Internet macht unzufrieden, "es ist schlimm." Wir würden es nicht anders machen, logisch.
Das es so aber nicht geht ist auch logisch. Politiker sollten es wissen und dennoch machen sie genau das Gegenteil. Stellen sich
als humane "Gutmenschen" hin.

Es ist wie mit einem Boot, überfüllt + es geht unter. Den Staaten helfen durch Aufklärung + Verhütung. Bereitstellung von Pharma-Erzeugnissen. Da sollte sich die UN kümmern.
Afrika aber auch andere Länder müssen eingreifen, wie damals China mit der 1 Kind Politik. Ein sattes Kind ist besser als 4 hungernde Kinder.

Der Westen muss sich vorwerfen lassen, dass sie Mitschuld für die Not in Jemen haben.
Die sogenannte ""Wertegemeinschaft.""  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, major, stockpicker68, Stuff_Wild, SzeneAlternativ, Weckmann