Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 74
neuester Beitrag: 24.04.19 13:27
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 1847
neuester Beitrag: 24.04.19 13:27 von: Hildup01 Leser gesamt: 160068
davon Heute: 2293
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
72 | 73 | 74 | 74  Weiter  

09.02.19 14:33
1

6049 Postings, 1528 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
72 | 73 | 74 | 74  Weiter  
1821 Postings ausgeblendet.

23.04.19 23:37
3

251 Postings, 2840 Tage runfast111Borsa

Alles was von dir noch kommt ist ?o.g. Unternehmen? ?Abwarten und Tee trinken?.
Inhaltsloser Schwachsinn, wann meldest du dich endlich ab.
Ich trinke Kaffee in erster Linie Espresso, trink dein Apfeltee und melde dich nicht mehr zu Wort.  

23.04.19 23:49

211 Postings, 299 Tage JannesIch finde das

Mitlesen in diesem (sorry - aber anders kann man das nicht bezeichnen) Masochistenforum nach langer Zeit des Ignorierens mal wieder interessant. Das Thema ist allerdings verfehlt. Es ein denn hier wird was anderes geschrieben, als was man im Depot macht. (Vermisse gerade die gebetsmühlenartigen Wiederholungen, daß Herr Braun doch zurücktreten möchte.) Wirecard ist volatil und nicht nur das: Sie ist planbar volatil - was selten ist. Heute gab es fast für 20 getradete Aktien und nach Steuern eine geschenkt und ich schreibe hier von einem Einstieg beim Kurseinbruch heute morgen (EK 115,95 - nicht mal günstig) und Verkauf für 123,05 EUR. Die 127 heute Abend haben mich auch überrascht - tut aber nichts, weil 2/3 der Aktien im Depot noch mit fallen oder steigen. 1/3 steht in Cash bereit, falls die Aktie nochmal nach unten zuckt. Man darf sich nur nicht von der Euphorie - wie jetzt z.B. - leiten lassen und zu geldgierig werden. Das ist zumindest meine Anlagestrategie im Moment.  

24.04.19 00:53

176 Postings, 76 Tage BossweilerH-Sohn

24.04.19 08:33

237 Postings, 53 Tage KornblumeDas war gestern eine

beeindruckende Performance. Der Weg nach oben ist nunmehr frei. Ich denke, das hat maßgeblich mit der Softbank zu tun. Aber wie auch immer, die Umkehrformation scheint abgeschlossen.  

24.04.19 09:01

237 Postings, 53 Tage KornblumeJedenfalls ist die Bekanntgabe

der strategischen Zusammenarbeit zu diesem Zeitpunkt vom Timing ideal gewählt. Wieder einmal. So konnte man weiteren Short-Attacken den Wind aus den Segeln nehmen. Auf der Short-Seite würde man sowas Marktmanipilation nennen. Möglicherweise hat sich ja auch im Vorfeld jemand entsprechend positioniert. Deshalb mag ich diese Aktie nicht. Es könnte bald wieder ein Racheakt der Gegenseite erfolgen, denn die werden das als Angriff auffassen.  

24.04.19 09:11
1

247 Postings, 228 Tage 4ACNSWKB: was ist denn der Zeitpunkt eines Timings

Ist das der weiße Schimmel oder die das leere Vakuum?

"Auf der Short-Seite würde man sowas Marktmanipilation nennen. "
Du willst ernsthaft behaupten, dass sich die Presse (Bloomberg, etc) hier mit Wirecard  und SB abgesprochen hat? Oder ist es für dich schon Marktmanipulation, wenn ein Unternehmen für sich selbst günstige Zeitpunkttimings (wie du es nennen würdest) zur Bekanntgabe von wichtigen Nachrichten wählt?
oder ist es gar für dich schon Marktmanipulation, wenn ein Unternehmen deiner "Nicht-Präferenz" gute Geschäfte macht und nicht an einem Angriff zu Grunde geht.  

24.04.19 09:30

237 Postings, 53 Tage KornblumeIm Prinzip geht es hier um eine

Kapitalerhöhung zum Preis von 130 unter Ausschluß der Öffentlichkeit über eine Wandelschuldverschreibung. , die noch nicht einmal genehmigt ist. Zum Zweiten haben wir es mit einer Absichtserklärung zu tun, gemeisam neue Partner in Japan und Südkorea zu aquirieren. Also schätzt die Softbank den Unternehmenswert auf 130 ein.  

24.04.19 09:37
2

391 Postings, 835 Tage OlliCashKornblume

Die Softbank kauft sich günstig in Unternehmen ein. Die wollen Wirecard dann schleunigst auf 200-500? bringen um richte Asche zu machen  

24.04.19 09:50
2

247 Postings, 228 Tage 4ACNSWKB

Dein Strohhalm sei dir vergönnt, brauchst ja auch was um (seelisch) überleben zu können.  

24.04.19 10:09

237 Postings, 53 Tage KornblumeDie Aktie ist stark überkauft,

der Hype zurück. Braun hat wieder einmal ganze Arbeit geleistet. Idealer. ZEITPUNKT für neuerliche Short-Attacken.  

24.04.19 10:09
1

17284 Postings, 6369 Tage lehnaKornblume, jetz verrennst dich total

" Also schätzt die Softbank den Unternehmenswert auf 130 ein."
Falsch.
Softbank öffnet Wirecard die Tür für einen Riesenmarkt. Und natürlich machen die Japaner das nicht ohne Gegenleistung, somit sind nmM die 130 gerechtfertigt.
Also Hut ab vor Markus Braun und seinem Team.
Glaub nun schon, dass der Schmierfink McCrum gegen diese Partnerschaft nicht mehr ankommt-- auch wenn er weiter wie verrückt im Klo wühlt...  

24.04.19 10:11
1

21 Postings, 42 Tage BackInStockDoppelkornblume

"...Also schätzt die Softbank den Unternehmenswert auf 130 ein. "

Du hast mal wieder alles durchschaut!
Einfach köstlich solche Aussagen :D  

24.04.19 10:17
5

17284 Postings, 6369 Tage lehnaAber letztendlich von dieser Stelle

auch mal ein Dank an McCrum.
Ohne seine zweifelhaften Aktivitäten hätten wir wohl Wirecard für den Preis nicht mehr gekriegt.
Hoffe, der Jung liest mit.
Danke, Alter...

 

24.04.19 10:24
1

237 Postings, 53 Tage KornblumeEs gibt ja nicht einmal eine Wandlungspflicht,

sonder nur ein Wandlungsrecht zu 130. Wenn ich Braun wäre, dann hätte ich in fünf Jahren doch mindestens 300 ausverhandelt un nicht 130. Auf diese Weise verwässert man den Aktienpreis doch ganz erheblich. Das sieht mir wie eine Notmaßnahme aus, bei der der Käufer den Preis diktiert hat als Gegenleistung für den Markteintritt. Das hat man offensichtlich bitter nötig. Dürfte die Konkurrenz doch stärker als vermutet sein. Vor Allem, wenn man bedenkt, daß man in sieben Jahren ca.
2Mrd. Gewinn geplant hat.  

24.04.19 10:29
2

149 Postings, 742 Tage KojeKornblume

du bist echt eine armseelige Witzfigur.
Mehr kann man dazu einfach nicht mehr sagen...  

24.04.19 10:31
1

17284 Postings, 6369 Tage lehna#36 Ok, Kornblume

Wirecard war durch die hochgeputschte Asien Affäre unter Druck und deshalb nicht in einer guten Verhandlungsposition.
Man hätte wohl unter normalen Umständen mehr wie 130 bekommen.
Aber trotzdem ist der Türöffner in einen Riesenmarkt ein Leckerlie für Wirecard und seine Aktionäre-- da kannst die pomadigen 130 noch so kritisieren...
 

24.04.19 10:35
3

2 Postings, 428 Tage AndsheyKornblume = MEGA PARTNER

Du darfst bei deiner Überlegung jedoch nicht außer Acht lassen, dass WIRECARD durch diesen neuen MEGA Partner nicht nur einen finanziellen Vorteil anstrebt sondern in erster Linie einen strategischen. Mit der Softbank kommt ein ungemein kompeter Partner mit einem unglaublichen Netzwerk an Bord.

 

24.04.19 10:36

237 Postings, 53 Tage KornblumeIm Prinzip sollte

man die Dinge eben immer kritisch betrachten und nicht mit der rosaroten Brille, das ist alles. Ich kann die Euphorie ja verstehen nach den schwierigen Monaten ist das ja wie ein Befreiungsschlag und tut der geschundenen WC Seele gut.  

24.04.19 10:38
5

1569 Postings, 2316 Tage Kasa.dammKornblume

Hier die Beteiligung von Softbabnk an Alibaba:  Im Jahr 2000 investierte Masayoshi Son 20 Millionen Dollar in das unbekannte chinesische Start-up Alibaba. Das Aktienpaket ist zu aktuellen Kursen rund 120 Milliarden Dollar wert ? ein Versechshundertfacher!
hat noch jemand Fragen?  

24.04.19 10:43

4062 Postings, 311 Tage DressageQueenGibt immer was zu Jammern...

Was passt an 130.- nicht?? Ist ja nicht so, als hätte Wirecard keine Konkurrenz. Hier gehts um einen langfristigen Ankerinvestoren, der vielleicht auch weiter aufstocken wird.  Da wurden sich andere Unternehmen wahrscheinlich noch selbst einkaufen! Das Vertrauen hat jedenfalls nicht gelitten, ganz im Gegenteil ... aber diejenigen, die gestern nicht zum Zuge gekommen sind werden auch weiterhin meckern.  

24.04.19 10:59

2339 Postings, 2941 Tage AktienBaby@korni

Wenn ich Braun wäre, dann hätte ich in fünf Jahren doch mindestens 300 ausverhandelt un nicht 130

warum verschwenden sie ihre zeit in diesem forum, wenn sie solch ein tougher verhandler sind? gibt noch viel zu verhandeln in deutschen großunternehmen ...

 

24.04.19 11:05
3

154 Postings, 979 Tage Nicks1971"Also schätzt die Softbank den Unternehmenswert...

..... auf 130 ein. "
FALSCH.....Nach Warren Buffet (kaufe einen Dollar, zahle aber nur 50 cent dafür) schätzt Softbank den Unternehmenswert auf 260 ein.

"Deshalb mag ich diese Aktie ( Wirecard) nicht" rofl

Warum schreibst Du dann hier? Was willst Du dann hier? Als Veganer gehe ich doch auch nicht in ein Steakrestaurant! Es sei denn ich würde eingeladen. Wenn ich ein bisschen Anstand habe,  bestelle ich mir einen Salat und lästere nicht in der Runde, wie scheisse es doch ist Fleisch zu essen. Es sei denn, ich wäre ein richtiges Arschloch, aber dann würde mich wohl auch niemand einladen.  

24.04.19 11:06
1

1565 Postings, 803 Tage Aktienvogel....

bei so einem Haufen von Einzellern in diesem Thread fällt einem wirklich nicht mehr viel ein.  

24.04.19 13:25

17284 Postings, 6369 Tage lehna#44 Naja Nicks

Ich bin froh über jede kritische Stimme, denn Hurra Schreier und hochtrabende Zocker hatten wir zuletzt in den anderen Threads nun wirklich genug.
Die Herde war ja auch durch die komischen Unregelmäßigkeiten in Asien total verwirrt und warf haufenweise.
Ok, nach dem Softbank Deal dürfte die Bodenbildung über 100 endgültig zementiert sein-- also hopp...
ariva.de

 

24.04.19 13:27
1

220 Postings, 3305 Tage Hildup01Methan

Du erinnerst mich stark an den Börsianer und sein Apple-Basher Forum - der ist jetzt immerhin bei 112% Gewinn seit Eröffnung.
Du wirst heute wohl noch die +40% Marke erreichen - und morgen geht es weiter.
Respekt - offensichtlich machst Du alles korrekt richtig!-))
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
72 | 73 | 74 | 74  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben