Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 260
neuester Beitrag: 05.12.19 23:02
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 6490
neuester Beitrag: 05.12.19 23:02 von: lehna Leser gesamt: 628787
davon Heute: 2877
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  

09.02.19 14:33
5

6303 Postings, 1753 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
6464 Postings ausgeblendet.

05.12.19 14:12
4

18452 Postings, 6594 Tage lehna#65 jep, elmos

Das schlimmste was einem als Investor passieren kann, dass man sich in ein Papier verliebt.
Dann geht jede Kontrolle verloren, ist im wahren Leben auch so. Die Rationalität geht verloren, man sieht nur noch das positive...

 

05.12.19 14:13
1

23777 Postings, 3656 Tage WeltenbummlerDas geht nicht gut aus

Handelskonflikt: "US-Zölle auf chinesische Importe müssen gesenkt werden, wenn China und die USA ein Interimsabkommen über den Handel erzielen wollen", wie das chinesische Handelsministerium mitteilte. / Quelle:  

05.12.19 14:23

932 Postings, 397 Tage el.mo.@lehna

tja, was willste machen wenn du mehr oder weniger "ALL IN" bist, dann musst! du glauben, dass alles gut wird und die Wette aufgeht. Dass das mit ordentlichem Risikomanagement und Diversifikation nichts zu tun hat, ist dem Außenstehenden dahingehend völlig klar.

Der Herr zeigt zudem deutliche Verhaltensunterschiede, je nachdem wie der Wind/Kurs gerade so ist.
Die extremen Schwankungen des Kurses zeigen offensichtlich ebenso großen Einfluss auf die Psyche. Jetzt gerade sind wir im "Kopf im Sand Modus".    

05.12.19 14:56
1

18452 Postings, 6594 Tage lehna#68 All In bei einem Papier ist Harakiri

aber einige im Bullen- Reha- Thread scheinen das echt ohne Plan B durchzuziehn.
Überzeugungen sollte man schon haben, aber wenn das in Sturheit ausartet, wirds an der Börse gefährlich.
Auch wird drüben meist nur von Körbchenstellerei schwadroniert, nie aber von Risikomanagement-- und das halt ich für verdammt brenzliges Anlegerverhalten...



 

05.12.19 15:39
3

1012 Postings, 453 Tage 4ACNSWMein gott lehnchen

Sammel doch den el.mo, den welti, das Achergewächs´, mit dem du so gerne ping pong spielst, ein,  und nimm sie mit in die Kneipe ums Eck zur after work party, so  ganz unter Kollegen.
Die kannst du dann zu texten ganz ohne dass auch nur ein Femtowatt elektischer Energie für eure Selbstbefruchtung unter Kollegen verschleudert wäre.  

05.12.19 15:49

342 Postings, 262 Tage Revil1990Das Risiko

auf nen freitagsartikel und scheiss steigt. ich bin mal raus mit 2000 verlust, man kann nicht immer gewinnen. ruhiges wochenende miteinander  

05.12.19 15:53
1

634 Postings, 243 Tage MesiasRisiko Managment scheint hier keiner zu betreiben

Revil du hast das Richtige getan,du wirst hier sicher günstiger reinkommen können als die derzeitigen Preise,das müsste eigentlich fast jedem klar sein.Hier kommt sicher nochmal ein Abverkauf,die frage ist nur wann!
 

05.12.19 15:55
1

18452 Postings, 6594 Tage lehna#70 AC lein

wieder vom Wickeltisch gefalln und Birne aufgeknallt?
Hahahh, Mami kommt und bläst, das hilft auch beim Blick ins Depot, echt jetz...

 

05.12.19 17:41

932 Postings, 397 Tage el.mo.4ACNSW..

Wie wärs wenn du einfach nur im Hurrachannel bleibst, dann brauchst du nicht 5x täglich hier rumjammern.  

05.12.19 18:05

1182 Postings, 278 Tage KornblumeHeute haben wir mustergültig

an der 38 Tage-Linie nach unten gedreht. Das Chartbild ist so sauber nach unten augerichtet, dass es jeder Idiot schon klar sehen kann, was auch wieder sehr gefährlich ist, Miss Börse weiss immer wieder zu überraschen, und das wird sie auch machen, einfaxh deshalb, weil sie es so gut kann.  

05.12.19 18:21

932 Postings, 397 Tage el.mo.@Korni..

ist doch egal, hinten wird die Ente Fett. 2025 sehen die Ultraoptimisten aus dem Hurrachannel bereits 700-800? je Anteilsschein. So long,..oder so.  

05.12.19 18:41
1

1270 Postings, 1505 Tage unratgeberEgal

ob bezahlt oder nicht. Welchen Geistes muss man sein, um sich hier am Schaden anderer dauer zu ergötzen? Wissen eigentlich Eure Frauen, Kinder und anderen Lieben*, was Ihr den ganzen lieben Tag noch so treibt?

A: Hey, mein Papa ist bei der Polizei
B: und meiner ist Forentroll :-)

(*falls noch vorhanden)  

05.12.19 18:47
1

426 Postings, 1204 Tage Nicks1971Das sind die gleichen, die bei einem Unfall

Handyfotos und Videos machen und dann Wetten auf die Verunglückten abschließen.  

05.12.19 18:53
2

18452 Postings, 6594 Tage lehna#77 Nana unratgeber

Aber wenn hier unbedarfte  Anleger ohne Risikomanagement in Papiere gelockt werden, geht das in Ordnung??
Und alles nur, um den eigenen Reibach zu verteidigen.
Das ist moralisch dann natürlich besser...lol...

 

05.12.19 19:00

932 Postings, 397 Tage el.mo.@nicks..

?Nicks1971: Das sind die gleichen, die bei einem Unfall   18:47 #6478
Handyfotos und Videos machen und dann Wetten auf die Verunglückten abschließen.?

Allein schon wegen so einem pauschalen Blödsinn, wünsche ich dir, ganz persönlich, den finanziellen Absturz mit deinem Lieblingswert.
 

05.12.19 19:11

1270 Postings, 1505 Tage unratgeberLehna

Deine Posts sind durch die Bank an Seltsamheit in der Wortwahl nicht zu überbieten. Deswegen erübrigt sich alles weitere.  

05.12.19 19:18

1275 Postings, 1002 Tage joja1unratgeber

die seltsame Wortwahl kommt zustande weil Herr Lehna immer überlegen muss was er schreibt. Er spielt den durchaus auch kritischen Aktionär und muss deswegen immer genau überlegen was er schreibt. Muss man Verständnis haben Rollenspiele können durchaus anstrengen sein.  

05.12.19 19:26
3

1182 Postings, 278 Tage KornblumeIch denke, dass man bei

der Aktienanlage eine klare Strategie braucht. Hat man nur 1 Wert im Depot, dann MUSS man mit einem Stopp arbeiten. Wie weit der unter dem Einstandswert liegt ist individuell zu entscheiden. Ist der Wert zu knapp, dann fliegt man auch schnell raus, ist er zu großzügig, dann sind auch die möglichen Verluste höher. Am Besten allerdings ist eine Streuung von mindestens 5 bis max. 10 Werten. Dann braucht es auch nicht unbedingt einen Stopp, da das maximale Risiko im Depot pro Wert bei 5 Aktien 20% beträgt, oder eben bei mehr Werten entsprechend weniger. Da schläft man auch ruhiger und entspannter.
Ich habe allerdings kein Mitleid mit schlichten Gemütern, die alles auf ein Pferd ohne Absicherung setzen und dann hier oder in anderen Foren den Moralischen spielen und herumheulen, weil ihnen die Felle davonschwimmen. Das ist einfach nur erbärmlich.
Die kritisch Stimme ist übrigens sogar notwendig, da diese den einen oder anderen zum Nachdenken anregen kann und diese damit vielleicht vor grossem Schaden bewahren kann.  

05.12.19 19:30

1275 Postings, 1002 Tage joja1witz des Tages

Blümchen rät zu Absicherungen. Na, na Blümchen subtil geht aber anders. Verkauft wohl keiner mehr?  

05.12.19 19:32

932 Postings, 397 Tage el.mo.Wdi mal wieder..

in den Flop5 des Dax und sogar in den Flop3 des TecDax.
Aber hey,..hier muss man sich als Longi keine Sorgen machen, oder.
Wann kommen eigentlich die q4 Zahlen,..ich denke die werdens dann richten, so wie die letzten male auch.
Bin überrascht dass nicht jetzt schon Stimmung gemacht wird.
Die Kleinanleger müssen doch noch schnell alles auf rot setzen, bevor der Zug abfährt.  

05.12.19 19:58

426 Postings, 1204 Tage Nicks1971Danke el.mo.

alleine dieser Wunsch zeigt mir, dass ich voll ins Schwarze getroffen habe.

Aber selbst wenn Dein wenig frommer Wunsch in Erfüllung gehen würde und ich meine Wirecard Position komplett verlieren würde, bedeutet das für mich noch lange nicht den finanziellen Absturz und den persönlichen schon garnicht.

Ich wünsche Dir, dass es Dir eines Tages am EinesTagesTag gelingt, Deinen persönlichen Horizont zu erweitern.  

05.12.19 20:25
1

1012 Postings, 453 Tage 4ACNSWheiei

el.mo, elmchen. Da hab ihr euch ja doch ganz schön in Rage gepostet. Die fette Selbstbefruchtung unter euch Kollegen Welti, lehnchen, Ackerblümchen. Aber Achtung, solch eine geistige Intimität, in solch einem reduzierten Gedankenpool führt schnell zu einer geistigen Inzucht, die schwere Defizite hinterlassen kann.

Auch brauchst du nicht so auf dicke machen um das  lehnchen zu beeindrucken, lehnchen steht nämlich auf Ackerkraut. Am liebsten spielt lehnchen mit Ackerblume Stichwort-Ping-Pong. Da kannst du nicht mithalten.
Eurem Team-, oder Gruppenleiter sei gesagt: Er muss Acht geben, dass diese unreflektierte Dynamik unte r euch nicht entgleist . Stichwort. geistiger Inzest.  

05.12.19 21:17
1

1275 Postings, 1002 Tage joja14acsnw

Herr Lehnchen bitte. So viel Zeit muss sein.  

05.12.19 22:54

18452 Postings, 6594 Tage lehna#87 AC lein

wieder am Scheisse texten? aber da geht noch was.
Hau rein, Schaufel den Mist im Hirn um, Action.
Werd mich nicht mehr über den geistlichen Dünnschiss aufregen, versprochen.
Also hopp...  

05.12.19 23:02

18452 Postings, 6594 Tage lehna#83 Jep KB

Da wird nur massiv versucht, unbedarfte Kleingeldler in ihre Papiere zu locken.
Aber der Erfolg dürfte überschaubar sein.
Nixdestotrotz gibt es wohl genug schlichte Gemüter, welche in Foren nach solchen Häuptlingen suchen, die sagen, wos lang geht...




 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
258 | 259 | 260 | 260  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben