MANZ Automation AG

Seite 1 von 111
neuester Beitrag: 13.09.19 14:25
eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2763
neuester Beitrag: 13.09.19 14:25 von: Marrei Leser gesamt: 714854
davon Heute: 43
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111  Weiter  

18.09.06 13:58
46

Clubmitglied, 26746 Postings, 5310 Tage BackhandSmashMANZ Automation AG

Mit bewegender Innovation zu optimalen Systemlösungen

Zukunftsweisende Entwicklung und Kompetenz in der Umsetzung, gepaart mit langjähriger Erfahrung sind Faktoren, welche die Manz Automation AG zu einem der weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen in der Automation, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik gemacht haben.

Manz hat sich sehr stark auf Komplettsysteme für die Photovoltaik, die LCD-Industrie, die Hartmetallfertigung und die Laborautomation fokussiert und konnte sich in vielen Anwendungen eine führende Marktposition erarbeiten.

Unter dem Markennamen aico werden darüber hinaus den Integratoren und Endkunden innovative Komponenten angeboten. Alle diese Komponenten werden auch im eigenen Systemgeschäft eingesetzt, so dass der Kunde von der hohen Kompetenz in der Anwendung dieser Komponenten profitiert.

Sämtliche Systemlösungen von Manz beruhen auf den Basistechnologien Robotertechnik, Bildverarbeitung, Lasertechnik und Steuerungstechnik. Auf diesen Fachgebieten verfügt Manz über weit reichende eigene Kompetenzen und einen Stamm an erfahrenen Mitarbeitern.

Als Spezialist für maßgeschneiderte Systemlösungen bietet Ihnen die Manz Automation AG, unter Einsatz wegweisender Technologien, den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung für Ihre Produktion.  
---------------------------
Demnächst an der Börse !
---------------------------
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111  Weiter  
2737 Postings ausgeblendet.

04.04.19 08:04
2

2391 Postings, 3086 Tage AktienBaby#38

hier h ein kleiner anfang ....

Manz AG: Asiatischer Neukunde platziert Auftrag für Anlagen zur Displayproduktion

Reutlingen, 04. April 2019 - Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, hat einen Auftrag für Anlagen zur Displayproduktion vom weltweit größten Hersteller von LCD-Flachbildschirmen erhalten. Der Auftrag mit einem Gesamtvolumen von 16 Mio. USD (ca. 14 Mio. EUR) umfasst nasschemische Prozessanlagen sowie Automatisierungslösungen.

quelle: https://dgap.de/dgap/News/corporate/...playproduktion/?newsID=1139449  

04.04.19 09:51

1369 Postings, 538 Tage neymarManz

04.04.19 17:57

85 Postings, 581 Tage 7enderManz kann?s

und ob Manz es kann ... mit guten News starten (kurzfristig bis >7%). Am Tagesende wieder im Minus. Mir treibt es nur noch die Tränen aus den Augen  

04.04.19 18:12

1476 Postings, 2372 Tage Leerverkauf7ender: Manz kann?s

So ist es bei der Manz, Gewinne werden gleich wieder eingestrichen. Das Vertrauen welches Dieter Manz zerstört hat hängt wie ein Damoklesschwert über der AG.
Da müssen moch viele News, und vor allen Dingen vernüftige Zahlen kommen ;.))  

19.05.19 12:15
1

4819 Postings, 5536 Tage naivuses geht voran

https://www.elektroauto-news.net/2019/...ktion-psa-saft-opel-standort

Europäische Batterie-Produktion von PSA und Saft an OPEL-Standort in Deutschland geplant

VON SEBASTIANAM 2. MAI 2019
...
Akku-Erfahrung trifft auf breites Wissen aus der PKW-Branche
Der französische Batteriehersteller ?Saft? ist ein Tochterunternehmen des Total-Konzerns. Dieses hat sich bereits 2018 in einer Akku-Allianz, bestehend aus Saft, Siemens, Solvay und Manz, für die Entwicklung neuer E-Batterien stark gemacht. Auf dem chinesischen Markt hat man bereits ein Joint Venture ins Leben gerufen,...
 

19.05.19 12:17
1

4819 Postings, 5536 Tage naivusendlich kommt Bewegung rein

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...-vorantreiben-4424959.html

...17.05.2019 15:58 Uhr
Bundesrat will die heimische Batteriezellproduktion vorantreiben...
 

19.05.19 12:38

4819 Postings, 5536 Tage naivusKonsortium

vor allem die Planungen für ein deutsch-französisches Konsortium um den Autobauer PSA mit seiner deutschen Tochter Opel und den Batteriehersteller Saft sind bereits weit fortgeschritten.? Die beiden Wirtschaftsminister haben bestätigt, dieses Konsortium gemeinsam fördern zu wollen...

https://www.rheinpfalz.de/lokal/pirmasens/artikel/...ion-in-opelwerk/  

01.06.19 18:26

1476 Postings, 2372 Tage LeerverkaufIch erwarte für

das zweite Quartal wieder Verluste. Die Bereiche Solar,  Electronics und vor allem Energy Storage dürften nicht gut laufen. Manz ist und bleibt ein Fass ohne Boden, ob die Herren in Reutlingen das Schiff wieder nachhaltig auf Kurs bringen ist fraglich.  

02.06.19 17:04

1444 Postings, 3591 Tage GegenAnlegerBetru.höchste vorsicht !

börsenmedien pushs ignorieren  

01.07.19 17:59

1661 Postings, 4730 Tage dearForschungsfertigung Batteriezelle

Die Ibbenbürerin Karliczek setzt sich über das Expertenvotum für Ulm hinweg und vergibt den Zuschlag an Münster und Laschet will NRW zum Vorreiter, Antreiber und Impulsgeber der Elektromobilität machen. Im Ländle werden sie Schaum vor dem Mund haben.

Batteriefabrik: Münster sticht Ulm aus
29. Juni 2019 Autor: dpa

Berlin.Die Bundesregierung will in der Batterietechnologie im internationalen Wettbewerb aufholen und kurbelt deshalb die Forschung mit 500 Millionen Euro an. Es gehe darum, möglichst den gesamten Wertschöpfungsprozess in Deutschland zu halten, vom Bau einzelner Teile bis zur Wiederverwertung. Dazu solle ein Konzept entwickelt werden, das Forschung an neuen Batteriezellen und für effiziente Produktionsprozesse zusammenführen solle, erläuterte Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) am Freitag in Berlin.
Karlsruhe mit an Bord

Bis zuletzt umstritten war, welche Stadt den Zuschlag für die ?Forschungsfertigung Batteriezelle? bekommen soll. Hauptforschungsstandort wird jetzt Münster. Die nordrhein-westfälische Stadt setzte sich gegen den Mitbewerber Ulm durch. Ulm zählt aber zu den weiteren Standorten für einzelne Aspekte der Forschung. Auch Salzgitter, Karlsruhe und Augsburg sind dafür vorgesehen. Mit den anderen Bewerbern wolle man im Gespräch bleiben.

In einer ersten Phase ?Forschungsfabrik Batterie? seien in den vergangenen Jahren bereits 600 Millionen Euro vor allem für die Materialforschung geflossen, erläuterte die Ministerin. Derzeit würden diese Materialien zu Batteriezellen zusammengebaut und getestet. In der Forschungsproduktionslinie in Ulm werde dann die Massenproduktionstauglichkeit dieser Batteriezellen ermittelt.

Karliczek, die aus Ibbenbüren in der Nähe von Münster kommt, räumte ein, dass die Wahl des Hauptstandortes für sie eine sensible Entscheidung gewesen sei. Sie habe sich aber bis zuletzt aus der Diskussion über die Bewerbungen herausgehalten.

Für Münster habe bei fast gleichwertigen Vorschlägen letztlich auch das Recyclingkonzept gesprochen, argumentierte Karliczek. Die Wiederverwertung soll in Ibbenbüren aufgezogen werden. Dies könne dort dann eine Alternative zur mittlerweile eingestellten Steinkohleförderung sein. Der Bund wolle in der kommenden Woche mit den Ländern Gespräche führen, wie viel sie in diesen für Deutschland essenziellen Forschungszweig stecken wollen.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) nannte die Entscheidung für Münster als Standort für die Batterieforschungsfabrik ?ein starkes Zeichen für die Exzellenz unseres Wissenschafts- und Wirtschaftsstandortes?. NRW solle zum ?Vorreiter, Antreiber und Impulsgeber der Elektromobilität? werden. Die Landesregierung sicherte 200 Millionen Euro für die ?Forschungsfertigung Batteriezelle? zu. Die Batterie habe als wichtige Zukunftstechnologie enorme strategische Bedeutung, argumentierte Laschet. Karlizcek nannte die Technologie essenziell für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Die neue ?Forschungsfertigung Batteriezelle? solle Mitte 2022 ihren Betrieb aufnehmen. dpa
© Mannheimer Morgen, Samstag, 29.06.2019  

02.07.19 12:06

4819 Postings, 5536 Tage naivusDas mit der Forschung

und der Produktion sind verschiedene Paar Schuhe, oh dear


LANDKREIS SÜDWESTPFALZ
Kaiserslautern: Bewerbung um Batterie-Produktion in Opelwerk

 

02.07.19 12:38

4819 Postings, 5536 Tage naivusUmsätze

Alle Aktien anscheinend in fester Hand, im Orderbuch teilweise 10-15% Unterschiede innerhalb weniger Positionen,

Bei fast 7,8 mio Aktien Tageshandel von nur noch ein par tausend! Wenn überhaupt

da nützen auch die Schwankungen nichts mehr :-)

also nicht ins Boxhorn jagen lassen

 

03.07.19 15:05

1661 Postings, 4730 Tage dearForschung und Produktion

schon klar, dass das verschiedene Schuhe sind, naivus. Dachte nur, man könnte es ja mal anmerken, was da für ein politisches Geschachere läuft in Sachen Forschung. Der Aufschrei der getroffenen Hunde war ja auch entsprechend. Siehe der gemeinsame Beschwerdebrief  dreier Landesfürsten an die Kanzlerin.  

03.07.19 17:36

364 Postings, 3626 Tage banalKann Manz Übernahmeziel werden?

Nachdem die Automatisierungstechnik für immer mehr neue Fahrzeughersteller rund um den Globus notwendig wird, werden die Produkte zum Aufbau von Produktion sowie die Bereitstellung von know how solcher Unternehmen wie Manz in den nächsten Jahren sehr gefragt sein.
Da die Kapazität des Anlagenbaus nicht einfach skalierbar ist, rechne ich mit einem kurzfristigen Run auf ganze Unternehmen und Unternehmensteile.
Ich glaube das ist ein ganz heißes Ding, siehe Tesla& Grohmann.  

08.07.19 13:18

4819 Postings, 5536 Tage naivusÜbernahme

bei nur 40% freefloat

das würde in ganz anderen Regionen statt finden.

Chinesen und Familie Manz halten glaube ich über 50%

Warum die Kuh verkaufen die immer mehr Milch geben wird

heute bis jetzt gerade mal ca. 250 Aktien an deutschen Börsen gehandelt
da kommt was auf uns zu :-)

...
Anfang Mai stellte Altmaier gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire das erste Konsortium vor, das Fördergelder erhalten wird: In dem deutsch-französischen Gemeinschaftsunternehmen sind neben dem Autobauer PSA (Peugeot, Citroen, Opel) unter anderem auch Siemens und der deutsche Batteriespezialist Manz vertreten. "Weitere Konsortien werden folgen", erklärte Altmaier damals.


https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...tmeister-a-1274100.html  

08.08.19 12:42

1476 Postings, 2372 Tage LeerverkaufDie Kuh

die immer weniger mehr Milch gibt ist am krepieren. Der Finazbericht der in wenigen Tagen kommt wir das Dilemma an den Tag bringen.
Fakt ist, es gibt immer weniger pos. NEWS die den Kurs nach oben bringen...
Seit Jahren dümpelt der Kurs nach Süden, vermutlich wird die Manz auch bald Gesichte sein.
Unternehmerischer Weitblick sieht anderst aus, schon unter Dieter Manz war die AG eine Luftnummer.  

13.08.19 08:50

1476 Postings, 2372 Tage LeerverkaufFinanzbericht ist raus

meiner Erwartungen wurden bestätigt....

- Umsatz mit 133 Mio. EUR aufgrund von Auftragsverzögerungen unter Vorjahresniveau !

- EBIT um 1,1 Mio. EUR gegenüber dem Vorjahr verbessert, aber weiterhin negativ !

- Angepasste Umsatzerwartung leicht unter dem Vorjahresniveau !

Die Schlagwörter bei der Manz sind:  unter Vorjahresniveau - aber weiterhin negativ  - unter dem Vorjahresniveau

 

13.08.19 12:16

1476 Postings, 2372 Tage LeerverkaufMaschinenbauer senkt Umsatzprognose

Auf eine Manz ist Verlass, war schon frührer bei Dieter Manz so gewesen und wird nun vortgesetzt.

https://www.it-times.de/news/...d-schickt-aktie-in-den-keller-132732/  

13.08.19 20:34

1476 Postings, 2372 Tage LeerverkaufRechtschreibung, fortgesetzt n. vortges

13.08.19 22:00

1444 Postings, 3591 Tage GegenAnlegerBetru.mit ansage

weiter meiden  

14.08.19 11:49
1

1476 Postings, 2372 Tage LeerverkaufDie Probleme dürften bei

der Manz schon länger bekannt gewesen sein. Dem aufmerksamen Betrachter stellt sich die Frage, warum wurd nich schon früher eine Gewinnwarung veröffentlicht. Wurde dieser Umstand wissentlich zurückgehalten....bei der Manz wird sich nichts ändern.  

15.08.19 21:30
1

1444 Postings, 3591 Tage GegenAnlegerBetru.ich hatte

hier vor den verdummungsboersenzeitungen gewarnt  

16.08.19 18:12

1476 Postings, 2372 Tage LeerverkaufIn dem Laden geht

wir gemauschelt das sich die Balken biegen. Ist irgendwie schon komisch, erst kommt eine Gewinnwarnung (13.08), wenn der Kurs weit genug unten ist wird ein Auftragseingen gemeldet (16.08).
Gibt es solche Zufälle, eigentlich kaum !!!
 

11.09.19 12:26

8 Postings, 173 Tage MarreiKellerkind!

Fast alles steigt in der letzten Zeit, auch so Kellerkinder wie Freenet,  Leoni, Pro Sieben und SGL Carbon, nur  bei Manz ist weiterhin tote Hose... (;-)  

13.09.19 14:25

8 Postings, 173 Tage MarreiKursanstieg?

Jetzt wird meine vorherige Aussage Lügen gestraft! Immerhin von 16,80 auf 18,10?...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG