M1 Beauty Aktie

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 14.10.17 15:03
eröffnet am: 12.09.15 13:50 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 70
neuester Beitrag: 14.10.17 15:03 von: Dau7hy Leser gesamt: 15164
davon Heute: 19
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

86702 Postings, 1204 Tage youmake222M1 Beauty Aktie

 
  
    
3
12.09.15 13:50
WKN: A0STSQ

ISIN: DE000A0STSQ8

Typ: Aktie

Branche: Medizinische Dienstleistungen

Herkunft: Deutschland

Website: www.m1-beauty.de/?investor/


Die M1 Beauty Aktie kommt Mitte September an den deutschen Markt.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
44 Postings ausgeblendet.

98 Postings, 254 Tage Dau7hyPotential

 
  
    
11.04.17 16:39
ich stehe 10% im Minus und trotzdem halte ich ganz entspannt.
Sehe die gute Entwicklung Anhang von Instagram und der Homepage. hier bemüht man sich sehr um die Kunden und das zeigt auf Dauer wahre Stärke (Treue/ Zutrauen).
Rechne weiterhin mit starkem Wachstum bei steigender Dividende.
Habe aber meine Position zuletzt in MPH aufgebaut, da ich auch in den anderen Beteiligungen rein wollte... .
Was hier wohl passiert bei der nächsten Positiven Nachricht... . Andersrum kann es sehr schnell runter knallen, sehe hier aber keinen Grund zur Zeit.
 

204 Postings, 5186 Tage AbrissbirneKeine Diskussion im Forum

 
  
    
19.05.17 11:01
Ich bin etwas verwundert, dass in den diversen Foren zu M1 nichts los ist. Bei nun erreichten Kursen sehen die Aussichten bis 2018 recht vielversprechend aus. Div. Rendite, EK 94% und die anderen Kennzahlen sprechen für den Wert. Das KGV ist wegen des geringeren EBIT durch die Expansion zu erklären. Umsatz +20% die nächstn zwei Jahre sind auch nicht so schlecht. 2016 war da etwas mau...ist aber auch die Vergangenheit.

Meinungen?  

98 Postings, 254 Tage Dau7hyMeine Meinungen stehen oben

 
  
    
19.05.17 18:48
Zudem hat man ja auch vor kurzem ein neues Operationsgebaeude erworben in Essen. Also bald zwei Standorte!
Momentan wirbt man sehr viel mit Gutscheinen.
Für eine Wachstumaktie mit einem KGV17 von ca. 20. und einer Dividende von zur Zeit 30 Cent sieht es doch gut aus.
Zudem wurde zuletzt zu Preisen unter 8 Euro sehr viel gekauft. Könnte wieder aufwärts gehen.  

78 Postings, 1006 Tage OleMin

 
  
    
1
20.05.17 00:17
einen meiner älteren Einträgen habe ich mal gesagt Titten gehen immer. Ist sehr platt ausgedrückt. Was ich damit zum Ausdruck bringen wollte war, dass es sich hier nicht um einen normalen Konsumartikel handelt. Ein Auto kauft man, wenn es gut läuft im Job und die Kohle rein kommt. Bei der Schönheit ist es etwas anderes. Da gibt man auch mal mehr aus, als man hat. Wachstum bedeutet Kosten und Gewinne mit zeitlichem Verzug. Zudem ist die Aktie eng gehandelt. Bei knapp 15 % Streubesitz ist die Aktie für die Allgemeinheit nicht wirklich interessant. Nischenplayer. Geduld ist gefragt.  

204 Postings, 5186 Tage AbrissbirneSehr schön...

 
  
    
22.05.17 15:49
Endlich habe ich den Chauvie Tread gefunden, den ich immer gesucht habe. Titten gehen immer...sehr schön. Die oben gezeigten Argumente waren auch meine Überlegungen. Letzte Woche hatten wir sehr schöne Einstiegsmöglichkeiten, schwache Börse und Ex Div.Tag, runter bis 7,40 Euro. Mal schauen, wie es mit dem Gesamtmarkt und Wert weitergeht.  

204 Postings, 5186 Tage Abrissbirnedas sieht sehr schön aus....

 
  
    
06.06.17 09:43
der Verlauf ist Grund zur Freude. Die Kursschwäche haben wir ersteinmal hinter uns gelassen.
Wo liegen denn die Kursziele der Anlegergemeinde. Die 11,90? aus der letzten Analyse hatten wir bereits erreicht. Potenzial darüber? Meiner Meinung nach sollte der Umsatz nicht nur durch die Expansion der Standorte steigen.  

78 Postings, 1006 Tage OleMZunächst

 
  
    
07.06.17 14:16
sollte sich der Kurs erstmal bei 10 ? stabilisieren und das wird schwer genug. Vor dem Hintergrund des sehr geringen Streubesitzes kann das dauern. Dann kommt noch der Diviabschlag von 0,30 ? dazu. Ich rechne für dieses Jahr auch nicht unbedingt mit höheren Kursen. Das KGV ist auch recht hoch. Kursdynamik wird kommen, sofern die Mutter MPH von einem größeren Player übernommen werden könnte oder aber der nächste Expansionsschritt Richtung Europa, der nicht vor 2018 kommen dürfte, ansteht. Dann sollte nicht vergessen werden, dass Expansion Geld kostet. Sofern die laufenden Einnahmen ausreichen ist alles gut. Sollte aber eine Kapitalerhöhung und damit zunächst eine Verwässerung anstehen, dürfte der Kurs nachgeben.
Bis zu den Geschäftszahlen 2017 dauerst aber noch und daher bin ich mit 10 ? plus Divi schon zufrieden.  

369 Postings, 1280 Tage Moldexdie große verkaufsorder wird stück

 
  
    
21.06.17 15:26

369 Postings, 1280 Tage Moldexfür stück abgearbeitet

 
  
    
21.06.17 15:27

98 Postings, 254 Tage Dau7hynein

 
  
    
21.06.17 16:30
siehe M1 Kliniken Investor News ;) es gab eine Empfehlung. Kurse gesagt: Kurse zwischen 20-30 Euro bis 2021 möglich. EPS2017 1,30 Euro. Gestern lag der Kris am Abend kurz darauf bei über 10,50?  

369 Postings, 1280 Tage MoldexNähern uns wieder dem Alltimehigh

 
  
    
04.07.17 10:58
und dann auf zu neuen höhen, allerdings untermauert durch gute Zahlen und nicht wegen der Euro am Sonntag empfehlung.  

781 Postings, 2757 Tage Thebat-FanIch bin erst mal raus

 
  
    
1
05.07.17 18:28

Bin immer noch positiv eingestellt, aber bei > 10 Euro finde ich die Luft derzeit etwas dünn. Außerdem möchte ich für den August/September etwas Cash aufbauen.

Nervig ist die Marktenge. Hab 1.040 Stücke verkauft und dafür 6 Xetra-Ausführungen gebraucht.
 

98 Postings, 254 Tage Dau7hyBeauty

 
  
    
10.07.17 09:31
Habe heute meine 500 Stück auch verkauft. Mein 10 Euro Einstieg zeigte mir schnell auf das der Preis zu hoch war. Fundamental hat sich bis dahin nichts geändert und wir hielten uns sogar kurzzeitig bei 8 Euro in den letzten Monaten auf.
Das Analyse Ziel liegt bei 11,70? für 2018. Tolle Aktie, aber gerade wegen der Analyse am abheben.
Durch meine MPH Anteile bin ich halt weiterhin investiert.
Gruß  

5 Postings, 89 Tage goldrausch2222Klasse Unternehmen

 
  
    
22.07.17 10:57
Ich bin seit einigen Monaten investiert. Die Aktie scheint zu illiquide für Institutionelle Investoren zu sein (mal abgesehen von MPH). Die Profitabilität ist ziemlich beeindruckend. Wobei ich immernoch ein Stück weit die Befürchtung habe, dass M1 zu stark quersubventioniert werden könnte. Hat jemand eine Meinungen dazu? Leider kommuniziert das Unternehmen nur wenig transparent, wie genau sie wachsen wollen. --> Von daher bin ich auf die Reise gespannt.  

98 Postings, 254 Tage Dau7hygoldrausch

 
  
    
02.08.17 11:58
Die Aktie hält sich ja noch gut über 10 Euro... .
Ich achte immer auf die MPH und Vorallem Instagram, hier ist M1 Beauty ;) sehr stark vertreten.
M1 verkauft bald Kosmetik Artikel an ihre Kunden! Ich würde mich nicht wundern, wenn Haemato dahinter steckt. So sehe ich Wachstum für beide Bereiche! Haemato produziert und M1 vertreibt. Achtung: habe mich nicht mit den Produkten auseinander gesetzt, vielleicht kann man herausfinden ob Haemato sie produziert!?  

369 Postings, 1280 Tage Moldexbin mal auf die zahlen am donnerstag gespannt

 
  
    
28.08.17 16:42
so richtig interessant wird es wenn m1 kliniken so 50 beautyzentren und 4-6 kliniken besitzt........
sollte so in den nächsten 10-15 jahren möglich sein.  

369 Postings, 1280 Tage Moldexschaut doch gut aus

 
  
    
31.08.17 13:46


* Umsatzwachstum um 20% ggb. Vorjahreszahlen auf 22,3 Mio. Euro
* Operatives Ergebnis steigt um 36% ggb. Vorjahreszahlen auf 4,2 Mio. Euro
* EBIT-Marge steigt auf knapp 19%

Das Bankhaus Metzler hat im August 2017 erstmalig das Coverage der M1 Kliniken AG aufgenommen. In seiner Ersteinschätzung vergibt das Bankhaus die Empfehlung "Kaufen" ("Buy"). Das Kursziel wird mit EUR 16,00 angegeben.

 

369 Postings, 1280 Tage Moldexhab das gefühl die aktie will hoch

 
  
    
04.09.17 12:59

369 Postings, 1280 Tage Moldexwäre mal gut zu wissen wo die nächsten

 
  
    
07.09.17 09:51
behandlungszentren eröffnet werden und wieviele.
 

369 Postings, 1280 Tage Moldexso erstmal eine Kapitalerhöhung

 
  
    
04.10.17 15:56
für das weitere wachstum......  

369 Postings, 1280 Tage MoldexM1 Kliniken

 
  
    
04.10.17 16:02
Bei der M1 Kliniken AG steht eine Kapitalerhöhung an. „Das Grundkapital der Gesellschaft soll durch die teilweise Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2015 von derzeit EUR 15.000.000,00 durch Ausgabe von bis zu 1.500.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien auf insgesamt bis zu EUR 16.500.000,00 erhöht werden”, kündigt das Unternehmen am Mittwoch an. Man will die Aktien ohne Bezugsrecht der Altaktionäre bei institutionellen Anlegern platzieren. Einen konkreten Ausgabepreis nennt M1 Kliniken nicht, dieser solle aber „den Börsenkurs nicht wesentlich unterschreiten”.

Mit dem Emissionserlös will der Betreiber von Kliniken für Schönheits-Operationen aus Berlin Wachstumsprojekte finanzieren. Im Fokus steht dabei vor allem die Eröffnung weiterer Standorte im Bereich „Med-Beauty”,  

369 Postings, 1280 Tage Moldexich sehe es positiv

 
  
    
04.10.17 16:14
man sammelt Geld für weitere Expansion  

1 Posting, 8 Tage ThymuNeueröffnung Wiesbaden

 
  
    
2
10.10.17 20:48

14 Postings, 104 Tage maggymuellerWeis jemand, ob eine Expansion ...

 
  
    
13.10.17 13:11

nur innerhalb Deutschlands, oder auch im Ausland, stattfinden soll? Kann mir sehr gut Niederlassungen in Österreich, Holland oder der Schweiz vorstellen. Wenn man sich die Karte mit den Fachzentren anschaut, dann wird deutlich, dass in Mitteldeutschland und im Süden der Republik noch erhebliches Potential besteht. Insbesondere, wenn man die Preise für kosmetische Eingriffe in der Schweiz kennt.

 

98 Postings, 254 Tage Dau7hymaggy

 
  
    
14.10.17 15:03
ich gehe davon aus das man dies 2018 anstrebt, da die zweite Klinik in Essen eröffnet wird liegen genug Fachzentren in unmittelbarer Nähe.
Niederlande und Belgien liegen nicht weit ab und so kann ich mir bald Zentren in z.b. Amsterdam und Brüssel gut vorstellen.
Anschließend würde ich das gleiche im Süden Vollziehen mit Schweiz und Österreich, schauen wir Mal wie es kommt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben