Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.07.19 08:10
eröffnet am: 07.07.19 13:03 von: Calibra21 Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 08.07.19 08:10 von: bigfreddy Leser gesamt: 864
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

07.07.19 13:03
15

15552 Postings, 6679 Tage Calibra21Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.07.19 13:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Urheberrecht: Bild ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

07.07.19 13:05
4

3018 Postings, 443 Tage MuhaklDieser Typ ist einzigartig uns sehr,sehr kompetent

Für mich neben Herr Orban
ein Kanditat für den Friedens-Nobelpreis  

07.07.19 13:13
9

15552 Postings, 6679 Tage Calibra21Diese ?Seenot-RETTUNG? schadet

07.07.19 13:33
6

7357 Postings, 3410 Tage mannilueDie Aussengrenzen der EU

schützen...

nur nicht in Italien....


wozu denn eigendlich so was wie Frontex....

 

07.07.19 14:15
8

15552 Postings, 6679 Tage Calibra21Wir werden mehr

Bei der EU-Wahl kam die Lega auf ca. 34 Prozent. Seit dem Wochenende steht sie bei 38 Prozent. Tendenz steigend. Die magische 40-Marke zum Greifen nah. Das rechte Lager hätte bei Neuwahlen die absolute Mehrheit. Carola Rackete könnte damit nicht zum Zenit für die Fraktion der ?Refugees welcome!? werden ? sondern zu deren Endpunkt. Zumindest in Italien.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...s-niederlage-salvinis-sieg/  

07.07.19 14:21
6

365 Postings, 598 Tage PumpelstilzchenS. Kurz verurteilt Seenotretter im Mittelmeer

NGOs würden falsche Hoffnungen wecken und somit noch mehr Menschen in Gefahr bringen, sagt Österreichs früherer Regierungschef Sebastian Kurz. Er ist Verfechter einer robusteren Flüchtlingspolitik.

https://www.welt.de/politik/ausland/...eenotretter-im-Mittelmeer.html

Kurz setzt Schlepper und Hilfs-NGOs faktisch gleich ......    

https://apps.derstandard.at/privacywall/story/...tter-faktisch-gleich  

07.07.19 14:34
3

3701 Postings, 3651 Tage Versucher1EU-Flüchtlingspolitik, schlimmer als die Trump's?

... verlogener allemal.

It's easy to criticize Washington's migration policies as inhumane, but the approach taken by the European Union is even more outrageous. Politicians in the EU outsource the horrors and wash their hands of any guilt.
 

07.07.19 15:11
4

3362 Postings, 720 Tage clever und reichNach Italien muss ich unbedingt einmal wieder

in Urlaub fahren.(-:
 

07.07.19 15:12
2

3018 Postings, 443 Tage MuhaklItalien

Ein Land zum Träumen
Danke Herr Salvini  

07.07.19 17:25
12

33528 Postings, 1915 Tage Lucky79Salvini rettet mit seiner harten Art...

mehr Menschen, als alle Seenotretter zusammen je retten könnten.

Den Anreiz beenden... und dann wird das Sterben auf dem Mittelmeer ein Ende haben...!

Man möchte meinen, sind denn alle verrückt..
Die Deutschen locken mit ihrer offenen Migrationspolitik immer noch mehr
Menschen aufs Mittelmeer... ziehen aber andererseits die Kriegsschiffe von der der Mission Sophia
ab... eigentlich ein Skandal...
Man scheint so die Seenotrettung den privaten Rettungsorganisationen aufzubürden...

Und einen Hr. Salvini, der Tag u. Nacht rackert um Flüchtlinge von der gefährlich Überfahrt
abzuhalten... den beschimpft man...

Die Welt hat den Verstand verloren...  

07.07.19 17:33
9

3362 Postings, 720 Tage clever und reichLucky Ist es tatsächlich die Welt, welche Salvini

beschimpft, oder möglicherweise doch nur der deutsche Mainstream? Ich persönlich nehme nur das letztere wahr.  

07.07.19 18:27
5

2631 Postings, 841 Tage nixfärstehnirgendwie verständlich

Straßburg, Abgeordnete der Brexit-Partei wenden sich von der EU-Hymne ab
https://www.tgcom24.mediaset.it/politica/foto/...e_3099888-2019.shtml  
Angehängte Grafik:
c_2_fotogallery_3099888_0_image.jpg (verkleinert auf 25%) vergrößern
c_2_fotogallery_3099888_0_image.jpg

07.07.19 19:15
5

5243 Postings, 1418 Tage bigfreddyPetition

Gegen die Unterstützung von Schleppern durch die Bundesregierung.

An die Bundesregierung: Für Solidarität mit Italien
Italien schützt die europäische Außengrenze gegen illegale Einwanderung.
Statt Salvini in seinem Kampf gegen menschenverachtende Schlepperei und für den Schutz der europäischen Grenzen zu unterstützen und ein Zeichen der Solidarität zu setzen, rechtfertigen deutsche Politiker illegale Handlungen und mischen sich in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Landes ein.

Hier geht es zur Petition;

https://www.civilpetition.de/kampagne/...taet-mit-italien/startseite/


 

07.07.19 19:51
5

5243 Postings, 1418 Tage bigfreddyEin unglaublicher Affront

gegen unsere Landsleute, die als Touristen im wunderschönen Italien unterwegs sind.

Die Hetzparolen gegen den Innenminister Salvini und somit gegen viele Italiener, die auf seiner Seite stehen , durch den  Bundespräsident Steinmeier und  Außenminister Maas  werden ihre Wirkung gegenüber vielen Italienurlaubern nicht verfehlen.  

Bin gespannt ob unser BP und der Außenminister die Größe haben, sich bei der it. Regierung zu entschuldigen.  Ich befürchte jedoch, Nein!

Sie werden darauf beharren: "am Deutschen Wesen soll -Italien- genesen."  

08.07.19 06:47

15552 Postings, 6679 Tage Calibra21Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.07.19 14:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

08.07.19 08:10
2

5243 Postings, 1418 Tage bigfreddy16 Gratuliere Herrn Salvini zu diesem Erfolg.

Trotz der massiven Anfeindungen durch diverse populistische Elemente, lässt er sich nicht von seinen vernünftigen Entscheidungen abbringen.
Der Mann hat Charakter!  

   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsenfurz1, Fernbedienung, Grinch, major, Multiculti, Weckmann