Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8044
neuester Beitrag: 19.08.19 08:17
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 201095
neuester Beitrag: 19.08.19 08:17 von: DerFuchs123 Leser gesamt: 22474983
davon Heute: 7986
bewertet mit 222 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8042 | 8043 | 8044 | 8044  Weiter  

02.12.15 10:11
222

Clubmitglied, 26605 Postings, 5282 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8042 | 8043 | 8044 | 8044  Weiter  
201069 Postings ausgeblendet.

18.08.19 22:15
2

1312 Postings, 2097 Tage GurkenheiniMein

rostiges Fahrrad im Keller, hat einen höheren Marktwert wie Steinhoff.  

18.08.19 22:15
1

500 Postings, 272 Tage tuesOff Topic

Hi Szene.
Melde doch mal bitte deinen letzten Post selber.
Du hast das Thema nicht getroffen.  

18.08.19 22:26
1

2190 Postings, 607 Tage Manro123Ihr solltet mal ein wenig besser eure Kursprognose

beschreiben. Also wenn ich Basher wäre würde ich schon mal von der Inso ausgehen und einen Firesale sowie die komplette Klage als erfolg ansehen. Also ich sehe definitv keine Chance das SH überlebt. Daher sind die Schulden über 20Mrd festzustellen. Also ein wenig mehr vollgas bitte! Das habe ich schon letztes Jahr besser gesehen! Also ich würde sagen so 0,0000001? wären ein sinnvoller Preis.
Uja kann ja noch ein paar mehr Morddrohungen schreiben und Watcher macht Tick tack ich kenne nur die Ticktacks? (Die Werbung sollte klar sein, den die "Kleinen" können auch einen Erfolg landen)
Ich glaube jeder durchschaut eure Absichten, dazu möchte ich nicht näher eingehen, den Ihr wisst es ja selbst. Ihr könnt sehr gut die Kleinen-Investoren beeinflussen, daher rate ich jeden diese Personen zu Ignorieren. Könnte hier Massenweiße BMs veröffentlichen die nicht im Interesse der Investierenden dienen sollten, aber denke Arvia sollte gegen diese Leute mal langsam vorgehen. (Naja 2 Jahre hattet ihr Zeit!)
Aber dazu sind ja selbst die Mods zu Ignorant. In diesen Sinne bin bereit für die nächsten Morddrohungen!
Überlegt es euch genau den wenn wir uns mal vor 4 Augen sehen kann ich für eure Gesundheit nichts garantieren @ Uja und Co (Ihr lest ja immer fleißig mit!) !

 

18.08.19 22:29
4

35 Postings, 26 Tage Warjaklar@Szene und andere

offenbar schätzt ihr die Leser hier falsch ein.

Mich interessieren hier Unternehmensnews, Berechnungen einiger fachkompetenter user und offizielle News, zum Beipiel von Ratingagenturen oder Analysten (oder inm Fall Ste9inhof von PWC z.b.). Deswegen lese ich das Forum. Aktien kaufe ich aber nicht wegen des Forums, sondern, weil es hier und da eine Nachricht von Unternehmensseite oder anderer offizieller Quelle gibt, die mich dazu bewegt.
Aber sicher nicht wegen der Einzelmeinungen hier im Forum.

Szene : für wie blöd hälst Du die hier Anwesenden eigentlich, daß Du glaubst, sie würden wegen "Pushermeinungen" hier kaufen oder halten ?
Das ist das Problem, was man mit Deinen Posts hat, nicht, daß Du per se eine negative Einstellung zur Aktie hast. Die kannst Du ruhig haben und vertreten.

 

18.08.19 22:39

728 Postings, 822 Tage gewinnnichtverlustRostiges Fahrrad

Wer will denn schon ein rostiges Fahrrad haben, den Mist kannst du behalten.

Ich will Aktien von einem Unternehmen haben, das über 12000 Shops betreibt und auf 3 oder 4 Kontinenten aktiv ist und auch noch einen Aktienkurs hat, der im Moment fast nichts wert ist.

Wenn der Aktienkurs steigen sollte, dann kann problemlos ein neues Fahrrad angeschafft werden. Rosten können die Aktien auch nicht, einzig eine Pleite kann unseren Aktien etwas anhaben.
 

18.08.19 22:43
3

482 Postings, 434 Tage JG73Well, Szene

Ich habe Dich einfach nur einsilbig als Schwätzer bezeichnet. Wenn Du das als „übelst anpöbeln“ bezeichnest, nun gut Du Muschi.
Eat This!
Fuck You!
Besser?
Gut.
Freud mich, dass ich Deinen Ansprüchen entspreche:-)  

18.08.19 22:47
6

1952 Postings, 530 Tage prayforsteiniWas für ein Kindergarten

18.08.19 22:48
1

3859 Postings, 1613 Tage Taylor1JG73 lass es raus

aber ich glaube die Modes werden dich sperren.
hier sind die Nerven Blank,dann kommt noch ein User der Permanent Basht,da verlieren einige sich.
Aber morgen ist neue tag,
Neues glück Wochendanfang,vielleicht der eine  oder andere gute News...Naja hoffen kann man ja!.
Ohne zu Pushen,jeder muss für sich entscheiden,keiner kann in Zukunft schauen.
Also lasst uns Beten,das alles gut geht!.  

18.08.19 22:49
1

482 Postings, 434 Tage JG73@Szene...

unsere Meldemuschi No1.
Meine Nerven können nicht blank liegen, da
ich
A) Flieger
B) VfB Mitglied
C) AktionärAlternativ bin.

Such Dir was aus, Du Vogel👋  

18.08.19 22:55
4
Immer wieder provozierend und die anderen User bis zum Wahnsinn treiben, diese rasten aus und werden gesperrt.

Souverän abgearbeitet, und der Kurs gibt euch auch noch Recht.

Abgerechnet wird am Ende, und ich hoffe, dass eine verdammt hohe Abrechnung rauskommt, wenn irgendwann in ferner Zukunft Steinhoffaber von mir verkauft werden.

Aber das ist leider schon wieder ein Posting zuviel wegen Dir, weil das ist das Steinhoffforum und nicht das Szene-will-uns-verrückt-machen-Forum.  

18.08.19 23:10
5

184 Postings, 580 Tage Arku75Letztes Wort

Ihr seid doch selber schuld, wenn Ihr psychisch gestörten Leuten eine Projektionsfläche bietet. Mehr will ich dazu nicht sagen.
Angenehmen Abend ansonsten.  

18.08.19 23:11

482 Postings, 434 Tage JG73Moin:-)

Halt Dich da raus! Danke:-)
LG JG  

19.08.19 00:12
1

171 Postings, 332 Tage Pushthebashenwie oft wird der sdax

"aktualisiert"? Der Investorentag war meiner Meinung rein der Verpflichtung der sdax Zugehörigkeit geschuldet, nach der dies 1x pro Jahr mind passieren muss...

Steinhoff dürfte doch so langsam mit der MK aus den 50 liqiudisten und größten MK nach Dax und mdax rausfliegen?

Wurde das schon diskutiert?

 

19.08.19 00:22

791 Postings, 486 Tage BoersentickerPeter Zwegat wird's schon richten...


Trump hat auch schon gezwitschert, dass es "großartige" Trade-War-Gespräche gab...

Dann kann's ja nächste Woche nur grün werden :-)

Und bald gibt's auch wieder Lohntüte. Ich weiss schon was ich damit mache :-)

So Long
BT  
Angehängte Grafik:
rads.jpg
rads.jpg

19.08.19 02:58
1

39 Postings, 67 Tage nikojaySekt oder Selters?

Ich denke es wird wieder das Pfützenwasser.  

19.08.19 04:25
7

1155 Postings, 646 Tage Klaas Klever@Investor Global: Kein Mitleid

Investor Global: senior_banker : @ Klaas Klever 18.08.19 16:33 #200993

Hallo Investor Global, es steht Dir frei in der Vergangenheit des Forums rumzuwühlen, wenn es Dir Spaß macht - kein Problem damit. Ich glaube aber nicht, dass Du irgendwo eine Stelle finden wirst, wo ich jemand anderem als den damaligen Steinhoff-Verantwortlichen (Jooste & Co) und mir selbst die Schuld für meine hohen Verluste gegeben habe. Schon gar niemals irgendwelchen Foristen, egal ob Pusher oder Basher. Und dass ich mich kräftig verzockt bzw. verspekuliert habe, ist hinlänglich bekannt, das hab ich selbst zig Mal gepostet. Und Dein "Mitleid" brauche ich erst recht nicht, denn dadurch wird mein Verlust um keinen Cent geringer. Insofern versteh ich den Sinn Deines Posts nicht ganz, denn irgendeinen Widerspruch oder "Fähnchen-im-Wind-Verhalten" wirst Du bei mir eher weniger finden. Aber wenn's Dir Spaß macht, wühl ruhig weiter in der Vergangenheit, kann sich doch jeder seine Zeit vertreiben wie er mag ;-)  

19.08.19 07:03
3

167 Postings, 454 Tage poelzi02Business Day TV spoke to Steinhoff CEO Louis du Pr

19.08.19 07:51
2

1532 Postings, 621 Tage SeckedebojoDas Forum-Niveau passt sich in in vielen Bereichen

..dem aktuellen Kurs an.

ich weiss das es im Moment nicht schön ist.

Aber lasst uns doch möglichst sachlich bleiben und auf jeden Fall Beleidigungen weglassen.

Grüße an Alle.

Long bis 2021
 

19.08.19 08:06

3225 Postings, 535 Tage STElNHOFFBeklagt

Inwieweit Deloitte mitverantwortlich gemacht werden wird, könnte auch noch spannend werden. Da müssten doch eigentlich auch schon irgendwelche Fakten, zumindest annähernd auf dem Tisch liegen.
Zu 100% kann man wohl eine Wirtschaftsprüferin für "Manipulationen", die bis zu einem gewissen Punkt quasi durchgewunken wurden, wohl nicht verantwortlich machen, doch eine größere Mitschuld müsste doch auf jeden Fall gegeben sein. Es wird sich nur noch die Frage stellen, wie hoch diese Mitschuld bewertet wird. Da kam ja bisher, soweit ich weiß, noch überhaupt nichts, aber daß sind wir ja schon gewohnt.

Jooste und La Grange sind sich keiner Schuld bewusst

Der ehemalige Vorstandvorsitzende gilt als Hauptverdächtiger in dem Bilanzskandal rund um Steinhoff. Er soll Bilanzen aufgebläht haben und Verluste verschleiert haben. Allerdings weißt Markus Joost jede Schuld von sich. Für ihn ist Deloitte, einer der größten Wirtschaftsprüfer der Welt, verantwortlich für die Missstände beim südafrikanischen Möbelkonzern.

Auch der frühere Finanzvorstand La Grange will sich nichts vorwerfen lassen. Für ihn sind Markus Joost und Deloitte die Verantwortlichen, da sie die Prüfung an kleinere Firmen ausgelagert hätten.
(27.06.19, 15:02 onvista)

 

19.08.19 08:07

7389 Postings, 868 Tage SzeneAlternativwajaklar

Da bin ich anderer Meinung. Gerade Anfänger werden durch Penny-Stock-Pusher in Aktien gelockt, in der Hoffnung, den schnellen Euro zu machen.
Dieser Thread ist mit seinen abwitzigen Kurspushparolen extrem.
Ich bin mir sicher, dass es viele User gibt, die diesen Thread und diese Aktie mittlerweile verfluchen.  

19.08.19 08:11

3225 Postings, 535 Tage STElNHOFFSzene

Vergiss nicht, heute Abend um 23.00 Uhr Feierabend zu machen, damit Du morgen um 8 Uhr ausgeschlafen bist.  

19.08.19 08:14

1358 Postings, 1761 Tage SanjoStelnhof

Lass ihn doch ich finde den Typen witzig und sehr nützlich mittlerweile
Danke für die billigen Shares.
Long  

19.08.19 08:16

1358 Postings, 1761 Tage SanjoAch ja Szene

Ich nein kein Anfänger zu deiner Info
Ich hab schon Geld an der Börse verdient da hast du noch in die Windel gemacht oder du warst noch nicht mal geplant.
Long  

19.08.19 08:17

2174 Postings, 5289 Tage manhamAndererseits

gibt es auch noch Investierte, die an den langfristigen Fortbestand glauben
und gleichzeitig eine Kursverbesserung erwarten.
Und zwar ohne zu Pushen.
Bleibt die Frage, was ist realistisch ?
Erholung und Kurssteigerung ?
Oder
Totalverlust bzw. Langes Siechtum des Kurses auf noch schlechterem Niveau.
Das muss jeder für sich selbst beantworten!!!  

19.08.19 08:17

1187 Postings, 557 Tage DerFuchs123Interview von du Preetz . .


Soweit ich es verstanden habe:

Der Bestand von Steinhoff ist mindestens ein Jahr gesichert.
Ein Börsengang von Pepkor Europa ist nicht entschieden, wird aber irgendwann kommen ( du Preez drückte sich hier nicht ganz deutlich aus. . . . . wie immer halt . . . . ).  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
8042 | 8043 | 8044 | 8044  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexisMachine, MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG