Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.03.14 20:35
eröffnet am: 29.08.09 18:02 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 17.03.14 20:35 von: Harald9 Leser gesamt: 6226
davon Heute: 5
bewertet mit -1 Stern

29.08.09 18:02
1

14668 Postings, 3677 Tage Linda40Löschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 18.07.14 12:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - bitte bestehende Threads nutzen - dieser bietet jedenfalls keine neue Diskussionsgrundlage

 

 

29.08.09 18:05

1247 Postings, 3699 Tage Tony Wonderful..Löschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 30.08.09 20:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

29.08.09 22:40
5

33746 Postings, 3902 Tage Harald9Linda, wenn du uns antworten willst, oder eine

Frage stellen willst, dann nutz doch einfach die bestehenden Threads, die du ja selbst eröffnet hast.

wird schon  werden  

30.08.09 08:37
2

8184 Postings, 4020 Tage thai09Harald, good morning, how are you on sunday

in Germany...
Wie waers ,wenn ich mal einen Thread ueber Dich und den Sonntag
mit dem Namen ,,Harald9,, eroeffnen wuerde...he,he,he  

30.08.09 17:31
3

33746 Postings, 3902 Tage Harald9Hallo thai, ja bei uns in old Germany

ist richtig gutes sonniges Wetter; ich hoffe, bei Dir auch.

ja.ja. die vielen Threads hier ......  

31.08.09 08:28
1

2847 Postings, 3800 Tage kizginGuten Morgen

Leute heute gibts , wie es aussieht ein bishen Kurs verfall.  

31.08.09 08:54
2

2847 Postings, 3800 Tage kizginII

Freitag, 28. August 2009
"US-Löhne und Gehälter mit starken Einbußen"
Der heutige monatliche Bericht des U.S. Department of Commerce, Bureau of Economic Analysis zu den persönlichen Einkommen und Ausgaben (Personal Income and Outlays), weist weiter einen gewaltigen Einbruch bei den Löhnen und Gehältern in der privaten US-Wirtschaft von -7,04% zum Vorjahresmonat aus. Dies zeugt von einer gigantischen Fehlallokation von Kapital bei den staatlichen Kredit- und Liquiditätshilfen! Es wurden mit dem Einsatz von Billionen an Dollar, keine neuen Jobs und Einkommen generiert und damit auch kein selbsttragender Aufschwung geschaffen, sondern nur unhaltbare Strukturen im US-Finanzsektor stabilisiert.


http://wirtschaftquerschuss.blogspot.com/  

31.08.09 08:56
1

2847 Postings, 3800 Tage kizginLL

Das Schlimmste kommt noch.

http://www.mmnews.de/index.php/20090...ommt-noch.html
Das Schlimmste kommt noch PDF Drucken E-Mail
Von Michael Mross
Sonntag, 30. August 2009
Interview mit Prof. Wilhelm Hankel über die Auswirkungen der Krise und Perspektiven für die Zukunft. Bestes Szenario: Stagnation für die nächsten 5-10 Jahre. Für viele Menschen steht das Schlimmste aber noch bevor. Krisenbewältigung der Politik "grotesk". Bankenrettung Wahnsinn. Die privatkapitalistische Gesellschaft auf dem Weg in den Staatssozialismuns.


Anders als viele Ökonomen und die Massenmedien sieht Prof. Wilhelm Hankel keineswegs das Ende der Krise. Seiner Meinung nach steht für viele Menschen das Schlimmste noch bevor - wegen drohender Massenarbeitslosigkeit .

Die Krisenbewältigung durch die Politik beurteilt der Wirtschaftsprofessor als "grotesk": "Nichts anderes als hilflose Verlegenheitsmaßnahmen". Das wahre Ausmaß des Debakels stehe erst noch an und man könne allenfalls mit einer Stagnation rechnen, welche sich über das kommende Jahrzehnt hinzieht, so Hankel.  

31.08.09 09:47
1

2847 Postings, 3800 Tage kizginAnanas

Was  habe ich denn gemacht das du mich ausgesperrt hat .  

31.08.09 09:57
1

695 Postings, 3973 Tage Napoleon180sieht nach

ein wenig Verkaufsdruck aus...
Anfang war ja schonmal gut, gibt aber Widerstände...  

31.08.09 10:07

2847 Postings, 3800 Tage kizginAber

wenn du schaust die ganzen Werte sind im roten bereich ,
aber Conery ist im Grünen bereich , ich glaube auch das noch diese Woche gute Nachrichten kommen.  

22.01.11 15:04
1

33746 Postings, 3902 Tage Harald9jetzt ist erst mal Wochenende

17.03.14 20:35
1

33746 Postings, 3902 Tage Harald9und schon wieder Montag; soo schnell kanns gehen

-----------
auch Kerzen können Kurse machen

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus