Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 248
neuester Beitrag: 21.11.19 06:46
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 6180
neuester Beitrag: 21.11.19 06:46 von: Birni Leser gesamt: 598001
davon Heute: 305
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
246 | 247 | 248 | 248  Weiter  

09.02.19 14:33
5

6286 Postings, 1739 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
246 | 247 | 248 | 248  Weiter  
6154 Postings ausgeblendet.

20.11.19 19:19
2

198 Postings, 171 Tage ReztunebButsch, El und Watch ....

G ihr eigentlich zusammen auf die Haupt- oder Realschule?
Ist das hier eigentlich der einzige thread in dem ihr zu wirecard noch schreiben dürft?
Butsch, wie war das noch mit Deinem „Skeptiker-Thread“? Wegen Überfüllung durch Basher wurd der nicht geschlossen, oder?
Ein paar einfache Fragen wolltest Du auch nicht beantworten und hast die Leute lieber gesperrt ..... nun ja.  

20.11.19 19:19

349 Postings, 175 Tage Draghi1969Butschi

ein enttäuschter LV. Mitleid mit Ihm;)  

20.11.19 19:20

4404 Postings, 372 Tage nch _ein_Schreiberhabter

heute morgen  noch mal glück gehabt , das der Markt die
WC-Erklärung gefressen hat. hätte übel ausgehen können.

@el.mo  fürwahr ,  hier brauchst  Nerven stahl, nicht jedermanns Sache

@butschi , dummes Zeug  mit totaler Übertreibung von dir

Aber das Büro-Chaos muss schon da drüben herrschen.
Alle Belege nur 1x vorhanden ist normal  Leichtsinn.
normal wird alles eingescannt , dann kann Amt beschlagnahmen , die Putzfrau es aus
vesehen wegwerfen, der wind zum Fenster , usw  usw
NORMAL  wird heutzutage nur mit den PDF-Files  verbucht,  dier original-Belege bleiben im Schrank

 

20.11.19 19:22
1

349 Postings, 175 Tage Draghi1969Müsste heißen hier

LV - Thread. Ich rieche gegrille LV.
 

20.11.19 19:24
2

349 Postings, 175 Tage Draghi1969Glaub Butsch butschi

ist FT Marionette und Felix Hodenmann vom Handelsblatt.
Dan sagt an und Felix übersetzt auf Deutsch.
 

20.11.19 19:26
1

349 Postings, 175 Tage Draghi1969Und wenn zwei do liebe Freinde zu intensiv...

...dann gehts butschi butschi :)  

20.11.19 19:28

4404 Postings, 372 Tage nch _ein_SchreiberQuatsch

wie schätzt du denn die Hansel hier ein ?
Das sind nicht mal Leerverkäufer,  

höchstens Put-Schein inhaber. Ko oder in der Art

 

20.11.19 19:32

349 Postings, 175 Tage Draghi1969Kanns nicht sagen- keine Ahnung

.LV mit Bausparer als Absicherung vielleicht?    

20.11.19 19:34

107 Postings, 146 Tage Michael-Also der Tagesverlauf heute war...

überraschend. Ich frage mich trotzdem wie diese Informationen immer wieder an Handelsblatt und Financial Times gelangen. Ich bin auch müde es immer auf die Leerverkäufer zu schieben - denke das Risiko in Zusammenhang gebracht zu werden ist immens.

Ich denke wir alle sind schuld! Die Artikel werden einfach verschlungen und das bringt Geld! Es ist auch irre, welcher Traffic alleine in diesem Forum ist - schaut mal in die Foren von Fresenius, Allianz und Konsorten.  

20.11.19 19:35
2

2586 Postings, 1506 Tage Petrus-99@Goba

Schön mal wieder von Dir zu lesen :-).
Ich sehe es so wie Du. Kornblumenblau hat sich leider immer mehr von einem Schreiber interessanter und gleichzeitig kritischer Beiträge zu jemanden entwickelt, dem die pure Freude an schlechten Nachrichten zu Wirecard anzumerken ist. Das bringt ihn dann auf das Niveau der Pusher, die alle theoretisch möglichen negativen Entwicklungen kategorisch ausblenden. Sachliche und kritische Diskussionen sind kaum möglich. Natürlich ist die Art und Weise des HB-Artikels so formuliert, als wenn gestern Abend in Singapur etwas dramatisches passiert ist. Tatsächlich war da aber noch eine freie Spalte und keine neue Geschichte, also hat man sich im Archiv bedient und das Ganze bunt angemalt.
Sie wissen genau was dann passiert und spielen mit den Ängsten und Sorgen der Kleinanleger.
Das halte ich für verantwortungslos.  

20.11.19 19:41

86 Postings, 6146 Tage watchReztuneb

wir gehen eventuell auf die Realschule....du aber sehr wohl in die Sonderschule wenn du nicht merkst wie du von WC verarscht wirst....hast du auch schon fleißig Körbchen aufgestellt??
So lustig hier.....warum darf man sich nicht negativ äußern wenn es fakt ist???  

20.11.19 19:48

349 Postings, 175 Tage Draghi1969Und genau solche Vorgangsweise

...ist ein Indiz, dass diese den Auftrag haben WCI um jeden jeden Preis schädigen zu  wollen!
Aber mittlerweile weiß  dies jeder Durschnittsanleger ab 2K WCI-aktien
Die Daydrader kümmern mich nicht.
Ich setze auf WCI und bin mir 100% sicher, dass mein Geld/ viel Geld- gut angelegt ist. Für 100000 bekommst gerade 1000 Zinsen und abzüglich....
In rin zwei Jahre reden wir wieder, ob die 500 heuer noch ...
 

20.11.19 19:48

1202 Postings, 1639 Tage gobawatch

"""...wenn es fakt ist??? """
Genau hier liegt der springende Punkt!!! Was bitte ist denn Fakt???
Weißt du mehr als wir?

Hallo Petrus, ja schön dich wieder mal zu lesen.
Du weißt ja von früher, dass auch ich einer bin der kritisch hinterfragt und abwägt. Deshalb wrde ich später meine Meinung zu WCI ausführlich im Forum darlegen.  

20.11.19 19:50
@@ ich frage mich trotzdem wie diese Informationen

Da wurde zweifelsohne  der Archivar der Behörde bestochen, um an die Dokumente zu kommen,
oder ein anderer dort.

Das geht ja gar nciht anders, da kein Außenstehnder da was verlangen kann.

WC soll dem chef der Behörde was in den Rachen stecken, dann ist Ruhe.
Auf das läuft es hinaus, Steck dem was zu , dann bekommst du jedes Testat der Behörde

In diesen Dritt-Ländern zahlt man weniger Steuern, kann entlassen wann man will,
aber die Behörden verlangen ihren Obolus, da kommt man nicht drum herum
alle korrupt


 

20.11.19 19:52
1

608 Postings, 3957 Tage butschi@Retune

Wenn man ansonsten gesperrt wird, weil man Fakten diskutiert,
muss man halt hier posten ;)

Eigene Thead löscht Ariva ja.  

20.11.19 19:56
1

608 Postings, 3957 Tage butschiHandelsblatt

hat von  https://www.mca-mathematik.com/ abgeschrieben. Halt einige Tage später.

Wie kann eine Firma im Zahlungsbereich überall wo man hinschaut Probleme mit den Testaten ode Prüfungen haben ? Das ist doch kein Zufall mehr, sondern System. Das kann man sich NICHT mehr leisten. Wenn der Aufsichtsrat da nicht mal den CFO vor die Tür setzt, wird es problematisch.

- Singapur
- Dubai (Kein Testat laut eigenem Prospekt für die Anleihe)
- Indien

Sorry, das mit beliehenen Aktien vom CEO sowie Cashflow Vermischung aus
- Firma
- Bank
- Kundengeldern
"riecht" leider stark. Außerdem ist man nicht gewillt detailliert auf die Vorwürfe einzugehen. Mit Glück sind es nur zwielichtige lukrative Geschäfte (Glücksspiel, Porno, Anlage...) mit Pech halt Marie!
 

20.11.19 20:13
2

1202 Postings, 1639 Tage gobaWCI: Meine Meinung

Hier wird sehr viel geschrieben, das meiste sehr gefärbt und, mit Verlaub, oft überflüssig, weniger wäre mehr!

Dass dem WCI Kurs durch die reißerischen Artikel von FT, HB und Trittbrettfahrern sehr geschadet wurde steht außer Zweifel.
Dass Shortseller das ausnutzen, bzw. vielleicht sogar mit initiert haben: sehr wahrscheinlich!
Dass das althergebrachte Bankensystem WCI mit Argwohn sieht und das Unternehmen nicht gerade fördern will, auch klar.

Zwei Möglichkeiten stehen sich bei WCI gegenüber:

1. Die ganzen reißerisch aufgemachten Artikel dienen nur dazu, Aufmerksamkeit/Auflagen zu produzieren und fußen auf vielleicht kleineren Fehlern/Versäumnissen in der Buchhaltung/Management von WCI, die halt nun ausgeschlachtet werden, um Auflagen zu produzieren und sich, evtl. auch mit den Shortsellern gemeinsam die Taschen zu füllen.

2. WCI ist ein Betrugsunternehmen, dessen Erfolge auf groß angelegten Täuschungsmanövern mit Luftbuchungen usw. beruht. Wenn man die Unternehmensgröße berücksichtigt, bedürfte es dazu vieler Mitakteure und Mitwisser!

Geht man davon aus, dass für uns Außenstehende keine der beiden Möglichkeiten die Wahrscheinlichkeit 0% bzw. 100% hat, so muss man jedem Anleger Zweifel zugestehen, aber ich kann keine der beiden hier, etwas überspitzt formuliert, vertretenen Meinungen:

1. WCI wird abkacken, weil es ein Betrugsunternehmen ist.
2. Ich vertraue Dr. Braun zu 100%, er wird uns in eine goldene Zukunft führen.

akzeptieren!

Besser ist es, für sich zu überlegen, wie wahrscheinlich die beiden Möglichkeiten  sind.

Wenn man sich an die Hitler-Tagebücher (Stern) und Relotius (Spiegel) erinnert, dann ist schnell klar, dass Fake News zwar für die Reputation eines Blattes nicht unbedingt förderlich sind, aber doch zeitweise die Auflage/Beachtung des Blattes sehr steigern können. Hinterher stellt sich die Redaktion als selbst getäuscht dar (oder war es vielleicht ja auch) und entschuldigt sich bei seinen Lesern. Das Blatt überlebt (vielleicht sogar gestärkt).
Wie groß ist, wenn es überhaupt einen gibt, der Schaden? Ich denke absehbar.

Selbstverständlich gab es aber auch schon betrügerische Unternehmer (Madoff, Ponzi, Cornfeld, Kerviel, Tanzi, Lay usw., die mit Schneeballsystemen, gefälschten Bilanzen, Luftbuchungen usw. tricksten) im großen Stil, diese haben aber ihre Betrügereien mit jahrelanger Haft und zerstörter Reputation gebüßt.

Wenn ich mir diese Fakten vergegenwärtige, so muss ich für mich sagen, dass ich die Wahrscheinlichkeit, dass der WCI Firmengründer ein Betrüger ist, auf < 10%,
die Wahrscheinlichkeit dagegen, dass durch verschiedene Schreiberlinge Fake News (oder zumindest völlig aufgeblasene Nachlässigkeiten/Fehler von Mitarbeitern von WCI) in reißerischer Form verbreitet wurden um sich wichtig zu machen und/oder zusammen mit Leerverkäufern daran zu verdienen > 90% einschätze.

Deshalb ist es meine Entscheidung zwar investiert zu bleiben, das Investment aber so zu begrenzen, dass ein Verlust verkraftbar wäre. Das ist sehr schade, denn auf 100%, oder sogar mehr, Gewinn zu verzichten, weil halt letzte Zweifel bleiben, fällt schon schwer. Wären die 10% Betrugszweifel nicht, würde ich mein Investment bei WCI glatt verdreifachen.
Welche der beiden Möglichkeiten wirklich zutrifft, hat wird man erst wissen, wenn KPMG seine Prüfergebnisse vorgelegt hat; leider wird uns das dann nicht so arg viel nützen, weil die entsprechenden Kursbewegungen sehr schnell erfolgen werden und leider immer einige schon vorher etwas mehr wissen!

Und noch ein Wort zu Forenbeiträgen allgemein: selbstverständlich soll jeder seine Meinung zu einer Aktie schreiben, ich finde gerade auch zur eigenen Meinung Gegensätzliches ist wichtig, um  eigenen Überlegungen ggf. zu hinterfragen und nochmal auf den Prüfstand zu stellen. Aber bitte immer mit vernünftiger Begründung!
Mit Beiträgen wie ?Sch... Aktie?, die nur zur eigenen Frustbewältigung dienen, kann niemand sonst etwas anfangen! Sie müllen ein Forum nur zu!
Auch solche Statements wie: ?Ich vertraue Dr. Braun zu 100%, er wird uns in eine goldene Zukunft führen!? ordne ich eher einer Sekte zu, für mich fallen auch sie ebenso in die Kategorie Müll!

Also, weniger ist oft mehr! Die Lesbarkeit des Forums würde es uns allen danken!  

20.11.19 20:14
2

608 Postings, 3957 Tage butschiKundenzufriendheit

https://de.trustpilot.com/review/...ecard.de?languages=de&stars=1

Das sieht sogar ziemlich beschissen aus, wenn ich das richtig interpretiere.  
- Integration dauert lange
- Backend ist altbacken.
+ weitere Beschwerden.

Wie soll Wirecard mit solcher Kundezufriedenheit wachsen ?
 

20.11.19 20:20
2

608 Postings, 3957 Tage butschiIch erwarte von Wirecard nur

saubere und zeitnahe Testate bei all wichtigen Subfirmen sowie keine Skandale(Singapur) und Aufklärung wo die Indienkohle gelandet ist. Sowie ich erwarte Aufklärungswillen und nicht Vernebelungstaktiken. Wenn man nichts zu verbergen hat, wieso sagt man nicht, wer die wundersame Vermehrung des Wertes in Indien über Mauritius eingestrichen hat.

Da man nicht willens ist, dies zu machen, steht eben der Verdacht im Raum. Überall wo man genauer hinschaut fehlen Testate (Dubai), wurden nicht erteilt (Singapur) oder sind beschränkten Prüfungen ausgesetzt (R&T Indien).

Diesen sollte der Aufsichtsrat durch einen neuen CFO oder besser noch CEO ausräumen.
Wirecard ist eine Bank und ein Zahlungsdienstleister und man ist nicht gewillt die Vorwürfe in Indien und Singpur zu klären und spielt diese runter ?

Yo Man! Investoren sind halt lästige Fliegen. Journalisten halt noch weniger ;)
 

20.11.19 21:10

322 Postings, 155 Tage effortlessButsch.....

Der Stargolfer aus Übersee wiederholt sich immer gebetsmühlenartig. Richtiger wird sein Geschreibsel deshalb auch nicht.  

20.11.19 21:33
2

608 Postings, 3957 Tage butschi@effortless

würde mich freuen, wenn Wirecard einfach Testate hätte und nicht fast 2 Jahre später ohne Testat rumeiert.

Leider von Wirecard immer die gleiche Leier. Ausflüchte und Vertröstungen. EOS kommt wohl bald, dann wird duster und kalt.

Oder Braun führt die Jünger ins Licht!

> Luftbuchungen usw. beruht. Wenn man die Unternehmensgröße berücksichtigt, bedürfte es dazu
>  vieler Mitakteure und Mitwisser!
Man hat ja Singpur und Dubai. Da läuft viel Gewinn drüber. Da bräuchte man nicht viele. Nicht umsonst ist halt Dubai ohne Testat sehr kritisch zu sehen. Mit Glück löst sich halt alles in wohlgefallen auf.  

20.11.19 21:40
6

322 Postings, 155 Tage effortlessButsch ... wo du doch soooo frustriert bist

Mach das Buch wirecard für dich einfach zu. Finde Deine innere Ruhe wieder. Alles andere rumgejammere  ist echt nicht mehr glaubwürdig, auch wenn?s Dich scheinbar belastet.
Es gibt aber auch Menschen, denen es nur gut geht, wenn?s ihnen schlecht geht. Gehörst Du dazu?  

20.11.19 22:36
2

3560 Postings, 4844 Tage brokersteveVöllig absurd... Konzernabschluss volles testat

Das zählt.

Nach IFRS Rechnungslegung ist alles vorschriftsmäßig gelaufen und das allein zählt.

Hier irgendwas reinzuinterpretieren ist der Versuch wirecard zu diskreditieren.
Es betrifft darüberhinaus wieder alte Jahre und es ist durch die Untersuchungen auch völlig erklärbar.

Einfach nur lächerlich.

Die Aktie ist ein glasklarer Kauf. Deswegen kaufe ich weiter.

Die Aktie ist pradistiziniert für einen Short sqeuuze, weil die Anschuldigungen immer absurder werden.  

21.11.19 06:02

8293 Postings, 3859 Tage MulticultiAmi Futures tiefrot

21.11.19 06:46

4671 Postings, 3451 Tage BirniMulticulti

Deine Seele tiefschwarz.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
246 | 247 | 248 | 248  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben