LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

Seite 1 von 124
neuester Beitrag: 19.03.19 21:15
eröffnet am: 16.03.08 14:09 von: DAX10000 Anzahl Beiträge: 3080
neuester Beitrag: 19.03.19 21:15 von: paul76 Leser gesamt: 611900
davon Heute: 97
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  

16.03.08 14:09
17

Clubmitglied, 4906 Postings, 4765 Tage DAX10000LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

LEONI in Kürze
LEONI zählt zu den weltweit größten und erfolgreichsten Herstellern von Drähten, Kabeln und Bordnetz-Systemen. Auf einigen der vielen internationalen Märkte, auf denen LEONI tätig ist, nimmt der Konzern eine führende Position ein.

Mehr als 51.000 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und vertreiben in 30 Ländern überwiegend maßgeschneiderte Produkte und Lösungen für unterschiedlichste Anwendungsgebiete. LEONI wird dabei durch über 70 Produktionsstandorte weltweit unterstützt.

Die vor 90 Jahren gegründete und heute im MDAX der Deutschen Börse notierte Unternehmensgruppe beliefert insbesondere Kunden aus der Automobilindustrie, der Hausgeräte- und Kommunikationsindustrie sowie der Investitionsgüterindustrie.

Quelle: http://www.leoni.com/  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  
3054 Postings ausgeblendet.

18.03.19 23:25

3352 Postings, 756 Tage gelberbarondet jiiiibt nen heißen Zock

ob Schaeffler Leoni oder ElringKlinger das kauft man nun als Blinder.....

alle reif geschossen aber von sowas......

zockzock trara zockzock trara  

19.03.19 08:14

3350 Postings, 276 Tage DressageQueenPut derzeit wohl nicht verkehrt

Was man so liest hört sich gar nicht gut an ...  

19.03.19 08:48
1

3350 Postings, 276 Tage DressageQueenMuss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen

Die vorläufigen Zahlen für den Umsatz wurden heute bestätigt. Das EBIT ging im Geschäftsjahr 2018 um 36,5 Prozent auf 144 Mio. Euro zurück. Damit fiel die EBIT-Marge von 4,6 auf nunmehr 2,8 Prozent.

Leoni erwirtschaftete in 2018 einen Jahresüberschuss von 73 Mio. Euro, ein Minus von 49,7 Prozent zum Vorjahr. Der Free Cash-Flow lag bei minus 147 Mio. Euro und ging damit zum Vorjahr mit plus elf Mio. Euro deutlich zurück.  

19.03.19 08:49

267 Postings, 2183 Tage GlücksFallendes Messer leider

Laut TCR Expertisen Hat das Management echt versagt  

19.03.19 09:04

2697 Postings, 4598 Tage brokersteveLeoni wird jetzt endgültig übernommen...

Und das für einen lässigen Preis.....

ein Unternehmen mit sehr guter Produktqualität und einer führenden Marktstellung und 5 Mrd. Euro Umsatz.

Der Laden ist nach Restrukturierung das 5 fache wert.

Wenn der Laden jetzt nicht übernommen wird, dann nie.

Da waren vor kurzem erst Gerüchte.......  

19.03.19 09:20
1

788 Postings, 4507 Tage giogenDer Weg Richtung

7 Euro ist frei.  

19.03.19 09:26

245 Postings, 519 Tage Zwergnase-11giogen: Der Weg Richtung

Hof
Hoffentlich nicht unter 0, sonst muss man nachzahlen...?..  

19.03.19 09:32

5827 Postings, 1575 Tage profi108da zeigt es sich wieder

wer gestern eingestiegen ist hat die arschkarte gezogen,,niemals ins fallende messer greifen  

19.03.19 09:34

245 Postings, 519 Tage Zwergnase-11Leoni

Ich glaube hier an keine Übernahme.
Der Umbruch den alle Autozulieferer jetzt vor sich  haben kostet viele Milliarden.
Die "Kleinen" werden vor die Hunde gehen.
Leoni wird es schaffen, da bin ich mir sicher.
Erst mal an der Seitenlinie bleiben.


 

19.03.19 09:43
1

4627 Postings, 2287 Tage MotzerWerk in Mexiko

Kann jemand die Frage beantworten, was das bringen soll?

Kabel sind so leicht, dass man sie problemlos von einem Standort in die ganze Welt transportieren kann, notfalls mit dem Flugzeug.

Man muss also nicht vor Ort produzieren. Geht es um die niedrigeren Lohnkosten?  

19.03.19 09:48

3350 Postings, 276 Tage DressageQueenMein Shortziel 13.- Euro

19.03.19 09:52

684 Postings, 2779 Tage G.Metzel@Motzer

Mexico bietet insgesamt gute Bedingungen. Infrastruktur & know-how im Automobil/Zulieferersegment ist vorhanden und vermutlich auch Abnehmer vor Ort. Die Lohnkosten sind natürlich auch ein Riesenfaktor.

Auf dem Weg in Richtung 7? müssen wir btw an einem alten Doppelboden aus 2009/2010 bei circa 13,9? vorbei. Vielleicht stoppt es spätestens da nochmal.  

19.03.19 09:58

6498 Postings, 1552 Tage MM41Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 19.03.19 13:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussagen

 

 

19.03.19 10:10

3350 Postings, 276 Tage DressageQueenMm41

warum hast du dann gestern noch einen Call empfohlen ??? tut mir leid aber jetzt schreibst du genau wieder das Gegenteil  

19.03.19 11:20
2

4771 Postings, 3828 Tage TiefstaplerEinstieg

Deutsche Bank senkt den Daumen. Wenn die "Spezialisten" der Versagerbank das Kursziel senken, dürfte der richtige Zeitpunkt gekommen sein. Anders als die DB hat Leoni Produkte, für die es eine Nachfrage gibt. Die Leute werden weiter Auto fahren und es werden eher mehr als weniger Kabel benötigt.    

19.03.19 11:37

85 Postings, 959 Tage PitmanVerbilligt

Habe auch nochmal nachgelegt 250 Sück zu 18 EUR. Durchschnittspreis von 40 EUR auf 30 EUR reduziert.

Wenn Leoni nicht pleite geht, sehe ich langfristig gute Steigerungen.

Die sind zu schnell gewachsen und haben jetzt eventuell Überkapazitäten aufgebaut, was bei Nachfragerückgang zu Belastungen führt.

Ich denke, der neue Manager wird das in den Griff bekommen.  

19.03.19 11:41

85 Postings, 959 Tage Pitmanich vergaß

Der Buchwert ist mit 32 EUR ein gutes Stück über dem Aktienkurs.  

19.03.19 11:42

6498 Postings, 1552 Tage MM41nei dressage

haste falsch verstanden. ich schrieb, wie politik mit falschen entscheidungen gute firmen ins ruin treiben.

aktuelle kurse sind aus meiner sicht kaufkurse, die risiken aber bestehen trotzdem nach wie vor.  

19.03.19 12:53
1

3352 Postings, 756 Tage gelberbaronMotzer

"Kabel wiegen nichts"....

nur mal so zum Spaß....Kupfer ist schwerer als Eisen und zählt zu den
Schwermetallen......von wegen mal so rumschiffen und fliegen.....

in Mexiko werden eine Menge Autos gebaut......

aber Glasfaser ist leicht.....das stellt Leoni nicht her meines Wissens
vielleicht verarbeiten sie es weiter.....  

19.03.19 13:28

1250 Postings, 2058 Tage paul76Des..

Wird ein langer langer Weg bis wir hier wieder
Kurse Richtung 30 sehn werden..  

19.03.19 13:57

14 Postings, 189 Tage maria24fDer Weg und die Seitenlinie

Der Weg wird erst nochmal nach unten gehen. Die Zahlen, naja, aber das Management überzeugt die Analysten nicht.

Ich bleibe bei meiner Prognose von 8 EUR.

Wobei ich auch ein paar Lanzen für LEONI brechen muss:
LEONI macht auch optische Leiter, kauft auch zu. Aber über Optik kann ich keine Leistung übertragen, darum ist die nur im Infotainmentbereich der Autos.
Kabelsätze sind Einzelanfertigung, es gibt keine zwei gleichen. Die müssen nicht nur Just in Time sondern Just in Sequenz ans Band gestellt werden - Mexiko ist für US-Markt da schon richtig. Wenn man bei der altbackenen Bindetechnik LEONIs bleibt. Und wie das Forum schon weiß: Kabel sind schwer. Das schwerste und teuerste Zukaufteil im Wagen.
LEONI hat v.a. noch nicht begriffen, was Digitalisierung bedeutet und dass sie da nicht mitspielen.

Aber ich bin auch dabei, dass man uns etwas verschwiegen hat. Das kommt jetzt wahrscheinlich Stück für Stück ans Licht. Bis dahin: Seitenlinie!  

19.03.19 15:30

243 Postings, 940 Tage cfgiJPMorgen kürzt auf 15?

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Leoni nach Jahreszahlen und Ankündigung von Restrukturierungsmaßnahmen von 25 auf 15 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Kurzfristig
Was sollte also die schnelle und schlechte  Analyse gestern morgen?  

19.03.19 15:43

3352 Postings, 756 Tage gelberbaronheute zartes Pflänzchen

oder Falle???  

19.03.19 21:08

2697 Postings, 4598 Tage brokersteveLeonie vor Übernahme.....

Bei den Kursen kann man sich einen bigplayer zu Ausverkaufspreisen von 24 Euro kaufen, wer hätte das gedacht....Wahnsinn.  

19.03.19 21:15

1250 Postings, 2058 Tage paul76Erzähl doch bitte

Nicht so einen blödsinn den du selber nicht glaubst!Übernahme kommt sicher zum jetzigen Zeitpunkt nicht..und dann auch nicht zu 23-25 Euronen.

Unter 40 geht hier nix...

Aber glaub an den Tournaround und deutlich bessere Kurse bis Ende des Jahres!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
122 | 123 | 124 | 124  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben