Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 2608
neuester Beitrag: 21.05.19 22:21
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 65186
neuester Beitrag: 21.05.19 22:21 von: harry74nrw Leser gesamt: 7346803
davon Heute: 3988
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2606 | 2607 | 2608 | 2608  Weiter  

24.05.12 10:29
59

4096 Postings, 3682 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2606 | 2607 | 2608 | 2608  Weiter  
65160 Postings ausgeblendet.

20.05.19 13:13
2

7117 Postings, 2616 Tage kleinviech2Naja, bei

ca. 185 Talern und/oder 145 Talern könnte man es mal probieren - nur fürs traden. Das wären die beiden Tiefs aus 2016.  

20.05.19 13:27
1

21 Postings, 4 Tage SEEE21Hatte Live den Downmove von VW

Damals verfolgt, als es stramm von ca. 220 runter ging auf 150. Das ging relativ schnell, aber es ging dann noch in einer zähen langen Zeit auf irgendwas in dem 60 Euro Bereich.

Wenn es knallen sollte ist frühes Nachkaufen eventuell ein großes Risiko. Es gibt aber sicher auch andere Beispiele eines schnellen Rebounds. An der  Börse weiß man halt nie so genau.

Ebenso möglich ist ein extremer Shortsqueeze bei entsprechenden News. Deshalb immer vorsichtig sein und nicht zu viel auf ein Pferdchen setzen.  

20.05.19 13:55
2

658 Postings, 270 Tage S3300Heute

Fällt die 200, während der Woche die minus 50% vom 52w hoch.
Läuft.  

20.05.19 14:28
4

14321 Postings, 2327 Tage börsianer1Nicht nur die Aktie fällt

auch die Rückstellungen für Garantieleistungen pro verkauftem BEV sind seit Q3 2018 von $2.490 auf $500 im 1.Quartal 2019  gefallen. Die Teslas werden immer besser, Garatie unwichtig, je geringer die Rückstellung, desto höher die Marge.  lol

Und übernächstes Jahr wird der Teslabesitzer sogar Geld mit seinem BEV verdienen. lol

Ob die Karotte vorm Esel wirkt? Die Kursentwicklung  meint: Nein.
 

20.05.19 15:34
3

417 Postings, 1519 Tage RV10Läuft momentan extrem gut bei Otternase und SZ :)

20.05.19 15:49
1

592 Postings, 108 Tage NeutralinskyElon Musk Has Downsized

His Dreams to End Climate Change
. . . So it should come as no shock that Tesla, yet again, appears to be delaying its plans to ramp up its solar business. Reports surfaced last week that Tesla is exploring different products for its solar Gigafactory in Buffalo, New York, due to slumping sales, and that the vast majority of solar cells manufactured at the plant by its partner Panasonic are actually shipped to overseas rivals, instead of being used in Tesla’s “Solar Roof.” With so much scrutiny focused on delays and shortcomings in Musk’s vehicle portfolio, it’s easy to forget how core this solar product was to the automaker’s sustainable future just a few years ago, back when Musk sold it as the missing piece of his clean-energy Vision. . . .
https://www.bloomberg.com/news/articles/...eams-to-end-climate-change
!

Interessant...  

20.05.19 16:59
3

14321 Postings, 2327 Tage börsianer1Geht eigentlich die Welt unter

ich meine, wenn Tesla scheitert, ist doch auch die Green Revolution hinfällig und wir alle werden in Qualm und Hochwasser enden.

Ob VW dann noch was retten kann?  Diess an die Macht !  

20.05.19 17:29

592 Postings, 108 Tage Neutralinsky'TSLA stock falls on demand concern from analyst,

continued trade war.
. . . Ives dropped Wedbush’s rating on Tesla with a target price of $230 down from $275.
(Dan Ives is ranked #593 out of 5,184 analysts on TipRank with a 59% success rate
and an average return of 6.7%.)
He added in the note to clients today:
“Additionally, with a code red situation at Tesla, Musk & Co. are expanding into insurance, robotaxis, and other sci-fi projects/endeavors when the company instead should be laser focused on shoring up core demand for Model 3 and simplifying its business model and expense structure in our opinion with headwinds abound,”. . .'
https://electrek.co/2019/05/20/tesla-tsla-stock-fall-demand-trade-war/
!

Interessant...  

20.05.19 21:44

1204 Postings, 420 Tage neymartesla

Watch these key levels as Tesla hits the skids

https://www.cnbc.com/video/2019/05/20/...as-tesla-hits-the-skids.html  

21.05.19 08:23
4

2838 Postings, 1323 Tage fränki1Für Tesla gibt

es nun aktuell "nur" zwei Kernprobleme. Das erste und wichtigste ist, wie kommen wir kurzfristig zu schwarzen Zahlen? Das funktioniert allerdings nur mit höheren Umsätzen bei gleichzeitig niedrigeren Stückkosten. An einer kurzfristigen Lösung des Problems habe ich allerdings meine Zweifel.
Das zweite Kernproblem ist die Entwicklung des Handelsstreites zwischen den USA und China. Der geht mit den neuen Zöllen der Amerikaner und vor allem dem Software Boykott für Huawei gerade in eine neue Runde. Die Chinesen haben für den 1.06.2019 Gegenmaßnahmen angekündigt. Die für Tesla schlimmste Variante wären 25% Zölle auf alle Autoexporte nach China und eine Liefersperre für bestimmte Elektronikkomponenten. Wollen wir hoffen, das dieser Kelch an Tesla vorübergeht, denn sonst ist auch unser Thread Geschichte. Es wird also immer spannender.  

21.05.19 10:55

5829 Postings, 1348 Tage ubsb55Tesla Träume

http://www.deraktionaer.de/aktie/...ollar-marke---was-tun--482840.htm

Alles gut bei Tesla. "Elon Musk hat angekündigt, die Verluste im zweiten Quartal deutlich zu reduzieren. Ab dem dritten Quartal soll der Elektroautobauer sogar schwarze Zahlen schreiben. "

Na also, wenn Elon das sagt, muß es ja stimmen.  

21.05.19 10:59
2

14321 Postings, 2327 Tage börsianer1geniale Idee

wie wäre es, wenn Tesla  die sicheren zukünftigen Gewinne aus Level 5 Robotaxis antizipiert und als Vorstellung (im Gegensatz zur Rückstellung) bereits im Jahr 2019 verbucht?

Also meinetwegen Gewinne im Jahr 2021 aus Umsätzen mit Robotaxen ins Jahr 2019 vorverlegt und im Jahr 2021 diese vorgezogenen Gewinne wieder abzieht?



 

21.05.19 11:33

1306 Postings, 2696 Tage sven60100 in 1 Jahr ?

China kommt bald mit Förderung Brennstoffzelle + H2...soll Ende Juni sein; Tesla hat da nix...und Förderung Batterie wird/wurde schon eingestelllt.....Man schau auf das Projekt "Vetternwirtschaft" bei SolarCity = hat ja 5,4 Mrd gekostet, das Schwesterunternehmen in Tesla aufgehen zu lassen. Hier kommt auch noch was....Sammelklagen von Tesla-Aktionären laufen....wenn die beweisen könnnen, dass SC nicht mehr richtig finanziert, lebensfähig war zum Zeitpunkt der Übernahme...well...ein Nebenthema aber ein nicht unwichtiges....Interessant in meinem Umfeld: diverse Tesla-Fahrer (S + X)....die, die einen Tesla kaufen wollten warten nun auf Konkurenzmodelle....AUDI, Porsche  + Co.. Momentum von Tesla sinkt gewaltig....  

21.05.19 11:34
5

4537 Postings, 338 Tage DressageQueenEinfach die Tesla Laub-Bläser

Sparte an die Börse bringen. Sollte locker 20-30 Milliarden einbringen.  

21.05.19 12:38
2

658 Postings, 270 Tage S3300Sinkendes Schiff

Praktisch alles grün und bereit die Verluste von von gestern etwas auszugleichen.
Nur Tesla rot.
Auf Dauer kann man den Markt halt nicht mir Hütchenspieler Tricks für blöd verkaufen.
 

21.05.19 12:59

592 Postings, 108 Tage Neutralinskyyesterday 1.533 new VehicleIdentificationNumbers

420.995* ! VINs FINs für das M3 sind Stand gestern registriert
- 218.613 bis 31.03.'19 produziert wie bekannt laut deren eigenen Quartals-Angaben
= 202.382 Differenz seit 1.4.'19 noch zu produzieren
bei rd. 63T in Q1 + ca. 70T in Q2 + ca. 75T in Q3 + ca. 80T in Q4 ergibt ca. 290T in 2019
reicht dieser geplante Vorlauf ungefähr ein halbes Jahr, also wohl bis Anfang Dezember.

*davon beantragt für international nur rd. 101.000 d.h. 24,0%
aus Januar rd. 44.900 + Februar rd. 10.800 + März rd. 9.900 + April rd. 33.100 + Mai rd. 2.200
(bekannte Quelle twitter.com/Model3vins)

Ich gehe davon aus, das eine Menge von ca. 66T entsprechend der aus dem Januar+Februar+März
inzwischen durch 24 Schiffe mit ca. 3T abtransportiert wurde bzw. gerade wird:
13x CHINA + 11x EUROPA.
(Quelle: https://docs.google.com/spreadsheets/d/...mLkLnTo6xqbdtaOI/edit#gid=0 )

Schafft man damit in Q3 und Q4 endlich die "schwarze Null"; dauerhaft ?  

21.05.19 13:17

592 Postings, 108 Tage NeutralinskyAnalyst:

Tesla wird eine weitere Milliarde Dollar Kapital aufnehmen müssen
. . . von Dan Ives von Wedbush Securities: Der langjährige Tesla-Optimist senkte sein Kursziel für die Aktie von 275 Dollar auf 230 Dollar.
Erst in diesem April hatte Ives seine Einschätzung für die Tesla-Aktie nach vielen Jahren mit Kaufempfehlungen von „überdurchschnittlich“ auf „neutral“ korrigiert. Dem Unternehmen sei es nicht gelungen, „sich an eine veränderliche Elektroauto-Landschaft anzupassen“,
. . . Auch in seiner neuen Analyse sparte Ives nicht mit griffigen Formulierungen: Tesla befinde sich in einer Situation der „höchsten Alarmstufe“ und benötigte jetzt eine „laserscharfe Fokussierung“, . . .
https://teslamag.de/news/...-milliarde-dollar-kapital-aufnehmen-24268
!

Interessant...  

21.05.19 14:10
1

658 Postings, 270 Tage S330010 Dollar

Bei 10 Dollar könnte ich mir auch überlegen eine Zockerposi aufzubauen.

https://www.reuters.com/article/...-case-morgan-stanley-idUSKCN1SR0WO  

21.05.19 15:36

592 Postings, 108 Tage NeutralinskyMUSK's Frühjahrs-Schlussverkauf in der Oberklasse

TESLA Model S: alt 78T - 3T* = neu 75T $ netto
TESLA Model X: alt 83T - 2T* = neu 81T $ netto
https://i.redd.it/kgefpv4jkiz21.png

Da wird seit Anfang Januar mit monatlichen Preisrunden
die GrossMargin gen "Selbstkosten" geschrumpft...

Q1'17-Q4'18: je Quartal im Schnitt 25T MS/MX ausgeliefert
Q1'19: halbiert auf nur noch 12T !
Q2'19: leichte Erholung Richtung 15T oder weiterer Absturz Richtung 10T ?

(*das bedeutet auch wieder kleiner Abschreibungsbedarf auf Inventory und Leasingrückläufer)  

21.05.19 16:02
1

658 Postings, 270 Tage S3300200

Da versuchen ein paar Fonds Manager verzweifelt die 200 zu halten.
So ein minus 50% Papier im Portofolio sieht halt scheisse aus vor dem Boss.  

21.05.19 16:08
1

592 Postings, 108 Tage Neutralinsky'Dark clouds over Fremont':

Tesla enters survival mode as stock price drops.
Elon Musk’s growth story is looking more like a fable as Tesla Inc. enters survival mode.
. . . “Demand has been extremely disappointing this year,” Ives said. The Tesla story has shifted from “glass half full to glass half empty.” Patience, he said, “is wearing thin.”
. . . Meanwhile, the market appears to be taking a more skeptical view of what Ives calls Tesla’s “sci-fi projects.” The robo-taxi idea took a big hit last week when federal safety regulators said Tesla’s Autopilot driver-assist system was turned on 10 seconds before a Tesla in Daytona Beach, Fla., drove underneath a semitrailer in March, slicing off the roof of the car and decapitating the driver. That’s the second time that’s happened with Autopilot engaged. . . .
https://www.latimes.com/business/autos/...finance-20190521-story.html
!

Interessant...  

21.05.19 20:07
1

592 Postings, 108 Tage NeutralinskyM3: Wie gut ist das Elektroauto wirklich?

. . .
Das Urteil über die Bedienung fällt zwiespältig aus
. . . Wenn man jedoch für die Einstellung der Scheibenwischer oder der Außenspiegel ein Untermenü am Bildschirm aufsuchen muss, ist das keine Frage der Gewöhnung, sondern umständlich. Während der Fahrt lenkt es den Fahrer zudem vollkommen unnötig ab.
. . . Dass das System keine Verkehrszeichen erkennt und auch Hindernisse übersieht, zeigt die Unausgereiftheit der Technik. Und dass der Wagen zudem den "Autopilot"-Modus in der Stadt zulässt, obwohl der laut Handbuch seine Aufgaben nur auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen beherrscht, ist unverantwortlich.
Unverantwortlich, weil das Model 3 arglose Kunden dazu verführt, sich anderen Tätigkeiten zuzuwenden und nicht mehr richtig auf das Verkehrsgeschehen zu achten. Was dadurch passieren kann, hat sich unlängst bei einem Unfall . . .
. . . Als teils miserabel präsentiert sich die Verarbeitung des Model 3, besonders bei der Karosserie: Stark schwankende Spaltmaße, lieblose Kantenversiegelungen mit abplatzendem Lack und wellige Türgummis würden einem Audi oder BMW bestimmt nicht verziehen. . . .
Das hat uns nicht gefallen: . . . Laute Windgeräusche. . . .
https:/www.adac.de/der-adac/motorwelt/...chte/auto-innovation/tesla-model-3/
!

Jetzt ist es also quasi offiziell...  

21.05.19 20:14
1

398 Postings, 1204 Tage SevastolinkTesla ist nur in einem Niedrigzins-Umfeld möglich

... das gilt natürlich nicht nur für Tesla, sondern für mittlerweile geschätzt rund 30% aller Unternehmen weltweit. Im Kern: Strukturelle Probleme werden mit gedrucktem Geld schlicht zugeschüttet. Wenn die Phase der Deflation einsetzt (und das wird zwangsläufig in den nächsten Jahren passieren), wird eine Marktbereinigung einsetzen, wie wir sie wahrscheinlich noch nie erlebt haben. Das alles gilt natürlich auch für Staaten (lol), insbesondere für Sozialstaaten.  

21.05.19 21:32

1204 Postings, 420 Tage neymarTesla unter Feuer

21.05.19 22:21

14563 Postings, 5758 Tage harry74nrwHabe ich das richtig gelesen

der Wunder CEO will/muss hardcore sparen da sonst der Ofen aus ist?......
Der Mann ist geil, wie hilflos ist der den nun schon und die Medienhure als Show wirkt nicht mehr.....
Das Ende scheint sich wirklich abzuzeichnen, wer kauft wann Tesla? Oder ist das Mitarbeiter Know-how schon weg?

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2606 | 2607 | 2608 | 2608  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: seemaster