Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1013
neuester Beitrag: 22.08.19 22:44
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 25325
neuester Beitrag: 22.08.19 22:44 von: weißkopf Leser gesamt: 2826968
davon Heute: 103
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1011 | 1012 | 1013 | 1013  Weiter  

21.05.14 21:51
45

15483 Postings, 3640 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1011 | 1012 | 1013 | 1013  Weiter  
25299 Postings ausgeblendet.

22.08.19 15:14
1

22971 Postings, 3552 Tage WeltenbummlerDie Frage ist was hat sich geändert seit 5,8 ? das

der Kurs nicht mehr unter die 5,8 fallen wird und warum sollte sie mehr wert sein als die 4,6 ? Commerzbank tiefst Kurs? Was macht die DBK besser und welches Geschäftsmodel haben die. Haben die überhaupt eins und gibt es irgenwelche positive News?


Fragen über fragen und noch nie Antworten von Quartal zu Quartal.  

22.08.19 15:26
2

544 Postings, 561 Tage ewigeroptimistMan könnte auch fragen ....

was ist soviel schlechter geworden seit letztem Jahr das den Kursrutsch von vielleicht  11 auf jetzt gut 6 ? rechtfertigt.

 

22.08.19 15:32

22971 Postings, 3552 Tage WeltenbummlerLetztes Jahr 580 Mio Gewinn.Jetzt 3,4 Mrd Verlust

Also nichts geändert  

22.08.19 15:35

6038 Postings, 432 Tage DressageQueenAber die Rettung naht...

es geht schon wieder runter.. Dank unsere amerikanischen Freunde.  War alles doch nur eine Bullenfalle? Bleibt mir der Plattenbau erspart...wir werden sehen  

22.08.19 15:43
1

18626 Postings, 4629 Tage RPM1974Kurzfristig spricht nicht viel

für steigende Kurse.
Was passiert dann erst, wenn auch noch was für die +2% spricht?

https://www.ariva.de/news/...pricht-nicht-viel-fuer-steigende-7788577  

22.08.19 15:45

211 Postings, 47 Tage cavo73wir werden sehen

das du bei 6,80 deine Shorts mit Verlust verkaufst  

22.08.19 15:47
1

22971 Postings, 3552 Tage WeltenbummlerWas für eine Bullenfalle. Abverkauf

22.08.19 15:52

211 Postings, 47 Tage cavo73oder doch kleine Bärenfalle?

22.08.19 15:53
3

544 Postings, 561 Tage ewigeroptimist@Weltenbummler

Sie wissen doch wie alle anderen, wie der Quartalsverlust zustande kam.
Von daher ist Ihre suggestive Aussage:
" Letztes Jahr 580 Mio Gewinn.Jetzt 3,4 Mrd Verlust. Also nichts geändert"
für den virtuellen Papierkorb.

Falls Sie es wieder Erwarten doch nicht wissen sollten, können Sie natürlich weiterhin Ihre Körbchen per Zufallsprinzip aufstellen.  

22.08.19 16:47

22971 Postings, 3552 Tage WeltenbummlerWeil die Wirtschaft wächst, sprudeln die Gewinnne

der banken wieder enorm und 3,4 Millarden minus sind natürlich ein Klacks. Das deshalb eine Kapitalerhöhung ansteht um die Eigenkapitalquote zu erfüllen, das ist auch egal.  

22.08.19 16:48

22971 Postings, 3552 Tage WeltenbummlerSchlusskurs Morgen aben bei 6,05 ?

22.08.19 16:52

6038 Postings, 432 Tage DressageQueenIch sage immer noch 6,08 ;)

Shorts vorhin noch ein wenig erhöht.  

22.08.19 16:57

6038 Postings, 432 Tage DressageQueenChina Taiwan USA

Das gibt noch richtig ärger. Würde mich nicht wundern wenn China in Taiwan einmaschiert..  

22.08.19 17:03
1

858 Postings, 451 Tage telev1db

ob das eine gute idee ist. short in der nähe des atl, wage ich zu bezweifeln. dann noch ein doppelb. dazu, würde ich nicht machen.

 

22.08.19 17:06

6038 Postings, 432 Tage DressageQueenMan muss halt die Gesamtumstände sehen

Ich denke es wirklich noch ordentlich zwischen China und den USA eskalieren. Selbst wenn es zu einem Deal kommt ... würde china davon profitieren ... die USA langfristig das Zepter an China übergeben ... das kann nicht im Sinne der US Politik sein. Hier gilt es mit allen Mitteln die Weltmacht Nr 1 zu bleiben ... koste es was es wolle.  

22.08.19 17:21
1

858 Postings, 451 Tage telev1@DressageQueen

aber er möchte wiedergewählt werden. bei fallenden börsen und abschmierender wirtschaft, wird das nichts. er ist jetzt gegen china in einer nicht so starken position, die müssen nur warten. er hat sich selber eine zündschnur wo reingesteckt ;)  

22.08.19 17:36
3

200 Postings, 109 Tage SearchMärkte werden steigen, trotz Krisen

Weil es für das viele Geld im Negativzinsumfeld fast keine Alternative gibt.
30 jährige Bund-Anleihen sind negativ... der Druck auf die großen Geldfonds steigt massiv, Hoffnungaschimmer Zinsanhebung (auch in den USA) vom Tisch.
Wenn kein Weltkrieg ausbricht, werden wir deutlich steigen, Kursrückgänge werden nur als Konsolidierung zu werten sein. Möglich, dass der September noch durchwachsen wird - danach sehen wir noch dieses jahr im SP500 neues Allzeithoch.
Das allgemein zum Markt...
 

22.08.19 18:06

122 Postings, 2055 Tage KASA23Leerverkäufe

Die Leerverkäufer haben laut Bundesanzeiger wieder erhöht. Es nimmt kein Ende...Was wissen die..?  

22.08.19 18:18

544 Postings, 561 Tage ewigeroptimist@Weltenbummler

Zitat von Ihnen:
"Weil die Wirtschaft wächst, sprudeln die Gewinnne    
der banken wieder enorm und 3,4 Millarden minus sind natürlich ein Klacks. Das deshalb eine Kapitalerhöhung ansteht um die Eigenkapitalquote zu erfüllen, das ist auch egal."

Wenn Sie den letzten Quartalsbericht lesen und verstehen würden, würden Sie merken das Sie Blödsinn schreiben.

Zitat von Ihnen:
"Schlusskurs Morgen aben bei 6,05 ?  
vermutlich"
Mal sehen wie der Kurs morgen abend steht.
Kann durchaus sein das der Kurs morgen extrem fällt.
Keine Ahnung was Trump und Konsorten morgen so treiben.
Aber darum geht es nicht.
Wie üblich hauen Sie wieder mal Ihre Ein- bis Zweizeiler unter das Volk.
Ohne Begründung, reine Behauptungen.
Wenn es gut geht, stellen Sie inflationär Ihre Posts hier ein und loben sich selber.
Wenn es nicht stimmt tauchen Sie halt wieder mal ein paar Tage ab.

Ich würde Sie bitten still und leise bei Ihren Weidenkörbchen zu bleiben.
Wo Sie die aufstellen ist mir egal.
Aber bitte verschonen Sie uns hier mit Ihren hochgeistigen Ergüssen.
 

22.08.19 18:19

211 Postings, 47 Tage cavo73Bei AQR Capital Managment

sind es schon allein 321 Mio. Eur leerverkaufte Aktien bei derzeitigem Kurs und er bleibt ja nicht dort wenn in dieser Größenordnung zurückgekauft werden muss.
Wundert mich schon die ganze Zeit, dass nahe ATL so eine Position besteht
 

22.08.19 18:41
1

1 Posting, 1 Tag Weigel1Deutsche Bank

ist schon verrückt hier  "" Körbchen aufstellen , 6,08 """  entweder  ich  glaube an Sewing  ,  das er die Umstrukturierung schaft ,oder nicht """  man braucht kein Analyst zu  sein  ,  das es sofort aufwerts  geht wenn irgendwas positives  vermeldet wird , egal ob Fusion Gerüchte oder  sonstiges """   nach jahrelangen  Niedergang  ist der  Boden  bei  5/6 /7  erreicht  und man hat  die  Chance zu Tiefstkursen  einzusteigen  , ich bin jedenfalls dabei  , irgendwas  wird kommen , genau wie bei gazprom , wo ich Jahrelang  investiert , das Ergebnis war dann berauchend und  die Glückshormone möchte ich nochmal erleben """"  

22.08.19 20:23

166 Postings, 767 Tage chrzentraleKamikaze...

Letztendlich befinden wir uns weiterhin im Abwärtskanal! Der Chart sieht wirklich gruselig aus! Wir stehen grad mal einen halben Euro über dem Allzeittief.... ein sehr schwacher Tagbund wir sind wieder auf der dunklen Seite !
Aber ich ziehe das Ding hier durch ... leider schon seit 2018 mit hohen Verlusten.
Mit einem 4 er Hebel habe ich  unter 6 zugelangt.... aber mein Durchschnitt von 9,36 Euro ist noch greifbar!

 

22.08.19 21:20

4347 Postings, 912 Tage gelberbaronden Kanal voll

habt ihr alle....Abwärtstrend.....blablablabla


Morgen wieder grün.....warum nicht? Nun geht es hoch
und Mini kommt auch bald wieder 20hupp20  

22.08.19 21:56

1749 Postings, 3486 Tage ZeitungsleserVom Tiefschlaf zur Einäscherung

Mach mal halblang, gelber...

die Deutsche Bank ist selbst im europ. Sektorvergleich (SG wird bspw. nur minimal höher bewertet bei einer wesentlich besseren Ertragslage und Dividendenrendite) nicht günstig bewertet. Zudem kann man jedem nur mit halbwegs klarem Hirn raten, sich auf Finanzinstitute zu konzentrieren, die ihren Fokus nicht in Europa haben.  Liebe Leut`- das Spiel findet in Asien statt und hier sind die US-Großbanken bestens positioniert. Die Rahmenbedingungen könnten in Europa schlechter nicht sein. Finger weg!  

22.08.19 22:44

563 Postings, 697 Tage weißkopfcavo, so spielen die HF mit den Kundengeldern

die "Manager" verdienen immer egal wie es kommt.
Und wenn alle wissen wie die Zukunft ausschaut, gäbe es keine Verlierer  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1011 | 1012 | 1013 | 1013  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben