Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 112
neuester Beitrag: 17.07.19 22:56
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2796
neuester Beitrag: 17.07.19 22:56 von: lehna Leser gesamt: 283147
davon Heute: 2649
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  

09.02.19 14:33
1

6144 Postings, 1612 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  
2770 Postings ausgeblendet.

17.07.19 13:46
1

248 Postings, 1063 Tage Nicks1971LoL dafür dass ich keine Ahnung habe, bin ich

aber sehr erfolgreich. Vor 30 Jahren mit 2000 DM mit Daimler Aktien angefangen, steht mein Depot mittlerweile im gut 7 stelligen Bereich. (Und zwischenzeitlich nix geerbt und ich verdiene auch nur etwas mehr als der Durchschnitt aller Rentenversicherten) Das bedeutet im Umkehrschluss, man muss von Börse keine Ahnung haben, um erfolgreich zu sein.

Im Übrigen würde ich mir nie anmaßen, anderen Leuten aufgrund von Posts mangelnde oder gar keine Sachkenntnis zu unterstellen. Aber bei Dir wundert mich solch eine Anmaßung nicht.

Lehna oder unzählige Andere erleuchtet mich!  

17.07.19 13:47
2

173 Postings, 911 Tage Fr777Was für ein

Kindergarten hier?!
Es ist überhaupt nichts passiert, bis auf Volatilität worauf einige nicht klar kommen.

Jeder ernste Investor hat ein Einstiegs-und Ausstiegsszenario. Mal klappt es besser mit der Analyse mal schlechter.

So wie einige hier schreiben scheinen sie all in in der Aktie zu sein und haben die blanke Panik wenn es mal runter geht.

 

17.07.19 13:53

248 Postings, 1063 Tage Nicks1971Danke Lehna.....

Langfristler, das ist glaub ich auch mein Erfolgsrezept. Obwohl ich Buffet bei weitem nicht das Wasser reichen kann.

Recht hast Du, weil es keine Börsentiming Experten gibt und auch nie geben wird. Kaufe einen Dollar und zahle nur 50cent dafür, ist auch meine Devise. Langfristig zahlt sich das immer aus. Und wirklich, dafür braucht man null Ahnung von Börse.  

17.07.19 13:57
1

248 Postings, 1063 Tage Nicks1971Panik? Nein, selbst als WDI bei

85? stand, hatte ich kein Schweiß auf der Stirn oder Pippi in den Augen. Dafür war die Aktion zu durchschaubar.  

17.07.19 14:16

499 Postings, 137 Tage Kornblume@nick

>>>Vor 30 Jahren mit 2000 DM mit Daimler Aktien angefangen, steht mein Depot mittlerweile im gut 7 stelligen Bereich.<<<
Respekt. Dann bist du allerdings kein Kleinanleger mehr bei +?13Mio.
Umso mehr wundert mich dann deine Dünnhäutigkeit.
Im Übrigen kann man natürlich auch im kurzen Zeitfenster Prognosen machen, die auch +50% eintreffen. Ansonsten dürfte niemand Derivate anfassen. Alle Trader würden sonst früher oder später pleite machen, so wie die Spieler im Casino.
 

17.07.19 14:20

499 Postings, 137 Tage KornblumeLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 17.07.19 22:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.07.19 14:25
1

1345 Postings, 4556 Tage g.s.So eine Sch.. Aktie

Alles nur gelabberte , von wegen nach den Zahlen , im August stärkster Monat, Prognose erhöht, neue Partnerschaften , Softbank, Rückkauf , 900 ? .....  

17.07.19 14:36
2

455 Postings, 1052 Tage WD Beobachter@g.s. : So eine Sch.. Aktie

ist die nur für diejenige, die meinen in einem Tag, einigen Wochen,  oder paar Monaten den RIESEGEWINN zu machen.

- sind aber nicht in der Lage die Ruhe zu bewahren. Vielleicht kaufen und verkaufen bei jeder größeren Bewegung (dann höchstwahrscheinlich auch zu dem falschen Zeitpunkt..)

Ich bin SEHR ZUFRIEDEN mit WDU - (habe keine bessere Aktie im Depot).
Eingestiegen mit x Tausend mit ca. 5 Euro/Aktie.
Nachgekauft bei den massiven Stürzen.
Biss heute noch nichts verkauft!

PS: mach mir nicht in die Hose, wenn ich an einem Tag einen buchhalterischen Verlust im 6 stelligen Bereich mache.."
(Es gibt auch Tage, da läuft es anders..)
 

17.07.19 14:58

1345 Postings, 4556 Tage g.s.Ja bei 5 ? Einstieg wäre ich auch gelassen

nur die , die bei 150, 160 oder noch höher eingestiegen sind und nun seit Wochen das hochgejubelt höheren einschl. Analysten  

17.07.19 15:08
4

248 Postings, 1063 Tage Nicks197113 Mio. das wäre bei mir jetzt aber

eher 8-stellig. Hmmmm

Der Beweis:
13.000.000
12 345 678

Das wundert mich jetzt aber, dass Du bei all Deiner Fachkompetenz an der Börse, offensichtlich nicht mal richtig zählen kannst.

Kleinanleger bin ich nicht mehr, das stimmt, habe ich aber auch nie behauptet.

Dünnhäutig bin ich überhaupt nicht. Im Gegenteil, ich muss nicht schmunzeln wenn ich WC schreibe, ich muss schmunzeln, wenn ich Deine Posts lese. Und manchmal muss ich dann halt auch mal was schreiben, auch wenn ich keine Ahnung habe. Mein Erfolg gibt mir Recht.  

17.07.19 15:20
2

248 Postings, 1063 Tage Nicks1971Ja Drone Delivery.....sensationell.....

von 1,35$ auf aktuell 0,8$ hoch gearbeitet. Oder ist das runter? Ach egal, ich hab ja eh keine Ahnung.

Die Nachricht lässt die Anleger allerdings kalt. Vielleicht kommts ja noch, der Tag in den USA hat ja erst angefangen.  

17.07.19 15:31
2

417 Postings, 312 Tage 4ACNSWg.s.

und die, die bei 130,- aufwärts eingestiegen sind und dein Gestänker  lesen dürfen.
Meine These, wie gesagt. - sofern du wirklich investiert bist- bist du einer der ersten belegbaren SM- Aktionäre in Wirecard, ein Phänomen also.  

17.07.19 16:33
2

349 Postings, 158 Tage WDI2006Kennt jemand die Grafik

Wirecard 2016  
Angehängte Grafik:
e05787fc-7fab-45fa-9ba2-fb8aa431d013.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
e05787fc-7fab-45fa-9ba2-fb8aa431d013.png

17.07.19 16:35

349 Postings, 158 Tage WDI2006Von 46 auf 41 Euro

Und nochmal 10% down. Danach ging?s Schnur auf 200?. Was sind Dann diese lächerlichen Bewegungen wie heute und gestern.  

17.07.19 16:37
2

349 Postings, 158 Tage WDI2006Die ursprüngliche Vision 2020

wird um 50% übertroffen. Noch Fragen?  

17.07.19 17:16
1

702 Postings, 3302 Tage BOS67trotzdem ist das

hier nicht normal was hier abgeht  

17.07.19 17:26

499 Postings, 137 Tage KornblumeNa, geht doch.

Das Minimalziel der Korrektur von um die 140 ist bald geschafft.
Nachdem üblicherweise Kurse die Meldungen machen, da frage ich mich, welche Meldungen das wohl sein werden.
Fairerweise muß man natürlich auch den Gesamtmarkt berücksichtigen und desweiteren kommen auch noch die traditionell schwachen Monate bis Mitte Oktober hinzu.
Allen gute Geschäfte.  

17.07.19 17:36

499 Postings, 137 Tage Kornblume@nicks

Tut mir echt leid, daß ich dich dermaßen reich gerechnet habe. Kommt nicht wieder vor. Übrigens finde WC ja auch ganz toll, besonders jetzt. :D  

17.07.19 19:12
1

17671 Postings, 6453 Tage lehnaTstststs

Wasn das für ein fickeriges Herantasten an den 200er Schnitt bei knapp 140??
ariva.de
Da war das Panikorchester im Frühjahr aber entschieden bissiger.
Ist wohl die Angst, dass MB bald mit den vorläufigen Halbjahreszahlen rausrückt und man aufm falschen Fuss erwischt wird....


 

17.07.19 19:19
1

95 Postings, 126 Tage BackInStock@Lehna

Ohne das oberlehrerhafte "nanana" find ich Deine Posts absolut gut!
Dass Du das ewige Hurageschreie nicht magst kann ich absolut verstehen. Genauso mögen andere (mich eingeschlossen) aber das miesmachen von Seiten Kornblumes nicht.

@Kornblume: immerhin Deine letzten Posts waren sachlich und fair! Auch die klare Aussage dass Du die Aktie tradest (aktuell offensichtlich erfolgreich short) ist in meinen Augen absolut in Ordnung.
Schade find ich's nur wenn dann all zu offensichtlich manipulative Absichten in den Posts stecken.  

17.07.19 19:33

499 Postings, 137 Tage Kornblume@BackInStock

Ich bin momentan in mehreren Aktien short. Das ist einfach der Marktlage geschuldet. WC ist einfach meine Lieblingsaktie zum Traden. Werde auch wieder long gehen und werde das aber über die Charttechnik kommentieren. Hab ich ja auch schon früher gemacht. Hab natürlich nicht immer recht, wie auch.
Trotzdem bin ich der Meinung, dass bei WC irgendetwas anders als bei anderen Aktien ist. Es gibt eine große Fan-Gemeinde, die regelrecht radikalisiert ist. Das gibt mir schon zu denken.  

17.07.19 19:51
4

95 Postings, 126 Tage BackInStockFan-Gemeinde

Ist doch klar, das Leute die länger dabei sind und pro Jahr im Schnitt über 30% Rendite einfahren große Fans sind.

Wenn#s dann eben mal ein Jahr nicht rund läuft sieht manch erfolgsverwöhnter eben rot.

Genauso ist klar dass Leute die vor kurzem erst eingestiegen sind enttäuscht sind - aber mit so etwas muss man an der Börse (und aufgrund der LV-Historie speziell) bei Wirecard eben rechnen.

Das WDI sich in solchen Phasen zum traden gut eignet ist auch offensichtlich.

Ändert aber nichts daran dass ich langfristig (damit meine ich 5++ Jahre) absolut überzeugt von Wirecard bin.  

17.07.19 22:02
2

654 Postings, 861 Tage joja1kornblubberer

scheint zu glauben Frechheit siegt. Dieses Forum wurde geöffnet um Stimmung im Sinne der Leerverkäufer zu verbreiten. Er tritt hier auf unerträgliche Weise als großer Wortführer auf. Bekommt er dann den verdienten Gegenwind bezeichnet er die Aktionäre als radikalisiert. Aber Frechheit siegt nicht immer und Kornblubberer wird wieder verschwinden. Eigentlich ist er es nicht wert überhaupt auf ihn zu reagieren.  

17.07.19 22:33

1830 Postings, 2022 Tage Volker2014Warum machen es dann so viele?

Ich habe ihn auf der Ignorliste  

17.07.19 22:56

17671 Postings, 6453 Tage lehna#94 Nicht so frech rumblubbern

Denn bin froh, dass hier nicht alle in ein Horn blasen.
Ist nämlich nicht unmöglich, dass die 130 nochmal angefahren wird. Also der Preis, wie MB an die Japaner vertickt hat.
Oft dauert es 1 Jahr nach solchem Kollaps wie im Frühjahr, bis der alte Kurs (170) wieder erreicht ist.
Und bis dahin läuft noch ein Haufen Wasser den Bach runter, kann sich das Rudel auch nochmal nach unten austoben...


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
110 | 111 | 112 | 112  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben