Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 212
neuester Beitrag: 16.10.19 14:21
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 5282
neuester Beitrag: 16.10.19 14:21 von: lehna Leser gesamt: 498594
davon Heute: 3901
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  

09.02.19 14:33
4

6263 Postings, 1703 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  
5256 Postings ausgeblendet.

16.10.19 10:39
1

3716 Postings, 4465 Tage a.m.le.Wenn es denn

Stimmt mit dem US Anwalt, dann denke ich das es um Vorbereitung einer 2 Zen Welle down geht. Die meisten leerverkäufer kommen doch aus US?!?!  

16.10.19 10:40

793 Postings, 403 Tage 4ACNSWmulti #254

das hatten wir doch schon.
Anwaltskanzleien machen den parasitären Trittbrettfahrer und zocken Kleinanleger in den USA ab in dem sie ihnen die mögliche Teilnahme an einer evtl. Klage verkaufen.
Da WDI aber den Gerichtsstand nicht in den USA hat, wird es nichts mit Klagen. Das wissen die Kanzleien und auch , dass nur Unbedarfte auf ihr Angebot einsteigen. Billiges schnelles Geld ohne Aufwand für die Kanzleien.

Übrigens: DU bist ja auch schon eine Weile präsent. Das sollte dir eigentlich beim letzten mal nicht entgangen sein. Das wurde ausreichend diskutiert in den Foren in denen du dich tummelst.  

16.10.19 10:41

958 Postings, 228 Tage Kornblume@joja

Vielleicht macht ja auch der Täter schon lange Zeit auf Opfer?  Auch absurd und lächerlich?  

16.10.19 10:54

1190 Postings, 952 Tage joja1ja ja blubber bastelt sich die Welt

wie sie ihm gefällt.  

16.10.19 11:03

793 Postings, 403 Tage 4ACNSWStimmt #261

jetzt kommt KB sicher gleich wieder mit einem Vergleich um die Ecke, der jedem mit etwas Taktgefühl das Grauen um die Kapazitäten und nicht Kapazitäten des Neokortex lehrt.  

16.10.19 11:20

958 Postings, 228 Tage KornblumeMein absoluter Favorit

>>>>>joja1: die situation für   14.06.19 08:28 #938  
die Leerverkäufer spitzt sich weiter zu. Vor einigen Monaten ist der ERPRESSUNGSVERSUCH unter Androhung von NEGATIVER BERICHTERSTATTUNG gescheitert. Seither erfolgt diese Berichterstattung und geht immer wieder mit massiven Verkäufen der Leerverkäufer einher. Mittlerweile ist die geschürte Unsicherheit komplett verschwunden und Anleger nutzen den künstlich erzeugten niedrigen Kaufpreis und greifen gerne zu. Das heißt die Anzahl der frei verfügbaren Aktien nimmt immer weiter ab. Startet nach der Hauptversammlung noch das Rückkaufprogramm durch Wirecard nimmt diese Anzahl noch stärker ab. Die Leerverkäufer stehen unter stark zunehmendem Druck sich einzudecken. Das wird dazu führen, dass der Kurs sehr stark zulegen wird. Mit anderen Worten: die Leerverkäufer sitzen in der Sackgasse und können nur noch als Kursbeschleuniger dienen. Man kann nur hoffen, dass der Schaden gross ist und das durch die laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft einige dieser VERBRECHER zur RECHENSCHAFT gezogen werden<<<<<  

16.10.19 11:41
2

1190 Postings, 952 Tage joja1blubber danke ist aktuell

Die Situation der Leerverkäufer spitzt sich weiter zu. Vor einigen Monaten ist der ERPRESSUNGSVERSUCH unter Androhung von NEGATIVER BERICHTERSTATTUNG gescheitert. Seither erfolgt diese Berichterstattung und geht immer wieder mit massiven Verkäufen der Leerverkäufer einher. Mittlerweile ist die geschürte Unsicherheit komplett verschwunden und Anleger nutzen den künstlich erzeugten niedrigen Kaufpreis und greifen gerne zu. Das heißt die Anzahl der frei verfügbaren Aktien nimmt immer weiter ab. Startet nach der Hauptversammlung noch das Rückkaufprogramm durch Wirecard nimmt diese Anzahl noch stärker ab. Die Leerverkäufer stehen unter stark zunehmendem Druck sich einzudecken. Das wird dazu führen, dass der Kurs sehr stark zulegen wird. Mit anderen Worten: die Leerverkäufer sitzen in der Sackgasse und können nur noch als Kursbeschleuniger dienen. Man kann nur hoffen, dass der Schaden gross ist und das durch die laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft einige dieser VERBRECHER zur RECHENSCHAFT gezogen werden<<<<<    

16.10.19 11:53

958 Postings, 228 Tage KornblumeDas nennt man Realitätsverzerrung

und Realitätsverweigerung. Glückwunsch dazu! Kriegst wieder einen grünen Stern von mir dafür.  

16.10.19 11:57

1190 Postings, 952 Tage joja1na blubber

wenn sich jemand mit Realitätsverzerrung auskennt dann Blubber. Danke für die Anerkennung!  

16.10.19 13:19
1

1076 Postings, 1213 Tage aktienmädelZielsenkung

Wie vor wochen schon erwartet, heute nun die nächste kurszielsenkung. Und keiner mehr da der mich angeht...so ändern sich die zeiten  

16.10.19 13:23

793 Postings, 403 Tage 4ACNSWmädel

glaubst du wirklich, dass die hier jemand noch zum Tanzabend will? Träum weiter :-))  

16.10.19 13:28

1076 Postings, 1213 Tage aktienmädel4aa

Ich träume nicht ich handle wenn es danach ist, während andere die aktie schon bei 160 sahen...  

16.10.19 13:33

793 Postings, 403 Tage 4ACNSWfalls jemand grad nicht direkt ran kommt

16.10.19 13:43
1

958 Postings, 228 Tage KornblumeDie Entgegnung von WC

auf die Anschuldigungen der FT fallen sehr "weich" aus. Warum klagen sie nicht, es sind ja gestern an die 4Mrd. Börsenwert vernichtet worden.
 

16.10.19 13:45

18235 Postings, 6544 Tage lehnaSehr knifflige Angelegenheit

Denn kann schon sein, dass jetz viele auf eine technische Gegenreaktion warten, um abzuladen.
Die Großen haben ja schon massiv vor dem FT Geschreibsel boykottiert, anstatt auf MBs Top Zukunftsmusik zu hören.
Mir wärs aktuell am liebsten, die Optimisten würden noch mal in die Nähe der 200er Linie hochdrücken. Würde  dann meine Papiere höchstwahrscheinlich geben, um das weitere Gewühl an der Seitenlinie zu beobachten.
Jaaaa, ich weiss, die Börse ist alles, nur kein Wunschkonzert...
ariva.de
 

16.10.19 13:56
2

1190 Postings, 952 Tage joja1Staatsanwaltschaft München ermittelt

gegen unbekannt. Frage mich, ob es förderlich für die Ermittlungen wäre, die Namen bestimmter Forumsteilnehmer weiter zu geben? Bei einigen habe ich schon den Eindruck dass sie involviert sind. Über die User Namen kann man die Identitäten feststellen. Eventuell wäre es hilfreich.
Gibt es dazu Meinungen?    

16.10.19 13:58
1

491 Postings, 193 Tage Mesiaslol

Wirecard stürzt ab und bei Ariva sind User die sich gegen Wirecard Strafbar gemacht haben laut joja1^^

Kopfklatsch,unglaublich wenn leute Geld verlieren was die für Einfälle haben hahahaha  

16.10.19 14:00

18235 Postings, 6544 Tage lehna#73 Mach das joja

Bin ein böser Verschwörer... huaaaaaaaaahhhhahahahhh  

16.10.19 14:03

958 Postings, 228 Tage KornblumeHilfreich ist ganz bestimmt,

sich etwas Börsenwissen anzueignen. Dann wird man nicht dermaßen abgezockt. Aber da du ja ständig hier mitliest und postest, kannst du eigentlich gar keinen Verlust erlitten haben, denn hier wurde seit Monaten gewarnt. Du wirst das doch hoffentlich nicht alles ignoriert haben? Oder doch?  

16.10.19 14:05
1

1190 Postings, 952 Tage joja1interessant wer sich so angesprochen

fühlt. Ist das ein ja?  

16.10.19 14:06

958 Postings, 228 Tage KornblumePost #5273

Ist als Hilfestellung für joja gedacht.  

16.10.19 14:06
1

18235 Postings, 6544 Tage lehna#74 Mesias, Verschwörungen, Intrigen

gibt es fast nur bei Verbilligungen.
Du wirst kaum etwas davon hören, wenn Papiere steigen.
Es sei denn, ein Basher wurde gegrillt und heult sich dann hier aus.
Ist aber viel seltener...  

16.10.19 14:13

1190 Postings, 952 Tage joja1okay ihr seid an Bord

Glückwunsch.  

16.10.19 14:16

18235 Postings, 6544 Tage lehna#80 Aua, joja

hast Snowden auf mich angesetzt?
Jetzt kommt alles raus und meine Tarnfirma auf den Bermudas wird gefilzt...Grrrrrrrrr  

16.10.19 14:21

18235 Postings, 6544 Tage lehnaWährend wir hier rumblödeln

scheinen sich die Optimisten bei Wirecard wieder durchzusetzen.
Hoffe doch mal sehr, dass die Gegenreaktion die nächsten Tage/ Wochen zumindest bis 137 reicht.
ariva.de  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
210 | 211 | 212 | 212  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben