Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 1 von 596
neuester Beitrag: 19.10.17 16:39
eröffnet am: 10.08.17 03:55 von: vero0112 Anzahl Beiträge: 14884
neuester Beitrag: 19.10.17 16:39 von: siliconvalley Leser gesamt: 2720203
davon Heute: 351
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
594 | 595 | 596 | 596  Weiter  

13975 Postings, 3316 Tage ulm000Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

 
  
    
44
21.11.14 12:00
Ich bin kein großer Freund von vielen Threads für eine Aktie, aber seit 3, 4 Wochen wird der Jinko-Thread von 2, 3 User dermaßen voll gespamt, dass er wirklich schlecht lesbar ist und richtige, interessante Diskussionen wie in der Vergangenheit kaum noch aufkommen. Auch ist der Threaderöffner des alten Jinko-Thread nicht mehr an der Diskussion beteiligt, so dass keiner darauf schauen kann wie es im Jinko-Thread auf und zu geht.

Außerdem bietet sich in der Tat ein neuer Thread an, denn Jinko hat in dieser Woche einen 225 Mio. $-Deal vertraglich abgeschlossen für sein Power-Geschäft und wird wohl bis Mitte nächsten Jahres einen YieldCo, der dann über ein Portfolio von um die 900 MW verfügen wird, an die US-Börse bringen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
594 | 595 | 596 | 596  Weiter  
14858 Postings ausgeblendet.

1639 Postings, 745 Tage siliconvalleybrody 1977

 
  
    
17.10.17 16:54
wenn man mit Gewinn ausgestiegen ist, wartet man auf niedrige Kurse zum Neueinstieg, ist normal beim Börsenspiel, oder mache ich einen Denkfehler?? Für Börsianer die zum falschen Zeitpunkt mit falschen Erwartungen reingehen, sieht es natürlich bitter aus. Wünsche natürlich allen Profit, aber die Taktik ist schon entscheidend und die hat jeder selbst in der Hand  

62 Postings, 99 Tage WarrenBuffetJunior@siliconTaktik

 
  
    
17.10.17 19:12
zieh deine Strategie durch und verrat uns nicht zu viel. Sonst machts wieder Tüüüüt Tüüüt. 4U123fun  

57 Postings, 238 Tage 123funJinko

 
  
    
17.10.17 19:42
läuft schon wieder an.

Na ja ,für so manchen Profi hier ist der Zug leider schon wieder abgafahren.

Schade.  

1639 Postings, 745 Tage siliconvalleyWarrenB

 
  
    
17.10.17 19:48
hast du außer tüütü nichts mitzuteilen?? ärgere dich doch, dass du noch nicht mal nach Malle fliegen Kannst  

1058 Postings, 991 Tage Carvin_MAlles im Grünen Bereich

 
  
    
17.10.17 19:53
...und am Ende hat sie sich wieder gefangen, Brody, da ist es doch irgendwie egal, was hier so geplaudert wird, oder ;-)

Erneuerbare Energien sind für die Zukunft nicht mehr wegzudenken. Also nutzen wir diese Fantasie einfach zum Traden oder warten wir es an der Seitenlinie ab. Die Flinte ins Korn werfen würde ich bei JinkoSolar nicht...  

62 Postings, 99 Tage WarrenBuffetJuniorLach mich grad kaputt

 
  
    
17.10.17 19:53
Malle, was soll das sein. Eine Klasse über Hartz4. Nee, so ein Urlaub ist echt nicht mein Niveau  

62 Postings, 99 Tage WarrenBuffetJuniorUnd zur Mitteilung

 
  
    
17.10.17 19:56
jeder wo halbwegs zwischen den Zeilen lesen kann weiss was ich meine  

57 Postings, 238 Tage 123funEndlich

 
  
    
17.10.17 20:02
wieder Beiträge voller Kompetenz,und Niveau.

Danke Warren.  

62 Postings, 99 Tage WarrenBuffetJuniorIch pass mich hier nur einigen an

 
  
    
17.10.17 20:07
Jeder wo normal hier schreibt kriegt von mir eine normale Antwort, was soll man auf sowas Antworten. Und ich beherrsche mich noch  

2194 Postings, 1889 Tage brody1977Exakt

 
  
    
17.10.17 20:11
bis zur 100 Tage Linie von unten angelaufen (24$). Leider vorerst abgeprallt.  

3395 Postings, 2136 Tage Taktueriker81Momentan

 
  
    
1
17.10.17 20:42
stecken wir zwischen 23 und 24$ fest.
Mir ist das mittlerweile auch zu heiß, da es nicht mal bis zur 24,30$ reicht.
Habe nur noch eine Miniposi laufen und stelle mich somit auch an die Seitenlinie.

Vg
Taktueriker  

13975 Postings, 3316 Tage ulm000150 MW aus Ägypten für Jinko

 
  
    
4
17.10.17 23:11
Jinko hat von der spanischen Acciona Aufträge für 3 Solarkraftwerke über insgesamt 150 MW aus Ägypten erhalten. Damit kommt für Jinko wieder ein neuer Markt hinzu. Auslieferung so ab März/April geplant:

https://renewablesnow.com/news/...or-150-mw-of-solar-in-egypt-587375/

2018 wird ohnehin für Jinko richtig interessant werden, denn so differenziert aufgestellt nach Ländern war Jinko noch nie wie es in 2018 werden wird. Sicher wird für Jinko China der Nr. 1 Markt bleiben mit so um die 4 GW, aber danach wird es sich richtig streuen mit den USA, Japan und Indien als die ohnehin schon große Jinko Märkte, aber dann werden neue Märkte wie Dubai (ca. 300 MW in 2018), Mexiko (ca. 400 MW in 2018), Argentinien (ca. 200 MW), Ägypten (ca. 200 MW in 2018) oder Vietnam dazu kommen. Zusammen mit Brasilien oder Chile wird Jinko in den kleinen und neuen Solarmärkten wohl ganz in die Nähe von 2 GW an Auslieferung in 2018 kommen. Also rd. 20 bis 25% des kompletten Jinko Absatzes. Denke mal das ist dann schon sehr erwähnenswert.
Selbst wenn die globale Nachfrage in 2018 etwas runter gehen sollte gg. 2017 sollte für Jinko im kommenden Jahr das Überschreiten der Absatzschwelle von 10 GW kein allzu großes Problem werden mit den neuen Märkten, relativ stabilen chinesischen (ca. 5 GW in 2017 für Jinko), indischen (ca. 500 MW in 2017 für Jinko) und japanischen Märkte (ca. 400 MW in 2017 für Jinko) und einem weiter deutlich wachsenden europäischen Marktes (ca. 400 MW in 2017 für Jinko). in Australien ist Jinko die Nr.1 und der australische Solarmarkt dürfte sich in 2018 wohl mehr als verdoppeln auf > 2 GW. Die große Frage wie hoch das Wachstum wirklich sein wird/könnte wird  der USA Markt entscheiden. Kommen Zölle JA oder NEIN und wenn JA wie hoch werden sie ausfallen.

Was aber auch sehr erwähnenswert ist ist der chinesische Markt. Nicht weil der wohl auf gut 50 GW Zubau in diesem Jahr gehen dürfte und damit den globalen Solarzubau in diesem Jahr auf rd. 100 GW bringen wird (Wachstum von gut 25% in diesem Jahr für den globalen Solarzubau), sondern weil der Markt für kleine Solarkraftwerke und Aufdachanlagen in diesem Jahr in China um über das Dreifache zulegen wird auf > 15 GW. Das ist wirklich klasse und zeigt dann schon, dass die Chinesen ihren Solarmarkt mittlerweile recht gut im Griff haben und steuern können:

https://www.pv-magazine.de/2017/10/17/...-steuert-auf-50-gigawatt-zu/

Da es ja diesmal eigentlich ein Leichtes war bei um die 28 $ bei Jinko raus zu gehen und super Gewinne mitzunehmen bin ich ja bekanntermaßen nicht drin in Jinko und habe es eigentlich auch nicht vor. Erstens ist die Unsicherheit bezüglich US Zölle natürlich weiter sehr hoch, zweitens ist Jinko mit einem KGV von um die 11 so teuer wie schon ewig lange nicht mehr und drittens kann man nach den schwachen Q2-Zahlen von keinen allzu guten Q3-Zahlen ausgehen. Aber Jinko kurstechnisch einzuschätzen, vor allem bei den aktuell ohnehin hoch bewerteten US-Aktien, ist schon mehr als schwierig.
Die wohl beste Solaraktie in diesem Jahr ist SolarEdge, denn die hat sich mehr als verdoppelt und das auch nach den tollen Zahlen in diesem Jahr völlig zurecht. Einer der miesesten Solaraktien ist bis dato Sunpower und das auch völlig zurecht, denn wie Sunpower mit ihrer grottenschlechten Kostenstruktur in die Gewinnzone kommen will ist mir jedenfalls ein völliges Rätsel. Interessant wird sein wie Sunpower ab kommenden Jahr die zwei große Wandelanleihen refinanzieren will. Da geht es immerhin um rd. 400 Mio. $ !!! Nicht umsonst liegt die Sunpower-Aktie gerade mal noch gut 10% oberhalb des 4 Jahrestiefs.  

1639 Postings, 745 Tage siliconvalleyWarren B

 
  
    
18.10.17 02:37
Glaube nicht, dass die Klitschkos und ihre Freunde, die dort wohnen, dein Hartz4 Niveau haben.  

62 Postings, 99 Tage WarrenBuffetJuniorGlauben heisst nicht wissen

 
  
    
18.10.17 07:32

1639 Postings, 745 Tage siliconvalleyGlückwunsch

 
  
    
18.10.17 16:43
an alle, die Jinko beruhigt von der Seitenlinie betrachten können. Bei dieser Aktie fehlt z.Zt. offensichtlich jegliche Tendenz  

3395 Postings, 2136 Tage Taktueriker8124,30$

 
  
    
1
18.10.17 18:40
und damit mein Ziel für diesen Trade erreicht.
Bin nun komplett raus und warte auf günstigere Einstiegskurse ab 19 €.
Mal sehen ob es klappt...

Vg
Taktueriker  

2194 Postings, 1889 Tage brody1977@takt

 
  
    
18.10.17 21:12
dann hast du ja mal wieder alles richtig gemacht.
Solar ist trotz der guten Märkte schwach.  

62 Postings, 99 Tage WarrenBuffetJuniorDas Hoch war bei 24,28$

 
  
    
18.10.17 21:37
wenn jemand da bei 24,30 verkauft und ist er für mich außerirdisch. Danke Marsmännchen  

3395 Postings, 2136 Tage Taktueriker81@warren

 
  
    
2
18.10.17 22:39
mein Ziel für die Erholung war die 24,30$.
Ob 2 Cent weniger spielt keine Rolle und habe meine letzten Aktien zu 20,52 € verkauft.
Wenns weiter steigt gönne ich es den Investierten, falls nicht bin ich ab 19 € wieder dabei.
Bis dahin schauen wir mal wo die Reise hingeht.

Vg
Taktueriker
 

57 Postings, 238 Tage 123funWarren,

 
  
    
1
19.10.17 07:45
nicht schlecht,und so Niveauvoll.  

62 Postings, 99 Tage WarrenBuffetJunior@123fun

 
  
    
19.10.17 08:21
Danke, Hauptsache dir gefällt es  

150 Postings, 22 Tage Azag-ThothIch hätte ja nochmal nachgelegt, wenn...

 
  
    
19.10.17 09:07
Maydorn nicht so merkwürdig seine Meinung gesagt hätte. Er wirkte irgendwie selbst nicht überzeugt. (Die letzte Ausgabe war nur ein Placement für seine Medigene-Aktie. Das drumherum war nur Makulatur.)  

1639 Postings, 745 Tage siliconvalleyFür Wiedereinsteiger

 
  
    
19.10.17 15:52
stimmt die Richtung, aber jetzt sich ins Boot zu setzen, wäre meiner Meinung nach sehr risikoreich, lieber weiterhin beobachten und auf niedrige Kurse hoffen. Den Investierten wünsche ich natürlich Glück, aber Verluste macht man ja erst beim falschen Verkaufstermin  

2194 Postings, 1889 Tage brody19775 Jahresplan

 
  
    
19.10.17 16:21
gibt es schon etwas Interessantes von der 5 Jahresplanung für in China gerade auf einem Kongress besprochen wird?  

1639 Postings, 745 Tage siliconvalleyXi

 
  
    
19.10.17 16:39
bleibt weiter am Ruder  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
594 | 595 | 596 | 596  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, derdendemann, diplom-oekonom, Bigtwin, manchaVerde, Pankgraf, Sawitzki, trebrreh