Schwarz-Rote Chronik 2005-2009 - Wende oder Ende?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.03.11 16:27
eröffnet am: 29.09.05 07:25 von: SchwarzerLo. Anzahl Beiträge: 48
neuester Beitrag: 28.03.11 16:27 von: SAKU Leser gesamt: 3234
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

29.09.05 07:25
2

13475 Postings, 7576 Tage SchwarzerLordSchwarz-Rote Chronik 2005-2009 - Wende oder Ende?

Der Startschuß zur Großen Koalition der Verlierer dieser Wahl ist wohl gefallen. Und wie in der vergangenen Legislaturperiode, so soll auch diesmal in einem umfangreichen Thread den Irrungen und Wirrungen dieser Koalition entsprechende Würdigung erfahren.
Auf gehts!

--------------------------------------------------

SPD -4,3%punkte, Grüne -0,5%punkte - das rotgrüne Chaos wurde am 18.09.2005 erfolgreich abgewählt. Danke, Deutschland! ariva.de


 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
22 Postings ausgeblendet.

29.09.05 19:05

1237 Postings, 5314 Tage Jabltja Karlchen so ist das nun mal

andere mit Schildbürger zu verleichen zeugt von sehr viel Hochmut. Und Ignorant verhältst du dich, da du die gegenteilige Meinung anderer nicht akzeptieren kannst. Fair wäre es Argumente auszutauschen und eine Diskussion aufzubauen. Du polterst aber nur rum und spielst dich als Hoheprister der Politik auf.  

29.09.05 19:13

21799 Postings, 7429 Tage Karlchen_IOkay - also inhaltlich.

Die FDP hat behauptet, dass es ohne weitere Steuersenkungen kein Wirtschaftswachstum gibt.

Und nun Du...  

29.09.05 19:28

7336 Postings, 6296 Tage 54reabsachlich ist es wohl nicht, einer koalition, die

noch gar nicht gebildet ist, versagen zu unterstellen:

... in einem umfangreichen Thread den Irrungen und Wirrungen dieser Koalition entsprechende Würdigung erfahren. ...

es sei denn, man meckert aus prinzip. dann sollte man sich nicht lord sondern metti nennen - wie meckermetti
 

29.09.05 19:38

1237 Postings, 5314 Tage JablHm, kann man weder ent- noch bekräften

Fakt ist aber, dass die Zielsetzung Arbeitsplätze zu schaffen schon in sich nicht richtig ist. Arbeitsplätze sind und waren es auch immer Abfallprodukte von unternehmerichem Renditestreben. Richt müsste es heißen: Wir wollen Unternehmen schaffen. Die Arbeitsplätze kommen dann von ganz alleine und die Steuereinnahmen auch. Nun darf jeder gern darüber philosophieren wie ein Umfeld gestaltet sein muss, damit sich sehr viele Unternhmen unter globalen Wettbewerbsbedingungen in Deutschland gründen oder ansiedeln.  

29.09.05 19:44

1237 Postings, 5314 Tage Jablgilt natürlich auch fürs Wirtschaftswachstum o. T.

29.09.05 22:10

5686 Postings, 6997 Tage duschgeleine merkwürdige Ansicht von Ökonomie hast du da

da war selbst der alte Adam Smith schon weiter ;-)  

29.09.05 22:13

5686 Postings, 6997 Tage duschgelund Essen, Trinken und Fortpflanzung

sind Abfallprodukte zur Aufrechterhaltung des Produktionsfaktors Arbeit
http://www.cosgan.de/images/smilie/frech/a035.gif"  

29.09.05 23:15

1237 Postings, 5314 Tage Jablzur Aufrechterhaltung der Art, dann stimmts :-) o. T.

01.10.05 18:43

13475 Postings, 7576 Tage SchwarzerLordNeuwahlen werden nicht kommen.

Personell und finanziell hat dieser Wahlkampf die beteiligten Parteien schon die letzte Kraft gekostet. Das sind alles nur leere Drohungen, von beiden Seiten.

--------------------------------------------------

SPD -4,3%punkte, Grüne -0,5%punkte - das rotgrüne Chaos wurde am 18.09.2005 erfolgreich abgewählt. Danke, Deutschland! ariva.de


 

02.10.05 16:31

13475 Postings, 7576 Tage SchwarzerLordNach Dresden: Alles bleibt wie gehabt.

Vermutlich gewinnt die CDU das Direktmandat, was sich aber wieder durch ein ordentliches Zweitstimmenergebnis ausgleicht. Also keine Auswirkungen auf die Koalitionsverhandlungen.

--------------------------------------------------

SPD -4,3%punkte, Grüne -0,5%punkte - das rotgrüne Chaos wurde am 18.09.2005 erfolgreich abgewählt. Danke, Deutschland! ariva.de


 

10.10.05 11:57

13475 Postings, 7576 Tage SchwarzerLordJaaaaaaa! Der Autokanzler tritt ab! Jaaaaaaaaaa!

Heißt es bereits bei Spiegel-Online:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,378960,00.html

--------------------------------------------------

Es begann am 07.07.1999 ... und jetzt ist es an der Zeit zu gehen.


 

10.10.05 12:16

9279 Postings, 5925 Tage HappydepotJaaaaaa und das Merkel wirds nicht Jaaaaaaaaa

die Linken und die Rechten haben schon gesagt das sie die nicht Wählen.
Suuuuuuuppiiii.  

10.10.05 12:35

304 Postings, 6595 Tage Schorsch DabbeljuhDer Autokanzler tritt doch nicht ab.

Er kriegt einen Tritt und fliegt aus dem Amt.

Der Tus Talle freut sich schon. Die AH kriegt wieder einen tollen Mittelstürmer und wenn sie knapp verloren haben wird danach wieder an der Theke der Sieg gefeiert.
Der Görd wirds schon richten und die Gegner niedergröllen.  

20.10.05 07:47
3

13475 Postings, 7576 Tage SchwarzerLordJaaaaaa! Der Austieg aus dem Atomausstieg ...

Er hat begonnen: Weg von den Windrädern, wieder hin zur Atomenergie: http://www.finanztreff.de/ftreff/...=wirtschaftpolitik&awert=&u=0&k=0

--------------------------------------------------

Simonis, Schröder, Bisky, ... wer klebt als nächstes am Sessel fest? [img]http://www.my-smileys.de/smileys2/080402gudl_prv[1].gif[/img]


 

27.07.09 16:53

15227 Postings, 5475 Tage quantasZur Erinnerung an SchwarzerLord

Wäre schön, wenn er wieder dabei wäre.

Gruss an Dich SchwarzerLord, solltest Du das lesen.

quantas
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

27.07.09 16:59

95440 Postings, 7026 Tage Happy EndAber er ist doch schon längst wieder unter uns,

lieber bilanz.  

27.07.09 17:01

15227 Postings, 5475 Tage quantasHmm habe ihn noch nicht gefunden

wer ist er denn jetzt?

Du kannst sicher Antwort geben Happy End?
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

27.07.09 17:04
1

11942 Postings, 4809 Tage rightwingich bins nicht

... ich finde lediglich, er fehlt uns ...  

28.03.11 16:09
1

15990 Postings, 6707 Tage NassieSchwarzer Lord

wir rufen dich. Rot-Grün und Grün-Rot haben uns umzingelt.  

28.03.11 16:18
1

53165 Postings, 4106 Tage BigSpenderder Lord hat sich vor 5 Jahren

selbst gekillt!

http://www.ariva.de/profil/SchwarzerLord

Aber vielleicht weilt er ja schon längst wieder unter uns....??
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

28.03.11 16:20

129861 Postings, 5981 Tage kiiwii...aber ned vor 5 Jahren... ;-)

-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

28.03.11 16:22

53165 Postings, 4106 Tage BigSpenderletztes Posting am 24.03.2006

http://www.ariva.de/Sperrung_t233946?pnr=2459547#jump2459547

und danach erfolgte die Sperrung!

Sind für mich nach Adam Riese 5 Jahre und 4 Tage!!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

28.03.11 16:24

129861 Postings, 5981 Tage kiiwiidas ist nicht zwingend so

das Sperrdatum ist schließlich nirgends vermerkt
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

28.03.11 16:26
1

53165 Postings, 4106 Tage BigSpenderes liegt jedoch nahe, daß

der Zeitraum nicht mehr allzu groß war. Es sei denn, du findest noch neuere vergebene  Bewertungen von ihm.

Es kann natürlich auch sein, daß er bereits die eine oder andere Nachfolge-ID hatte. Aber dazu weiß ich nichts.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

28.03.11 16:27

50060 Postings, 5975 Tage SAKU*gg*

"Hallo, ich hab ja noch eine Zeitlang hier reingeschaut, aber außer Bewertungen nichts mehr von mir gegeben. Ich wünsche euch noch viel Spaß hier und werde jetzt mich selbst sperren."

-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben