Ist doch kein Wunder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.09.14 15:01
eröffnet am: 24.09.14 13:35 von: Chartlord Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 26.09.14 15:01 von: Talisker Leser gesamt: 2737
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

24.09.14 13:35
2

6803 Postings, 3043 Tage ChartlordIst doch kein Wunder

Die Meldung von heute :

Der Tagesspiegel: "Ebola-Hilfe: 48 Stunden nach dem Aufruf der Ministerin schon 2000 Freiwillige / Ursula von der Leyen: Einsatzbereitschaft ist überwältigend."

Wenn ich nicht beruflich eingebunden wäre, würde ich mich auch freiwillig melden. Nur so kann man nämlich vor Ort dafür sorgen, dass sich alle flächendeckend anstecken und so den Platz frei machen, den man selbst für eine Kolonialisierung im 21. Jahrhundert benötigt. Da hier in Deutschland die Schrebergärten abgeschafft werden, ist es Zeit die Laubenkolonie "Ebola" eben an auswärtiger Stelle zu gründen. Umweltfreundliche "Düngemittel" stehen ja genügend zur Verfügung. Dabei wäre der historische Baustil der Wellblechunterkünfte sogar mit den altberliner Lauben vergleichbar.

Einziges Problem wären die Menschen dort, die die freiwilligen Helfer umbringen wollen.
Daher empfehle ich für jeden, der dort hinreist, eine dunkelfarbige Barbie-Puppe von ebay, die mit 3 Stecknadeln gespickt ist, mitzunehmen und den Menschen dort als Berechtigungsausweis unaufgefordert vorzuzeigen.

(Vielleicht würde sich sogar als günstiger Nebeneffekt herausstellen, dass es möglich ist unter der IS das Gerücht zu verbreiten, dass nur diejenigen die auserwählten Kämpfer wären, die eine Ansteckung zweimal überwinden würden.)

Der Chartlord
 

24.09.14 14:59
7

35717 Postings, 5815 Tage TaliskerHm

Witzig ist es nicht.
Besonders geistreich ist es nicht.
Ernstgemeint kann es nicht sein.

Was also soll das sein? Jetzt mal außer einfach nur schwachsinnig und menschenverachtend?
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

24.09.14 15:03

2804 Postings, 2630 Tage DerWerbepartnerhmm...

schwachsinnig und menschenverachtend!? dann kann es auch amerikanische geopolitik sein...  

24.09.14 15:04

176013 Postings, 6531 Tage GrinchDAS war jetzt ein heftiger Gedankensprung.

24.09.14 15:04

2804 Postings, 2630 Tage DerWerbepartnersoll ich ein paar....

zwischenschritte für dich einbauen, grinch!? ;)  

24.09.14 15:04

176013 Postings, 6531 Tage GrinchNö ist nicht mein Thema.

24.09.14 15:06

2804 Postings, 2630 Tage DerWerbepartnerich weiß, grinch...

du postest ja auch nicht erst seit gestern hier ;)  

24.09.14 15:07

176013 Postings, 6531 Tage GrinchNaja, aber für die eine oder andere

Überraschung hab ich dann doch schon gesorgt!  

24.09.14 15:07

2804 Postings, 2630 Tage DerWerbepartnerecht!? wo hattest du tatsächlich mal...

nachgedacht!?!? *gg*  

24.09.14 19:47
1

6803 Postings, 3043 Tage ChartlordSo so

Menschenverachtend ?

Ich glaube da hat jemand die Wahrheit nicht bemerkt. Wenn man die Krankheitserreger fragen würde, so kämen die niemals auf die Idee menschenverachtend zu sein. Wohl aber Menschen vernichtend. Und es wäre ganz bstimmt nicht im Sinne der Erreger, wenn es an die Öffentlichkeit käme, dass die einzig sinnvolle Maßnahme weiterhin die Ausgangssperre wäre, die dafür sorgt, dass ein Erreger, der nicht durch die Luft übertragbar ist, nicht durch deutsche Freiwillige unfreiwillig über die Außenseiten der Latexhandschuhe verbreitet wird.

Falsches Mitleid verbreitet den Erreger. Und Kranke, die die Helfer ermorden, haben ihre Strafe schon erhalten. Da ist Sarkasmus oder Zynismus noch eine wohlwollende Ausdrucksweise.

Der Chartlord

P.S. Und wem das nicht passt, der kann ja streicheln gehn !



 

24.09.14 19:49
1

176013 Postings, 6531 Tage GrinchMensch Kinder, nehmt doch nicht immer eure

Eindrücke und Ideen gleich als Wahrheit!  

26.09.14 13:49
1

6803 Postings, 3043 Tage ChartlordIst doch kein Wunder - Teil 2

Die Meldung von heute,

dass Ungarn seine Gaslieferungen an die Ukraine einstellt.

Das ist wirklich kein Wunder, denn Orban hat aus der Geschichte gelernt, dass man mit Russland immer seine Angelegenheiten auf dem Vertragsweg regeln muss. Dazu schickt man seinen Außenminister nach Moskau und schließt mit dem russischen Amtskollegen einen "Nicht-Lieferungs-Pakt" ab, bevor dann Russland ganz in die Ukraine einmarschiert !

Und um die Plünderung der noch verbliebenen ukrainischen Gasreserven stilecht zu begründen, erhält die Presse folgende Mitteilung : "Seit heute früh 5 Uhr 45 wird zurückgeliefert !"

Der Chartlord  

26.09.14 15:01
2

35717 Postings, 5815 Tage TaliskerHm

Witzig ist es nicht.
Besonders geistreich ist es nicht.
Ernstgemeint kann es nicht sein.

Was also soll das sein? Jetzt mal außer einfach nur schwachsinnig und geschichtsklitternd?  
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

   Antwort einfügen - nach oben