Hypoport AG (WKN: 549336) An diesem Port anlegen?

Seite 1 von 178
neuester Beitrag: 17.08.17 17:04
eröffnet am: 14.03.08 10:56 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 4441
neuester Beitrag: 17.08.17 17:04 von: diplom-oekon. Leser gesamt: 386500
davon Heute: 267
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
176 | 177 | 178 | 178  Weiter  

17100 Postings, 4415 Tage Peddy78Hypoport AG (WKN: 549336) An diesem Port anlegen?

 
  
    
8
14.03.08 10:56
News - 14.03.08 10:42
ots.CorporateNews: Umsatzanstieg um 59 ProzentHypoport AG: Starkes Wachstum in 2007

ots.CorporateNews: Umsatzanstieg um 59 ProzentHypoport AG: Starkes Wachstum in 2007



--------------------------------------------------

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

--------------------------------------------------

14. März 2007 - Der internetbasierte Finanzdienstleister Hypoport AG (ISIN DE0005493365, Kürzel: HYQ) präsentiert heute in Berlin im Rahmen einer Bilanz-Pressekonferenz die vorläufigen Ergebnisse des ersten Geschäftsjahres nach dem Börsendebüt im Oktober 2007. Demnach konnte Hypoport an das starke Wachstum der Vorjahre anknüpfen. Der Umsatz stieg im Vergleich zu 2006 um 59% auf 42 Mio. EUR. Das EBIT vor Sondereffekten stieg um 48% auf 5,5 Mio. EUR. Nach Sondereffekten - beispielsweise den Kosten des Börsengangs - betrug das EBIT 4,0 Mio. EUR. Das Ergebnis nach Steuer stieg auf 4,3 Mio. EUR. 'Wir sind sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung', so Prof. Dr. Thomas Kretschmar, Co-CEO der Hypoport AG. 'Eine Umsatzsteigerung von mehr als 50% ist in der Geschichte der börsennotierten Finanzdienstleister nur äußerst selten erreicht worden. Das dynamische Wachstum bestätigt unsere strategische Positionierung.'

Auszeichnungen für Dr. Klein

Der Geschäftsbereich Privatkunden, der etwa 60% des Konzernumsatzes ausmacht, behauptete sich erfolgreich in einem ansonsten stagnierenden Marktumfeld. Hier stieg der Umsatz um 55% auf 24,5 Mio. EUR. Das EBIT des Geschäftsbereichs stieg dabei gegenüber dem Vorjahr überproportional um 70%. Die Anzahl der Berater im Filialvertrieb wurden von knapp 100 auf rund 150 erhöht, was sich unter anderem in einer signifikanten Steigerung der Abschlüsse niederschlägt. Das Angebot von

Dr. Klein - gerade auch im Filialvertrieb Freie Hypo - wurde diesen Monat wieder von der Stiftung Warentest mit acht Erstplatzierungen und zahlreichen weiteren Top-Platzierungen ausgezeichnet.

EUROPACE-Marktplatz gedeiht mit hohen Skaleneffekten

Der mit einem Anteil von knapp 25% am Konzernumsatz zweitgrößte Geschäftsbereich Finanzdienstleister entwickelt sich ebenfalls sehr erfreulich. Das überdurchschnittliche EBIT-Wachstum von 105% bei einem gleichzeitigen Umsatzwachstum von 54% zeigt die deutlichen Skaleneffekte, die der EUROPACE-Marktplatz bietet. Daher soll EUROPACE national und international weiter ausgebaut werden. So wird derzeit gemeinsam mit zwei der größten Volksbanken (Düsseldorf-Neuss und Münster) eine weitere Plattform unter dem Namen GENOPACE entwickelt. GENOPACE ist ein auf EUROPACE basierender spezieller Marktplatz für den genossenschaftlichen Verbund in Deutschland. Auch der Pilotbetrieb einer EUROPACE-Plattform in den Niederlanden steht kurz bevor.

Deutliche Steigerung der Mitarbeiterzahl

Ein erfreulicher Nebeneffekt ist die auch weiterhin deutliche Steigerung der Mitarbeiterzahl, im Jahr 2007 um 27% auf mittlerweile mehr als 400. Dies bedeutet, dass der Hypoport-Konzern im vergangenen Jahr an den Hauptstandorten Berlin und Lübeck mehr als 80 neue Arbeitsplätze geschaffen hat.

Hinweis für Journalisten: Die Präsentation, die während der Bilanz-Pressekonferenz gezeigt wird, kann im Internet im Bereich Investor Relations unter http://www.hypoport.de/publikationen.html heruntergeladen werden.

Rückfragehinweis: Karen Niederstadt

Group Communications Director

Telefon: +49(0)30 42086-1930

E-Mail: karen.niederstadt@hypoport.de

Emittent: Hypoport AG Klosterstraße 71 D-10179 Berlin Telefon: +49(0)30 42086-0 FAX: +49(0)30 42086-1999 Email: ir@hypoport.de WWW: http://www.hypoport.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005493365 Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
HYPOPORT AG Namens-Aktien o.N. 14,30 +0,70% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
176 | 177 | 178 | 178  Weiter  
4415 Postings ausgeblendet.

1457 Postings, 1986 Tage 1erhartEs tut uns alle leid

 
  
    
2
16.08.17 07:19
aber keiner von uns kennt diese Paragraphen. In welchem Gesetzbuch stehen denn diese ?????

Und Actua gestern schon wieder satt ROT, ich lach mit TOT.

Das reimt sich sogar, und was sich reimt ist gut, sagte schon der PUMUCKEL  

43092 Postings, 4616 Tage LibudaÜberprüft einmal mit Hilfe des nachstehenden

 
  
    
16.08.17 12:30
Artikel Aussagen darüber, inwieweit man Erfahrungen aus einer B2B-Plattform für Vermittlung von Baukrediten auf die Konzipierung von Versicherungsplattformen übertragen kann.

https://www.accenture.com/us-en/insight-future-insurance-distribution

 

43092 Postings, 4616 Tage Libudazu 4418: Am interessantesten ist dabei

 
  
    
16.08.17 12:34

43092 Postings, 4616 Tage Libudaaus dem Anforderungskatalog in 4419

 
  
    
16.08.17 12:39
"It?s about selling more complex offerings, personalizing the experience and achieving a scale that isn?t possible otherwise."

Gibt es dieser Hinsicht schon etwas bei Hypoport?  

43092 Postings, 4616 Tage LibudaIch gabe da bisher auch in Ansätzen bisher

 
  
    
16.08.17 12:41
nichts entdeckt, wenn man einmal von den Sprechblasen des Großen Vorsitzenden absieht.  

584 Postings, 449 Tage C.RoseIch kann kein Wachstum erkennen

 
  
    
16.08.17 12:44

ich sehe nur schwarz und Sprechblasen,
was ist eine B2B Plattform und warum steigt der Kurs ?

Warum wird diese Aktie empfohlen von der "Capitaldepesche" zum Beispiel, Libuda - können sie sich das erklären ???
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 16.08.17 16:20
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Sonstiges

 

 

43092 Postings, 4616 Tage Libudaneinm siehe mein Postings dazu weiter oben

 
  
    
16.08.17 13:46

Libuda: Und noch etwas dem Capitaldepesche-Artikel in
 
15.08.17 21:48
#4416  
4410: Ich habe selten einen mit so wenigen Argumenten hingerotzten Artikel gelesen.  

1457 Postings, 1986 Tage 1erhartTippfehler über Tippfehler

 
  
    
16.08.17 14:10
Wenn das Brüderpaar nur 1 Cent pro Tippfehler bekommen würde wären Sie schon lange Millionär.
 

2071 Postings, 803 Tage WD2006Wutt seagt Liwuda eigebtlicf

 
  
    
2
16.08.17 16:56
nall Ussage an idem veitrag. Ulle alle dülle dag. Hille halle huhuuu.
Ulle ales untinteressant?  

43092 Postings, 4616 Tage Libudasharewise sagt überbewertet

 
  
    
16.08.17 17:37
Hypoport ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KUV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das KUV) überbewertet. Im Endeffekt erscheint diese Aktie daher derzeit überbewertet.

Allerdings wäre Hypoport ab einem Kurs unter 95,92 ? unterbewertet.

Die Kurseinschätzung für Hypoport ergibt, dass die Aktie derzeit überbewertet ist. Allerdings bedeutet dies nicht automatisch, dass der Kurs von Hypoport fallen wird. Berücksichtige unbedingt die Entwicklung des KUV und ähnliche Kennzahlen sowie externe Einflüsse auf dieses Unternehmen, wenn du deine Anlageentscheidung triffst.

https://www.sharewise.com/de/instruments/Hypoport
 

10757 Postings, 4377 Tage Scansoftlibuuds

 
  
    
16.08.17 17:40
wrm maht d imer so fiele rechtschrfeler? Dis ist völig unseröß! Dein Englisch ist übrigens auch sehr mies. Nix für ungut.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

43092 Postings, 4616 Tage LibudaFällt Dir und 1erhart

 
  
    
16.08.17 18:34
sonst nichts mehr ein?  

6 Postings, 3 Tage CoshaAll Hippos are Guerilla Investors !

 
  
    
16.08.17 18:35

43092 Postings, 4616 Tage LibudaZu den bei sharewise in #4426 angeführten

 
  
    
16.08.17 18:38
externen Einflüssen fallen mir vor allem die Auswirkungen von veränderten Zinsbindungsdauern ein.  

6 Postings, 3 Tage CoshaWer soll denn das sein

 
  
    
16.08.17 18:51
Sharewise ?  

585 Postings, 2560 Tage JrjakobKann ein Thread noch

 
  
    
16.08.17 20:48

585 Postings, 2560 Tage Jrjakobtiefer sinken ?

 
  
    
16.08.17 20:49

43092 Postings, 4616 Tage Libudazu #4430 verweise ich auf mein Posting #3926

 
  
    
16.08.17 21:25

Libuda: Wie lauft das Geschäft von Hypoport bei 3,0%?
 
14.06.17 21:58
#3926  
Die US-Notenbank Fed hat ihren avisierten Straffungskurs weitgehend unverändert belassen. Wie die Fed am Mittwoch nach ihrer Zinsentscheidung mitteilte, erwartet der geldpolitische Ausschuss FOMC für dieses Jahr im Mittel (Median) eine weitere Zinsanhebung, mit der heutigen Anhebung also insgesamt drei. Im Jahr 2018 dürften drei weitere Anhebungen folgen. Lediglich die Zinsprognose für Ende 2019 wurde leicht von 3,0 Prozent auf 2,9 Prozent gesenkt und ist damit wieder zurück auf dem Niveau vor einer leichten Anhebung der Prognose im März

http://www.ariva.de/news/...enbank-aendert-zinsprognosen-kaum-6275532  

10757 Postings, 4377 Tage ScansoftKommt auf Libuda an,

 
  
    
16.08.17 21:32
bislang schafft er es sich jeden Tag zu unterbieten. Insofern: höchstwahrscheinlich lautet die Antwort ja.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

43092 Postings, 4616 Tage Libudazu #4434

 
  
    
16.08.17 21:55
Ein niedrigeres Transaktionsvolumen bei Europace und niedrigere Volumina bei Dr. Klein ergeben sich m.E. durch steigende Zinsen.
 
Dies würde den Anreiz sinken lassen sich ein niedriges Zinsniveau möglichst lange zu sichern. Als Folge würden die Zinsbindungsdauern sinken. Das würde wiederum insbesondere Sparkassen und Genossenschaftsbanken die fristenkongruente Finanzierung aus Einlagen und anderer eigener Passiva erleichtern, die Vermittlung von Fremdkrediten würde überflussig und genauso die Nutzung von Europace und das Aufsuchen von Internetseiten von Dr. Klein.  

43092 Postings, 4616 Tage LibudaUnd meine Ausführungen in meinem letzten Posting

 
  
    
16.08.17 22:39
zeigen meines Erachtens auch, das zumindest Teile des Wachstums von Hypoport Windfallprofits waren, die nicht nachhaltig sind.  

10757 Postings, 4377 Tage ScansoftSchlaf gut

 
  
    
16.08.17 23:05
lieber Hypoport Opa. Morgen bitte mindestens 15 inhaltsleere Bashpostings. Wehe es werden weniger. Ich zähle morgen nach!
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

1192 Postings, 5824 Tage staycoolLibido geht teilweise auch steil

 
  
    
17.08.17 00:11
nach unten.  

1457 Postings, 1986 Tage 1erhart#4428

 
  
    
17.08.17 06:24
Ja wer macht denn täglich 100 Tippfehler. Ich habe es schon oft geschrieben, bevor ich auf Einfügen klicke lese ich meine Beiträge einfach nochmal kurz quer. Und wenn dann so gravierende Fehler nicht auffallen dann sagt das alles über deinen Zustand aus.  

2559 Postings, 5597 Tage diplom-oekonomAbsolutes Ende des Immobooms

 
  
    
3
17.08.17 17:04
erstmals seit 8 Jahren weniger Genehmigungen !!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
176 | 177 | 178 | 178  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben