Enphase energy voll unter Strom

Seite 1 von 82
neuester Beitrag: 19.08.19 21:25
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2039
neuester Beitrag: 19.08.19 21:25 von: Spassky Leser gesamt: 385975
davon Heute: 124
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  

15.02.13 12:31
4

16529 Postings, 3421 Tage Balu4uEnphase energy voll unter Strom

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  
2013 Postings ausgeblendet.

12.08.19 10:07

398 Postings, 504 Tage macSteve0702@seeboman

Nicht ärgern, passiert uns allen immer wieder. Man glaubte es heben alle Solar Firmen ab. Das holen wir gemeinsam wieder rein.

"AOSL" - Spasky, schwieriges Chart (kann auf 14 und dann auf 28 gehen oder auch bis 9 zurück). Habe 5 Orders in Teilbeträgen eingestellt.  Ist der einzig ernst zunehmende Mitbewerber von Infineon für diese Teile, der Bedarf wird laufend höher. Das "Balance Sheet" sieht unglaublich gut aus. Extrem profitable Angelegenheit.  

12.08.19 11:37

122 Postings, 1399 Tage SebbomanVon welchem

Horizont redet ihr denn hier? Die Zahlen bei AOSL sind ja erst gekommen oder?  

12.08.19 16:22
1

398 Postings, 504 Tage macSteve0702@seeboman

Das ist (für mich) kein swing-trade. Sehe die Aktie bis Oktober im Bereich von 15 Dollar, in einem Jahr bei 25-30 Dollar.

Man muss jetzt mal beobachten wo der Boden liegt.

AOSL
52-Wo-Hoch     15,59
52-Wo-Tief 8,22
§
Alpha and Omega Semiconductor (AOSL) came out with quarterly earnings of $0.35 per share, beating the Zacks Consensus Estimate of $0.18 per share.
This quarterly report represents an earnings surprise of 94.44%.
3rd quarter
Revenue is expected to be in the range of $115 million to $119 million.
Gross margin is expected to be approximately 20.0% plus or minus 1%.  

12.08.19 17:56

25 Postings, 69 Tage Resas1@macSteve0702

Habe ein paar Stück zu 10.73 erhalten aber sehr wenig Bewegung im Titel! Ist die Firma so unbekannt dass da so wenig Volumen stattfindet ?  

13.08.19 21:52

398 Postings, 504 Tage macSteve0702@Resas1

Nun "AOSL" ist noch am Beginn, Volumen mit knapp 80k Aktien am Tag ist in Ordnung. Ist aber etwas mit dem Horizont von mindestens einem Jahr. Du kannst mit ca. 10% in wenigen Tagen ja wieder verkaufen, falls dir das zu langsam geht. Es kommen auch wieder Aktien die rasch 30-50% zulegen (hätte einen Tipp für eine BIO Aktie die im ersten HJ 2020 um 300%+ zulegen wird - bin investiert).

Aber ich möchte nicht weiter von anderen Aktien sprechen, wichtig ist unsere Enphase. Heute werden Optionen konvertiert, danach könnten wir die 32,50 Dollar überschreiten. Wichtig wären in diesem Quartal Abschlüsse mit weiteren AC Partnern und Kooperationen in Europa.

Die Aussichten sind weiter fantastisch, tue mir selbst schwer derzeit einzuschätzen wie hoch es dieses Jahr noch gehen kann. Man merkt es ist jetzt großes Vertrauen von Anlegern vorhanden. Selbst an "Trump Tagen" stürzen wir nicht ab. Enphase und SolarEdge (habe auch zu früh bei 82 verkauft - aber vor dem nächsten Quartal ist das wieder eine gute Wette) haben beide eine große Zukunft. Wenn man bedenkt, IQ8 startet erst im Dezember, dann gibt es auch für 2020 enormes Potenzial. Jetzt konzentrieren wir uns einmal als nächstes Ziel die 35 Dollar zu erreichen.





 

13.08.19 22:09

1438 Postings, 2049 Tage SpasskyHallo mcSteve

habe dir eine Boardmail geschrieben  

14.08.19 07:30

25 Postings, 69 Tage Resas1@macSteve0702

Guten Morgen macSteve bin grad in deinem schönen Heimatland am Bikeferien machen !! AOSL macht sicher Sinn zu behalten und sehen wie sich das Wachstum auf den Kurs auswirken wird. Ob meine 2 weiteren Order unter 11$ noch greifen werden ist eine andere Frage . Den BIO Tip schau ich mir gerne mal an . ( Boardmail !? ) Nachdem SolarEdge jetzt nochmals einen schönen Sprung gemacht hat, kann ich mir gut vorstellen dass unsere Enphase nächstens nachziehen wird und Richtung 35$ geht.  

14.08.19 11:55
3
Liebe Leute, habe euch allen geantwortet. Gebe immer nur Tipps ab wo ich wirklich intensiv recherchiert habe. Die letzten Jahre hatte ich nur einen Flop (kibaran) der mir sehr viel gekostet hat. Wie gesagt, bitte in Ruhe sich jeweils selbst eine Meinung bilden. Oft ist es auch kein Drama eine Aktie einige Cent zu teuer zu kaufen sofern die Perspektive stimmt. Wir sind auf einem guten Weg und Ziel ist für uns alle finanzielle Unabhängigkeit. Unsere Enphase hat weiter enormes Potenzial und kann die 50 Dollar rascher als erwartet (Ende 2020) erreichen. In dem Fall habe ich mit meinen stocktwits Freunden ein Las Vegas Wochenende vereinbart (US/deutsch/österreichisches Hangover ;)). Jeder ist eingeladen ...  

14.08.19 13:30
1

398 Postings, 504 Tage macSteve070226 Boardmails

;) Anscheinend lesen hier doch mehr Kollegen als vermutet mit ;)  

14.08.19 14:02
1

122 Postings, 1399 Tage SebbomanAllerdings

und für fundierte Tipps sind wir alle dankbar, besonders wenn sie von jmd kommen der Ahnung hat. Letzteres hast du hier mehrfach bewiesen :-)

Danke  

14.08.19 16:13

25 Postings, 69 Tage Resas1Dem kann ich mich nur anschliessen !

14.08.19 16:45

122 Postings, 1399 Tage SebbomanPuh was

Für ein Gemetzel heute. Hoffen wir das es nicht allzu tief geht  

14.08.19 17:40

398 Postings, 504 Tage macSteve0702Heute

Nun die zahlreichen US Artikel über die "kommende Rezession" haben Panik ausgelöst. Wir sollten uns im Bereich von 30 Dollar halten, dann ist alles gut.  

15.08.19 16:24
2

398 Postings, 504 Tage macSteve0702stabil

Wir halten uns gut, man sieht welche Substanz wir inzwischen haben. Canadian Solar ist durch das gute Ergebnis auch hilfreich. Sehe auch in schwierigen Zeiten keine Grund zur Panik bei Enphase.


PS:
Auch meine BIO Aktie nähert sich dem optimalen Einkaufspreis (6,50). Man kann den unruhigen Markt auch nutzen...  

15.08.19 17:08

25 Postings, 69 Tage Resas1@macSteve0702

Kannst du mir bitte noch kurz die Bezeichnung der BIO Aktie durchgeben !Danke  

15.08.19 17:11

25 Postings, 69 Tage Resas1@macSteve0702

Habe dein Bordmail nicht erhalten oder es kommt auf dem Handy nicht rein !?  

16.08.19 22:32
2

398 Postings, 504 Tage macSteve070232 Dollar

Ausgezeichnetes Wochen Finish mit 32 Dollar. Es warten bei Rücksetzer stets neue Käufer. Volumen mit knapp 5 Mio ist auch sehr erfreulich. Anbei eine Einschätzung! Schönes Weekend, gönnt euch ein ruhiges Wochenende.    
Angehängte Grafik:
enphase_schaetzung.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
enphase_schaetzung.jpg

18.08.19 20:46

3 Postings, 2 Tage dervluynerTipp

Hallo zusammen, bin neu hier im Forum, habe mich eigentlich auch nur zur Diskussion über meine lieblings Aktie Enphase Energy hier angemeldet.
Ich bin schon recht früh in die Aktie eingestiegen und komme von Woche zu Woche aus dem Lachen nicht mehr raus, Tendenz steigend.
Wo liegen denn so eure Tipps, wo es noch hingehen könnte?
Meinen Tipp habe ich nächstes Jahr bei 100? + gesetzt.

Das Thema grün, grün und nochmal grün wird uns noch lange begleiten und da kommt man nicht an Photovoltaik vorbei und da ist EE besten positioniert.

Man spricht ja auch schon von Erneuerbare Energien 2.0 usw

Es bleibt von Woche zu Woche echt spannend vor allen Dingen wenn die Zahlen von macsteve stimmen  

19.08.19 10:07
1

398 Postings, 504 Tage macSteve0702@DER

Meine "Zahlenspiele" sind natürlich nur persönliche Annahmen. Dafür gibt es ja Analysten die aufgrund vieler Faktoren einen Wert bestimmen.

Ich denke das Enphase noch reichlich Raum für Wachstum bietet.

Laut Bloombergs New Energy Outlook (NEO) werden sich die Investitionen in saubere Energie bis 2050 auf 10 Billionen US-Dollar belaufen. Tatsächlich sind die Kosten für Wind- und Solarenergie jetzt niedriger als die Kohlekosten in den USA. Dies gibt Solaraktien einen wichtigen Katalysator, um die Aktienkurse noch weiter anzuheben.

Solar Komponenten werden laufend billiger und somit Massenmarkt fähig. Durch die Speichererweiterung (effizientere Batterien)  werden immer mehr autarke Wohnanlagen entstehen.

Im Sektor für erneuerbare Energien ist ein Bullenmarkt im Entstehen.

Enphase Microinverter werden laufend effizienter werden. Darüber hinaus sind enorme Umsatzsprünge durch Batteriespeicher und Plattformen für die "intelligente" Überwachung zu erwarten.

 

19.08.19 18:34

3 Postings, 2 Tage dervluynerFrage

Was zum Teufel ist ein Bearish-Doji im Chart???  

19.08.19 18:39

398 Postings, 504 Tage macSteve0702Info

Geschätzte Enphaser,

ich habe nun 73 (!) Boardmails erhalten. Damit hatte ich nicht gerechnet, da wir die letzten Jahre hier eine kleinere Poker Runde darstellten. Bitte nicht 73 Gewaltandrohungen falls meine Einschätzungen nicht eintreffen ;) Ist mir bewusst, Wohlwollen kann rasch umschlagen ;) Am Ende sind wir nur kleine Privatanleger!

Bitte jeweils selbst sich mit den Unternehmen beschäftigen und vorsichtig investieren (klug in Teilbeträgen eine Aktie zu erwerben). Bin aber guter Dinge (siehe AOSL) euch nicht falsch informiert zu haben.

Unsere Enphase ist heute ordentlich ausgebrochen. Mal sehen wie die Woche verläuft.  

19.08.19 19:07

1438 Postings, 2049 Tage SpasskyIch möchte

hier einfach ein Statement für alle geben, denen du den Tip gabst: Wir wissen alle, dass wir mit Aktien handeln und da auch unvorhergesehene Faktoren den Kurs enorm reduzieren können, bis zum Totalverlust. Sollte das eintreten, werden wir dir bestimmt NICHT böse sein und dich genauso schätzen, weil du mit bestem Wissen und Gewissen die Tipps gegeben hast und NICHT wie unzählige Börsenbriefschreiber dafür bezahlt wurdest, bzw. Kursmanipulationen beabsichtigst, sondern und einen uneigennützigen Tip aus (ich betone es noch einmal) bestem Wissen und Gewissen gegeben hast  

19.08.19 19:18

398 Postings, 504 Tage macSteve0702@spassky

Danke dir Spassky, wir Schachspieler verstehen uns.

Le6 h5  

19.08.19 21:14

3 Postings, 2 Tage dervluynerDeswegen

Deswegen arbeite ich immer mit einem Trailing-Stop und ziehe den mit genug Abstand nach...  

19.08.19 21:25

1438 Postings, 2049 Tage Spassky...

Le6 h5 Error :-(  ---->  Le6 h3 :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben