"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11012
neuester Beitrag: 25.02.20 09:12
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 275293
neuester Beitrag: 25.02.20 09:12 von: julian gold Leser gesamt: 19556274
davon Heute: 3396
bewertet mit 349 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11010 | 11011 | 11012 | 11012  Weiter  

02.12.08 19:00
349

5866 Postings, 4486 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11010 | 11011 | 11012 | 11012  Weiter  
275267 Postings ausgeblendet.

24.02.20 18:48

14584 Postings, 5565 Tage pfeifenlümmelGold legt

im Moment ein kleine Verschnaufspause ein.  

24.02.20 18:59

14584 Postings, 5565 Tage pfeifenlümmelzu #267

"Aber in Panik verfallen oder diese sogar selbst noch schüren ist nicht so meins....."
--------
Mit Schüren von Panik haben Vorsichtsmaßnahmen nichts zu tun.
China ist doch ein Lehrstück dafür, was passiert, wenn das zunächst betroffene Gebiet nicht schnell genug abisoliert wird. Zudem steht in Italien der Erstauslöser nicht fest und kann auch wohl nicht mehr festgestellt werden. Höchstwahrscheinlich sind noch viel mehr Personen angesteckt worden, die selbst ( noch ) nichts von ihrer Erkrankung wissen. Die Inkubationszeit soll ca. 14 Tage betragen, aber in dieser Zwischenzeit bis zum Ausbruch der Erkrankung werden aber schon wieder neue Personen angesteckt. Unsere Regierung ist anscheined der Ansicht, man könne doch nichts machen und lässt die Dinge einfach laufen.  

24.02.20 19:23
2

5 Postings, 185 Tage Lupo c.Corona

... wird benötigt, um die Weltwirtschaftskrise zu rechtfertigen!
Diese wird jetzt unwiderruflich kommen!  

24.02.20 19:46

116 Postings, 23 Tage ScheinwerfererDigitale Pick-raben

bin ich vorsichtig, ist offenbar wie ein Buch mit 7 Siegeln.  

24.02.20 19:51

6942 Postings, 1749 Tage Vanille65Pfeife,

es könnte sein Du hattest recht und ich war zu sorglos bezüglich des Virus.  

24.02.20 19:54

14584 Postings, 5565 Tage pfeifenlümmelzu #273

Ich hoffe!!!, dass ich kein recht habe, aber ich befürchte, dass ich recht habe.  

24.02.20 20:03

13793 Postings, 2691 Tage silverfreakyWieviel Tode werden dem Corona

Virus offiziel zugeschrieben?  

24.02.20 20:09
Hoffe lieber das nicht der Schuh passt,  Darum Musst den Falschen spielen. AR<?  

24.02.20 20:10
6

6942 Postings, 1749 Tage Vanille65kleine Geschichte vom letzten Wochenende.

Mein Freund war mit seiner Frau gegen Mitternacht in Leipzig unterwegs. Beide saßen in der Straßenbahn. Im Waggon saßen nur sie und fünf Braungebrannte.
Ein blondes sehr junges Mädel stieg zu und setzte sich in unmittelbare Nähe meines Freundes.
Man hat gesehen wie sie den Waggon bezüglich Gefährlichkeit vorher abcheckte und nur wegen der Gegenwärtigkeit weiterer Fahrgäste einstieg.
Was einsetzte war eine gewaltige Tirade von obszönen Bemerkung  der Braungebrannten in Richtung
des Mädels. Das war so heftig, dass die  Freundin meines Freundes meinte, er soll mal etwas tun. Das tat er aber nicht, weil er weiß, wie gefährlich das sein kann.
So platzte der Freundin der Kragen ( sie ist immerhin 1,84cm groß ) und stellte die Tyrannen zur Sprache.
Zum Glück haben die sich dann kleinlaut verdrückt.
Hinterher gab es ein riesen Theater zwischen Freund und Freundin, bezüglich des Risikos dieses Eingriffes.
Freund wohnt in Leipzig , Freundin ist ein Landei bei der der  Gerechtigkeitsgen stimuliert wurde.

Fazit: Kuschen ist bereits tief in unserer Gesellschaft verwurzelt !


 

24.02.20 20:17

6942 Postings, 1749 Tage Vanille65Aber,

wenn ich mir ansehe wer in Italien an den Virus gestorben ist ? Die hätten ebenso an der normalen Grippe
oder an den weit verbreiteten Krankenhauskeimen sterben können.
Andererseits, wieso sind die jungen Ärzte in China gestorben, mysteriös.  

24.02.20 20:18

856 Postings, 498 Tage nanny1Wurdet ihr auch schon sexuell belästigt?

Immer diese Nackten, die einem auf den Schoß springen... 😂  

24.02.20 20:25
1

6942 Postings, 1749 Tage Vanille65und so wirste

hin und her gerissen, zwischen Duldung und Abschiebung der Kandidaten. Wenn solche Gegebenheiten
endlich mal protokolliert würden, wäre die Entscheidung klar.
Wie steht es denn so mit Abschiebungen im letzten Jahr. Lange keine Zahlen mehr vernommen.
Ich denke man hat es aufgegeben.

 

24.02.20 21:18
5

6942 Postings, 1749 Tage Vanille65Dummerweise

sind die "Kuscher" nicht in der Lage ein entsprechendes Gegengewicht ( Geburtsraten ) zu bilden.
Wenn man es sich aussuchen könnte, würde ich Asiaten und Russen einladen. Selbst dafür ist mal zu blöd! Man will nun mit aller Macht die Zukunft der Kinder an die Moslems übergeben.
Bin ich links oder rechts oder einfach nur ein Beobachter ? Ich weiß es selber nicht !  

24.02.20 21:23

116 Postings, 23 Tage ScheinwerfererNatürlich sind wir nur

Zuschauer wurde doch vor nem Jahrzehnt erwähnt, nur war es in Echt noch nicht passiert. <  

24.02.20 21:28

116 Postings, 23 Tage ScheinwerfererMinen im Bärenmodus

Nike Joe soll endlich mal Hitze wallen <  

24.02.20 21:53
1

116 Postings, 23 Tage ScheinwerfererHalte aber meine Afrika

Investment noch, ziemlich bewegend sind die nicht. Eigentlich müsste ein regelrechtes Getöse entstehen. Aber nix ist, nur heiße Luft ist da drin. <  

24.02.20 21:58
3

6942 Postings, 1749 Tage Vanille65wenn ich Asylant wäre,

müsste ich nur ein Begriff kennen. Der  Begriff heißt nicht Asyl , er heißt neuerdings "Du Nazi".
Mal sehen was passiert wenn die Staatsmittel für die Alimentierungen  ausgehen.
Ist alles nicht unähnlich in Bezug zum Vertrag in Versailles.


 

24.02.20 22:10
1

116 Postings, 23 Tage ScheinwerfererEs heißt ja auch

zum Nazi werden. Für mich buchstäblich ein maschineller Ablauf um eine Person oder Mehrere in die Ecke zu drängen. Dann beginnt es zu laden, funzen oder zu donnern. Halten die denjenigen wirklich für so blöd? <<  

24.02.20 22:28

4439 Postings, 960 Tage goldikVanille 65 ,ich hab zufällig Ihr Rufen gehört,...

Immer öfter fordern Politiker ein "konsequenteres Durchgreifen" bei Abschiebungen. Doch nicht jeder abgelehnte Asylbewerber ist "unmittelbar ausreisepflichtig" und viele verlassen das Land freiwillig. Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Thema finden Sie hier.
 

24.02.20 22:29

17714 Postings, 2276 Tage Galearisspanische Gripp`

24.02.20 22:35

116 Postings, 23 Tage ScheinwerfererZum Golde

wird immer zum 6er gemacht um 23 ...< Leider kann ich mich nicht anfreunden das exakt so viele Menschlein zu dieser Zeit den Weg zum EM Händler gefunden haben und somit einen freien Markt reflektierten, ... <?  

25.02.20 07:00

554 Postings, 201 Tage KK2019Nein bitte nicht

https://m.youtube.com/watch?v=6SVrQDeRZng

https://merkel-ruecktritt-jetzt.de

Sorgt sie doch dafür, dass Gold immer weiter funktioniert.

Mit sozialistischem Gruß an unsere Staatsratsvorsitzende!  

25.02.20 09:01
1

17714 Postings, 2276 Tage Galearis.....

25.02.20 09:09

20610 Postings, 3371 Tage charly503was für ein Irrsinn

las gerade, Fußballspiele sollen vor leeren Rängen ausgetragen werden, wegen dem Virus ist die Ansteckungsgefahr zu groß weil, mit Mundschutz brüllt sich's wohl leiser. Ich also, krieg mich nicht mehr ein.
Wer soll denn dann die Spieler bezahlen??
Ist etwa das coronavirus eine KI Variante??? Intelligent muss es ja wohl sein. Warum dort drüben so kompakt und dann weltweit vereinzelt vielleicht von Urlaubern übernommen?

Aber mal Butter bei die Fische!

Was haben die Betroffenen nunmehr erkrankten oder gar Tote anders, als die welche nicht betroffen sind?
Machen die keine Freiübungen wie in China üblicher Volkssport?
Welche Blutgruppen sind hauptsächlich betroffen, oder mehr oder welche weniger betroffen, welcher Arbeit gingen die Leute nach oder sind es etwa alles Krankenhaus Angestellte? Wir wissen gar nichts aber unser Gesundheitsminister wird wohl heute nach Rom reisen und nachfragen. Wird schon werden, meine ich, Kopf hoch.  

25.02.20 09:12

11896 Postings, 3054 Tage julian goldDer irre Anschlag in Volkmarsen ist wieder

einer mehr in Deutschland.
Wer Gewalt als Mittel sieht seine Wünsche oder auch nur seinen verdrehten Vorstellungen so Ausdruck und Wirkung zu verleihen sollte schnell verstehen das auch er selbst Ziel der Vernichtung eben anderer Fanatiker werden kann.
Gewalt und Hass sind kein gangbarer Weg.
Mal wieder nicht und niemals.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11010 | 11011 | 11012 | 11012  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben