Intercell gekauft...

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 29.05.13 20:25
eröffnet am: 21.04.05 15:37 von: börsenfüxlein Anzahl Beiträge: 583
neuester Beitrag: 29.05.13 20:25 von: proxima Leser gesamt: 88246
davon Heute: 3
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  

21.04.05 15:37
9

18298 Postings, 6755 Tage börsenfüxleinIntercell gekauft...

zu 5,03

News und Charts folgen...

mfg
füx  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
557 Postings ausgeblendet.

07.08.12 23:43

470 Postings, 3776 Tage evilknifel... bringt mir nix ...

hab um die 6? gekauft!  

22.08.12 11:41
1

903 Postings, 3235 Tage unosoldatbin auch dabei

intercell stand schon mal über 30 Euro! hab nun zu 1.9 eingekauft, bei einer guten News explodiert sie! Kursziele alle über 2.5 Euro! ich hab zeit!  

29.08.12 16:05
2

51328 Postings, 7029 Tage eckiVermögensverwalter setzt fast alles auf intercell.

Zitat von Valueandi bei wallstreet-online.de

Zitat aus der "kleinen Zeitung":

Der Grazer Vermögensberater Karl Steinberger galt jahrelang als Geheimtipp unter reichen Steirern: Mit sagenhaften Renditen im zweistelligen Prozentbereich machte er als "Anleger-Guru" von sich reden. Doch das vermeintlich sichere Geschäft endet jetzt in einer fulminanten Pleite. Steinbergers "KST Vermögensverwaltung AG" ging nach Millionenverlusten in Konkurs, der Staatsanwalt ermittelt wegen Untreue und Betrugs.

Weil Steinberger bei Kunden so beliebt war, hat die Pleite gewaltige Ausmaße. Das Konkursverfahren listet Forderungen über 5,74 Millionen Euro auf. Der wahre Schaden könnte noch höher liegen, da wohl auch Schwarzgeld veranlagt war, das jetzt nicht zurückgefordert werden kann. Indiz dafür: KST hatte 350 Kunden, aber nur 60 Geschädigte meldeten Forderungen an.
Prominente verloren Geld

Der Fall spielt in höchste Kreise. So haben etwa der Bauunternehmer Hans-Werner Frömmel, der Zahnarzt Michael Ruckenstuhl oder die Vizerektorin der Pädagogischen Hochschule, Renate Gmoser, jeweils mehr als 300.000 Euro verloren. Zurückbekommen werden sie fast nichts: Masseverwalterin Ulla Reisch hat diese Woche eine Konkursquote von nur 6,22 Prozent bekannt gegeben.

Denn Steinbergers AG hatte zwar zwischenzeitlich mehr als 50 Millionen Euro Kundengelder an der Börse investiert, wies aber nach der Pleite kaum Vermögenswerte auf. Steinberger selbst wohnt dagegen in einer geräumigen Villa am Grazer Ruckerlberg, was für viel böses Blut sorgt.

In einem gewaltigen Prozessmarathon werden jetzt die brisanten Hintergründe der Affäre ausgeleuchtet. Steinberger hat das Risiko nicht breit gestreut, sondern fast alles auf eine einzige Aktie gesetzt, nämlich jene von Intercell:cry::cry:. Anwälte sehen darin eine Sorgfaltswidrigkeit. Kunden erheben sogar den Vorwurf, der "Guru" habe Zugang zu Insiderinformationen gehabt.:confused::laugh:

Steinberger selbst, für den die Unschuldsvermutung gilt, stellt dies in Abrede. "Ich war sehr gut informiert, aber diese Informationen waren allen zugänglich", sagt er. Die Firma Intercell habe damals ein Impfstoffpflaster entwickelt und Wirkstoffe gegen Krankenhauskeime gehabt. Das weltweite Umsatzpotenzial sei auf mehrere Milliarden Euro geschätzt worden. Als sich diese Pläne zerschlugen, kam es zur Finanz-Implosion. Der Kurs der Aktie stürzte von über 30 Euro auf zwei Euro ab. Steinberger investierte dann noch rasch in Alternativenergie :rolleyes:und Bankaktien:laugh::laugh:, hatte aber auch dort Pech.:(

 

16.10.12 20:46

4707 Postings, 4921 Tage proximaIn Anbetracht des Thread-Titels

Wer hat denn schon außerhalb des 1. Quartals 2012 Plus mit dieser Aktie gemacht?
Ist ja echt der Top-Performer !  

07.11.12 20:39

4707 Postings, 4921 Tage proximaAlso demnächst kaufen?

damit wir in drei Monaten auch vom TOP-Ergebnis des vierten Quartals partzipieren?  

23.11.12 10:36

12694 Postings, 4633 Tage noideadenke über einen baldigen Einstieg

bei Intercell nach......ist jetzt der optimale Zeitpunkt, oder sollte man doch noch etwas abwarten.....charttechnisch sieht es ja nicht so gut aus.....  

26.11.12 21:24
1

4707 Postings, 4921 Tage proximaCharttechnisch sieht es aber auch

nicht ganz so schlecht aus.
Jetzt könnte es langsam wieder nach oben gehen.
Ich würde dennoch warten und beobachten, ob sich wirklich ein Boden gebildet hat.
Ich glaub nicht, dass Intercell plötzlich nach oben schießt, sondern dies eher gemäßigt angeht.  

17.12.12 10:36
1

235 Postings, 3051 Tage weimarsgoetheGute Nachrichten

Weihnachtliches Kursfeuerwerk um die 20% wegen bevorstehender Fusion.

Gut !!!

 

17.12.12 12:58

4328 Postings, 6510 Tage GuidoBlöderweise ist nur

Vivalis im Minus, dadurch der Kurssprung nicht so hoch wie erhofft...
Habe blöderweise letzte Woche bei Kursen um die 1,75 nicht nachgekauft, aber könnte ja doch nochmal was werden mit dieser Aktie.  

17.01.13 11:59
1

57 Postings, 6763 Tage GoodLuckjetzt ist es soweit

1,75   --   gekauft  !!  

17.01.13 20:15

4707 Postings, 4921 Tage proximagut getroffen !

(bis jetzt jedenfalls !)  

25.01.13 20:50

4707 Postings, 4921 Tage proximaEinladung zur HV

25.01.13 20:51

4707 Postings, 4921 Tage proximada fehlte noch der Link...

12.02.13 15:35

1282 Postings, 2729 Tage cromwellehier noch eine Einschätzung

13.04.13 15:02

12694 Postings, 4633 Tage noideahabe mich hier mal positioniert :-))

Denke, die Aktie hat viel Kurs-Potenzial.......  

15.04.13 19:25

12694 Postings, 4633 Tage noideaist hier noch einer außer mit investiert ?

18.04.13 21:15
1

18 Postings, 2410 Tage Wienerfanja, ich

26.04.13 09:30

12694 Postings, 4633 Tage noideadie Kursentwicklung ist echt besch.....

kann eigentlich nur besser werden.......bin am überlegen, ob ich auch eine kleine Posi von Medigene kaufen soll...sind ja auch mächtig unter die Räder gekommen  

28.05.13 08:43
1

12694 Postings, 4633 Tage noideaso ab heute gibt es keine Intercell mehr

neuer Name "Valneva"  

28.05.13 22:17
1

4707 Postings, 4921 Tage proximaDann gleich noch als Antwort

auf deine Frage #577: Ich auch und danke für die Info!  

28.05.13 22:20
1

4707 Postings, 4921 Tage proximaund nochmal im Detail

"Intercell-Aktionäre erhalten am erwarteten Abschlussstichtag 28. Mai  2013 für je 40 Intercell-Aktien (ISIN AT0000612601), die sie besitzen, 13 neue Stammaktien und 13 neue Vorzugsaktien von Valneva.
Der Umtausch der Aktien erfolgt automatisch und ohne Kosten für Aktionäre. Aktienspitzen von weniger als einer neuen Valneva-Aktie werden über die Börse verkauft und die Erlöse werden den jeweiligen Aktionären spesenfrei in bar gutgeschrieben."  

29.05.13 20:25

4707 Postings, 4921 Tage proximaFortsetzung

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
22 | 23 | 24 | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben