Global Cannabis

Seite 1 von 59
neuester Beitrag: 13.03.19 16:19
eröffnet am: 08.04.17 12:47 von: hulkier Anzahl Beiträge: 1456
neuester Beitrag: 13.03.19 16:19 von: echolot Leser gesamt: 198621
davon Heute: 42
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  
1430 Postings ausgeblendet.

13.11.18 13:03

544 Postings, 1083 Tage FaithfulBig Data

Bei allen Big Data Themen ist es das gleiche .  Aus einer Idee wird ein Konzept welches verfolgt wird. Die App muss mit Daten gefüllt werden um eine Auswertung über meherere Perioden mit einem qualitativen Vergleich zu zulasssem Erst dann kann überhaupteine Bewertung stattfinden. Wir befinden uns immer noch in der Ausgestalltung des Konzept. Die App ist noch für jeden Müll offen. Was unternommen wird um den qualitativen User-Kreis der wirklich eine Medizinisches Interesse hat an Land zu ziehen ist aktuell nicht ersichtlich. Die Grundidee finde ich dennoch zukunfsweisend.

Eine schnelle Vervielfachung sehe ich auf Grund der Nachrichtenlage auch nicht. Ich habe hier auch nur eine sehr kleine hochspekulative Position im Depo welche ich auch bereit bin zu verbrennen.


 

21.11.18 12:05

31879 Postings, 3269 Tage tbhomyNächstes Placement und erneut neue Aktien

"Units, consisting of one common share and one common share purchase warrant"

4.013.338 Units, ergo auch 4,013.338 shares
zu $ 0.18/share (umgerechnet akt. = 0,119 Euro/Aktie)

plus
4.013.338 warrants exercisable into 4,013,338 shares
zu $ 0.33/share (umgerechnet akt. = 0,218 Euro/Aktie)

Quelle:
Nov 8 2018 - 11:14:00 ET - Report of exempt distribution excluding Schedule 1 of 45-106F1
https://www.sedar.com/...nyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00036309  

21.11.18 12:08

31879 Postings, 3269 Tage tbhomyWeitere Info hierzu

"The Company announced it has closed the first tranche of its non-brokered private placement (the
?Private Placement?). Pursuant to the Private Placement, the Company has issued 2,916,116 units at a
price of $0.18 per unit (the ?Financing Units?) for gross proceeds of $524,900.88"

Und ein wenig Schuldentilgung, u.A. bei einem "Inhouse-Schuldner"... ;-)

"In addition, in connection with the Private Placement, the Company has settled an aggregate of
$197,499.96 in debt though the issuance of 1,097,222 units, each issued at a deemed value of $0.18 (the Creditor Units?), to various creditors, one of whom is a director and officer of the Company. "

Nov 14 2018 - 10:09:42 ET - Material change report - English
https://www.sedar.com/...nyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00036309  

27.11.18 08:33

223 Postings, 1638 Tage AllgaeupowerNews

2018-11-26 13:06 ET - Pressemitteilung

(über TheNewswire)

Vancouver, British Columbia, Kanada / TheNewswire / 26. November 2018 - Global Cannabis Applications Corp. ("GCAC" oder das "Unternehmen") (CSE: APP, FSE: 2FA, OTCQB: FUAPF), ein führender Entwickler innovativer Datentechnologien freut sich, die Ernennung von Herrn Alon Tzipory zum Chief Operating Officer für die Cannabisbranche mit sofortiger Wirkung bekannt zu geben, wie vom Verwaltungsrat genehmigt.

Herr Tzipory ist ein erfolgreicher Technologieunternehmer mit Sitz in Tel Aviv, Israel. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit großen und kleinen Unternehmen auf den Märkten Technologie, Blockchain und Kryptowährung mit. Sein Unternehmen Bridgez implementierte die Blockchain-Umgebung bei GCAC. Derzeit ist er Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des in New York ansässigen Unternehmens J7 Capital, eines florierenden Boutique-Investment- und Beratungsunternehmens, das den ersten hypothekenbesicherten Wertpapierfonds auf den Markt brachte.

"Ich bin äußerst beeindruckt von der digitalen Plattform, die auf Kryptowährung und Blockchain basiert und die Citizen Green Community antreibt, und sehe eine großartige Gelegenheit, die Technologie in anderen Branchen zu nutzen", sagte der kürzlich ernannte Alon Tripory, Chief Operating Officer GCAC. "Brad hat ein beeindruckendes Team aus Experten für fortgeschrittene Technologie, Blockchain und Krypto aufgebaut, und ich fühle mich geehrt, dieser talentierten Gruppe beizutreten. Ich freue mich darauf, mit Brad und seinem Team zusammenzuarbeiten und sofort einen Beitrag zu leisten, um das Unternehmen und unsere Technologie auf die nächste zu bringen Niveau."

"Ich freue mich sehr, Alon als Chief Operating Officer bei GCAC willkommen zu heißen. Er hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte im Bau von Blockchain- und Kryptowährungs-basierten Technologieunternehmen", sagte Brad Moore, CEO von GCAC. "Er spielte eine wichtige Rolle beim Aufbau einer GCAC-eigenen Blockchain für unsere digitale Citizen Green Community-Plattform und ist die perfekte Wahl, um die Marketing- und Technologieteams von GCAC zu integrieren. Er wird auch die Führung übernehmen, wenn wir die Strategie zur Nutzung der Technologie entwickeln der digitalen Citizen-Community von Citizen Green Community und deren Verwendung in anderen vertikalen Märkten außerhalb von Cannabis. Ich freue mich darauf, mit Alon zusammenzuarbeiten, wenn wir den GCAC weiter ausbauen und zusätzlichen Wert für unsere Aktionäre schaffen. "

Herr Tzipory hat einen Bachelor-Abschluss in Mathematik, Statistik und Informatik und einen M.Sc. In Technologiemanagement & Finanzen von der New York University, Polytechnic School of Engineering. Er ist ein Blockchain- und Kryptowährungs-Experte, der Startups sowie große und kleine Unternehmen und Projekte beraten hat. Er ist auch Gründer und Chief Executive Officer von Bridgez, Gründer von BitsNGo Cloud, Ray Networks und Cloud Pioneers. Herr Tzipory hatte viele leitende Positionen inne, darunter Chief Technology Officer, Vice President Product, Team Leader und Software Engineering in verschiedenen erfolgreichen Infrastruktur-Software-, Cloud Computing- und Web-Unternehmen.

J7 Capital ist ein regulatorischer Fonds, der von den riesigen Kreditmärkten profitiert und ein festverzinsliches Instrument anbietet, bei dem die Fonds durch Hypothekenaktiva gestützt werden. Seine Vision ist es, Gemeinden, Einzelpersonen und Unternehmen zu befähigen, klug und sicher in ihre Zukunft und Gegenwart zu investieren. Seine Aufgabe ist es, ein Gleichgewicht zu schaffen, das Brücken zwischen Kryptofinanzmärkten, traditionellen Finanzmärkten und anderen Partnern wie Kryptoinvestoren, Fiatinvestoren, Unternehmen und Privatpersonen bildet. Weitere Informationen finden Sie unter: https://j7.capital. Informationen zu Global Cannabis Applications Corp.

Global Cannabis Applications Corp. ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung, Entwicklung, Vermarktung und Beschaffung innovativer Datentechnologien für die medizinische Cannabisbranche. Die Citizen Green-Plattform ist die weltweit erste End-to-End-Lösung für medizinische Cannabis-Daten - vom Patienten bis zum Regulator. Es nutzt sechs Kerntechnologien: mobile Anwendungen, künstliche Intelligenz, Regtech, intelligente Datenbanken, Blockchain- und digitale Belohnungsmarker, um Kandidaten für klinische Studien zu qualifizieren. Diese Technologien erleichtern die Verbreitung digitaler Gespräche von Gleichgesinnten in der medizinischen Cannabis-Gemeinschaft. GCAC wird von Experten der Digital- und Cannabisbranche verwaltet und konzentriert sich auf die globale Expansion von Viren, indem es die beste digitale Erfahrung auf dem Cannabismarkt bietet.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie online unter www.cannappscorp.com oder in den Profilen www.sedar.com und auf der Website der Canadian Securities Exchange (www.thecse.com).  

27.11.18 08:50

31879 Postings, 3269 Tage tbhomyDie Personalkosten wachsen weiter an ?

Warum nicht, wenn man bedenkt, wer bereits alles finanziell von den reichlich ausgegebenen Aktien profitiert ?

Umsatz gab es zuletzt ja noch immer keinen einzigen Dollar... :-(

Den letzten Finanzreport haben hier alle gelesen ?
https://www.ariva.de/forum/global-cannabis-546861?page=56#jumppos1418  

27.11.18 09:11

31879 Postings, 3269 Tage tbhomyAlle zwei Jahre wieder...

ariva.de

...kommt der Weihnachts-Knick ?  

04.12.18 11:22

31879 Postings, 3269 Tage tbhomyGanz schön ruhig geworden hier im Thread...

Wo ist z.B. segwit2x mit seiner laufenden Berichterstattung hin ?  

05.12.18 10:37

1203 Postings, 610 Tage segwit2xAlles gut tb :-)

Keine nennenswerten Downloads / Kunden...von dem her weiterhin nix los hier!

 

05.12.18 16:28

31879 Postings, 3269 Tage tbhomyEntwickelt es sich ähnlich schlecht...

...wie bei allen anderen Apps der Butze zuvor ? Täte mich nicht wundern. Leider.  

05.12.18 22:05
2

66 Postings, 882 Tage Oliver2812mit Mr.Q gehts ab

Ein  Ex Jurymitglied von Germanys Next Topmodel soll jetzt für Aufschwung sorgen. Bin gespannt wann die Stars aus Hartz aber herzlich, Mitten im Leben und Familien im Brennpunkt im Managment sitzen :)  

07.12.18 11:04

30 Postings, 3672 Tage echolotNeues Investor-Deck

Falls es noch nicht alle mitbekommen haben, es gibt ein neues Investor-Deck mit konkreten Zahlen zu Installations- und Umsatzzielen.
Runterzuladen auf   http://cannappscorp.com/investment-overview/
oder
auf   https://ceo.ca/app   im Beitrag vom 06.12.2018 um 18:27 Uhr.  

07.12.18 11:28
1

31879 Postings, 3269 Tage tbhomySchon wieder Herr Ladraa ??

Der sollte doch bereits als "Aushängeschild" für die Openit-App zu Zeiten von Fundamental Application Corp, dem alten Namen von GCAC, dienen...

https://www.wehoville.com/2016/08/11/another-weho-tech-business-sold/

Fällt Mr. Moore nichts Neues mehr ein, was der den Kleinaktionären hinwerfen kann ? Scheint so.

 

20.12.18 12:34
der Bude sogar das Geld für das Scherf aus ?

Realer Wert von 0,0001 ist meiner Meinung nach ohnehin nur eine Frage der Zeit.  

07.01.19 20:09
1

1190 Postings, 811 Tage Wolle185Der Kurs

sagt etwas anderes smile

 

15.01.19 00:25
2

14143 Postings, 2410 Tage willi-marlLopo, scherf Macht nix mehr... hat fertig

Leider darf man seine abschiedsmail nicht Posten......  

15.01.19 11:46
1

1190 Postings, 811 Tage Wolle185Aber

vielleicht gibt er Investoren die ein gutes Verhältnis zu ihm haben
weiterhin Tipps , wäre doch möglich so meine Meinung.tongue outsmile
Mal sehen wie sich Global Cannabis in 2019 schlägt.
ALLES NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF/VERKAUF/HANDELN
JEDER IST FÜR SEIN INVESTMANT SELBST VERANTWORTLICH

 

15.01.19 12:25

569 Postings, 777 Tage LosPollosHermanosINVESTMANT

15.01.19 12:41
ein Gewinn für die Menschheit und unbedarfte Kleinaktionäre wenn das Scherf für immer schweigt  

18.01.19 02:40

78 Postings, 644 Tage EAZY77An alle Aktionäre

Könnt ihr bitte die Anzahl eurer Aktien nennen? FSMfusion hat einen Aufruf auf CEO.CA gestartet um etwas Druck beim Management auszuüben.

Vielen Dank im voraus an alle die mitmachen!

Eazy 60000  

18.01.19 11:06
Danke für die Erwähnung auf ceo.ca  ;-)

Ja, es stimmt, die Basher sind die Bösen.
Nicht die Firma, die ist super, das sie nix liefert und nur verwässert macht doch gar nichts.  

14.02.19 15:09
1

30 Postings, 3672 Tage echolotInformativer Artikel

20.02.19 16:20

1190 Postings, 811 Tage Wolle185News von Gestern

ancouver, British Columbia, Canada / TheNewswire / February 19, 2019 - Global Cannabis Applications Corp. ("GCAC" or the "Company") (CSE: APP, FSE: 2FA, OTCQB: FUAPF), a leading developer of innovative data technologies for the medical cannabis industry, is pleased to announce the marketing and sales campaign targeting medical cannabis dispensaries in cannabis friendly jurisdictions across North America is gaining momentum with Los Angeles based Downtown Meds signing a binding letter of intent to use the smart technology driven Citizen Green Community in their three (3) retail locations and to become a licensed reseller of the GCAC solution.

"I am very pleased to welcome Downtown Meds to the Citizen Green Community not only as a user of the technology but as the first licensed reseller of our technology in the state of California," said Q Ladraa, Brand Ambassador of GCAC. "The Citizen Green solution can optimize a cannabis retailer's business operations, transform the relationships between retailers and their customers and drive incremental revenue. We can think of no higher endorsement than to have a such an esteemed customer as Downtown Meds want to advocate Citizen Green technology to other retailers in California."

Downtown Meds currently operates three dispensaries located in the Los Angeles, California and will use Citizen Green Community to grow its medical cannabis businesses using data insights created through smart technologies. Each dispensary will pay an ongoing monthly fee to access the three core applications:

- Prescriptii Patient-Care Solution - a mobile and desktop application,

- Onward Rewards - a one-of-a-kind loyalty reward program, and

- The Citizen Green Marketplace - an exclusive marketplace for trading data and insights.

In addition, Downtown Meds will become a licensed reseller agent of the Citizen Green Community applications to other dispensaries in California. Both parties have agreed to finalize both the reseller and end user agreements no later than March 15, 2019.

The Citizen Green Community was designed for medical cannabis retailers to build loyalty with patients while growing their underlying retail business. Retail dispensary owners and employees are encouraged to visit the citizengreen.io website to learn more about the Citizen Green Community including the detailed descriptions about the powerful online tools, analysis of the potential monetary benefits, examples of data insight reports and actual demonstrations of the applications in action.

About Global Cannabis Applications Corp.

Global Cannabis Applications Corp. is a global leader in designing, developing, marketing and acquiring innovative data technologies for the medical cannabis industry. The Citizen Green platform is the world's first end-to-end - from patient to regulator - medical cannabis data solution. It uses six core technologies: mobile applications, artificial intelligence, regtech, smart databases, blockchain and digital reward tokens, to qualify candidates for clinical studies. These technologies facilitate the proliferation of digital conversations by like-minded people in the medical cannabis community. Managed by digital and cannabis industry experts, GCAC is focused on viral global expansion by providing the best digital experience in the cannabis market.


For more information about the Company, please visit online at www.cannappscorp.com, or review its profiles www.sedar.com and on the Canadian Securities Exchange's website (www.thecse.com).

To schedule an interview, please contact:

Bradley Moore

Chief Executive Officer

Telephone: 514.561.9091

Email: bmoore@cannappscorp.com

For more information, please contact:

Corporate Communications

Telephone: 1.855.269.9554

Email: info@cannappscorp.com

www.cannappscorp.com

Forward-Looking Information

This news release may include forward-looking information within the meaning of Canadian securities legislation, concerning the business of GCAC. Forward-looking information is based on certain key expectations and assumptions made by the management of GCAC. Although management of the Company believes that the expectations and assumptions on which such forward-looking information is based are reasonable, undue reliance should not be placed on the forward-looking information because GCAC can give no assurance that they will prove to be correct. Forward-looking statements contained in this news release are made as of the date of this news release. GCAC disclaims any intent or obligation to update publicly any forward-looking information, whether as a result of new information, future events or results or otherwise, other than as required by applicable securities laws.

The Canadian Securities Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy and accuracy of this information.

Copyright (c) 2019 TheNewswire - All rights reserved.

 

13.03.19 16:19

30 Postings, 3672 Tage echolotTrade?

Was war das denn für ein Trade? Eben mal 140.000 Stück für 0,055 in Frankfurt gekauft und etwa eine Minute später auf Tradegate für 0,06 wieder verhökert? Das sind dann mal auf die Schnelle knapp 700 Euro. Nicht schlecht, wenn's tatsächlich so war.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben