MANZ Automation AG

Seite 110 von 111
neuester Beitrag: 13.10.19 15:12
eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2767
neuester Beitrag: 13.10.19 15:12 von: naivus Leser gesamt: 720958
davon Heute: 108
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 107 | 108 | 109 |
| 111 Weiter  

22.11.18 09:55

1498 Postings, 2409 Tage LeerverkaufDer Degenhart hat diesbezüglich

viel mehr Durchblick als Altmaier. Unser Wirtschaftminister Altmaier hat von "Wirtschaft" so viel Ahnung
wie derzeit Wasser im Rhein befindet....fast Null.
Hier wird von Seiten der Politik wieder viel Wind gemacht, wie vor Jahren mit Solar....  

19.12.18 19:59

50 Postings, 1090 Tage VStromaktueller Kurs

Kann jemand zum aktuellen Kurs sagen? Warum diese Südrichtung? Danke  

20.12.18 12:54

1498 Postings, 2409 Tage Leerverkauf@ VStrom: aktueller Kurs

Siehe meine Post #2688 !! Oder frag doch den Forentroll Naivus....der kennt sich bestens bei Manz aus,
hat bei weit hörden Kursen geschrieben, Kaufen Kaufen Kaufen....
Lach, tiefer geht immer...der Markt preißt den Laden ein!!  

21.12.18 17:03

4837 Postings, 5573 Tage naivusAltmaier verteilt aber die Mio betreff Förderung

hier wird gesammelt, Stundenlang kein Handel, dann intraday die Paar die noch verkaufen eingesammelt
mit fast 10% Steigerung.

Das Spiel läuft schon seit Wochen.
Vor 3 Monaten Aufstockung auf über 5% ( um über 2%) von Fonds bei Kursen über 30?!

Umgerechnet 150000 Stück

Soviel bekommt man heute nicht mehr an einem Tag eingesammelt, die Umsätze Mau

Noch Fragen :-)  

21.12.18 17:06

4837 Postings, 5573 Tage naivushier der Chart dazu

ariva.de

Angst essen Seele auf

Deshalb bei einigen Kopf Leer  

24.01.19 16:45
1

85 Postings, 618 Tage 7enderProjektstart

Wie heute dem PV-Magazin zu entnehmen ist, trafen sich im Hause MANZ 19 Partner um unter dem Projektnamen "Fab4Lib" den Projektstart zur ersten Großserienfertigung von Lithium-Ionen Batteriezellen zu starten.

https://www.pv-magazine.de/2018/01/24/...rtigung-offiziell-gestartet/

Der heutige Kurssprung kommt daher nicht überraschend! Mal sehen was die Zukunft bringt.  

19.02.19 16:25
1

2 Postings, 246 Tage AktienGüntherCompetitors?

Hi zusammen,

ich habe mir in den letzten Tagen die Manz ein bisschen angeschaut und finde das Konzept ziemlich interessant und bei der aktuellen Bewertung könnte sich ein Einstieg eventuell ja lohnen. Jetzt wollte ich nach Wettbewerbern schauen, finde aber irgendwie nichts passendes. Alles was rauskommt sind eigentlich Maschinenbauer, die letzten Endes Zulieferer für Manz sind, die dann ja alles zusammekloppen.

Jetzt wollte ich nicht die 110 durchklappern nach Competitors, hat da jemand flott eine kleine Liste?

Merci

Der AktienGünther  

05.03.19 14:36

59 Postings, 1773 Tage SarameeHast du mal

...bei Singulus, LPKF oder Aixtron reingeschaut?  

06.03.19 11:03

2 Postings, 246 Tage AktienGüntherBei Singulus ja,

beim Rest noch nicht, vielen Dank, werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen :)  

11.03.19 12:54

59 Postings, 1773 Tage SarameeDas vorläufige Ergebnis

....kommt morgen und man wird sehen ob unter dem Strich ein Gewinn übrig geblieben ist. Neuigkeiten findet man im Netz keine. Hoffe, das ist ein gutes Zeichen für morgen.  

11.03.19 19:20

5 Postings, 248 Tage summy79optimistisch

bin ich als langfristiger Anleger unabhängig der morgigen Zahlen, die einzigen Geschäftsbereiche die keinen operativen Cashflow generieren sind Electronics und vor allem Energy Storage und genau dort liegen die ganz großen wachstumschancen jeder will in Zukunft kostengünstig Lithium Ionen Batterien herstellen und da kommt man an max automation nicht vorbei und wer ist dort ganz vorne mit dabei  

12.03.19 09:33

1415 Postings, 575 Tage neymarManz mit klarer Ergebnisverbesserung

14.03.19 10:21

1498 Postings, 2409 Tage LeerverkaufFakt ist, der Markt sieht

die Zahlen verhalten und wird daher weiter an der Seitenline bleiben. Das Anlegervertrauen welches von Dieter Manz nachaltig zerstört wurde haftet dem Unternehmen noch lange an.
So lange keine nennenswert Neuaufträge vermeldet werden  der Kurs weiter in einer Seitwertsbewegung
gefangen sein. Der Markt hat die Zahlen verhalten aufgenommen, von daher ist das von vielen erhofte Kursfeuerwerk ausgeblieben.  

04.04.19 08:04
2

2392 Postings, 3123 Tage AktienBaby#38

hier h ein kleiner anfang ....

Manz AG: Asiatischer Neukunde platziert Auftrag für Anlagen zur Displayproduktion

Reutlingen, 04. April 2019 - Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, hat einen Auftrag für Anlagen zur Displayproduktion vom weltweit größten Hersteller von LCD-Flachbildschirmen erhalten. Der Auftrag mit einem Gesamtvolumen von 16 Mio. USD (ca. 14 Mio. EUR) umfasst nasschemische Prozessanlagen sowie Automatisierungslösungen.

quelle: https://dgap.de/dgap/News/corporate/...playproduktion/?newsID=1139449  

04.04.19 09:51

1415 Postings, 575 Tage neymarManz

04.04.19 17:57

85 Postings, 618 Tage 7enderManz kann?s

und ob Manz es kann ... mit guten News starten (kurzfristig bis >7%). Am Tagesende wieder im Minus. Mir treibt es nur noch die Tränen aus den Augen  

04.04.19 18:12

1498 Postings, 2409 Tage Leerverkauf7ender: Manz kann?s

So ist es bei der Manz, Gewinne werden gleich wieder eingestrichen. Das Vertrauen welches Dieter Manz zerstört hat hängt wie ein Damoklesschwert über der AG.
Da müssen moch viele News, und vor allen Dingen vernüftige Zahlen kommen ;.))  

19.05.19 12:15
1

4837 Postings, 5573 Tage naivuses geht voran

https://www.elektroauto-news.net/2019/...ktion-psa-saft-opel-standort

Europäische Batterie-Produktion von PSA und Saft an OPEL-Standort in Deutschland geplant

VON SEBASTIANAM 2. MAI 2019
...
Akku-Erfahrung trifft auf breites Wissen aus der PKW-Branche
Der französische Batteriehersteller ?Saft? ist ein Tochterunternehmen des Total-Konzerns. Dieses hat sich bereits 2018 in einer Akku-Allianz, bestehend aus Saft, Siemens, Solvay und Manz, für die Entwicklung neuer E-Batterien stark gemacht. Auf dem chinesischen Markt hat man bereits ein Joint Venture ins Leben gerufen,...
 

19.05.19 12:17
1

4837 Postings, 5573 Tage naivusendlich kommt Bewegung rein

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...-vorantreiben-4424959.html

...17.05.2019 15:58 Uhr
Bundesrat will die heimische Batteriezellproduktion vorantreiben...
 

19.05.19 12:38

4837 Postings, 5573 Tage naivusKonsortium

vor allem die Planungen für ein deutsch-französisches Konsortium um den Autobauer PSA mit seiner deutschen Tochter Opel und den Batteriehersteller Saft sind bereits weit fortgeschritten.? Die beiden Wirtschaftsminister haben bestätigt, dieses Konsortium gemeinsam fördern zu wollen...

https://www.rheinpfalz.de/lokal/pirmasens/artikel/...ion-in-opelwerk/  

01.06.19 18:26

1498 Postings, 2409 Tage LeerverkaufIch erwarte für

das zweite Quartal wieder Verluste. Die Bereiche Solar,  Electronics und vor allem Energy Storage dürften nicht gut laufen. Manz ist und bleibt ein Fass ohne Boden, ob die Herren in Reutlingen das Schiff wieder nachhaltig auf Kurs bringen ist fraglich.  

02.06.19 17:04

1501 Postings, 3628 Tage GegenAnlegerBetru.höchste vorsicht !

börsenmedien pushs ignorieren  

01.07.19 17:59

1662 Postings, 4767 Tage dearForschungsfertigung Batteriezelle

Die Ibbenbürerin Karliczek setzt sich über das Expertenvotum für Ulm hinweg und vergibt den Zuschlag an Münster und Laschet will NRW zum Vorreiter, Antreiber und Impulsgeber der Elektromobilität machen. Im Ländle werden sie Schaum vor dem Mund haben.

Batteriefabrik: Münster sticht Ulm aus
29. Juni 2019 Autor: dpa

Berlin.Die Bundesregierung will in der Batterietechnologie im internationalen Wettbewerb aufholen und kurbelt deshalb die Forschung mit 500 Millionen Euro an. Es gehe darum, möglichst den gesamten Wertschöpfungsprozess in Deutschland zu halten, vom Bau einzelner Teile bis zur Wiederverwertung. Dazu solle ein Konzept entwickelt werden, das Forschung an neuen Batteriezellen und für effiziente Produktionsprozesse zusammenführen solle, erläuterte Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) am Freitag in Berlin.
Karlsruhe mit an Bord

Bis zuletzt umstritten war, welche Stadt den Zuschlag für die ?Forschungsfertigung Batteriezelle? bekommen soll. Hauptforschungsstandort wird jetzt Münster. Die nordrhein-westfälische Stadt setzte sich gegen den Mitbewerber Ulm durch. Ulm zählt aber zu den weiteren Standorten für einzelne Aspekte der Forschung. Auch Salzgitter, Karlsruhe und Augsburg sind dafür vorgesehen. Mit den anderen Bewerbern wolle man im Gespräch bleiben.

In einer ersten Phase ?Forschungsfabrik Batterie? seien in den vergangenen Jahren bereits 600 Millionen Euro vor allem für die Materialforschung geflossen, erläuterte die Ministerin. Derzeit würden diese Materialien zu Batteriezellen zusammengebaut und getestet. In der Forschungsproduktionslinie in Ulm werde dann die Massenproduktionstauglichkeit dieser Batteriezellen ermittelt.

Karliczek, die aus Ibbenbüren in der Nähe von Münster kommt, räumte ein, dass die Wahl des Hauptstandortes für sie eine sensible Entscheidung gewesen sei. Sie habe sich aber bis zuletzt aus der Diskussion über die Bewerbungen herausgehalten.

Für Münster habe bei fast gleichwertigen Vorschlägen letztlich auch das Recyclingkonzept gesprochen, argumentierte Karliczek. Die Wiederverwertung soll in Ibbenbüren aufgezogen werden. Dies könne dort dann eine Alternative zur mittlerweile eingestellten Steinkohleförderung sein. Der Bund wolle in der kommenden Woche mit den Ländern Gespräche führen, wie viel sie in diesen für Deutschland essenziellen Forschungszweig stecken wollen.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) nannte die Entscheidung für Münster als Standort für die Batterieforschungsfabrik ?ein starkes Zeichen für die Exzellenz unseres Wissenschafts- und Wirtschaftsstandortes?. NRW solle zum ?Vorreiter, Antreiber und Impulsgeber der Elektromobilität? werden. Die Landesregierung sicherte 200 Millionen Euro für die ?Forschungsfertigung Batteriezelle? zu. Die Batterie habe als wichtige Zukunftstechnologie enorme strategische Bedeutung, argumentierte Laschet. Karlizcek nannte die Technologie essenziell für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Die neue ?Forschungsfertigung Batteriezelle? solle Mitte 2022 ihren Betrieb aufnehmen. dpa
© Mannheimer Morgen, Samstag, 29.06.2019  

02.07.19 12:06

4837 Postings, 5573 Tage naivusDas mit der Forschung

und der Produktion sind verschiedene Paar Schuhe, oh dear


LANDKREIS SÜDWESTPFALZ
Kaiserslautern: Bewerbung um Batterie-Produktion in Opelwerk

 

02.07.19 12:38

4837 Postings, 5573 Tage naivusUmsätze

Alle Aktien anscheinend in fester Hand, im Orderbuch teilweise 10-15% Unterschiede innerhalb weniger Positionen,

Bei fast 7,8 mio Aktien Tageshandel von nur noch ein par tausend! Wenn überhaupt

da nützen auch die Schwankungen nichts mehr :-)

also nicht ins Boxhorn jagen lassen

 

Seite: Zurück 1 | ... | 107 | 108 | 109 |
| 111 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben