MANZ Automation AG

Seite 1 von 113
neuester Beitrag: 07.12.19 12:40
eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2801
neuester Beitrag: 07.12.19 12:40 von: Kicky Leser gesamt: 729223
davon Heute: 155
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
111 | 112 | 113 | 113  Weiter  

18.09.06 13:58
46

Clubmitglied, 27076 Postings, 5392 Tage BackhandSmashMANZ Automation AG

Mit bewegender Innovation zu optimalen Systemlösungen

Zukunftsweisende Entwicklung und Kompetenz in der Umsetzung, gepaart mit langjähriger Erfahrung sind Faktoren, welche die Manz Automation AG zu einem der weltweit führenden Anbieter von Systemlösungen in der Automation, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik gemacht haben.

Manz hat sich sehr stark auf Komplettsysteme für die Photovoltaik, die LCD-Industrie, die Hartmetallfertigung und die Laborautomation fokussiert und konnte sich in vielen Anwendungen eine führende Marktposition erarbeiten.

Unter dem Markennamen aico werden darüber hinaus den Integratoren und Endkunden innovative Komponenten angeboten. Alle diese Komponenten werden auch im eigenen Systemgeschäft eingesetzt, so dass der Kunde von der hohen Kompetenz in der Anwendung dieser Komponenten profitiert.

Sämtliche Systemlösungen von Manz beruhen auf den Basistechnologien Robotertechnik, Bildverarbeitung, Lasertechnik und Steuerungstechnik. Auf diesen Fachgebieten verfügt Manz über weit reichende eigene Kompetenzen und einen Stamm an erfahrenen Mitarbeitern.

Als Spezialist für maßgeschneiderte Systemlösungen bietet Ihnen die Manz Automation AG, unter Einsatz wegweisender Technologien, den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung für Ihre Produktion.  
---------------------------
Demnächst an der Börse !
---------------------------
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
111 | 112 | 113 | 113  Weiter  
2775 Postings ausgeblendet.

11.11.19 16:55

1527 Postings, 2454 Tage Leerverkauf@anon99: keine Panik

In einem Jahr ca. 40% Kursverlust !
Die Manz ist und bleibt eine Garagenfirma die ihre Problem nicht in den Griff bekommen. Jede Landmaschinenwerkstatt hat ihren Laden besser im Griff.    

11.11.19 17:30

8380 Postings, 5488 Tage jucheGap wurde heute geschlossen,

jetzt kanns wieder nach oben gehen  

12.11.19 12:32

107 Postings, 4022 Tage anon99@Leerverkauf

Wenn du damit nicht umgehen kannst hast du an der börse nichts verloren. Das Problem ist nicht manz sondern die Privatanleger die aufgrund von irgendwelchen dubiosen Hoffnungen zuviel für die aktie bezahlt haben.  

12.11.19 15:32

1527 Postings, 2454 Tage Leerverkauf@ anon99: ich kann sehr gut

mit dem Kurs umgehen da ich die Aktie schon vor Jahren verkauft habe. Im gegensatz zu einigen Taschengeldzockern habe ich den Laden schon früh durchschaut. Ich habe meine Aktien schon zu einer Zeit verkauft als  Baron Münchhausen (Dieter Manz) die Anleger verkrault hat.

Schau dir lieber mal die Finanzkennzahlen der vergangenen Jahre an, ausser S

https://www.manz.com/de/investor-relations/finanzkennzahlen/

Lol....  einmal mehr ist außer Spesen nichts gewesen.  

12.11.19 15:39

1527 Postings, 2454 Tage LeerverkaufNachtrag...

@ anon99, schau mal unter #2578 , schon da habe ich von der Bude gewarnt.

Von daher kann nur lachen,  wo anderen das Lachen vergeht ;.))  

12.11.19 16:49

8380 Postings, 5488 Tage juche17,52 Euro

Kurs steigt, wo ist das Problem ;-)  

13.11.19 16:33
1

16 Postings, 255 Tage MarreiUnfähiges Managment,

das ist das Stichwort.  Da gibt es ein Buch " Nieten in Nadelstreifen" von G. Ogger...
vielleicht wollen die Verantwortlichen bei Manz in der nächsten Auflage auch erwähnt werden.?



 

28.11.19 12:06

8380 Postings, 5488 Tage jucheManz war gestern

beim Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt vertreten. Seither zieht der Kurs wieder an, vl. ist ja doch einmal ein Gewinn absehbar...

+ 3 %, 17,38 Euro  

29.11.19 10:12

8380 Postings, 5488 Tage jucheund weiter geht´s

18,10 Euro, + 4 %  

03.12.19 14:25

11568 Postings, 2610 Tage H731400Zahlen

Hat der Laden eigentlich schon 1mal einen Gewinn gemacht ? Sehe nur die letzten 5 Jahre. Fast peinlich.  

03.12.19 15:05

8380 Postings, 5488 Tage juchedarum ist ja der Kurs am Boden,

sobald ein Gewinn in Aussicht ist, wird´s auch schlagartig nach oben gehen. Die letzten Großaufträge könnten dazu beitragen.  

03.12.19 17:16

1527 Postings, 2454 Tage Leerverkauf@ H731400: Zahlen

Lach...wie auch bei den Versagern. In den vergangenen Jahren ist die Wirtschaft rund gelaufen, nicht nal da hat die Manz etwas auf die Beine gebracht. Die würden nicht mal Hosenträger unter die Leute bringen, war schon bei D. Manz so, und dürfte so weiter gehen.  

04.12.19 08:53

8380 Postings, 5488 Tage jucheweitere Großaufträge für Manz

04.12.19 08:56

43 Postings, 6 Tage wabonaalso

so ganz klar wird mir aus der adhoc nicht, ob das wirklich neue aufträge sind oder wieder nur die aufwärmung und zusammenfassung der bereits schon bekannten aufträge aus den letzten wochen  

04.12.19 09:14

8380 Postings, 5488 Tage juche18,80 Euro

jetzt gehts durch die Decke, bzw. durch die 100-Tage-Linie ;-)  

04.12.19 10:04

107 Postings, 4022 Tage anon99Varta braucht neue Maschinen

weil die Airpods gut laufen.  

04.12.19 10:34

8380 Postings, 5488 Tage jucheda sollte die

Marge auch passen :-)  

04.12.19 10:40

1527 Postings, 2454 Tage Leerverkaufmal eben 15 k Aktien

gehandelt, die richtigen Investoren kann die Meldung nicht  beeindrucken. Bei der Manz zählen nur Fakten, und die sind die vergangenen Jahre ausgeblieben.
Die Aktie taugt nicht als Basisinvest, für Taschengeldzocker bedingt....  

04.12.19 11:38

8380 Postings, 5488 Tage juche4Investors tipt auch auf Varta

04.12.19 12:45

8380 Postings, 5488 Tage juchePV Magazine

04.12.19 16:15

8380 Postings, 5488 Tage jucheEröffnungsgap bei 18,10 noch nicht geschlossen,

wäre charttechnisch natürlich gut, wenn der Gapschluss noch erfolgt.  

06.12.19 07:23

8380 Postings, 5488 Tage jucheEröffnungsgap war bei 18,20 Euro,

nicht wie ich irrtümlich geschrieben habe, bei 18,10 Euro. Das Gap wurde gestern geschlossen. Jetzt kann es Richtung oberen Gapschluss bei 20,80 Euro gehen.

18,32 Euro  

07.12.19 12:40
1

59176 Postings, 7345 Tage KickyManz nach kräftigen Auftragsdaten mit Kurssprung

https://www.kapitalmarktexperten.de/2019/12/...-den-neuen-handelstag/

"..Aufträge im Bereich Energy Storage entwickeln sich dynamisch
Nach den weniger guten Nachrichten aus dem November dürften die Anleger umso erfreuter auf die heute veröffentlichten Unternehmensnews von Manz blicken. Denn Manz blickt auf eine sehr dynamische Auftragsentwicklung im Segment Energy Storage und berichtet gleichzeitig über weitere Aufträge in diesem Bereich.

Nach Aufträgen von zwei Großkunden mit einem Gesamtvolumen von 40 Mio. Euro kann die positive Entwicklung der letzten Wochen beim Auftragseingang im Segment Energy Storage fortgesetzt werden. Dabei handelt es sich um einen Folgeauftrag in Höhe von 20 Mio. Euro durch einen weltweit führenden Batteriehersteller sowie ein zum Jahresbeginn 2020 erwarteten Auftrag eines US-amerikanischen Batterieherstellers über ebenfalls 20 Mio. Euro.

Der gesamte Auftragsbestand im Jahresverlauf im Segment Energy Storage summiert sich damit nach Unternehmensangaben auf rund 75 Mio. Euro und signalisiert damit:
die Potenziale, die Consumer Electronics und Electronic Devices im Segment Energy Storage bieten.
....Charttechnisch interessant ist jetzt genau der erreichte Bereich um 19,20 Euro, denn hier liegt das Zwischenhoch von Ende Oktober. Kann dieses nachhaltig überwunden werden, wäre der Weg bis auf Kurse in Richtung 22 Euro frei...."  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
111 | 112 | 113 | 113  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bezahlter Schreiberl, MarketTrader, rallezockt, Suissere, Talismann, uljanow, Visiomaxima, WatcherSG