2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 538
neuester Beitrag: 19.06.19 14:55
eröffnet am: 26.12.18 10:39 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 13431
neuester Beitrag: 19.06.19 14:55 von: SAKU Leser gesamt: 868670
davon Heute: 3279
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
536 | 537 | 538 | 538  Weiter  

26.12.18 10:39
37

32370 Postings, 2807 Tage lo-sh2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkolleginnen und Kollegen,

wieder ein Jahr um,  die Zeiten werden volatiler. Um die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum.
Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus sind natürlich alle Top-Tipps willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für meine Information:

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein aufstrebendes Depot und gute Trades in 2019 !

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
536 | 537 | 538 | 538  Weiter  
13405 Postings ausgeblendet.

19.06.19 07:09
11

32370 Postings, 2807 Tage lo-shBörse heute ..

Guten Morgen, Tagesvorgaben: Asien durch die gestrigen Vorgaben schwer im Grün, US Futures und GDAXi morgens unverändert, EURUSD 1.1189 short, USDJPY 108.36 abwartend, Gold 1348 abwartend, Öl WTI 54.23 long, BTC 9217 abwartend, CNN F&G Index steigt von 37 auf 44, US 10 J Zinsen sinken auf 2.065  - tiefster Stand seit Monaten ..

Wirtschaftsdaten siehe Potter #13399 - Japan Frühdaten: Exporte brechen ein, Importe mager ..

Politik: Draghi-Aussagen zwar interessant, aber nicht mehr maßgebend. Der Neue der kommt, wird den neuen EZB Kurs bestimmen. Die Gewichtung der Börse auf diese Aussagen sind maßlos überzogen, hier haben einige Großinvestoren die Dinge in ihre Richtung gebracht.

GDAXi aktuell im Long bei 12345, Wendepunkt nach unten Bereich 12300 ..

 
Angehängte Grafik:
1gdaxi1.gif (verkleinert auf 29%) vergrößern
1gdaxi1.gif

19.06.19 07:20
8

32370 Postings, 2807 Tage lo-shDOW aktuell im Long bei 26519 ..

Wendepunkt nach unten bei 26400 ..  Der Wochentrend zeigt nun auf ein neues ATH ..  Trump macht Druck auf Powell für die heutige FED Entscheidung:
"Trump on demoting Fed Chair Jerome Powell, day before rate decision: ?Let?s see what he does?"
https://www.cnbc.com/2019/06/18/...-powell-lets-see-what-he-does.html

 
Angehängte Grafik:
1dj.gif (verkleinert auf 29%) vergrößern
1dj.gif

19.06.19 07:24
6

32370 Postings, 2807 Tage lo-shNikkei aktuell im Long bei 21283 ..

Wendepunkt nach unten bei 21200 ..  
Angehängte Grafik:
1nikkei.gif (verkleinert auf 31%) vergrößern
1nikkei.gif

19.06.19 07:24
4

32370 Postings, 2807 Tage lo-shProfitable Trades allen ..!

19.06.19 07:32
5

14024 Postings, 2463 Tage DAXERAZZIGuten Morgen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Das Weiße Haus hat laut einem Agenturbericht die rechtliche Möglichkeit für eine Absetzung von US-Notenbankchef Jerome Powell geprüft. Die Prüfung sei im Februar erfolgt, als Präsident Donald Trump über den Rauswurf von Powell gesprochen hatte, berichtet die US-Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf informierte Personen.

Eine Absetzung eines US-Notenbankchefs hat es bisher noch nicht gegeben. Dazu müsste neben dem Präsidenten auch der Senat zustimmen. Die Kreise hätten nicht berichtet, was das Ergebnis der Prüfung gewesen sei. Zudem sei unklar, ob Trump diese angeordnet habe. Derzeit werde jedoch nicht über eine Absetzung diskutiert, erfuhr Bloomberg.

Trump hat zuletzt Powell immer wieder heftig kritisiert. Vor wenigen Tagen hatte Trump die Fed für den aus seiner Sicht zu starken Dollar verantwortlich gemacht und den Währungshütern unterstellt, dass sie keine Ahnung von ihrem Job hätten. Immer wieder hat er Zinssenkungen gefordert./jsl/fba
???????
Trump will also erzwingen, was die FED freiwillig (unabhängig?!) nicht liefern will.
Jetzt wird die Frage sein, ob Powell ?Eier? hat, um zu widerstehen oder ob er einknickt.  

19.06.19 07:56
3

87 Postings, 3589 Tage GeierwallyPowell-

da bin ich auch gespannt wie ein Flitzebogen, was Powell da zum Besten gibt. Wenn er wirklich senkt, dann outet er sich als Marionette , wenn nicht, ist er u.U seinen Posten los... Das alles zeigt, wie verrückt Märkte unter DT geworden sind. Ich glaube, der würde sich am liebsten klonen um die wichtigsten Posten mit sich selbst besetzen zu können...
Guten morgen @all  

19.06.19 07:58

3661 Postings, 1474 Tage dd90@G W

Klonen ist ne gute Idee
Schreib DT das mal bei Zwitscher ;-)  

19.06.19 08:25
2

8278 Postings, 2564 Tage constantin1spx

19.06.19 08:44
5

49203 Postings, 5686 Tage SAKUMoin Traderz!

Was bleibt gerade zu tun, als sich Longeinstiege zu suchen?

Allein die Tatsache, dass ein "Aufatmen" durch den Markt ging, als gestern Draghi n büschn was zum Thema "Inflation" (und die Folgen) gesagt hat, zeigt, dass da noch n büschn was unter diversen Matratzen liegt ;o)

Reste des orb long von gestern ist heute Nacht nicht geholt worden - liegt am ST (60) und wird nachgezogen.

orb spielen, Entspannt agieren & wenn mal ein Dip kommt, schauen, ob der gekauft wird und dann mitkaufen. Zur Not hat man halt genau da inne Grütze gegriffen - aber dafür hat die Wissenschaft ja den SL erfunden.

Wünsch euch gute Trades und immer fett Cash in da Däsch ;o)
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

19.06.19 08:46
6

32370 Postings, 2807 Tage lo-shGDAXi Open Interest .. www.eurexchange.com

großer Verfall am Freitag:  750.000 Kontrakte nur, .. Das Interesse eher gering also ..

Peak - bestens für die Stillhalter weiter bei 12050
Oberkante  - für die Stillhalter ausreichender Verfall  12450
Unterkante 11500 - für die Stillhalter gerade noch zum Überleben ? ;-)


 

19.06.19 08:55
2

7986 Postings, 1238 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

@Lo-Sh: Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für lo-sh.
@Daxerazzi: Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für DAXERAZZI.  

19.06.19 08:57
7

7986 Postings, 1238 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Mittwoch 19.06.19:

" DAX 12332

  • DAX Widerstände: 12435/12470 + 12600 + 12939/13015
  • DAX Unterstützungen: 12305 + 12275/12270 + 12230/12225 + 12172 + 12130

DAX Tagesausblick

  • Wir befinden uns in der Woche des großen Verfalls. Am Freitag um 13 Uhr kommt es diesbezüglich zum Höhepunkt.

  • Der DAX hat aktuell offenbar mindestens ein oberes Ziel bei 12436. Dies ist sein bisheriges Jahreshoch.
    Der FDAX hat ein oberes Ziel bei 12470, wiederum sein Jahreshoch.
    Dabei könnte jeweils das große pinke Gap vom 6.5. geschlossen werden.

  • Oberhalb von 12470 gäbe es Motivation, das DAX Kursziel bei knapp 12600 abzuarbeiten
    und es aktiviert sich dann auch das bisher noch nicht spruchreife DAX Ziel bei ca. 12939/13015 (je nachdem ob DAX oder FDAX die Bemessungsgrundlage ist).

  • DAX Pullbackphasen dürfen heute 12305, 12270, 12225 und maximal 12172/12130 erreichen.

  • Unter 11987 gäbe es neue Verkaufssignale. Dann wäre 11850 das Ziel.
  • Unter 11600 bricht der DAX bis ca. 11100 ein.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe "

FDAX Stundenkerzenchart

FDAX-Tagesausblick-für-Mittwoch-den-19-6-2019-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

FDAX Stundenkerzenchart 2

FDAX-Tagesausblick-für-Mittwoch-den-19-6-2019-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

DAX Stundenkerzenchart

DAX-Tagesausblick-Der-Tag-danach-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

DAX Tageskerzenchart

DAX-Tagesausblick-Der-Tag-danach-Chartanalyse-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

Quelle:  DAX Tagesausblick: Der Tag danach! | GodmodeTrader

 

19.06.19 08:59
4

7986 Postings, 1238 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 19.06.2019:

"Tendenz: Seitwärts

Intraday Widerstände: 1,1199 + 1,1211 + 1,1254?

Intraday Unterstützungen: 1,1191 + 1,1182 + 1,1107

Rückblick:

Mario Draghi hat gestern Vormittag auf dem EZB-Symposium in Sintra angedeutet, die ohnehin ultraexpansive EZB-Geldpolitik der vergangenen Jahre möglicherweise erneut lockern zu wollen. Erst verpasst er in den vergangenen ? gut gelaufenen Jahren ? den Zeitpunkt, die Geldpolitik moderat zu normalisieren und nun will er erneut den Geldhahn aufdrehen. EUR/USD reagierte sofort und gab am Vormittag über 50 Pips nach. Den Rest des Handelstages konsolidierte das Paar knapp unterhalb der 1,12er Marke.


Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist im Vorfeld der FED-Entscheidung und der anschließenden Pressekonferenz von und mit Jerome Powell eher wenig Bewegung zu erwarten. Es ist gut möglich, dass die Handelsspanne 1,1180/ 1,1210 USD erst am Abend nach dem Zinsentscheid aufgelöst werden wird. Ein erneuter Redebeitrag von Draghi um 16 Uhr in Portugal sollte eher keine Rolle mehr spielen - er hatte ja bereits gestern die Katze aus dem Sack gelassen. Am Abend ist dann noch einmal mit ordentlich Volatilität zu rechnen - die Richtung ist hierbei naturgemäß völlig offen und hängt einzig und allein davon ab, was Fed-Chef Powell am Abend erzählt."

Quelle: EUR/USD-Tagesausblick: FOMC am Abend | GodmodeTrader

 

19.06.19 08:59
1

831 Postings, 1620 Tage ypsilonsworldDraghi

gestern anscheinend im Alleingang ohne Absprache mit seinen Kollegen agiert! Rechne Heute Persönlich mit keiner Zinssenkung der FED. Mal sehen .....  

19.06.19 09:01
3

7986 Postings, 1238 Tage Potter21Brent-Öl Tagesausblick M. Strehk 19.06.2019:

"Brent Crude Oil Future

Kursstand: 62,23 USD

Intraday Widerstände: 62,82+63,81+65,00

Intraday Unterstützungen: 60,23+59,42+58,00

Rückblick: Der Ölpreis bewegte sich am Dienstag wieder klar nach oben. Dabei kam es ausgehend von 60,23 USD zu einem Bruch des mehrtägigen Abwärtstrends.

Charttechnischer Ausblick: Zeigen sich Anschlusskäufe, welche Brent auch über 62,82 USD führen, wird der Weg in Richtung 63,81 USD relativ frei. Erst der klare Ausbruch über diese Hürde sowie den mittelfristigen Abwärtstrend bietet dann größeren Spielraum für die Bullen. Im Bereich der 62,82 USD besteht jedoch jederzeit die Gefahr, nochmals in Richtung 60,23 USD zu rutschen. Unterhalb der 59,42 USD wären auch größere Abgaben möglich."

Quelle: BRENT ÖL-Tagesausblick - Richtungsentscheidung steht noch aus | GodmodeTrader

 

19.06.19 09:21
5

32370 Postings, 2807 Tage lo-shRückblick nochmals auf gestern Draghi Ansprache ..

mit dem DAX Sentiment  ..   Man sieht, die Longs springen massiv an (grünes Feld)  dann folgt der DAX ? Hier wurde die Kohle gemacht .. ;-)  Hoffe, viele waren dabei ?  
Angehängte Grafik:
1sentiment.gif (verkleinert auf 31%) vergrößern
1sentiment.gif

19.06.19 09:32
2

428 Postings, 413 Tage Kleinanleger56Long in an 12324...

Fehlausbruch nach unten aus ORB. Riskier es mal und guck ob die 353 jetzt rausgenommen werden.

Gute Trade für alle.  

19.06.19 09:37
4

14242 Postings, 2848 Tage lueley@Kleinanleger

Orb unten an solchen Tagen, wenn gestern so die Lutzie abging ist oftmals nicht von erfolg gekrönt, dann lieber Füsse still halten und orb oben abwarten.

 

19.06.19 09:43
4

5600 Postings, 5613 Tage alpenland@ Lo-Sh

Shit, massiver Long bei 11990 ausgestoppt (Rest des Tages abwesend) :-((  

19.06.19 09:58
6

1736 Postings, 993 Tage Chester3009Moin

Wird wohl ein Blubbertag,aber nach der gestrigen Nummer nicht weiter tragisch.Ein bischen Druck könnte unterhalb von 306 kommen,aber Stationen sind mal markiert.Ansonsten wie Saku/Lue geschrieben haben eher nach Longeinstiegen suchen.

12092 ist eher was für Juli zwecks Retest Monatspoc,aber da bleibt ja erstmal der Monatsschluss Juni bevor das Bild ein bischen besser wird. 12250/170 sehen nicht schlecht für einen Nachkauf aus....  
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
dax.png

19.06.19 10:14
2

507 Postings, 3603 Tage einser32für

die Aktienhändler,deutsche Wohnen beachten. Heute wichtig!!! BG  

19.06.19 11:59
2

7986 Postings, 1238 Tage Potter21Folgende Termine stehen heute an:

16:00     EZB-Notenbankkonferenz: Rede von EZB-Präsident Mario Draghi, Sintra     
16:30     US: Rohöllagerbestände in Mio Barrel
20:00     US: Fed-Zinsentscheid !
20:00     US: Fed-Projektionen zu Zinsen, Wachstum, Inflation und Arbeitslosenquote     
20:30     US: Fed-Pressekonferenz !!
Quelle: www.godmode-trader.de

 

19.06.19 12:24
2

3636 Postings, 1254 Tage Pechvogel3526493 DJ SI, SL 26540

19.06.19 12:28
1

3636 Postings, 1254 Tage Pechvogel35.... ist eine Spielerei, viel wird sich nicht tun.

trotzdem Chart dazu.  
Angehängte Grafik:
e4f99c41-fced-4efd-98fb-cdbb38f8afda.jpeg (verkleinert auf 56%) vergrößern
e4f99c41-fced-4efd-98fb-cdbb38f8afda.jpeg

19.06.19 14:55

49203 Postings, 5686 Tage SAKU@pv:

Der SL is n enges Höschen für den Dau... 13 Punkte überm gestrigen Hoch und irgendwie auch noch (gefühlt - kann auch gut sein!) zu nah an der supply/demand zone (s. lue gestern).

Aber eng abgesichert is eng abgesichert - bei ein paar Trades die letzten Tage (wobei ich da kein Buch führe, is mehr so Bauchdings) hat das ja bei dir ganz gut geklappt, wenn ich mich recht entsinne...

Ich weiß gar nicht, ob ich heute überhaupt irgendwas mache, bevor die Fed den Hut in den Ring geworfen hat...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
536 | 537 | 538 | 538  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: futureworld, uranfakts