Freenet Group - WKN A0Z2ZZ

Seite 1 von 458
neuester Beitrag: 27.05.18 21:26
eröffnet am: 25.03.12 23:31 von: Hajde Anzahl Beiträge: 11445
neuester Beitrag: 27.05.18 21:26 von: Badner Leser gesamt: 2125536
davon Heute: 1285
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
456 | 457 | 458 | 458  Weiter  

25.03.12 23:31
49

1705 Postings, 2260 Tage HajdeFreenet Group - WKN A0Z2ZZ

 
Freenet Group
 
Internetauftritt / Investor Relations auf www.freenet-group.de
 
Zu der Freenet Gruppe gehören „unter anderem“ folgende
große Marken bzw. Online-Portale (können in Zukunft mehr werden):
 
www.mobilcom-debitel.de (Hauptmarke für Mobilfunk))
www.talkline.de (Zweite Hauptmarke für Mobilfunk)
www.crash-tarife.de (Aktionstarife / Crash-Angebote)
www.klarmobil.de (Discountsegment)
www.callmobile.de (Discountsegment)
www.debitel-light.de (Discountsegment)
www.freenetmobile.de (Discountsegment)
www.freexmedia.de (Online Vermarktungsagentur)
www.single.de (Single-Börse)
www.4players.de (Gaming-Portal)
www.freenet.de (Online-Portal mit E-Mail und Werbeanzeigen)
 
Freenet hat vor wenigen Wochen die vorläufigen Geschäftszahlen 2011 veröffentlicht
und wenige Tage später schließlich auch den „endgültigen“ Geschäftsbericht 2011 publiziert.
Die vorgelegten Zahlen für das 4.Quartal und das Geschäftsjahr 2011 lagen teils über den Erwartungen.
 
Umsatzerlöse: 3,2  Mrd EUR
EBITDA: 317 Mio EUR
Konzerngewinn: 144 Mio EUR
Ergebnis / Aktie: 1,12 EUR
Free Cashflow: 241 Mio EUR
 
Auch die vorgeschlagene Dividende von 1 EUR hat die Marktteilnehmer positiv überrascht.
Die Aktie hat nach Bekanntgabe der guten Zahlen mit Kursaufschlägen reagiert.
 
Ich frage mich: Wie geht es bei Freenet weiter und was ist auf dem Kurszettel möglich ?
 
Freenet gehört zu dem größten netzunabhängigen Telekommunikationsanbieter in Deutschland.
Momentan hat man gute 15 Mio. Kunden.
Das ARPU (Umsatz pro Kunde) beträgt bei:
 
Vertragskunden 23,8 EUR
Prepaid-Kunde:  3,1 EUR
Nofrills-Kunde:  4,6 EUR
 
Was spricht für weiter steigende Kurse ?
 
Der Ausblick ist gut, man geht in 2012 und 2013 von einem stabilen Kundenstamm aus.
Danach auch mit Wachstum von ca. 2%.
Freenet äußerte man wolle stets 40-60 % des Free Cashflows ausschütten.
Somit kann man für die nächsten Jahre immer von mindestens 1 EUR als Dividende ausgehen,
Tendenz steigend.
Man hat momentan über 550 eigene Shops und kooperiert mit über 5600 Fachhändlern,
außerdem ist man noch in über 400 Media-Markt / Saturn Filialen vertreten.
 
Für weiteres Wachstum sprechen für mich folgende Punkte:
 
Man hat letztes Jahr im Herbst eine Partnerschaft mit dem Apple Reseller GRAVIS unterzeichnet.
Es ist eine Shop-in-Shop Kooperation mobilcom-Produkte werden bei Gravis angeboten und anders herum).
 
Des Weiteren ist man mit dem Breitbandanbieter Unitymedia eine Kooperation eingegangen.
Es wird in mobilcom-debitel Shops das Breitband/Fernsehangebot von Unitymedia vermittelt.
Dieses Jahr soll das Angebot in auf weitere Shops ausgeweitet werden.
 
Ferner vermittelt man nun auch Strom- und Gastarife, wird auch zum Konzernergebnis beitragen.
 
Freenet wird vom Smartphone und Tablet-PC Boom profitieren.
Es werden verstärkt Datentarife nachgefragt.
 
Was für mich auch als Wachstumstreiber zählt,
ist der „mobile marketing Markt“
Stichwort: freeXmedia
Ich denke, Werbung auf dem Handy wird in der Zukunft ein wichtiger Markt.
In diesem Markt ist man mit freeXmedia schon drin und hat vor kurzem
schon starkes Wachstum in diesem Bereich gemeldet.
 
Alles wesentliche habe ich nun geschrieben.
Kurse um 20 EUR sollten mittelfristig drin sein.
 
So der neue Thread ist eröffnet !
 
Gruß
Hajde

 
Angehängte Grafik:
chart_all_freenet.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_all_freenet.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
456 | 457 | 458 | 458  Weiter  
11419 Postings ausgeblendet.

18.05.18 16:30
1

2556 Postings, 2753 Tage bagatelaIn

Der medizin nennt man sowas klinisch tot glaube ich. :)

Ne,wie gesagt.wer mit 5,10,15 gekauft kann ja halten und es sich jählich mit 6%versüssen lassen.
Für einen neueinstieg ist sie meiner meinung nach nichts,für die die mehr wert auf kursgewinne legen natuerlich.

Was bringen mir jetzt 7,×× div rendite wenn sie bis in einem jahr wieder 15 in den miesen ist.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20180518-162510_guidants.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20180518-162510_guidants.jpg

18.05.18 17:57
4

1364 Postings, 827 Tage PaleAleDirectors' Dealings Mitteilung

Joaching Preisig kauft für 401.367,52 EUR freenet Aktien zu 24,69954 EUR

http://www.dgap.de/dgap/News/directors_dealings/...im/?newsID=1074223  

18.05.18 17:59

1364 Postings, 827 Tage PaleAleDirectors' Dealings

Joachim muss es natürlich heißen. Das ist endlich mal ein Statement.  

18.05.18 18:12
1

2369 Postings, 3251 Tage ExcessCashDer legt nur die Dividende wieder an.


Aber immerhin das.

24,48  

18.05.18 18:20
1

2556 Postings, 2753 Tage bagatelaIst

Schön.wirklich.und das vom preißig.

7,xx divrendite bei 15% kursverlust in 12monaten.er hätte es wirklich besser wissrn müssen. :) :)
Ich bin raus.

 

18.05.18 18:36

2556 Postings, 2753 Tage bagatelaAber

Er will ja auch nicht nach einem jahr schon wieder verkaufen.
Also passt das schon vom preisig. War ja eine ordentliche summe.
Wünsche ein sonniges we  

18.05.18 19:36
1

1 Posting, 9 Tage loizres#11409

Meinst du vlt Güner Soysal? Ich verfolge Ihn schon seit ein paar Wochen auf seinem Blog Real Financial Dynamics. Dort hat er auch eine ausführliche Aktienanalyse zu freenet veröffentlicht. Was hat er denn so auf der HV erzählt?  

18.05.18 19:56
1

2543 Postings, 3012 Tage macumbaSplendid Medien Deal macht Freenet interessant

lustig hier...viele interessante Ideen zur Dividendenzahlung..da wundert man sich, wer so alles in Aktien investiert.
Bin heute nur auf Freenet durch meinen Splendid Medien Deal diese Woche mit +20% gekommen
http://www.ariva.de/zertifikate/LS9MKU

Ich traue Splendid medien ,gem mit Freenet durch die Kunden und die Läden, gute Chancen auf wachsende Umsätze und wachsende Kundenzahlen zu.

Freenet verglichen mit 1+1Drillisch den Umsatzzahlen den Kundenzahlen der Dividendenrendte und der MK halte ich nicht für überteuert und könnte ein Investment wert sein.

übringends...da heute Freenet Ex Div - gehandelt wird nutzte es natürlich nichts sie heute noch zu kaufen oder sie bis abends zu halten - der Div Tag ist bereits abgelaufen .mit den Aussagen die hier diskutiert wurden zusammen mit der Info zum Insiderkauf muss man sich Freenet schon mal ansehen - evtl bei der Berechung noch die Splendid medien MK und die mgl Umsätze mal durchrechnen...
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-video-on-demand-6196451

sind ja Feiertage
viel Erfolg
gute Pfingstage.  

20.05.18 16:07
3

448 Postings, 1663 Tage chaipi@macumba

Dein Optimismus in allen Ehren, aber ich bin nicht sicher ob diese kleine Bude (Marktkap. 16,8 Mio. ?) eine große Auswirkung auf Freenet hat.
Wenn man in den Rhein pinkelt läuft der ja auch nicht über. Das wird sich hier in einem ähnlichen Verhältnis bewegen ;)  

22.05.18 13:37
1

675 Postings, 538 Tage Roggi60Drillisch

auch bei der Auszahlung der Dividende schneller. Geld heute schon da. Und zum größten Teil, 1,18 Euro, auch steuerfrei!

Aber Morgen dafür der große Freenet-Pay-Day!  

22.05.18 14:05
1

822 Postings, 2163 Tage Mindblogund der freenet Kurs

steigt erfreulicherweise wieder an. Nix mit 21 Euro (Goldmann Sachs)  

22.05.18 15:51

74 Postings, 794 Tage WeilandUmstrukturierung Indizes

Die angedachten Umstrukturierungen der Indizes könnten sich mMn positiv auf Freenet auswirken. Es wird ja vermutet, dass diejenigen Unternehmen davon profitieren werden, die in mehreren Indizen vertreten sind und dies sollte bei Freenet auf jeden Fall gewährleistet sein.  

22.05.18 16:07

47678 Postings, 4491 Tage Radelfan#430 HV bei DRI und FNT am 17.05. - Warum

zahlt DRI schon heute und FNT erst morgen???
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

22.05.18 18:01

1129 Postings, 2162 Tage Scooby78Telekom hatte auch am 17.5. HV

und hat bereits gestern gezahlt. Ich glaube, dass jetzt wegen cum-ex-Geschäften ein Mindestabstand zwischen HV und Zahltag bestehen muss.

Ist es so dringend ;-))) ??  

22.05.18 18:58

47678 Postings, 4491 Tage Radelfan#434 Stimmt, Dividenzahlung ist geregelt

Es heißt dort, dass die Zahlung am 3. Banktag nach der HV erfolgt. Und da hatte ich in meiner Einfalt gedacht, dass dies von allen Gesellschaften so gehandhabt wird.

Offensichtlich hat DRI (und auch noch andere AGs, die am 17.5. HV hatten!) so viel Geld locker, dass sie bereits morgens überweisen können und FNT ist so klamm, sodass die Auszahlung erst im letzten Moment erfolgt!!

Ja, es wäre dringend gewesen, denn es boten sich heute doch einige neue Anlagechancen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

22.05.18 19:16
4

448 Postings, 1663 Tage chaipi@Radelfan

Aber dann war es doch eher bei dir klamm und nicht bei Freenet ;)  

23.05.18 00:05

840 Postings, 2243 Tage FederalReserve@435

Die Anlagechancen würden mich interessieren...:=)
 

23.05.18 05:35

1252 Postings, 4129 Tage ZyzolDivi

auf dem Konto.  

23.05.18 14:17
1

74 Postings, 794 Tage WeilandNochmals zu den Indizes

Laut diesen Analysten-Meinungen sollten alle Telko-Werte aus dem TecDax im MDax landen. Das wäre doch erfreulich und sollte dem Kurs persektivisch zugute kommen.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...n-schattendasein-6221487  

23.05.18 19:57
2

47678 Postings, 4491 Tage Radelfan#437 Ich dachte da an Steinhoff ;-)

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

23.05.18 20:54
1

379 Postings, 4499 Tage kai100Radelfan nimm doch Heat Biologics ;-)

24.05.18 23:27

840 Postings, 2243 Tage FederalReserve@440 Radelfan

Danke für den Tipp! Ich werde reich! Goil...XD

Gerade noch einmal Kredit aufgenommen, für Steinhof natürlich... morgen steigt es bestimmt... Radelfan muss ja wissen was steigt...Haus jetzt auch beliehen...
 

26.05.18 14:04
2

333 Postings, 3191 Tage BadnerSteuerfreie Dividende und Einstandskurs 0?

Hallo zusammen.

Ich habe dieses Jahr meine ersten Freenet Aktien mit einem Einstandskurs von 0? in meinem Depot.
Kauf am am 05.12.2011 zu 9,70?. Durch die "steuerfreien" Dividendenzahlungen von 2012 bis 2017 ist mein Einstandskurs vor der HV 2018 auf 1,05? gesunken. Durch die diesjährige Dividendenzahlung von 1,65? bin ich bei 0? Einstandskurs angekommen und musste/durfte die restlichen 0,6? versteuern. Mein Broker ist flatex.

Gruß an die, die noch dabei sind.  

27.05.18 16:03
1
Dein Posting ist mir völlig unklar. Die Besteuerung setzt doch nicht automatisch ein, wenn Einstandskurs 0 erreicht ist, sondern erst dann, wenn Du Deine Aktien verkaufst.  

27.05.18 21:26

333 Postings, 3191 Tage Badner@ Diskussionsk.

Flatex hat bei mir die 0,60? Dividende die über 0? Einstandskurs hinausgeht versteuert.
Und anscheinend bin ich nicht der einzige.

https://www.wertpapier-forum.de/topic/...ividenden-bei-einstandskurs/

Kann jemand anderes auch berichten wie es bei seiner Bank/Broker abläuft?

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
456 | 457 | 458 | 458  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben