Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 1 von 60
neuester Beitrag: 20.06.19 17:31
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 1488
neuester Beitrag: 20.06.19 17:31 von: nba1232 Leser gesamt: 173786
davon Heute: 1005
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  

24.09.08 22:51
20

3873 Postings, 3960 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
1462 Postings ausgeblendet.

19.06.19 11:22

988 Postings, 1867 Tage SalzseeBÜRSCHEN

dich trifft man doch auch überall! Schreib doch mal wieder bei K+S -))  

19.06.19 11:31
1

400 Postings, 2289 Tage hasenzahn22@Salzsee

diese Typen wie BÜRSCHEN sind unberechenbar. Haben nichts drauf/gelernt und geben immer anderen die Schuld an ihrem Frust!! Siehe oben sein Kommentar Punkt 1!

Er ist natürlich speziell, weil er auch kein Geld hat - daraus folgt >> Frust/Verzweiflung noch größer!!  

19.06.19 11:36

1134 Postings, 7084 Tage fwsBlackRock reduziert von 0,7 % auf 0,69 %

So kann es doch gerne weitergehen: Kurs steigt um 5 % und LV reduzieren um lediglich 0,01%. Gestern mehr als 5 % rauf, heute circa 2 % runter - hier sind sicher noch eine ganze Menge anderer Kurzfristtrader unterwegs, die gerne hohe Volatilitäten handeln.

Bundesanzeiger:
"BlackRock Institutional Trust Company, National AssociationSan FranciscoMitteilung von Netto-Leerverkaufspositionen

Zu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:

thyssenkrupp AG
ISIN: DE0007500001
Datum der Position: 18.06.2019
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,69 %"

 

19.06.19 11:58
1

400 Postings, 2289 Tage hasenzahn22heute...

von 12,67 auf 12,07... sind fast 5% Schwankungen in 3 Stunden!! ohne News, ohne Grund!! Hier werden gerade viele extrem panisch, extrem!!

ich bleibe dabei, wir schließen heute über 12,80,- und morgen bei 13,xx und höher!!  

19.06.19 11:59
1

400 Postings, 2289 Tage hasenzahn22die Shortseller

drücken jetzt nochmal extrem, um schnell rauszukommen!! was anderes kann ich mir nicht erklären!  

19.06.19 12:10
1

3405 Postings, 3928 Tage clever_handelnlasse drücken

TK die 20 kommen bald zurück. Aufzugssparte allein schon Wert.  

19.06.19 12:16

1134 Postings, 7084 Tage fws@hasenzahn22:

Wenn du von den Extremen berechnest, dann waren es gestern sogar mehr als 8 % plus. Und dann nur eine Reduzierung der gesamten LV-Position von 5,76 % auf 5,75 %. Das kann noch ziemlich heiter werden, wenn es mal eine gute Nachricht von ThyssenKrupp bezüglich der geplanten Restrukturierung gibt.

http://shortsell.nl/short/ThyssenKrupp

 

19.06.19 13:24

3539 Postings, 1106 Tage nba1232Hasi

Ich glaube auch das es einige Leerverkäufer gibt die nun die Hosen ein wenig voll haben.

Aber die verkaufen einfach weiter und warten auf unruhige zeiten im gedammtmarkt  

19.06.19 13:50

4962 Postings, 5113 Tage thefan1Zwei positive

Impulse sehe ich in den nächsten Tagen am Gesamtmarkt.

Heute Abend der Zinsentscheid, wo es in den USA nun doch zu Zinssenkungen kommen soll. Wäre zumindest kurzfristig sehr positiv für die Märkte. Wichtiger aber wäre Ende des Monats ein Deal mit China. Ich setzte darauf, da für Trump nun der Wahlkampf beginnt und ich glaube er wird alles dafür tun, dass die Börsen in der Zeit bis zur Wahl durch die Decke gehen. Die sollte Thyssen schon mal gut stützen.

Weiter wäre zu sagen, dass ich auf eine Plan warte, wie und wann es hier zum Konzernumbau kommt. Börsengang oder Verkauf der Aufzugssparte usw.

Eigentlich kann man froh sein, dass die Lv es einem so lange ermöglichen unter 15 Euro Aktien zu kaufen : -)  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

19.06.19 14:56

2590 Postings, 5786 Tage micha1Deutlich höhere Kurse!!

Nach der monatelangen Talfahrt arbeite das Papier des Essener Konzerns seit Wochen an einer Bodenbildung. Im Bereich zwischen 11 und 12 Euro sollte die Trendwende gelingen. Mit der neuen Strategie und der Abspaltung der Aufzugsparte wolle thyssenkrupp verborgene Werte heben. Deutlich höhere Kurse könnten die Folge sein. Alleine das Aufzugsgeschäft dürfte derzeit knapp doppelt so viel wert sein wie das gesamte Konglomerat.


https://aktiencheck.de/exklusiv/...de_moeglich_Aktienanalyse-10014839  

19.06.19 14:59

8160 Postings, 2345 Tage BÜRSCHENGleich kommen die 12.80 Om Mani Padme Hum !

Was für witzige inhaltslose Vorhersagen und das schon am frühen Morgen !  

19.06.19 15:39
2

3539 Postings, 1106 Tage nba1232ich kann jedem nur raten

seine Häme in egal welche Richtung auf ein minimum einzustellen denn jeder der hier investiert ist '( und mit hier meine ich die Börse allgemein ) und hier im Forum schreibt ist mit sicherheit keiner der die Kurse bewegen kann. Daher sind wir total abhängig von dem Faktor Glück und Zeit  !
um so kurzfristiger man eine Anlage betreibt um so mehr Glück ist erforderlich um positiv aus der Sache herauszukommen.

Gerade sind es wieder die Leerverkäufer die den Kurs bestimmen , in die eine oder andere Richtung !
eigentlich Schade !

Wenn gute Nachrichten kommen sollten geraten natürlich die Drücker mehr und mehr selbst unter Druck , das Chartbild hellt sich gerade auch auf  

20.06.19 10:13

2590 Postings, 5786 Tage micha1Dynamit ist geladen, hier reicht schon

ein kleiner Funke und der Kurs explodiert so wie Anfang Mai 30% am einem Tag  

20.06.19 10:37

76 Postings, 2142 Tage lazoDynamit

ist zwar geladen, da kommt aber nichts. Die Geschäftsführung ist unfähig dem Kurs nur ansatzweise auf die Sprünge zu helfen.  

20.06.19 10:48

38 Postings, 3119 Tage SinglehandicapperIrgendwann wird er kommen,

der IPO der Aufzugsparte. Dann sehen wir hier ganz andere Kurse. Man muss nur etwas Geduld haben, dann geht es auch wieder nach oben.  

20.06.19 14:36

1134 Postings, 7084 Tage fwsGerüchte: Fusion im Stahlhandel mit Klöckner

20.06.19 14:38

3099 Postings, 4690 Tage brokersteveMacht extrem Sinn.....

20.06.19 14:40
1

3099 Postings, 4690 Tage brokersteveThyssen ist Minimum 25 Euro wert...

Aufzugssparte an die Börse, Klöckner kaufen und dann mit Klöckners Plattform den stahlhandel revolutionieren.

Der Kurs steht danach bei 30 Euro.  

20.06.19 15:24

988 Postings, 1867 Tage Salzsee..25 Euro

Für die Aufzugssparte, kann man das irgendwo nachlesen. Wenn das so stimmt, dann ist ja TK massivst unterbewertet. Warum erkennt das die Börse nicht??  

20.06.19 16:05

3539 Postings, 1106 Tage nba1232Aufzugsparte

Wird mit ca 15 bis 20 Mrd angenommen die ipo wird es zeigen  

20.06.19 16:53

14 Postings, 813 Tage FloHH88NORDLB Analyse

20.06.19 17:00

5469 Postings, 4672 Tage VermeerZu dieser Analyse

gehört am Ende auch ein Link, und es ist schon sehr schön, was unter diesem Link (https://www.nordlb.de/rechtliches/rechtliche-hinweise/disclaimer/) dann steht:

"Keine Finanzanalyse

Mit Ausnahme einiger unter der Rubrik "Economics and Strategy" enthaltenen Informationen stellen die auf den Internetseiten enthaltenen Informationen keine "Finanzanalyse" im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Diese genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und die entsprechenden Finanzinstrumente unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der NORD/LB oder deren assoziierter Unternehmen dar. Sie können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern."

Jederzeit :)  

20.06.19 17:05

988 Postings, 1867 Tage Salzsee..

Von 19 auf 12,50 - wollen sich auch nochmals richtig eindecken?  

20.06.19 17:10

6379 Postings, 3149 Tage doschauherDas gefällt mir

wenn eine fast Pleitebank wie die Nord LB Analysen rausgibt. Selber nicht überlebensfähig aber große Klapoe.  

20.06.19 17:31

3539 Postings, 1106 Tage nba1232Völlig irrational

Was gerade passiert, gute Neuigkeiten werden folgen und den Kurs auf über 16 heben  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben