FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 1 von 328
neuester Beitrag: 18.01.18 14:10
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 8178
neuester Beitrag: 18.01.18 14:10 von: macumba Leser gesamt: 1305270
davon Heute: 1237
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
326 | 327 | 328 | 328  Weiter  

3620 Postings, 5072 Tage Bäcker33FCEL vor Gewinnschwelle 2013

 
  
    
20
02.01.13 17:31
FuelCell Energy Earnings: Revenue Growth is Making Shareholders Happy
By Derek Hoffman | More Articles
December 20, 2012
FuelCell Energy Inc. (NASDAQ:FCEL) reported its results for the fourth quarter. Fuelcell Energy is engaged in the development and production of stationary fuel cells for commercial, industrial, government and utility customers.
Earnings season is back and more important than ever. Get our newest CHEAT SHEET stock picks now
FuelCell Energy Inc. Earnings Cheat Sheet
Results: Loss widened to $12.1 million (7 cents per diluted share) from $7.9 million (loss of 6 cents per share) in the same quarter a year earlier.
Revenue: Rose 2% to $35.4 million from the year-earlier quarter.
Actual vs. Wall St. Expectations: FuelCell Energy Inc. reported an adjusted net loss of 5 cents per share. By that measure, the company fell in line with the mean analyst estimate of a loss of 5 cents per share. It beat the average revenue estimate of $32.9 million.
Quoting Management: "We announced the largest order in our history combined with a license agreement to add manufacturing capacity in Asia that will provide a multitude of benefits to FuelCell Energy," said Chip Bottone, President and CEO, FuelCell Energy, Inc. "These actions, combined with the recent sale of a 14.9 megawatt fuel cell park in Bridgeport, Connecticut and initiatives in Europe, have laid the foundation for global growth as we work to expand sales volume and reduce product costs in our push to profitability."
Key Stats:
After missing the mark in the previous two quarters, the company met analyst estimates. In the third quarter, it fell short by 2 cents, and in the second quarter, it was under-estimate by one cent.
Last quarter"s year-over-year revenue increase breaks a two-quarter streak of revenue declines. Revenue fell 4.7% in the third quarter and fell 15.6% in the second quarter.
Margins rose in the third quarter after falling the quarter before. Gross margins grew to 2.5%, up 1.2 percentage points from the year-earlier quarter. In the second quarter, the figure rose 9.7 percentage points to -9.2% from the year earlier quarter.
Looking Forward: The average estimate for the first quarter of the next fiscal year is steady at 4 cents a share. For the fiscal year, the average estimate has been unchanged at 21 cents a share.
Stocks with improving earnings metrics are worthy of your extra attention. In fact, "E = Earnings Are Increasing Quarter-Over-Quarter" is a core component of our CHEAT SHEET investing framework for this very reason. Don"t waste another minute ? click here and get our CHEAT SHEET stock picks now.
(Company fundamentals provided by Xignite Financials. Earnings estimates provided by Zacks)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
326 | 327 | 328 | 328  Weiter  
8152 Postings ausgeblendet.

1816 Postings, 2883 Tage macumba#Eisbär H2Investment Fonds

 
  
    
11.01.18 19:38
guckst du
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfggrmp003

Musterdepot von wiki aber es fehlen sicherlich noch einige ..teilweise weil auf wiki nicht zu handeln wie NelAsa und ProtonPowerSystems ..teilweise weil noch nicht an der Börse..  

2769 Postings, 3100 Tage tagschlaeferziemlich irrelevant, nur fcel als aktie ist

 
  
    
11.01.18 21:36
heiß, weil von 150 und 40 usd abverkauft - laut langfrist krusverlauf ;)

ergo ist hier auch das potenzial am höchsten, wieder schnell zu steigen...
und man hat exxon zur not als rückenwind.

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

58 Postings, 4511 Tage luxi14Q

 
  
    
11.01.18 22:09
FuelCell Energy meldet 4Q Verlust
[Verbundene Presse]
Associated Press ? 11. Januar 2018

DANBURY, Connecticut (AP) _ FuelCell Energy Inc. (FCEL) meldete am Donnerstag einen Verlust von 10 Millionen US-Dollar im vierten Quartal des Geschäftsjahres.

Pro Aktie teilte das in Danbury, Connecticut ansässige Unternehmen mit, dass es einen Verlust von 17 Cent hatte.

Der Hersteller von Brennstoffzellen-Kraftwerken erzielte im Berichtszeitraum einen Umsatz von 47,9 Millionen US-Dollar und übertraf damit die Erwartungen von Street. Vier von Zacks befragte Analysten erwarteten 25 Millionen Dollar.

Für das Jahr meldete das Unternehmen, dass sich der Verlust auf 53,9 Millionen US-Dollar oder 1,14 US-Dollar pro Aktie verringerte. Der Umsatz wurde mit 95,7 Millionen US-Dollar ausgewiesen.

Die Aktien des Unternehmens schlossen bei 1,85 USD. Vor einem Jahr wurden sie bei 1,95 gehandelt.  

1593 Postings, 1548 Tage second thoughtDas einzige, was mich stört

 
  
    
12.01.18 16:46
...man hört im Moment nichts von Carbon Capture.

wo bleibt der Hoffnungsturbo, der die Aktie zu einem raketenähnlichen Flugkörper macht?  

114 Postings, 75 Tage MSTEGeduld ist angesagt...

 
  
    
12.01.18 18:14
diese Woche von 1.50 nach 2 USD das sind  30% Kurssteigerung. Freue Dich und genieße erst einmal.  

463 Postings, 414 Tage CheckpointCharlieDie Aussagen im ECT waren

 
  
    
12.01.18 22:09
eigentlich deutlich. Solange kann hier ja noch ein bißchen über Tankstellen und Toyota verlinkt und übersetzt werden.
@tagschläfer: Das eine Aktie tief gefallen ist zeigt, dass viele bereits massiv Geld verloren haben. Nicht jeder ist hier erst seit kurzem dabei. Und Exxon ist seit längerem verbunden. Seitdem ist der Kurs von 8 USD auf bis 80cent abgeschmiert.  

467 Postings, 1826 Tage LoboMaloEines der Hauptprobleme

 
  
    
13.01.18 07:05
bei FCE ist die dünne Finanzdecke, bzw. immer noch schwierige Suche nach Geldgebern für die avisierten Projekte. Daher mag diese Meldung interessant sein, da Divestment einer der großen Chancen für FCE sein kann. Die Gelder, die in den nächsten fünf Jahren allein aus den Rücklagen der Finanzverwaltung von New York freiwerden, sind gewaltig. Zudem liegt der Puls der Finanzwelt mit der Wall Street in NYC und die Investoren werden dort sehr schnell den Trend erkennen und ebenfalls auf den Zug aufspringen.
Neben den technischen Lösungen und Kooperationen, die FCE derzeit entwickelt und ausbaut, wird sich diese Entwicklung ebenso wie das steigende Bewusstsein für rasche Maßnahmen zur Reduzierung des Klimawandels parallel positiv auswirken. Ich denke, dass wir erst ganz am Anfang stehen und die Fäden noch lange nicht miteinander verknüpft sind. Wenn jedoch diese verschiedenen Entwicklungen ihre gemeinsamen Synergien verknüpfen, kann etwas ganz Großes daraus entstehen. Dann können diejenigen froh sein, die eine FCE Aktie noch für 20 $/Stk bekommen werden.
https://www.theguardian.com/us-news/2018/jan/10/...-sue-oil-companies  

114 Postings, 75 Tage MSTEIn Zukunft werden Traktoren und Mähdrescher

 
  
    
13.01.18 08:42
mit Brennstoffzellen entwickelt die wiederum eine Tankstelle oder Versorger für H2 benötigen.
Es ist bekannt das FuelCell die Gülle oder den Mist in Wasserstoff umwandeln kann mit dem man direkt die Traktoren oder Mähdrescher und ihre privaten Brennstoffzellenautos betanken kann.


   

114 Postings, 75 Tage MSTEIn Zukunft wird aus unserer eigenen Scheiße.....

 
  
    
13.01.18 09:19
Wasserstoff hergestellt indem FuelCell neue Anlagen bei Kläranlagen erstellt.
Es werden neue Biogasanlagen entstehen die aus den Faulgasen Wasserstoff herstellen.

Ich hoffe das das FuelCell Management  auch diese Möglichkeit erkannt hat.
 

186 Postings, 2132 Tage hurry_plotter.1983Zusammenarbeit von FCEL mit Toyota

 
  
    
2
13.01.18 14:45
Auszug aus dem Earnigs Call vom 11.01.2018:
https://seekingalpha.com/article/...nings-call-transcript?part=single
Chip Bottone
We spent a fair bit of time in my -- in our prepared notes here to talk about this opportunity. And it is a global, that?s true. And different countries or even different states for that matter or different pace, and Toyota is setting that pace. There is other people that are in the fuel cell electric vehicle business clearly supporting it, such as Honda and Hyundai. But the true leader in this is clearly Toyota. Having close the first project with Toyota, I think it's safe to say that we are working closely to them on a global deployment strategy here. And I don?t want to say anything more than that.
The Olympics in Japan, yes, they?re going to make some investments for that but there is a much bigger and deeper play here. The plant that we?re building in Long Beach right now is 2.5 megawatts of power approximately, and a 1200 kilograms a day of fuel. An average car takes about 4 kilograms a day of fuel. So you can figure out just on that particular one how many cars you can fuel. But if you flow in the truck idea and all that kind of stuff, you're talking about tens of thousands of or hundreds of thousands of kilograms a day necessary in just Los Angeles alone.
So there's a lot going on behind the scenes here. And just what I was trying to get across here is that this market opportunity for fuel cell electric vehicles is real, it's new term and it's going to be big and more to follow. We?re right in middle of it, I can assure you of that with governments around the world, with governments at state level, department of transportation, et cetera, et cetera. And I don?t want to divulge any more of our strategy. But we?re at the center of this and we feel really good about it.

Das sind gute Aussichten.  

217 Postings, 264 Tage SteueridentifikationKäufer sind viel zu misstrauisch .

 
  
    
15.01.18 09:22
Die Lage am  FC-Horizont hat sich  drastisch verbessert . Die Aktie ist ein Schnäppchen . Demnächst kommen etliche , massive Hochstufungen .

Mein Kurswunsch zu Ostern . :  7,76 US- $  

217 Postings, 264 Tage SteueridentifikationFCEL is on the turn .

 
  
    
1
15.01.18 09:24
Ich halte A2ABRE in vierstelliger Stückzahl.  

114 Postings, 75 Tage MSTEGleiche Meinung...

 
  
    
15.01.18 09:43
Wer zuletzt kauft den bestraft das Leben.  

26 Postings, 356 Tage BadmanX11111 Stk.

 
  
    
15.01.18 14:25
Liegen im Depot. Hoffe das dein Osterkurs wirklich wird.  

2769 Postings, 3100 Tage tagschlaeferdas mit biogas für h2 wäre ein wirklricher

 
  
    
15.01.18 14:39
fortschritt, damit die asozialen bauern nicht weiter den boden überdüngen...

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

1816 Postings, 2883 Tage macumbaNachkauf 500

 
  
    
16.01.18 18:26
Angesichts der Zahlen News und Aussichten halte ich FuelCell für absolut unterbewertet - erinnert mich an die Stimmung bei LH im März 2017 - Wenn sich  die Auftragslage und die Umsätze in 2018 ffg wie erwartet entwickeln liegt der Markt hier mit einer MK von 137 Mio weit daneben.

Wie bei vielen anderen H2 Werten bei denen alle nur auf den PKW Markt schauen obwohl die Unternehmen deutlich zeigen dass ganz andere Segmente hier von der H2 profitieren können. Natürlich schauen alle nur auf Autos Autos Autos und ein Marketing Profi wie Tesla fesselt die Aufmerksamkeit wie Fussball die TV Zuschauer - Aber spät in 2020 werden die Investoren merken dass sie hier vll etwas zu lange geschlafen haben - Uns kanns Recht sein - Gute Einkaufsmöglichkeiten aktuell bei FuelCell Ballard aber auch bei noch ganz unendeckten Playern wie PPS (300% in 6 Monaten) oder SFC Energy.
 

368 Postings, 133 Tage Air99US Department of Energy

 
  
    
1
17.01.18 14:06

114 Postings, 75 Tage MSTEIch glaube das Gap (Lücke)

 
  
    
18.01.18 07:36
vom 11.01 wurde gestern geschlossen. Jetzt müsste der Kurs in kleinen Schritten nach Norden ziehen.

Aber Glauben ist nicht Wissen und Unwissenheit ist Dummheit    

217 Postings, 264 Tage SteueridentifikationU.S. Departement of Energy

 
  
    
18.01.18 12:06
Ich finde dieses Departement schreibt sehr freundlich und zugewandt . Man wird ausdrücklich aufgefordert eigene Ideen vorzubringen , und man darf - und soll - sich aktiv in die BZ und Hydrogen -  Verbreitung einbringen .
Soll ich denn mal mein Englisch zusammenkratzen , und eine starke Einbindung der " Native Americans "
als zukünftige High-Green-Electric - Versorger vorschlagen ?

Es gibt etliche Stämme in den USA, welche durch Indianerkasinos zu  stattlichen Vermögen gekommen sind , und oft wissen Sie nicht wie Sie diese anlegen sollen .

Sehr viele Indianer möchten übrigens als Menschen des 21.Jahrhunderts wahrgenommen werden , auch  wenn man als Europäer die Indianische Lebensweise gerne romantisiert .

Indianer sind ja überzeugt , dass es auf der Erde irgendwann zu einer umfassenden Reinigung  von der schlechten Aura kommen wird . Ich teile diese Überzeugung .

Wenn ich mir die gnadenlose Umweltzerstörung und Naturausbeutung  ansehe , sowie den absurd hohen
Plastikverbrauch , so denke ich : Was wollen die Menschen eigentlich , wenn Sie derart Ihre Lebensgrundlage zerstören ?  

Dies hat mich dazu bewogen , für mich persönlich den thermonuklearen ( Welt- ) Krieg massiv herabzustufen . Die ehemalige Stufe : Es wird niemals einen umfassenden Nuklearkrieg geben  , denn was nicht geschehen darf , wird auch nie geschehen . ( Alle 9 Ampeln auf rot )

Neue Stufe : Als wirklich allerletztes Mittel der Auseinandersetzung der Menschheit mit sich selbst , mit Ihren eigenen massiven Schwächen , kann ich mir einen atomar geführten Weltkrieg vorstellen  . Dies wird nicht der " Weltuntergang" sein .

MSTE : Nichtwissen ist Dummheit ? .... Mag sein , aber Wissen ist  laut Albert Einstein begrenzt, darum ist Phantasie ebenso wichtig .. Vielleicht ist dies die grösste Erkenntnis überhaupt .

ich GLAUBE  dass die MENSCHhEIT FRÜHER EINMAL IM bESITZ DES GESAMTEN wISSENS WAR .Dieses Wissen war scheinbar irgendwie auf goldenen und silbernen Speichern enthalten , und wurde mit auf die Arche Noah genommen . Es kam zu einer Revolte in der Arche , und der unzählbare Schatz des gesamten Wissens ging verloren .

Eigentlich unglaublich traurig .

Wenn man über 5000 Jahre alte  Pfahlbaudörfer ansieht , so staunt man welche fertigkeiten die Menschen damals hatten . Die einzelnen, eingerammten  Pfähle wurden z.b durch ein Sicherungsbrett vor dem Absinken
bewahrt .
Die Menschheit musste nach der Sintflut nicht nur quasi sonder tatsächlich bei Null beginnen .  

217 Postings, 264 Tage SteueridentifikationMeine Einschätzung

 
  
    
18.01.18 13:11
Die momentane Kursschwäche ist aus meiner Sicht nur die " Macht der Gewohnheit " . Tatsächlich dürfte der Kurs aber schon virtuell seine Trägheit hinter sich gelassen haben , und demnächst hochschnellen .

Der Quartalsverlust wurde immerhin stark reduziert . Das nächste Quartal bringt dann 8,5 Mio negativen Gewinn , und das übernächste vielleicht schon 7  . Gleichzeitig schiebt der backlog über 2 MRD USD hinaus . Der Kurs dürfte dann nach oben purzeln.  

114 Postings, 75 Tage MSTESehe ich auch so

 
  
    
18.01.18 13:43
Die Brennstoffzellenhersteller Ballard bzw. Plug Power  und die Brennstoffzellenautos benötigen in den nächsten 2 bis 4 Jahren dringend große Mengen an Wasserstoff um Ihre Idee vermarkten zu können. Sonst nützt ihr Geschäftsmodel gar nichts und Sie können demzufolge in Zukunft keine Geschäfte tätigen. Hier kommt Druck auch von den Brennstoffzellenhersteller.

Ich erwarte das es in naher Zukunft also in diesem oder im nächsten Jahr mit Aufträgen so richtig losgeht. Der Grundstein mit Toyota ist schon gesetzt. In Korea werden Ausschreibungen gemacht für solche Projekte. In Japan entstehen Konsortien die eine Wasserstoff-Infrastruktur aufbauen will.

FuelCell Energy hat das Wissen und die Erfahrung dazu und ist mit einer Fabrik ausgerüstet die  eine schnelle Auftragsabwicklung gewährleistet.        
   

1816 Postings, 2883 Tage macumbaZocker und Anleger Mrd tummeln sich bei den Coins

 
  
    
18.01.18 14:10
und ich warte darauf dass sie wieder in den Aktienmarkt zurück kommen - aber zur Zeit will jeder über Nacht Millionär werden anstatt langfristig in Unternehmen mit Ideen und Zukunft zu investieren. Gier frisst wieder mal Hirn..

Aber das geht vorbei...2-3- Jahre dann haben sie sich die Finger verbrannt und freuen sich wieder über Wachstumsstorys mit stabiler Auftragslage und neuem Markt wie bei H2.

Mittlerweile sind alle Player massiv unterbewertet und die Aufträge und Planungen so gut wie noch nie zuvor - Hier gibts irgendwann einen grossen Knall und dann sehen wir MKs die sich an kommenden Marktlage und Mrd Investitionen im Energie und Mobilty Sektor orientieren.

Geduld - Schwäche nachkaufen - bald kommen Q4 Zahlen und 2018 Aussichten und FuelCell hat bereits perfekt abgeliefert ich denke die anderen werden nicht weniger vom Wandel in der Energie und Mobilty Veränderung profitieren - Elektro Hybrid und H2 werden der kommende Mobilty Schwerpunkt - Politik und Gesellschaft wollen  den Wandel und die GEsetze und Planungen in China und Japan sind bereits Fakt und nicht mehr aufzuhalten.

Und Anbieter im H2 Bereich gibts genug ich denke wir sehen die niedrigsten Kurse mit Blick auf 2020 "Geschenke" Wie man am H2Investment Fonds sieht macht selbst die seit Wochen anhaltende Kursrückgänge den Fonds in seiner Gesamtheit nur marginal (-2.5%)
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfggrmp003
Die Chance auf eine positive Entwicklung in 2018 ist sehr wahrscheinlich und bei Ballard und FuelCell und anderen die bis zu 20% verloren haben habe ich nochmal nachgekauft - obwohl ich normalerweise nichts von "verbilligen " halte - Aber hier geht es um eine radikale Veränderung in der Gesellschaft mit einem Wandel bei den Verbrauchern der in alle Lebensbereiche reicht - Und der Kunde ist daran interessiert diesen Wandel mitzumachen die einen bei  BEV die anderen bei Hybrid aber alle bei der Gewinnung und Nutzung und Speicherung von EE sowohl bei Unternehmen (Microsoft und FB testen Energie Nutzung von H2) als auch private Haushalte.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
326 | 327 | 328 | 328  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben