Eurogas - Reloaded

Seite 1 von 188
neuester Beitrag: 23.03.17 11:34
eröffnet am: 27.09.12 21:40 von: viena Anzahl Beiträge: 4685
neuester Beitrag: 23.03.17 11:34 von: Buchloe Leser gesamt: 1028007
davon Heute: 102
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188  Weiter  

2504 Postings, 4090 Tage vienaEurogas - Reloaded

 
  
    
9
27.09.12 21:40
Irgendwie haben heite viele das Gefühl Eurogas könnte erstmals ein Project
zum Abschluss bringen.
Die nächsten Tage werden wir mal etwas Material zusammentragen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188  Weiter  
4659 Postings ausgeblendet.

63 Postings, 155 Tage -Thomas1964-Löschung

 
  
    
3
03.03.17 19:08

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 04.03.17 14:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

481 Postings, 2032 Tage RaxllWR bleibt dran! Von daher....Ein Schelm wer..

 
  
    
4
03.03.17 21:40
Zum "Sumpf" pp., HP von Eurogas   in den nächsten Tagen beachten!
 

481 Postings, 2032 Tage RaxllNur mal so...

 
  
    
4
04.03.17 19:44

bevor es richtig "knallt"

Der Ex Verwaltungsrat  der EuroGas AG und deren Grossaktionärin, ZB Capital AG, Jochen, Heinz Tietze, genannt Jochen, fuhr einen  Dienstwagen der Marke Mercedes Benz 350, mit  dem österreichischen Kennzeichen W-EUGS 2  ! Dieses Fz. wurde 2014 beschlagnahmt und  danach durch  den Fz.-Halter, der ZB Capital, wieder in Besitz genommen. 
http://eurogasag.ch/...riminalpolizei-in-Deutschland-aufgespührt.html
Wenn da jemand meint,..." Die "Verweildauer" eines VW bei Eurogas kann ja durchaus sehr begrenzt sein. Eurogas nimmt sich Zeit" ist das ja soweit ok, but, nun  ja, nicht mehr als eine Meinung eben...
Nur , zumindest mir ist  nicht bekannt, dass die GL der EuroGas jemals einen VW in ihrem Fahrzeugpark führte . Und dass sich  EuroGas Zeit nimmt,  kann  man weiß Gott nicht behaupten, denn die Verweildauer des 350 ger bei Tietze währte ja doch nicht allzu lange.

Also irgendwie scheint mir da jemand  doch etwas  "schief gewickelt" ... 

 

44 Postings, 769 Tage GuruNRaxll:

 
  
    
5
06.03.17 09:06
Alles schön und gut...

Aber die wirklichen Baustellen heißen:

Beendigung CH-7 in den USA
Weiterführung ICSID-Prozess in Paris sowie
Börsennotierung!

Nachrichten von diesen Themen würde ich lieber hören...

 

274 Postings, 2323 Tage papa55man

 
  
    
3
06.03.17 18:18
Kann sich bei der bude immer darauf einrichten das es anders kommt als geschieben von der sogenannten geschäftsleitung


 

63 Postings, 155 Tage -Thomas1964-Die Uhr tickt

 
  
    
5
06.03.17 20:43

481 Postings, 2032 Tage Raxll#4665,

 
  
    
10
06.03.17 22:43
Na ja, kennst du eine Bude, der man jahrelang  in die Parade fährt, ein Bein nach dem andern stellt, wo auch immer sich die Möglichkeit bietet;  die alldem trotzt und nicht zu Fall gekommen ist, außer EUG?  
Und diese Typen in der Slowakei, wie auch  ihr  "treuer Verbündeter" in Austria  lassen nicht locker!   Wirken noch immer ;  vornehmlich hinter den Kulissen.  Glauben anscheinend nach wie vor, sie würden das Ding schon irgendwie schaukeln. Da ist doch die eine oder andere  unliebsame Überraschung  für die GL  quasi vorprogrammiert. Da    m  u  s  s    man sich  einfach darauf einrichten, dass  es  womöglich anders kommt  als geschrieben. Öfter als es uns lieb ist. Das überrascht nur denjenigen, der den üblen Machenschaften dieser hintertriebenen Typen   nicht die entsprechende Wertigkeit beimisst, sie nicht zur Kenntnis nehmen will oder gänzlich ausblendet.
Das Erfreuliche - EUG hatte auf  alle  Querschüsse dieser Typen bisher immer  die passende Antwort parat!
Von daher sollte sich diese "SLÖsi Allianz" schon mal  darauf einstellen, dass es anders kommen wird als  von ihr erhofft.  Jedenfalls meiner Ansicht nach. Gilt sowohl für das ICSID- und CH 7 -Verfahren, als auch für die Klage wegen Industriespionage, die wegen des GmbH-Konkurses ruhte und die Schadenersatzklage gegen die SIH  mit ihrem "Chef" , dieser absolut vertrauenswürdigen, sogenannten "Geschäftsleitung".
 

63 Postings, 155 Tage -Thomas1964-Die GmbH ist nun frei

 
  
    
7
07.03.17 19:42
... und alles weitere sollte - wie bereits gesagt - nicht aus Hass oder niederen Instinkten erfolgen ... sondern einfach, um der Gerechtigkeit - im Rahmen des Ganzen und Ursächlichen - Genüge zu tun.

Daher erwarte ich auch, daß die Groschenjungen und -frauen einbezogen werden ... konsequent ... und im Rahmen der Gesetzlichkeit.

So einfach ist die Welt ... mehr ist es nicht.

Forza EUGS ... weiter so !  

63 Postings, 155 Tage -Thomas1964-Bezeichnende Worte aus der Rechtsabteilung

 
  
    
2
09.03.17 20:52
Nun ja, die Titanic ging auch einmal - scheinbar unsinkbar - auf eine Reise ... und das Orchester spielte bis zum Schluß.

Diese (vermeintliche) Arroganz gefällt mir ... den Eisberg voraus längst (er)kennend.

Das Pfeifen im Walde hört - spätestens - mit dem Schlusspfiff auf !

:-)  

63 Postings, 155 Tage -Thomas1964-Löschung

 
  
    
2
10.03.17 14:58

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 10.03.17 15:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

63 Postings, 155 Tage -Thomas1964-Löschung

 
  
    
3
10.03.17 16:35

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 11.03.17 10:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussage Belegen  oder unterlassen! Nutzen Sie bitte die BM Funktion für Ihre Privat Unterhaltungen.

 

 

63 Postings, 155 Tage -Thomas1964-Löschung

 
  
    
5
10.03.17 16:59

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 11.03.17 10:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam - Nutzen Sie bitte die BM Funktion für Ihre Privat Unterhaltungen.

 

 

106 Postings, 285 Tage vienna2die Frage ist

 
  
    
7
11.03.17 16:43
bin ich schon intelleggduell wenn ich Copy and Paste beherrsche und lateinische
Sätze kopieren kann- auch wenn ich Schloss mit einem "S" schreibe?
Das sind die Fragen , die die Welt bewegen.
Was ist dagegen ein Meineid bei dem Arbitration Prozess?  

106 Postings, 285 Tage vienna2Raxel kannst du mal

 
  
    
5
12.03.17 13:27
deinen Lieblingsgesprächspartner und den Boardbereicherer Kurtschen fragen ob die 200
immer noch volle Pulle schaffen?:

Raxll:  Werter@User Kurtxx,  

 

10.11.13 19:40

#7240  


wie Sie von ? unterster Ebene? ,  einer , Ihrer Meinung nach, absolut unabhängigen und zuverlässigen Quelle, erfahren haben wollen , beabsichtigt man die Belegschaft der Mine auf 200 Mitarbeiter aufzustocken um die Produktion hochzufahren. Können Sie diese ?Ungereimtheit?,  vor dem Hintergrund, dass bisher , d. h. Seit VSK Mining (heute Eurotalc s.r. o.) im Besitz der Abbaukonzession ist, noch nicht ein Gramm des weißen Goldes an den Mann gebracht wurde
und dem Umstand, dass weit und breit kein Abnehmer in Sicht ist, erklären?  Falls nicht, wäre es Ihnen möglich dies bei Ihrer ?neutralen? und ?unabhängigen? Quelle kritisch zu hinterfragen?
Ich finde, es wäre angebracht! Denn, nimmt man Ihre Beitrage etwas genauer  unter die Lupe, wird man feststellen, das Sie eigentlich  nicht hinterfragen, sondern den ?kritisch Hinterfragenden? in allen nur erdenklichen  Formulierungen/ Varianten lediglich zu- stimmen (das meine ich keineswegs despektierlich)!  
Es mag Sie vielleicht überraschen,  dass ein ?kritisches Hinterfragen? auch aus  ?der anderen Ecke? möglich ist, trotzdem wäre Ich  Ihnen überaus dankbar, würden Sie wenigstens meine o.a.  und  die folgende  an Sie gerichtete ?kritische Frage?  ( zwei von mehrerenan Sie  in der Vergangenheit, die     a  l  l  e    unbeantwortet  blieben   ), nämlich  was Sie denn mit ?zeitlichem Vorgang? (#7237) meinen, für alle hier zufrieden- stellend  beantworten würden.
 

481 Postings, 2032 Tage Raxll#4673

 
  
    
4
12.03.17 14:10

Was ist dagegen ein Meineid bei dem Arbitration Prozess?.

Denke ein  eindeutiger Beleg dafür, dass dem Beklagten das Wasser bis zum Halse steht.           Und nun stellt man "überrascht" fest, dass dieses  vermeintliche "Rettungunsboot" ein nicht mehr zu schießendes  Leck hat...

?We are having a major problem with one of our witnesses!?

http://eurogasag.ch/...SCHMID-LAESST-WELT-BANK-TRIBUNAL-BELUEGEN.html

und langsam aber sicher vollläuft.

Tja,..

Eine andere  "Hilfeleistung"  dürfte  sich ebenfalls als äußerst fragwürdige  Rettungsaktion herausstellen.  Nämlich dann,  wenn die GL  einem extrem um Rettung bemühten Aktionär "einen Besuch" abstatten wird  um dem Herrn mit seinem  gut gemeinten Angebot  die entsprechende Würdigung zuteil werden zu lassen. 
Halte ich auch für angebracht, denn es  ist an der  Zeit, dass jedes "selbstlose" Hilfsangebot , egal ob von Max oder Mayer,  As- oder Maybach, ob Heuschrecke oder Kakerlake,  von EUG entsprechend "honoriert" wird und jeder das bekommt was er verdient. 

Ad vienn2 - Die Kurtxx liest doch  mit. Die Frage ist gestellt.  Kurtxx  darf  hier, im freien Board, schreiben und kann somit auch antworten.

Hopp, Kurtxx - übernehmen Sie!

Man darf gespannt sein.

PS: 2013 die Belegschaft auf "200" aufstocken? Laut Aussage des  Wopfinger "Münchhausen" läuft ab 2016  der Vollbetrieb, https://industriemagazin.at/a/der-streit-um-die-slowakische-? .
Da sollten es  doch heute wesentlich mehr sein.

 

481 Postings, 2032 Tage RaxllBevor der fleißige Melder..

 
  
    
1
12.03.17 19:37

481 Postings, 2032 Tage Raxllirgendwie? Letzter Versuch!

 
  
    
1
12.03.17 19:58

85 Postings, 744 Tage TheRealOftiLöschung

 
  
    
12.03.17 22:30

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.03.17 08:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

273 Postings, 1632 Tage lale94Löschung

 
  
    
12.03.17 23:00

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.03.17 08:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Einstellen eines inzwischen moderierten Inhalts

 

 

760 Postings, 1638 Tage NasenkalliLöschung

 
  
    
13.03.17 06:40

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.03.17 08:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

142 Postings, 1354 Tage Tealc33Lügen über Lügen..........

 
  
    
2
13.03.17 13:16
Zitat, Robert Schmidt aus dem Interview mit dem Industriemagazin.....

Talk-Abbau findet statt

Ein weiterer Vorwurf von Eurogas gegen Eurotalc lautet, dass die Firma im slowakischen Bergwerk selbst seit Jahren keinen Talk abbaut. Das dementiert Robert Schmid: "Dort wird Talk abgebaut. Die unterirdische Investition ist fertig, die Obertage-Investitionen, wie etwa Stein-Aufbereitungen, werden Ende 2016 fertig, ab dann läuft der Vollbetrieb. Wir investieren dabei bis zu diesem Zeitpunkt 40 Millionen Euro. Heute wird in kleinem Ausmaß abgebaut, der richtige Industriebetrieb kann erst erfolgen, wenn auch alles im Außenbetrieb steht. Wir würden Schindluder betreiben, würden wir jetzt mehr abbauen - die Mine ist auf Jahrzehnte ausgelegt."  

142 Postings, 1354 Tage Tealc33Der schöne Robert.....

 
  
    
2
13.03.17 13:32

79 Postings, 1325 Tage BuchloeSchön

 
  
    
23.03.17 11:34
Ein geplantes Listing, da spitz ich doch meine Ohren. Ich glaub, ich muss wieder öfter die Homepage ansehen. Das ist doch schon mal exorbitant besser als "dieses Jahr wieder nix"...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
186 | 187 | 188 | 188  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben