Eurogas - Reloaded

Seite 1 von 216
neuester Beitrag: 12.07.18 17:22
eröffnet am: 27.09.12 21:40 von: viena Anzahl Beiträge: 5383
neuester Beitrag: 12.07.18 17:22 von: Leser gesamt: 1383728
davon Heute: 42
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  

27.09.12 21:40
10

2504 Postings, 4571 Tage vienaEurogas - Reloaded

Irgendwie haben heite viele das Gefühl Eurogas könnte erstmals ein Project
zum Abschluss bringen.
Die nächsten Tage werden wir mal etwas Material zusammentragen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  
5357 Postings ausgeblendet.

25.05.18 07:25
2

711 Postings, 2513 Tage RaxllUnd

25.05.18 08:42
2

711 Postings, 2513 Tage RaxllHP

https://eurogasag.ch/...ueber-neue-entwicklung-in-eurogas-korruption/

Da darf man auf den nächsten TASR Artikel  gespannt sein...:-)


 

25.05.18 13:28
2

711 Postings, 2513 Tage RaxllHa

Wenn demnächst noch die Gazetten in der Alpenrepublik, wie z. B. die Kronen Zeitung, der Kurier, die Presse, pp.  das Thema aufgreifen und berichten, dann steht Wopfing wohl Kopf und der ein oder andere User, der bis jetzt noch dumm aus der Wäsche guckt, fängt dann  wohl  an zu flennen..

Nun denn
 

25.05.18 13:44
1

1872 Postings, 4927 Tage bradettiJa mal sehen

was uns denn die vielen Artikel letztlich bringen.

Ist ja immer alles schön zu lesen - das reicht aber leider nicht.....

Stichwort Wiederhandelbarkeit? Silver Cascade?
Ich geb´s auf......  

25.05.18 13:47
1

618 Postings, 2511 Tage WienbesucherRaxll

Das super Industriemanagermagazin.at hatte ich vor Wochen aufgefordert, einen neuen Bericht über den Saubermann ?starmanager des Jahres 20xx ?  zu machen, denn so sauber scheint er ?in Wirklichkeit? gar nicht zu sein!
Ich schrieb der Dame aber auch, dass Sie wahrscheinlich über so einen Korruptionsskandal in Österreich garnicht schreiben darf  

25.05.18 17:00
3

711 Postings, 2513 Tage Raxll#5362 Denke...

die GV lässt nicht mehr lange auf sich warten. Wie auch das Listing danach, pp....

Diese Artikel bringen, zumindest mir, vorab schon  "etwas Befriedigung". Die Typen sollen erst schon mal schwitzen. Einer ganz besonders, - bevor er berappen muss! 
Wie schrieb vor Jahren ein User mit Namen Rammler o. ähnl. (wenn auch in etwas anderem Zusammenahng)? Schon zu sehen, wie du dich windest! Passt.

Ad Wienbesucher - Könnte natürlich auch sein, dass "der Chef" nach seinem  offenherzigen Interview damals, jeden Kontakt mit dem Industriemagazin  ablehnt..:-)

..

 

25.05.18 22:32
2

711 Postings, 2513 Tage RaxllDie Bäume schlagen aus...

Also ich gehe davon aus, dass die Auseinandersetzungen um und mit der juristischen Person SIH auch natürliche Personen erfassen wird. Und was man gegen Ende dieses Monats, der ja von gewisser Seite genauestens "beobachtet" wird,  so  zu lesen bekommt, gehe ich stark davon aus, dass da bereits etwas läuft. 
Aus meiner Sicht vom "gewohnten" Bereich so weit entfernt wie Schmid von der Einsicht.
Würde ich wetten,  dann daraiuf, dass  die SIH   eher zur Kasse gebeten wird,  - bevor  EUG das Handtuch wirft. 
In dem ganzen  Geschehen war  der  SIH Chef  selbst von Anfang  an   der "High Risk Bereich". Und er ist es nach wie vor. Jedenfalls aus meiner Sicht, - von "außen" betrachtet. Ob sich die Typen in der SR dessen bewusst sind. Falls ja, dürften  sie  diese "heiße Kartoffel" nicht mher lange halten...
PS. Vermute stark, dass die "Füchse" in Wopfung und der näheren Umgebung an einer Art Tollwut erkrankt sind.

Meine Meinung: Der Mai - Wonnemonat ;-)

 

02.06.18 11:08
1

711 Postings, 2513 Tage RaxllNews

zur "heißen Kartoffel"

https://news.eurogasag.ch/gemerska-poloma-global-talc-deposit-in-slovakia-still-without-dividends/

Tja, in diesem Filmchen präsentiert Schmids Eurotalc dann wohl nicht "die ganze Wahrheit"

http://www.eurotalc.sk/eurominerals/company-presentation/

Er findet keine geeigneten Arbeitrkräfte? Ein unglaublicher Affront gegen die Bürger der SR!

Dann waren diese Leute, die in dem Fiilmchen wohl Statisten oder  alles "Blindgänger", da sie wohl  erst als geeignet empfunden, eingestellt und dann wieder entlassen werden mussten. Denn mehr als 3 wurden ja in letzter Zeit am "Millionengrab" nicht mehr gesichtet, wenn ich mich recht erinnere.

Tja, um Ausreden ist dieser Herr Schmid wohl nie verlegen:


 

07.06.18 20:10
1

711 Postings, 2513 Tage RaxllEigentlich wurscht...

..ob "Feind" mithört.


"Neues" vom  "Eurotalc Frontabschnitt"


https://drive.google.com/file/d/1ylXq2QM9awP8-fVTek2nSsJaCIXJHKIz/view

https://drive.google.com/file/d/1Xf7WSKz5xhe3IqyaKOsWRSlPh1Z9AyXP/view

https://drive.google.com/file/d/1sDa6Pjyqi22kGLt8NaiFDaBJOFux6-MB/view

https://drive.google.com/file/d/1UbncoJYmQIIVn5Cg1O34xbqy8XHbZky5/view

https://drive.google.com/file/d/1Xf7WSKz5xhe3IqyaKOsWRSlPh1Z9AyXP/view

https://drive.google.com/file/d/1Lc0aaW6GddQMtSXt3U4SM9lrLdnDCzSX/view

https://drive.google.com/file/d/1mDBPBTmwk1pQFCcO4QgB4ZrLu_IDALjH/view

https://drive.google.com/file/d/1LFsKVxxddW_zNdlexXSAz503Ek2u0ZYF/view


https://drive.google.com/file/d/1wp2SvBK9-Uoe0-AYiKeNckk3lBdANh9-/view

https://drive.google.com/file/d/16nVJKlpKSHB5m6FisIv0TLAENzxwPfdo/view

https://drive.google.com/file/d/11zLVmQqb4ZObz2_wAzUZwH6VE6rVrPPL/view

https://drive.google.com/file/d/1Q0UYQj1bJ1nOIYCObSnptcRviBm2QkTJ/view

https://drive.google.com/file/d/1FjWoq2VxuapgrvpWknMhjSWM1LKBa3uA/view

https://drive.google.com/file/d/1ylXq2QM9awP8-fVTek2nSsJaCIXJHKIz/view

https://drive.google.com/file/d/1Xf7WSKz5xhe3IqyaKOsWRSlPh1Z9AyXP/view

https://drive.google.com/file/d/1FjWoq2VxuapgrvpWknMhjSWM1LKBa3uA/view


https://drive.google.com/file/d/1Q0UYQj1bJ1nOIYCObSnptcRviBm2QkTJ/view


https://drive.google.com/file/d/1PL0dyeD-ztTDtLN-g6EccT_PcaVvMYuI/view

https://drive.google.com/file/d/1_3Rq2HNcziO2cJ08bNvINEGK1xK5P5mF/view

https://drive.google.com/file/d/1ykaoAFTg_59gfW3fWCYrGkI-iZn6Yp4C/view

Der erste (!) Arbeiter im menschenleeren Paradies von "Robbery" Schmid ! Was für eine Lusche dieser "Chef"! 


https://drive.google.com/file/d/1GGrdDj6QsnAZz2CvLcI5NvqDfAmyA6Lb/view   !!!


Und hier wieder ein"einsamer Kämpfer" :-)

https://drive.google.com/file/d/1FauFSZHwYwzfwUImqkDbnHdJUtKmDXqO/view


Waren es nicht anfangs etwa 100 - 120 Eurotalcer? Und nun  sucht Schmid qualifizierte Mitarbeiter. Tja, da wurde wohl das Gros der Beschäftitgen als "ungeeignet" befunden und entlassen. Folglich muss es sich bei den Gesichteten dann um die "hochbezahlte Crème de la Crème " handeln...die dort in "hecktischer Betriebsamkeit" herhumzulungern scheint.

Ach, und hier,   selbst das "Häusl" ist verwaist.

https://drive.google.com/file/d/1NwZbhjri5Wxtx79Lxr2GY6DK6YuUPTYx/view

Fazit: Produktion  sieht anders aus - aus meiner Sicht.
Résumé: Im Osten nichts Neues . Still ruht der See.

Frage am Rande; weiß jemand wie heiß es die Tage in zuerich war?

Gruße

 

26.06.18 10:32

711 Postings, 2513 Tage RaxllHmm..

Diese Ruhe. Haben sich wohl alle  Sharholder  abgeseilt mit ihren wertlosen Aktien. Sogar der Besitzer  einer Spassposi  scheint das Weite gesucht zu haben. 

Na ja, der Tietze hat ´s ja vor gemacht. Obwohl, als der mit diesen 30 Millionen Anteilscheinen "durchbrannte", waren die meines Wissens noch handelbar.

Von daher macht es eigentlich keinen Sinn, wenn sich nun welche mit ihren Paketen davonmachen.

Irgendwie doof, oder? 

 

26.06.18 10:41

26 Postings, 1329 Tage ofla4rockiFragezeichen

Werter Raxll - müssen wir das verstehen?  

26.06.18 11:05

1872 Postings, 4927 Tage bradettiImmer noch

Gäääähhhnnnnnn.
Diese ganze Diskussion langweilt extremst, weil außer ein paar Artikeln seit vielen vielen Monaten nix rauskommt! Was ist mit Wiederhandelbarkeit? Was ist mit Silver Cascade?  

26.06.18 13:40

711 Postings, 2513 Tage Raxll#5370 Nun,

man kann das ja nur von außen betrachten.  Der ein oder andere User scheint mir recht angespannt, glaubt wohl die Welt ginge unter - oder es ist ihm die Decke auf den Kopf gefallen.  
Das verstehen zu wollen, was die dann vom Stapel lassen ist wohl ein vergebenes Unterfangen.
Ich hab ´s probiert  - und geschrieben was ich davon halte.
Wie meint  die Kurtxx doch immer  - es ist ja jedem seine persönliche  Freiheit eine eigene Meinung zu haben.  

26.06.18 14:08

618 Postings, 2511 Tage WienbesucherLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 26.06.18 19:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

26.06.18 14:12

618 Postings, 2511 Tage Wienbesucher#5273

26.06.18 15:29

711 Postings, 2513 Tage RaxllLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 26.06.18 19:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

30.06.18 20:58

711 Postings, 2513 Tage RaxllNur mal so..

"Man" stelle sich einfach  mal vor, ein Gericht oder das Tribunal in einem neuen von der EuroGas I  angestrebten   ICSID Verfahren würde feststellen, es gäbe gar keine Eurogas I mehr. Daher könnte sie auch nicht klagen.  Und das, obwohl das Tribunal im letzten Verfahren EuroGas II vs. Slowakische Republik  die Ablehnung der Zuständigkeit  lediglich  mit dem nicht klar /nachgewiesenen Übergang der E I (!!!)  in die E II begründet hatte....
Ja, da sollte sich doch eigentlich die Frage stellen, wohin sie denn so ?plötzlich verschwunden? sein könnte diese Eurogas I?
Also ich bin da ehrlich gesagt etwas überfragt.
Von daher überlasse ich es einfach einer Hand voll Leuten  mit ausgeprägtem Wissen und  rechtlichen Kenntnissen, also ?Spezialisten?  diesen Faden weiter zu spinnen, denn die leisten ja bekanntlich immer etwas Besonderes.
Morgen sind steigende Temperaturen gemeldet. Take care!  

01.07.18 20:00
1

711 Postings, 2513 Tage RaxllAlso..

ich muss da doch noch mal einhaken. Die Klageberechtigung für die II nicht gegeben, die E I nicht mehr existent..... Hmmm..?

Wer  klagt denn nun? Wer oder was....oder überhaupt?

Tja, die AW auf diese Frage dürfte das  Oberstübchen des ein oder anderen  "Spezialisten"  sicher überfordern.  Den Rest besorgt  die Hitze. Da stürzt  jeder  ?Rechner? dann ab, - sozusagen.

Ich habe mehr und mehr den Eindruck unsere  Gegner (s. CH 7),  insbesondere aber der ein oder andere ?Spezialist?, ist an der Grenze seiner ?Weisheit? angelangt,  und weiß nicht mehr weiter.  Was liegt da näher als einfach der Fantasie freien  Lauf zu lassen. Wer gibt schon gerne zu, dass er sich verrammelt/machtlos vis a vis steht.
Na ja, ... Der ?Oftinger/Kazimir Deal? , dieser dämliche Versuch damit Standing zu erreichen war jedenfalls der absolute ?Clou?. Der dadurch entfachte Brand ist nicht mehr zu löschen. Egal wie viele  möchtegern  ?Paul (Red ) Adairs?  sich daran zu schaffen machen..
Aber okay, ?man? kann ja auch nicht alles wissen. Hauptsache ist doch EUG weiß.Und das ist auch gut so, aus meiner Sicht/meines Erachtens/so wie ich das sehe/meiner Ansicht nach/meines Wissens, ähm..Kurz und bündig,  wie  schon oft gesagt ?  natürlich alles meiner rein persönlichen Ansicht nach.

....der CEO erhoffte  den Übergang.. :-) Auf jeden Fall :-)  

02.07.18 13:31
1

711 Postings, 2513 Tage RaxllJa,

als  Folge des "EUG" Maulkorbs/der Info-Sperre  wissen gewisse Leute aus  Zuerich und der näheren Umgebung  meiner Ansicht nach scheinbar einfach nicht weiter, nicht wo man dran , was überhaupt Sache ist.  Gut so.                                                                                                                                                      
Und nun kreiseln sie  aufgeregt wie  Schmidchen in der Chefetage. Wohl wissend, dass da etwas  im Busch ist, das unweigerlich auf sie und diejenigen ,  die sie nicht wahrnehmen (wollen),  zu kommt.   Die Klagen vs. SR und Schmid.  Und damit rückt auch der Zahltag für das was uns Aktionären  angetan wurde unaufhaltsam näher.

Dass die Typen das wissen  belegt  ihre Panik. Sie drehen immer schneller., - bis sie aus  der Kurve fliegen. Die Temperatur trägt  ihr Übriges dazu bei...

Gr.
 

02.07.18 13:52
1

711 Postings, 2513 Tage RaxllAber..

meiner Ansicht nach kommt jetzt erst mal die  GV.  Die "Kreisler" können also  noch mal eins/zwei Gänge zurückschalten, Luft pumpen, -  und den Powerslide üben, bevor sie.....
Mit der Einladung  beginnt wohl für  diese Leute wieder das große Zittern - und  sie werden wie gehabt wohl mangels Courage "leider"wieder nicht erscheinen. Was hatten div. ach so redselige  User hier nicht schon  alles angekündigt?  Möchte nur  an den Live-Berichterstatter erinnern  oder  an den, der unbedingt den geraxelten Wiener treffen wollte.....Keiner da!  Ja, um Ausreden waren die Typen noch nie verlegen...




 

02.07.18 14:09

618 Postings, 2511 Tage WienbesucherLöschung


Moderation
Moderator: nha
Zeitpunkt: 03.07.18 09:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Klardaten

 

 

06.07.18 16:21

103 Postings, 932 Tage Hamburg13News

....Eurogas wird doch nicht etwa ernst machen. Das klingt ja nicht schlecht.

Ich werde jedenfalls ein kleines Gläschen Champagner schlürfen (woher kenne ich wohl diesen Satz - ich glaube eine Schweizer Userin hat ihn schon mal verwendet)  oder ein kleines Gläschen "Malteser" ...
obwohl .....

Quelle:
https://eurogasag.ch/in-eigener-sache/  

12.07.18 12:43

103 Postings, 932 Tage Hamburg13Schön zu sehen

wie doch manche bzgl. Eurogas im Nebel rumstochern. Hilflosigkeit

tja meine lieben "Chefanalysten" wenn es an "Kompetenz" mangelt kommt man nicht voran....

...darauf trinke ich einen Malteser in Zürich

LG in die Schweiz  

12.07.18 17:22
1

711 Postings, 2513 Tage RaxllWuff, wuff, wuff...!


Wird ziemlich laut und durcheinander "gebellt" in letzter Zeit.

So ist z. B. eine "höhere Marge" eines  Finanziers zu vernehmen, dann wieder von einer "Lösung" durch  "Abfindung" an WR, den "man" auch noch vor Gericht sehen könnte, man  der Wolf soll gar ums Eck schleichen, die Lage sei ernst und es "dampft" angeblich mächtig,  von  Testgranaten ist zu "hören",  um "Hilfestellung" würde gebeten, Zahltag wurde angekündigt, es sollen Zahlungen ausbleiben, von Zahlungsunwilligkeit ist die Rede, nach Klagen zu der jur. Person EuroGas soll es gar  zur Klage vs. die natürl. Person  kommen, laut und deutlich ist zu vernehmen es wären keine neuen Assets vorhanden,  desweiteren werden  angeblich div. öffentliche Attacken der Fa. gegen Dritte weiteren Schaden anrichten, man "spürt" die aufkommende Panikallenthalben  und bellt von Endzeitsimmung, glaubt WR wolle sich mit einem dicken Aktienpaket (das ja nix wert ist) in den Ruhestand zurückziehen und da "man" mit weiteren Einschlägen rechnet rät " man" das SHAB im Auge zu behalten, die "Deutungshoheit" wird als verlustig gemeldet, es "kreiselt" immer schneller und ein Zahltag, egal ob I, II oder III,  rückt unaufhaltsam näher, man  bellt, ähm ..spricht von Panik pur und WR soll es ziemlich "heiß" unterm Frack sein... und keiner weiß von welchen Assets die 185 Mio CHF getragen werden..."Man" spricht  sogar "zweifelhaften offen Forderungen
Quelle: nebenan

Mein lieber Mann! Schlimm, ganz schlimm! Da kann einem wirklich Angst und Bange werden.

Na ja, bald ist ja die GV. Dann werden wir erfahren was Sache ist. Obwohl die GV bringt ja auch nix ? wie alles das EUG "bringt". Einfach nur "bäh...

Ach ja, habe seit Tagen das Gefühl als  würde  sich jemand anschicken  mit einem "Buch" über EuroGas  den Nobelpreis für Literatur zu ergattern.  Den geträumten Titelvorschlag "EuroGas aus meiner Sicht", Untertitel :"Bin  stark kurzsichtig", verkneife ich mir.

Sei´s drum
Nach alldem werde ich dem Rat eines ganz "Weisen"  aus zuerich folgen und die nächsten, na ja, etwa 2 Wochen verstärkt das SHAB im Auge behalten.
Bin echt gespannt, ob sich da was tut.

Ad Hamburg13 ? Stell schon mal den Schamups oder den Malteser kalt

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
214 | 215 | 216 | 216  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben