TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 219
neuester Beitrag: 23.09.19 13:54
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 5452
neuester Beitrag: 23.09.19 13:54 von: Schokoriegel Leser gesamt: 730787
davon Heute: 2605
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  

23.11.06 19:09
38

11053 Postings, 5731 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
5426 Postings ausgeblendet.

22.09.19 22:21

3448 Postings, 4785 Tage brokersteveYeap..TC Insolvenz heißt 30% Aufschlag bei TUI

Es wird aber letzt schon niemand bei TC mehr buchen, sondern bei der Tui.
 

23.09.19 06:22

678 Postings, 1411 Tage Trader1728TC Pleite

Bin gespannt, was die TUI Aktie die nächsten Tage macht. Sollte sie aus unerklärlichen Gründen in Mitleidenschaft gezogen werden, werde ich aufstocken. Normalerweise kann Tui von der TC Pleite nur profitieren. Da sollten jetzt einige Kunden dazukommen. Und vielleicht kann Joussen auch iwann TUIfly ausgliedern und mit Condor vereinen. Dann ist er den Klotz auch los. Sollte Boeing jetzt noch die Entschädigung zahlen, wird das Geschäftsjahr wohl nicht so schlecht. Es bleibt spannend.  

23.09.19 06:49

10717 Postings, 3398 Tage sonnenscheinchenoder eine restrukturierte TC ohne

drückende Schuldenlast wird bald ein deutlich unangenehmererer Wettbewerber,  der mit Preiskämpfen Marktanteile halten will. ;)  

23.09.19 07:15

678 Postings, 1411 Tage Trader1728Und

wer soll da noch freiwillig buchen?
Verlorengegangene Kunden sind bekanntlich nicht einfach wiederzubekommen. Da wird erstmal lange Zeit nix laufen.  

23.09.19 07:36

5043 Postings, 5208 Tage thefan1TUI

heute 11 Euro !  Ein großer Wettbewerber fällt weg.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

23.09.19 07:42
1

5043 Postings, 5208 Tage thefan1L&S bereits bei 10 Euro

Das wird heute so einige auf dem falschen Fuß erwischen. Dazu hellt sich der
Chart massiv auf. 11 Euro sollten heute locker machbar sein. TUI wird massiv von
der Pleite von TC profitieren.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

23.09.19 08:05

3448 Postings, 4785 Tage brokersteveKurs wird auf 13 Euro laufen...TV Pleite

Ist die gelddruckmaschine für TUI.
Ich kaufe nich welche...  

23.09.19 08:06

3448 Postings, 4785 Tage brokersteve13 Euro absolutes minimum

23.09.19 08:24
2

494 Postings, 3468 Tage oh kanadades einen Freud

ist des anderen Leid.
Nun muss TUI steigen, unabhängig von der Charttechnik.  

23.09.19 08:25

3448 Postings, 4785 Tage brokersteveDas wird Tui ein wahnsinnsgeschäft in der Zukunft

Bringen.

Tui ist ohnehin massiv unterbewertet und daher rechne ich sogar mit einem Anstieg auf 15 Euro.

Das ist so, als wenn von. Eiden großen Autoherstellern einer Pleite geht. Der Vertrauensverlust beim Thema Reisen wiegt sogar noch schwerer, dh die Menschen werden zukünftig bei der Tui buchen.

Habe mir nochmal 2000 zu 10,20 Euro gekauft.

Alles noch schnäppchenpreise. Dann kommt noch die Boeing Entschädigung, dann können wir sogar über die 15 Euro laufen.

Das ist eine einmalige Chance.  

23.09.19 08:42

3448 Postings, 4785 Tage brokersteveHab nochmal nachgelegt....sehe das eine 30%

Chance in sehr sehr kurzer Zeit.

Könnte mir sogar vorstellen, dass der russische mordaschow jetzt noch schnell Tui übernehmen möchte und ein Angebot über 13,50 Euro vorlegt. Er hat ja schon 24,9%.

https://www.tuigroup.com/de-de/investoren/aktie/aktionaersstruktur


 

23.09.19 09:00

678 Postings, 1411 Tage Trader1728Der Kurs

geht nich nicht ganz steil  

23.09.19 09:11
1

3448 Postings, 4785 Tage brokersteveAbwarten.....heute Abend bei 11,50 Euro und dann

Weiter auf 13,50 in den nächsten 2 Wochen oder sofort wegen dem Übernahmeangebot.

Das ist eine einmalige Chance, Thomas Cook hat einen derartigen Vertrauensverlust, dass hier niemand mehr buchen wird.

Zudem wird tui das geschärft ab sofort machen und auch an der Rückholaktion sowie eines billigen Kaufs von Flugzeugen und Übernahme von reisenkontingenten ordentlichen sofortprofit machen.

Ich habe mein Engagment heute massiv ausgebaut, weil in Kürze auch die Boeing Entschädigung auch noch verkündet werden wird.

Tui ist massiv unterbewertet und hat einen Buchwert von 16 Euro. Macht zudem Profite und hat eine divirendite von 7%, die jetzt wohl sehr sehr sicher sein dürfte.

 

23.09.19 10:09

28 Postings, 199 Tage BöasnguhruWow

Jetzt komme ich aus meinem OS, Laufzeit bis Dezember., wohl doch noch ohne Schaden raus. War schon mit 90% im Minus wegen den Schei**-Leerverkäufern..lol  

23.09.19 11:16
1

2493 Postings, 2651 Tage cesarSieht gut aus ich bleibe bei meinen KZ 12 ?

ich finde es immer gefährlich wenn euphorie um sich greift , als die Aktie bei 8 ? stand war mehr resignation und durchhalte parolen hier angesagt nun nach der pleite von Cook  sowas wie Weng kommt

Boing wird eh entschädigung zahlen die frage ist wann die maschinen wieder fliegen können

sonst verliert Boing kunden an Airbus und MS 21 kommt ja auch bald auf den markt , wobei ich den russen keine chanse bei tui ausrechne ist aber nicht unser problem wir sind keine Suchoi aktionäre sondern Tui  

23.09.19 11:31

2493 Postings, 2651 Tage cesarhab spekulativ nochmal nachgelegt

lassen wir uns überraschen  

23.09.19 11:46
1

6418 Postings, 2763 Tage TrinkfixDer Abverkauf nach dem

schnellen Anstieg lässt mich nicht ganz so optimistische Kursziele sehen wie hier geschrieben. Zuerst mal sollten die 10? halten.  

23.09.19 12:05
1

1298 Postings, 1105 Tage 2much4uMeine Meinung

Nach der ersten Euphorie wird sich rasch die Kenntnis durchsetzen, dass es auch für TUI & Co. schwieriger werden wird, zukünftig gute Zahlen vorzulegen. Zweimal hat TUI heuer schon Gewinnwarnungen veröffentlicht, ich denke, es werden weitere folgen.

Nach dem Kurssprung war ich bei ? 10,40 schon nahe dran, auf die Short-Seite bei TUI zu gehen. Aber ich hab mich nicht getraut - es könnte rasch auf 12 Euro gehen, aber genauso rasch auf 8 Euro. Ich sehe von der Seitenlinie zu - wenn TUI wirklich nach der Übertreibung einbricht, wäre ich allerdings frustriert, dass ich so ängstlich war.  

23.09.19 12:16

6887 Postings, 7267 Tage bauwiDer Kurs wird im ruhigen Fahrwasser

bleiben. Bei entsprechend guten Zahlen besteht die Chance, dass sich das Chartbild zusehends aufhellt!
Doch die Kursexplosionen, die hier beschrieben wurden, wird es nicht geben.  Doch nach unten scheint die Aktie nun etwas besser abgesichert zu sein. Devise :  engagiert bleiben!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

23.09.19 12:21

5 Postings, 3977 Tage bodo18@Trinkfix

Vorsicht ist besser, da gebe ich Dir Recht. Man sollte nicht außer Acht lassen, dass TUI kurzfristig auch Probleme bekommt... Grund: Thomas Cook hat viele engl. Urlauber in TUI Hotels untergebracht. Diese werden in den nächsten Wochen nicht kommen, die Zimmer stehen dann leer. Dies wird TUI wohl zum Bilanzstichtag (30.9.) berücksichtigen müssen.
Langfristig ist die TC Pleite allerdings ein Glücksfall für TUI, zumal nicht nur mehr Urlauber hier buchen sondern auch der Preisdruck wg. TC-Schleuderpreisaktionen wegfallen wird.  Aus meinen gehebelten Zertifikaten bin ich (zum Glück mit Gewinn) rausgegangen.  

23.09.19 12:41
1

6371 Postings, 463 Tage DressageQueenImageschaden

für die gesamte Branche. Es wird sicherlich Menschen geben die jetzt erstmal keinen Reiseveranstalter mehr trauen... könnte sich alles auf die nächsten Quartalszahlen negativ auswirken  

23.09.19 12:54
1

2326 Postings, 3437 Tage Schokoriegel@Dressage, glaub ich nicht, Urlaub wird immer

gemacht. Es wird jetzt sicherlich zu wesentlich mehr Buchungen bei Tui kommen....als Urlauber hörst du die TC Pleite und hakst TC dann einfach ab und buchst beim nächsten Anbieter...wenn der eine Möbelladen zumacht, gehst du eben in den anderen...ist so...  

23.09.19 13:28

2620 Postings, 587 Tage rallezocktmoin moin

schließe mich da schoko an...

denke auch es ist kein fehler sich hier zu positionieren, ich bin jedanfalls dabei!  

23.09.19 13:47

101 Postings, 3745 Tage azorePrognostizierender brokerstevel!

Würdest du uns allen bitte den Gefallen tun, parallel zu deinen großzügigen Prognosen verschiedenster Werte auch dein dementsprechendes Investment/Trading zu veröffentlichen? Solltest du so handeln, wie du prognostizierst, wage ich die Prognose, dass deine Postings ganz schnell immer weniger und weniger werden, was vielleicht so schlimm gar nicht wäre...  

23.09.19 13:54

2326 Postings, 3437 Tage Schokoriegel15 Analysten raten zum Kauf

" Auch die Analysten sind jetzt ziemlich positiv für die Aktie gestimmt: Von 24 beim Wirtschaftsdienst Bloomberg gelisteten Analysten empfehlen gleich 15, die TUI-Aktie zu kaufen und sieben, sie zu halten. Zum Verkauf raten nur zwei Experten. "

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...um-kauf-1028544233  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben