E.ON AG NA

Seite 1 von 1499
neuester Beitrag: 28.04.17 10:02
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 37463
neuester Beitrag: 28.04.17 10:02 von: Fridhelmbusc. Leser gesamt: 3926830
davon Heute: 523
bewertet mit 80 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1497 | 1498 | 1499 | 1499  Weiter  

445 Postings, 3605 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

 
  
    
80
05.08.08 14:42
Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1497 | 1498 | 1499 | 1499  Weiter  
37437 Postings ausgeblendet.

11413 Postings, 2905 Tage goldfatherwarum steigt's nicht?

 
  
    
26.04.17 15:45
ist das schon der Dividendenabzug bevor es die Dividende überhaupt gibt?

lol  

5928 Postings, 1562 Tage BÜRSCHENGoldfather

 
  
    
1
26.04.17 15:52
DER BRÜLLER DES TAGES einfach Klasse dieser Kerl ! Jeder Beitrag so nichts sagend ! Kenne keinen Besseren Teilnehmer hier. Hast wohl wieder Langeweile ?  

5928 Postings, 1562 Tage BÜRSCHENWenns nach der Divi so Abwärts geht

 
  
    
1
26.04.17 16:05
Wie beim Letzten Mal können wir günstig bei 5,50 Eurole Einkaufen. das wäre doch was oder !Da die Verschuldung desaströs ist gibts vielleicht sogar eine Insolvenz wer weiß !  

3756 Postings, 4363 Tage pacorubiona ja abwarten

 
  
    
3
26.04.17 16:54
die hv kommt noch......
aber genaugenommen ist eon immer noch wie ein Rohrkrepierer im gegensatz hat sich rwe von ihrem tief wesentlich besser erholt  

1081 Postings, 436 Tage poolbaypaco

 
  
    
26.04.17 16:59
Beide sinds nicht wert zu investieren  

11202 Postings, 3040 Tage RoeckiMan könnte meinen ...

 
  
    
2
26.04.17 19:26
E.ON ist nicht nur auf Letzter im DAX, sondern auch das Letzte, aber man kann sich auch täuschen und bald startet der fulminante Turnaround :)

 

228 Postings, 65 Tage gelberbaronunsere

 
  
    
1
26.04.17 19:39
Politiker haben das zu verantworten. Wenn es mal einen totalen Stromausfall
gibt weil alle Gaskraftwerke abgeschaltet sind dann begreifen die, erst dann.
2 Wochen keinen Saft. Das wärs!
Und da wollen die Grünen Atom, Öl, Steinkohle und Braunkohle verbieten.

Kauft euch schon mal einige Dynamos bevor die teuer werden!  

7297 Postings, 2176 Tage uljanowGelbbaron

 
  
    
3
26.04.17 19:59
Politiker verantworten rein gar nichts,die geben keine Fehler zu u.wenn auch egal die sind abgesichert.
Die deutschen Versorger sind die Verlierer vom grünen Wahnsinn u.der Machtgeilheit der SPD,hat denen auch nicht viel gebracht.
Die Ökostromwende ist gescheitert u.die Geier kreisen ueber EON,die gehen nicht Pleite aber eine Zerschlagung ist wohl bald eine Alternative,das ist aber nur meine Meinung.  

6470 Postings, 4387 Tage PendulumE.ON komplett verkauft

 
  
    
1
26.04.17 20:24
Es reicht. Uljanow liegt in der Grundeinschätzung absolut richtig. Die Deutsche zu 100 % ideologisierte Politik ist vollkommen krank. Habe den gesamten und nicht kleinen Verkaufserlös soeben in eine große Position Gold Fields Ltd. getauscht (tradegate ist super).
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

6470 Postings, 4387 Tage Pendulumdas Ende des linksgrünen Energiewendewahns

 
  
    
1
26.04.17 20:54
......... ist nicht mehr allzu fern

Innerhalb der nächsten 10 Jahre dürfte ein Umdenken erfolgen.

Deutschland ist mit seiner Energiepolitik in Europa vollkommen isoliert (analog Flüchtlingspolitik).

-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
Angehängte Grafik:
tichys.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
tichys.jpg

228 Postings, 65 Tage gelberbaronMutti

 
  
    
1
26.04.17 21:49
würde E.On wählen die tritt wieder an und wird auch wieder kommen.
Und unfähige Minister ausrotten.
Atom wird auch noch bis 2050 bestehen und Kohle auch mit Maßen. Gas wird
sich, unterstützt von Solar und Wind wieder durchsetzen und E.On baut ein
Netz von Ladesäulen mit aus. ich werds wohl nicht erleben!  

228 Postings, 65 Tage gelberbaronAber

 
  
    
2
26.04.17 22:51
Bayern raus! Nee oder! Boooii eh!

Auf E.ON macht endlich was gegen die grünen Idioten erfindet neue Speicher
das bringt Asche.  

7297 Postings, 2176 Tage uljanowGelberbaron

 
  
    
1
27.04.17 07:31
Erfindungen kosten Geld,das hat EON zur Zeit nicht so dicke,deshalb kein gutes Invest.  

3168 Postings, 1468 Tage FridhelmbuschErfindungen

 
  
    
1
27.04.17 09:08
ich kann mich nicht erinnern das eon jemals was erfunden hätte.
da kommen keine Ideen...nichts.
Die wurschteln halt so weiter und zahlen sich gegenseitig hohe Gehälter.


 

3756 Postings, 4363 Tage pacorubioalso ich hau hier bald

 
  
    
27.04.17 09:17
in sack, das ist mir zu langweilig und zehrend wenn der Kurs so dahindümpelt
 

11413 Postings, 2905 Tage goldfathersieht gut aus

 
  
    
27.04.17 09:22
die Kleinanlager verkaufen, dann kann es demnächst steigen.  

5928 Postings, 1562 Tage BÜRSCHENGoldfather

 
  
    
27.04.17 10:15
Wie jeden Tag einfach Klasse , " Demnächst in 10 ,100 , 1000, 10000 Tagen"  wer weiß. Wie immer nichts sagend. Weiter so ! Einmal am Tag kann ich herzhaft lachen ! Danke Glodfather  

643 Postings, 323 Tage nba1232eon

 
  
    
6
27.04.17 10:27

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2017
Für das laufende Geschäftsjahr erwartet E.ON ein bereinigtes Konzern-EBIT von 2,8 bis 3,1 Milliarden Euro, beim bereinigten Konzernüberschuss rechnet E.ON mit einer Steigerung auf 1,20 bis 1,45 Milliarden Euro. Darüber hinaus plant das Unternehmen weiter mit einer Cash Conversion Rate von mindestens 80 Prozent und einer Kapitalrendite (ROCE) von acht bis zehn Prozent.

Falls das Ziel erreicht werden sollte sehen wir hier bald wieder 2 Stellige Kurse da bin ich mir ganz sicher um mich mal einzureihen bei den wilden Kursspekulationen :)

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 28.04.17 08:33
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - Quellen für Aussagen: http://www.eon.com/de/investoren/...blications/geschaeftsbericht.html und http://www.eon.com/content/dam/eon-com/ueber-uns/...sbericht_2016.pdf

 

 

3168 Postings, 1468 Tage FridhelmbuschZiel 2017

 
  
    
28.04.17 08:28
Mmhh, falls das Ziel erreicht wir sehen wir wieder 2stellige Kurse...
Das hoffe ich auch.
Wir werden sehen bei dem ersten Quartalbericht...  

282 Postings, 1506 Tage hasenzahn22ihr Täumer... zweistellig...

 
  
    
1
28.04.17 09:20
Eon fällt seit 2012 um ca. 60%, viele andere Dax-Werte haben sich in der Zeit verdoppelt oder verdreifacht... der Dax steht historisch hoch und schreit nach einer gesunden Korrektur bis etwa 10.000... und jetzt fragt euch mal, wo dann eure Eon steht bitte!!

Es sitzen bereits Spezialisten bereit, die nur auf die nächste Welle nach unten warten, was Eon betrifft, um wieder ordentlich abzuräumen...
Meine Meinung!  

282 Postings, 1506 Tage hasenzahn22noch was, obwohl schon 1.000 mal gesagt...

 
  
    
1
28.04.17 09:23
Quartalszahlen, Charts, Analystenstimmen, etc. hat NULL Einfluss auf die Aktie... Es gibt Firmen, die gehen kurz mit ein paar Milliarden rein, um den Kurs zu steuern, alles andere ist nur vorgesetzt, damit ihr schön daran glaubt...

Meine Meinung!    

1081 Postings, 436 Tage poolbayhase

 
  
    
28.04.17 09:28
lass es - die e.on Investoren sind blauäugige Jungs!

Sie klammern sich, wie es aussieht an jeden Strohhalm! Auch wenns der letzte ist!

Doch auch dieser dürften knicken! Ordentlich schief steht er ja schon!

e.on war, ist und wird niemals gut für ein Invest sein!

Wieso auch??? Hier wird seit geraumer Zeit ordentlich Geld verbrannt! (Rekordverlust über Rekordverlust). Und wirds irgendwo besser? NEIN!

Eine Baustelle nach der anderen!!

Meine Meinung!  

3168 Postings, 1468 Tage FridhelmbuschNichts wird geknickt

 
  
    
1
28.04.17 09:49
EON nach wie vor ein Top Pick, die Analüsten sagen, wir sollen kaufen!!!
Und jetzt kommen noch die Dividenden-Jäger.
jeder will schliesslich die 21 Cent absacken.
Wir werden kursen sehen jenseits von Gutem und Böse.
Viele werden nachtrauern und sagen...hätte ich doch nicht verkauft.....  

1081 Postings, 436 Tage poolbayBuschi

 
  
    
28.04.17 09:53
wenn Du meinst, dann viel Erfolg!

Ich gönns Dir!

Aber ich fürchte, dass wird nüscht!  

3168 Postings, 1468 Tage Fridhelmbusch2 meinungen...

 
  
    
28.04.17 10:02
gestern sachte meine Junge zu mir, der geht übrigens in die Hilfsschule ich soll verkaufen.

Mein Opa hingegen mit seinen 92 Jahren sagt ick soll nachkaufen.

Er kauft auch....  und wat nu ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1497 | 1498 | 1499 | 1499  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben