E.ON AG NA

Seite 1 von 1779
neuester Beitrag: 17.12.18 16:38
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 44461
neuester Beitrag: 17.12.18 16:38 von: Dr.Acula Leser gesamt: 5623399
davon Heute: 980
bewertet mit 89 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1777 | 1778 | 1779 | 1779  Weiter  

05.08.08 14:42
89

445 Postings, 4203 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1777 | 1778 | 1779 | 1779  Weiter  
44435 Postings ausgeblendet.

11.12.18 15:21

8985 Postings, 2774 Tage uljanowSilferman

Die Hartgeld Trader!!  

11.12.18 16:29

923 Postings, 338 Tage HonigblumeDaimler eine Lachnummer ?

Daimler Kursverlust in 4 Monaten bis heute 25%
Eon Kursverlust in 4 Monaten bis heute 7, 5%  

11.12.18 16:35

923 Postings, 338 Tage HonigblumeNoch heftiger 1 Jahr

Daimler Minus 32,93
Eon          Minus  6,74

Quelle : Ariva  

11.12.18 17:22

7534 Postings, 2160 Tage BÜRSCHENSo Profi108 " Stimmt

Danke der Nachfrage habe mich aber trotzdem  bei 8.97 vom Acker gemacht und Verkauft !  

12.12.18 09:26

1249 Postings, 1257 Tage silfermanRWE und EON

heute mal wieder auf dem Siegerpotest. Durch die Verteuerung von Primärenergie werden auch die Energieversorger 2019 profitieren. Solange alle nach der Energiewende schreien wird sich niemand über steigende Strompreise ärgern. Alle befürworten den Atom- und Kohleausstieg und wollen einen CO2 freien Strom an der Steckdose, der darf dann auch mal 50ct./kWh kosten, wir wollen ja schließlich unser Klima retten. Anders schaut es dagegen in Frankreich aus, da gehen die Leute auf die Straße und protestieren bei Verteuerung der Energiekosten.  

12.12.18 14:05

797 Postings, 3475 Tage ParadiseBird@ silferman / Preise

Hier steigen erstmal die Gaspreise, mein Versorger erhöht ab 1. Februar.

Denke aber schon, dass sich die Leute hier über hohe Strompreise ärgern. Findet sich dann auf dem Stimmzettel wieder, dieser Ärger.

Derzeit ist es ja die Bahn, die mal hübsch ihre Preise erhöht hat, gefolgt von ihren Bediensteten, die gleich mal mehr haben wollen und streiken.

Ansonsten: E.ON 9,20 gerade  

12.12.18 16:44

1249 Postings, 1257 Tage silferman@paradisebird

mag ja sein, dass sich ein paar Bürger über den höheren Energiepreis ärgern, aber Proteste wie in Frankreich wird es bei uns nicht geben, wir sind schließlich die Klimaretter. Die Franzosen hätten da lieber niedere Energiekosten, was das Klima betrifft hat Frankreich erhebliche Vorteile duch die Nutzung der CO2 freien Kernenergie, diese wird bei uns nun durch Kohlestrom ersetzt der den Umweltaktivisten ein Dorn im Auge ist. Auch mit russischem Gas versorgte GUD Anlagen können die Kohle nicht sofort ersetzen. Was dies EON betrifft können wir froh sein das die Erzeugung an RWE abgegeben wird und nur noch Netze betrieben werden.  

13.12.18 15:56
3

5126 Postings, 1482 Tage profi108BÜRSCHEN:

bist ganz schön danneben gelegen mit deinen untergangsprognosen..  

14.12.18 09:12
2

632 Postings, 375 Tage mino69@profi108

Der kann froh sein dass er kein Depot hat :-)  

14.12.18 11:48
2

32 Postings, 263 Tage MariolinoMino69

Der hat niemals eine Eon Aktie gehabt in Hamburg sag man dazu (Schnacker)  

14.12.18 12:21
1

7534 Postings, 2160 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.12.18 21:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

14.12.18 12:41

632 Postings, 375 Tage mino69Ruhig Blut FriedhelmBÜRSCHEN

Ich kann mich nicht beklagen über meine Ernte dieses Jahr :-) kannst deinem Spiegelbild ausrichten dass ich ihm jetzt sogar 2 Knäckebrot ausgeben würde...der weiss schon bescheid :-)

Übrigens...
...du musst ja ganz schön angeschossen sein dass du gleich so gereizt reagierst... Sorry for You

 

14.12.18 13:01
1

32 Postings, 263 Tage MariolinoBürschen

Nach der Reaktion bin ich sicher dass ich richtig getippt habe  

14.12.18 13:42
1

7534 Postings, 2160 Tage BÜRSCHENAch Gottchen jetzt tipp er nur noch !

14.12.18 14:18

32 Postings, 263 Tage MariolinoBürschen

Seit #44383 wo sie publik gemacht haben dass sie in 2und 1/2 std 600 eurole (was das auch immer ist) verfolge mit Spannung was sie Posten.Selten so gelacht Danke  

14.12.18 16:31
1

632 Postings, 375 Tage mino69@Mariolino

Grundsätzlich finde ich die besagten 600 EUR in 2,5 Std. nicht viel.
Ich handle zB größere Volumen OS auf Kursbewegung intraday...da ist mehr Gewinn in deutlich weniger Zeit...manchmal ganz normal...kann natürlich auch nach hinten losgehen der Schuss...ist ja ganz klar...

Aber wo kein Depot da auch keine Gewinne...die sind denke ich über Monopoly eingefahren...

Meine Meinung,
GoodLuck
 

14.12.18 23:39

32 Postings, 263 Tage MariolinoMino69

Ein Herr kostolany sagte die Gewinne an der Börse ist geliehenes Geld,wie recht hat der Mann  

17.12.18 09:23
1

120 Postings, 217 Tage PfandflascheViel oder nicht viel

Also wenn für den einen 650 EUR viel sind, wieso es dann klein reden?
Abzüglich Steuern ist das jedenfalls mehr als die Mehrheit in Deutschland an einem Tag verdient.  

17.12.18 09:31
1

7534 Postings, 2160 Tage BÜRSCHENHätte es mir ja Denken können !

Kaum labert der Aktionär irgenwelche angeblich guten Zahlen in die Welt und schon gehts Abwärts !  

17.12.18 09:35

5457 Postings, 4961 Tage pacorubiomoin

wieso performt rwe heute besser als eon (wegen dem Aktionär?)  

17.12.18 09:39

5457 Postings, 4961 Tage pacorubioinnogy

alles klar  

17.12.18 09:40

5457 Postings, 4961 Tage pacorubiorwe

hat anscheinend ma lwieder alles richtig gemacht?:-)  

17.12.18 15:24

7534 Postings, 2160 Tage BÜRSCHENSo ind jetzt ab zur 8.80 freue mich schon !

17.12.18 16:08

7534 Postings, 2160 Tage BÜRSCHEN8.95 Klasse und weiter so ichbin begeistert

17.12.18 16:38

64 Postings, 2196 Tage Dr.AculaBegeisterung

Ich bin auch sehr begeistert zwischen 8,70 und 8,80 lege ich wieder nach und senke meinen EK  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1777 | 1778 | 1779 | 1779  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben